Wie kann ich am besten so aussehen wie Mr. Edward Hyde?

Da ich ein Mr. Hyde-Fan bin, möchte ich mal versuchsweise mein Aussehen in die Richtung verändern. Nicht für immer, aber spätestens zu meinem Geburtstag (August) will ich Mr. Hyde sein.

Dazu brauch ich Hilfe und paar Vorschläge.

Die Probleme sind: die Haare/Frisur, die Augen/der Augenbereich, die Zähne(das wird aber wohl nicht lösbar sein).

passen wird: Körpergröße, seine Nägel (sind spätestens bis zum Burzler wieder so lang), der eher dünne Körperbau und wenn er keine Affenhände hat, passt auch das mit den knochigen, haarigen Händen. Das Temperament und die Mimik passt auch. Ich bin bleich genug um Hyde zu spielen, aber sollte noch blasser von nöten sein bekomm ich es hin.

Zu den Haaren: Was ist das für eine Frisur die er hat? Locken, große Wellen oder soll das einfach nur verstrubbelt sein? Wie krieg ich das hin und wie mache ich das mit den 2 Strähnen die ins Gesicht hängen? Sollte ich lieber eine Perücke nehmen? Hyde hat ja nicht so lange Haare, aber meine sind lang, etwas unterhalb der Taille. würde das trotzdem gehen oder würde das nicht passen weil sie zu lang sind?

Da ich mich ja sonst nicht Schminke und überhaupt nicht zu Schatten um den Augen neige, ist Hyde´s Augenpartie ein Problem für mich. Mit welchen Produkten/Farben krieg ich das am besten hin?

Plus, Hyde hat zumindest wenn er wütend wird (was eigentlich zu 98% der Fall ist) rote Augen. Passt super zu ihm. Nun bin ich aber Brillenträger (und ein ziemlicher Maulwurf obendrein). Wo gibt es rote Kontaktlinsen und gibt es die auch mit Sehstärke oder soll ich einfach ohne Stärke nehmen und meine Brille zusätzlich aufsetzen? Was ja auch doof ist, weil Hyde ja kein Maulwurf ist.

Wenn irgendwer Tipps geben will was die Kleidung betrifft oder wie Hyde´s Spazierstock ausgesehen haben könnte, bitte das wär nett.

Ich favorisiere Hyde´s Aussehen aus dem Computerspiel von Mazm. Hier Bilder:

Wie kann ich am besten so aussehen wie Mr. Edward Hyde?
Haare, Make-Up, Augen, schminken, Kontaktlinsen, Styling, Aussehen, verändern, Frisur, Veränderung, verkleiden
1 Antwort
Meine Haare richtig behandeln?

Guten Abend liebe Haarexperten und Friseure!

Meine blondierten und gefärbten Haare sind echt eine Herausforderung für mich. Ich habe von der Struktur her viele, dünne mittlerweile kurze Haare. Wie schon oben genannt, sind sie chemisch behandelt, was ich auch weiter zu behalten möchte.

Die Herausforderung liegt bei mir die richtige Pflege für meine Situation zu finden.

Ich hab an sich schnell fettenden Ansatz, sodass meine Haare bei 2x Kämen pro Tag am Dritten Tag komplett fettig sind. Dazu hab ich mit kleinen Pickeln an der Kopfhaut zu kämpfen.

Die Spitzen sind nach dem Duschen aber sehr lange nass und sind nach dem Trocknen zu trocken und fühlen sich (aber nur leicht) strohig an. Nach ein/zwei Stunden und gutem Durchkämen sind sie wieder in dem Film der Kopfhaut ganz normal. Wenn ich Öl in die Haarlängen gebe, sehen meine Längen an Tag 2 so aus wie an Tag drei, also sehr fettig.

Zurzeit benutze ich Fiber Fix Shampoo und das Feuchtigkeitsshampoo von Fanola, da ich immer gut mit der Marke klarkam, am Wochenende. Dennoch grübel ich, ob es nicht was besseres gebe. Da ich mit Sport angefangen habe, benutze ich noch ein milderes Shampoo in der Woche, da Trockenshampoo mir nicht so gut hilft und das Ausspülen der Haare ohne Shampoo dazu führt, dass der Ölfilm sich überall absetzt und es wieder aussieht wie an Tag drei.

ich grübelte schon darüber nach, ob ich nicht allgemein etwas sehr Feuchtigkeitsspendendes verwenden sollte. Immerhin scheint meine Kopfhaut zu viel Talg zu produzieren, wodurch sie mit Pickeln versehen ist und so stark nachfettet. Meine Längen schreien sowieso nach Feuchtigkeit. PS: von Teebaumöl fallen mir die Haare schlimm aus und brechen!

Was würdet ihr empfehlen? Kann man sich eigentlich bei Friseuren oder Kosmetikern beraten lassen? Kenne mich in der Richtung nicht aus. Ich habe nur eine ungelernte Coloristin, die mir die Haare erfahrungsgemäß perfekt Färben kann, aber keine Beratung natürlich geben kann.

Bei Fragen keine Scheu. Ich weiß eine Fremddiagnose ist nicht sicher, aber vielleicht könnt ihr trotzdem einen Ratschlag geben.

Beauty, Haarpflege, Haare, Pflege, Schönheit, Hygiene, Styling, Style, Kosmetik, Friseur, Gesundheit und Medizin, Kosmetiker
2 Antworten
Wieso bilden sich Menschen ein sie seien was besonderes?

Ich habe mich bei Joyride angemeldet, aber ohne wirkliche Absicht, nur so aus Neugier. Wollte einfach nur sehen, wer da so ist und eventuell bisschen austauschen. Das Erste, was mir auffällt, rund 80-90% der Frauen sind Hauptschüler bzw. Realschüler. Das merkt man vor allem an mangelnden Rechtschreibkenntnissen, Aussehen ist eben nicht alles 🙄. Ich habe ein PB von mir, das ich persönlich gut finde. Ich wirke gepflegt und denke es ist ein gutes Foto als Junge. Allerdings schreiben einige Frauen/Mädchen in ihre Beschreibung ,,Ehrlichkeit und Vertrauen ist das einzig Wahre". Dann gehe ich darauf ein, habe meiner Meinung nach total kreative Sprüche und schreibe sie sehr lieb an. Und was kommt 10 Min. später? Genau, 49 von 50 Frauen lehnen gefühlt kommentarlos ab... Dabei geht es doch laut Beschreibung zu 90% um Persönlichkeit 🤨 und nicht Germanys next topmodel. Wieso sind diese ganzen Mädels von der Realschule so dumm?🙄. Dann sollen sie wenigstens ehrlich sein und schreiben sie nehmen nur Typen mit Ausstrahlung wie Bachelor und nicht lügen. Wenn ich ungepflegt und top ungestylt wäre könnte ich es verstehen, dass Charakter auch nichts mehr ändert, aber das bin ich ja nicht. Wollen die alle nur Typen mit Dreitagebart und gegelte Haare oder woran liegt es? Ich verstehe es nicht. Jedenfalls bestätigt mich das, dass ich auf Beziehungen gut und gerne verzichten kann. Ganz ehrlich, ich hab was besseres verdient. Ich könnte so kotzen grad.

Dating, online, Männer, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Styling, Schreiben, Frauen, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Styling