Wie würdet ihr reagieren wenn sich eure Freundin die Haare kurz schneidet, Unwohlsein mit Erwartungen an ein Mädchen/eine Frau?

Achtung langer Text. Wenn ihr nur die erste Frage beantworten wollt könnt ihr ganz nach unten zur Abstimmung scrollen.

Ja das hier sind gleich zwei Fragestellungen. Das in zwei Fragen zu packen finde ich auch nicht gut. Also muss das jetzt so funktionieren. Ihr könnt die Frage beantworten, die ihr wollt. Es ist so, dass ich in der Grundschule und in der weiterführenden in der 5. und 6. Klasse immer nur Schlabberhosen getragen habe und einen Bob (Kurzhaarschnitt) als Mädchen hatte. Ich habe mich eigentlich so wohlgefühlt. Dann haben sie mich angefangen wegen meinem Kurzhaarschnitt zu mobben. Nachdem ich sie mir lang wachsen lassen habe und enge Jeans angezogen habe, hat das Mobbing aufgehört. Ich habe dann auch meinen jetzigen Freund kennengelernt (er wohnt jedoch in einem anderen Bundesland) und er kennt mich nur mit langen Haaren, liebt mich aber so, wie ich bin (sagt er zumindest). Bevor ich die Beziehung mit ihm hatte, habe ich auch echt mal darüber nachgedacht transsexuell zu werden. Meine Verhaltensweisen sind auch gesellschaftlich nicht als weiblich angesehen (ich laufe komisch, wie ein Mann, laut meiner Mutter und Anderen), ich esse sehr schnell, ich rede laut, ich schminke mich nicht, ich ziehe keine figurbetonte Kleidung als Oberteil an und fühle mich mit bauchfrei unwohl, ziehe eigentlich lieber Jungsklamotten an, mag keine Handtaschen, nur Rucksäcke) und meine Eigenschaften auch (tiefe Stimme, ich bin manchmal sehr direkt). Eine aus meiner Klasse meinte auch, dass ich als Mann besser aussehen würde und meine Mutter meinte, dass sie sich bei mir gut vorstellen kann, dass ich lesbisch werde. Ich habe aber nachgedacht und letzendlich habe ich mich dagegen entschieden transsexuell zu werden, weil mein Freund hetero ist und ich nun mal auch auf Jungs stehe und als Schwuler wäre es sehr schwierig und solange ich da unten ein weibliches Geschlechtsorgan habe ist das Partnerfinden viel einfacher und ich will auch nicht einsam sein und irgendwie fühle ich mich trotzdem als Mädchen. Ich fühle mich aber momentan einfach nicht wohl (zum Beispiel in engen Jeans und mit langen Haaren) und bin mir unsicher, ob ich mich so anziehen und ändern sollte, wie ich mich wohlfühle, weil ich ja immer noch akzeptiert werden möchte. Was würdet ihr mir raten?

Meine langen Haare nerven mich auch total und ich fühle mich damit auch nicht wirklich wohl. Wie würdet ihr also als Freund reagieren, wenn eure Freundin plötzlich kurze Haare hat?

Akzeptieren und sie immer noch lieben 67%
Anderes 22%
Schluss machen 11%
Haare, Verhalten, Mädchen, Aussehen, Frauen, Attraktivität, Gesellschaft, kurze haare, Liebe und Beziehung
Möchte Haare kurz schneiden aber Mutter dagegen was tun?

(Sorry für den langen Text)

Hallo, ich habe bald meine Konfirmation und meine Mutter will unbedingt vorher mit mir zum Friseur. Ich habe ihr auch schon gesagt dass ich sie gerne kürzer schneiden würde weil ich sie auch gerne Spenden würde und mich die langen Haare sowieso stören weil sie wenn man schwitzt im Nacken kleben und es mir grundsätzlich zu warm ist. Sie meinte darauf hin nur dass kurze Haare nicht so extrem pflegeleicht sind wie ich vielleicht denke und hat dann wieder davon geredet wieviel sie höchstens Abschneiden würde. Ich habe irgendwie Angst ihr genauer zu erklären warum ich sie kurz haben will. Ich habe mich vor einem Jahr als Transgender bei ihr geoutet. Aber wohl so ungenau dass sie dankt es wäre eine Phase weil sie als sie in dem Alter war auch lieber dass gemacht hat was die Jungs gemacht haben und trotzdem eine Frau ist. Die meiste Zeit trage ich Hoodie weil ich mich im T-Shirt sehr unwohl fühle. Wenn ich ihr jetzt sage dass mir die langen Haare zu warm sind wird das ganze wieder zu so einem "Trag doch einfach T-Shirts"-Gespräch. Außerdem wird sie glauben dass ich das mache weil ich wie ein Junge aussehen will (stimmt ein bisschen). Ich habe nur gerade erfahren das mein Friseur Termin morgen und nicht wie ich dachte nächste Woche ist. Wie soll ich sie auf die schnell dazu bekommen mich die Haare kurz schneiden zu lassen?

Danke schon im Voraus!

Haare, Mutter, Friseur, Frisur, kurze haare, Transgender, FtM, Ftm transgender
Haare lang lassen oder kurz schneiden?

Ich bin 36 Jahre und weiblich. Meine Haare sind dick und wie Nudeln. Sie sind schon über die Schulter lang gehen fast über den Busen. Die Frisur ist ohne Ponny. Gefärbt mittlerweile etwas heller als meine natürliche Farbe. Ich bin weg von rot und Blond.

Das Problem ist nur das ich Haare wie eine Katze die ihr Fell wechselt... Ich weiß nicht ob das so normal ist, jedenfalls nervt es mich schon seit paar Monaten immer mehr.

Ich habe sie wirklich überall,. Am besen, Sofa, Boden, Abfluss und der arme saugroboter, der täglich gereinigt werden muss, weil meine Haare alles verklemmen.

Ich weiß nicht wie viel Haare eigentlich am Tag ausfallen sollten und ob es normal ist beim waschen und kämmen so ne handvoll Haare zu haben. Ich habe das erst seit kurzem so schlimm. Ich nehme auch momentan Biotin und Vitamin B Komplex um meine Haut und Haare zu unterstützen. Ich wasch auch nur 1x die Woche die Haare um Stress auf der Kopfhaut zu vermeiden. Ich lasse sie eigentlich offen, außer ich gehe raus. Dann Tag ich ein Telefonkabelhaargummi, die sind ja nicht so stressig für die Haare und man hat keine Schmerzen, wenn man das Gummi aufmacht.

Mit offenen Haaren raus ist anstrengend. Sie klemmen in der Maske, hängen im Gesicht und lassen sich nicht hinter die Ohren Klemmen. Ich habe ja Maske und Brille auf, dann noch Haare geht garnich.

Auch wenn ich liege Stört es mich auch mit den langen Haaren. Mit einem Zopf liegen oder schlafen kann ich nicht.

Ich bin am überlegen ob ich sie kürzen soll. Ein Bob oder ein Fancy Look. Ich kann alle frisuren tragen. Mein Gesicht ist da sehr Universal hehe. Ich sehe auch hübscher aus mit kurzen Haaren und frecher. Nicht so langweilig und streng wie aktuell. Zu mal es im Sommer auch angenehm ist ohne die Matte.

Nur bin ich 36... Ich komm in ein Alter, wo es auch das letzte Mal sein kann sie so lange zu haben... Im Alter wird das Haar lichter und es bricht schneller. Meine Freundin ist 50 und hat Schulter lang die Haare, aber sie sind so strohig und störrich... Mit dem mopp würde ich mich noch unwohler fühlen 🙈 jedenfalls bin ich unentschlossen was ich machen soll.

Sie fetten auch momentan sehr schnell trotz das ich sie nur 3x am Tag kämme und 1x die Woche Wäsche. (Redken All Soft Mega für dickes Haar)

Was würdet ihr mir raten?

Das Bild ist wenn ich morgens die Haare Bürste. Ich will nicht zeigen was im Ablauf hängt 🤣🙈

Haare lang lassen oder kurz schneiden?
Abschneiden 91%
Andere Pflege 9%
Nicht abschneiden 0%
Beauty, Haare, Pflege, Friseur, Frisur, kurze haare, lange Haare

Meistgelesene Fragen zum Thema Kurze haare