Promovieren nach dem dualen Studium Ingenieurwesen Fachrichtung Formgebung - Möglichkeiten?

Hallo Community,

ich habe noch ein paar Fragen zu einer Weiterbildung/ Promotion nach einem dualen Studium Ingenieurwesen mit der Fachrichtung Formgebung.

1.) Ich habe zeitnah ein Vorstellungsgespräch für einen dualen Studienplatz Ingenieurwesen mit der Fachrichtung Formgebung. Ich habe noch nicht so wirklich begriffen, inwiefern dieser Studiengang mit dem Studiengang Ingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau zusammenhängt, mein ursprünglicher Wunsch... Klar sind die Themen sehr ähnlich, aber bei diesem Studiengang bin ich defintiv kein Maschinenbauer, also es sind zwei getrennte und unabhängige Studiengänge?

2.) Prognose: Was ist auf dem Markt gesuchter: Ingenieurwesen mit der Fachrichtung Formgebung oder Maschinenbau?

3.) Kann man bei dem Studiengang Ingenieurwesen Fachrichtung Formgebung überhaupt einen Master erreichen oder ist es nur ein Bachelor Studiengang?

4.) Wenn der Studiengang nur als Bachelor ausgeschrieben ist, was habe ich dann für Möglichkeiten, mich zum Master weiterzubilden, falls es im Unternehmen diese Möglichkeit nicht gibt? Kann ich den Master auch in Form eines weiteren dualen Studium noch bei einem anderen Unternehmen absolvieren, oder ist das eher sehr unüblich? Oder kann ich nach dem dualen Studium meinen Master auch "normal" an der Uni absolvieren, also nicht in der Form eines dualen Studiums?

5.) Kann ich beim Ingenieurwesen der Fachrichtung Formgebung überhaupt promovieren, denn das ist langfristig mein Ziel? Dass es im Maschinenbau möglich ist, ist ja klar, aber ich habe noch nie von einem promovierten Ingenieur mit der Fachrichtung Formgebung gehört.

6.) Schon beim Vorstellungsgespräch von meinem Ziel des Masters bzw. gar der Promotion sprechen, oder wirkt das zu hochnäsig, wenn ich noch nicht mal das Abi in der Tasche habe?

Vielen Dank und Grüße carbonpilot01

Studium, Mathematik, Technik, Bildung, Duales Studium, Abitur, Doktor, Ingenieur, ingenieurwesen, Maschinenbau, Physik, Promotion, promovieren, Uni, Universität, doktortitel, Formgebung
2 Antworten
Sollten bei diesem Internetverlauf die Alarmglocken schrillen?

Guten Morgen,

mein Sohn hatte einige Wochen das Handy seines Vater benutzt, da seins kaputt ging. Da mein Mann sowieso fast nur sein berufliches Telefon nutzt gaben wir es ihm für diese Zeit. Nun hat er gestern ein neues bekommen und gab meinem Mann sein Telefon zurück.
Und vor einer halben Stunde hat mein Mann mir ein Bildschirmfoto von seinem Telefon vom privaten Modus gesandt welches nun Sorgen bei uns ausgelöst hat. Sollten wir uns Sorgen machen? Er fragt solche Sachen wie: „Wieso begeht man Selbstmord“ oder ob weinen mit 19 peinlich ist. Ich habe ihn bis jetzt seid Jahren nicht mehr weinen gesehen, aber wahrscheinlich weint er dann wenn er allein und ungestört ist.
Ich weiß auch nicht wie ich ihn drauf ansprechen soll, da er meistens ziemlich impulsiv ist.
Aber ich muss jetzt auch sagen, dass er schon seit Wochen (seit er mit der Uni angefangen) immer wieder darüber wehklagt dass er „in letzter Zeit immer so erschöpft“ ist. Aber wir sagten immer er muss erstmal an die Uni gewöhnen und dann wird das alles und haben es ehrlich gesagt nicht ernst genommen. Ich glaube die Einsamkeit und der Stoff in der Uni macht ihm sehr zu schaffen, weil er sowas mal angedeutet hatte, aber ich weiß es nicht sicher.
Irgendwie bin ich nun auch bisschen überfordert hiermit und weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll. Ich befürchte dass er das gar nicht gut finden wird, dass er diese tabs nicht geschlossen hat und wir diese min gelesen haben und wird ziemlich unerfreulich reagieren. Wir können wir es am besten ansprechen? Danke für eure Antworten.

Kinder, Familie, Freundschaft, Angst, Stress, Depression, Erschöpfung, Liebe und Beziehung, Sohn, Sorgen, Überforderung, Uni
15 Antworten
Aussagenlogische Formel, Hilfe?

Als Mehrzad Marashi nach ausgiebigem Trödeln eine gute Viertelstunde zu spät zum Zaubertrankunterricht erscheint, erwartet sie eine Überraschung. Wie der Zaubertranklehrer Prof. Hornswaggles ihm mitteilt, haben seine acht Mitschüler im Rahmen eines Selbstversuchs jeweils einen Trank zu sich genommen – und zwar entweder einen Wahrheitstrank (Veritaserum) oder einen Lügentrank (Mendacioserum). Wer einen solchen Trank genommen hat, sagt stets die Wahrheit bzw. lügt stets.

Als Strafe für das Zuspätkommen muss Mehrzad herausfinden, wer welchen Trank genommen hat.Prof. Hornswaggles gibt ihm noch einenTipp:„Die Anzahl der Schüler, die Mendacioserum getrunkenhaben, ist ungerade.“

Nimm an,, dass jeder Schüler entweder Veritaserum bekommen hat und daher immer die Wahrheit sagt oder Mendacioserum bekommen hat und daher immer lügt. Gehen Sie außerdem davon aus, dass jeder Schüler genau weiß, wer welchen Trank getrunken hat.

Mehrzads Mitschüler teilen ihm Folgendes mit:

• Ariana sagt: „Wenn Bernd Mendacioserum getrunken hat, dann hat Gerhardius Veritaserum getrunken.“

• Bernd sagt: „Ich habe Veritaserum getrunken, aber Dexter trank Mendacioserum.“

• Claire sagt: „Weder Ariana noch Bernd haben Veritaserum getrunken.“

• Dexter sagt: „Francesca und Bernd haben unterschiedliche Tränke getrunken.“

• Emma sagt: „Ich habe denselben Trank wie Ariana getrunken.“

• Francesca sagt:

„Nur wenn Helen Veritaserum getrunken hat, hat auch Ariana Veritaserum getrunken.“

• Gerhardius sagt: „Mindestens ein Schüler hat Mendacioserum getrunken. “

• Helen sagt: „Entweder Claire hat Veritaserum getrunken oder sowohl Francesca als auch Gerhardius tranken Mendacioserum.“

Benutze die Variablen a,...,h mit den Bedeutungen „Ariana hat Veritaserum getrunken“, . . . ,„Helen hat Veritaserum getrunken“.

Ohne ernsthaften Versuch einer Begründung werden stets 0 Punkte vergeben.

a) i) Formalisiere die Aussagen von Mehrzads Mitschülern durch aussagenlogische Formeln φa ,φb,...,φh.Hinweis: Beispielsweise können Sie Alicias Aussage formalisieren durch φa:= (a↔(¬b→g)).

ii) Formalisiere Sie den Tipp von Prof. Hornswaggles (der natürlich der Wahrheit entspricht) durch eine Formel φt.

b) Stelle eine Formel auf, sodass die erfüllenden Belegungen widerspiegeln, wer

welchen Trank genommen hat. Hinweis: Wenn du alles richtig gemacht hast, besitzt

xi genau eine erfüllende Belegung.

Religion, Schule, Mathematik, Sprache, Informatik, Logik, Uni, Aussagenlogik, Wahrheitswerte, Diskrete Modellierung
1 Antwort
trotz Studium unzufrieden bzw. Zukunftsängste?

Hallo Leute,

ich 24(m) studiere derzeit Business Administration, muss leider noch nebenher arbeiten da ich kein Bafög erhalte da meine Eltern zuviel verdienen. Habe einen recht straffen Vorlesungsplan Montag bis Mittwoch bis knapp 18 Uhr immer in der Uni und Donnerstag & Freitag gehe ich noch bei der deutschen Post arbeiten. Andere gehen in meinem Studiengang gehen immer feiern etc. und ich bin eher der ehrgeizige Typ, trinke kein Alkohol oder sonstiges, gehe 6x die Woche ins Gym, ernähre mich sauber und bin eher der ruhigere Kerl geworden (früher mit 18/19/20 war das anders). Mir ist mein Aussehen extrem wichtig auch wenn dies nicht alles ist, aber dennnoch gönne ich mir nicht wirklich Spaß mal wieder feiern zu gehen bzw. auszugehen, da ich diesen innerlichen Druck spüre immer was für die Uni zu tun und Angst habe durch die Semesterprüfungen zu rasseln wenn ich mich zu sehr gehen lassen würde. Das nebenher arbeiten nervt halt schon extrem, denn in der Zeit könnte ich produktiver sein, meine Eltern unterstützen mich schon, dass sie die Miete für mein WG Zimmer bezahlen und ich nicht ewig auf den Taschen meiner Eltern liegen möchte.

Außerdem habe ich bereits eine abgeschlossene Ausbildung als Industriekaufmann absolviert und war schon einige Male am überlegen ich nicht nebenher mich einmal bei ein paar seriösen und bekannten Unternehmen für freie Stellen bewerben sollte da ich denke das der Lohnunterschied zwischen Bachelor und der Ausbildung die ich bereits habe nicht groß sein, da ich das Gefühl habe das das Studium evtl. Lebensverschwendung sein könnte bzw. wenn ich mal eine Prüfung verhaue das sich nach hinten herauszögert und ich mir ewig nicht "leisten" bzw. gönnen kann da ich kein monatliches gutes Einkommen habe, z.b. 1800-2000€ netto...

Vielleicht mache ich mir selbst auch zu viel Druck bzw. bin zu streng mit mir, ist schwer zu sagen aber ich habe eher die Sorge das das Studium umsonst ist und ich Zeit verschwende obwohl ich in der Zeit schon gutes Geld verdient haben könnte.

Vielleicht habrt ihr ja ein paar Tipps bzw. Anstöße für mich!

LG Chris

Studium, Schule, Nebenjob, Aussehen, Druck, Industriekaufmann, nervös, Sport und Fitness, Student, Uni, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
6 Antworten
Wie findet man im Reallife eine Freundin? Wie kommt man mit einer Frau ins Gespräch?

Hallo, ich hab Probleme mit Frauen.

Bzw. ich hab einfach keinen Kontakt zu Frauen (also ich mein halt Mädels in meinem Alter, bin Student und 22).

Ich hatte noch nie ne Freundin und ich glaub irgendwie nicht, dass sich da in den nächsten 3-4 Jahren was dran ändern wird, wenn ich so weiter mache.

Ich sehe eig. oft Frauen/Mädels die ich sympathisch finde aber finde einfach nie dazu mal mit einer ins Gespräch zu kommen.

Ich weiß oft nicht ob ich an die Frauen „rankommen“ kann, also ob sie vllt in einer völlig anderen Liga spielen. Ich frage mich manchmal ob das nicht lächerlich ist wenn ich mir Hoffnungen bei einer Frau mache, die vllt. viel hübschere Männer hat, die sich für sie interessieren.

Ich bin jetzt nicht total hässlich (würde aber auch nicht sagen unglaublich hübsch). Ich hab halt noch etwas Übergewicht (1,78m, 90kg aber auch bissl sportlich ich spiel halt Fußball 1pro Woche und 1-2 mal Fitnessstudio und ich fahr alle meine Wege mit Fahrrad (also so 5-15 km am Tag je nach dem)) aber es ist halt auch n bissl schwierig zu sagen wie man jetzt auf Frauen wirkt.

Mir fällt es generell schwer Blickkontakt aufzunehmen und ich schau oft etwas verängstigt weg von Frauen wenn sie mal in meine Richtung schauen...

Die Frage ist jetzt halt wie kann ich dafür sorgen, dass ich zumindest irgendwann während des Studiums noch ( bin erst im 3. Semester muss 10) noch eine finde.

Mir persönlich wäre es lieb, wenn ich die Freundin halt im Reallife kennenlerne und nicht über Tinder oder so. Denn ich denke auf den Portalen wird viel getrickst mit den Fotos (man nimmt halt auch immer eins wo man eher besser aussieht als in echt) und da steht halt eher das sexuelle Bedürfnis meist im Vordergrund und das seh ich kritisch. Ich möchte einfach ne Frau, die mich verzaubert und ich bräuchte auch ehrlich gesagt fürs Ego mal das Gefühl dass ich auch bei Frauen vllt. ankomme... die Sexuelle Not ist jetzt nicht so groß bei mir, als dass ich jetzt sofort ne Freundin bräuchte.

Aber ist halt die Frage wie man das im Reallife macht, wie findet man welche und kommt mal ins Gespräch

Gruß

Dating, Liebe, Freundschaft, Frauen, Sex, Selbstbewusstsein, Liebe und Beziehung, Sport und Fitness, Übergewicht, Uni, Tinder
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Uni

Wie lange sind eigentlich 7 Semester?

4 Antworten

Was genau ist bei einem Auto eine Halbautomatik wie der smart sie hat?

10 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Fachhochschule und Hochschule?

7 Antworten

Wie stelle ich einen Zeilenabstand von 16 pt ein?

5 Antworten

Uni-Arbeit - was kommt in die Kopfzeile?!

3 Antworten

Ist der Buß & Bettag in Bayern ein gesetzlicher Feiertag?

3 Antworten

Wenn man bei einer Klausur in der Uni einfach nicht erscheint, wird man rausgeschmissen?

6 Antworten

Bei Gimp einen Text mit Hintergrund hinterlegen und umrahmen?

4 Antworten

Anrede mehrerer Professoren

8 Antworten

Uni - Neue und gute Antworten