Top Nutzer

Thema Sport
  1. 270 P.
  2. 240 P.
  3. 240 P.
  4. 225 P.
Abnehmen plan 3.0?

Hallo, ich werde einfach nicht schlauer ich hab sogar echte verzweiflungs futterein deswegen! Ich habe mir vor genommen das ich keine Süßigkeiten mehr esse, nix süßes trinke (nur Wasser) und keine fette etc. Also kein fast food esse. Ich hab dann noch überlegt was ich so für Sport machen kann. Ich mache jetzt im Thema Sport ca. 15 min durch Joggen für ca. 2 Wochen dann weiter hoch! Ich wiege 85 Kg auf 1,68 mit 15 Jahren. Ich hatte vor wenig zu Essen aber anscheinend wird mir sogar das kaputt gemacht haha. Ich habe versucht online nach Tipps etc. Zu suchen aber da wird mir sogar Joggen oder sonst was wo sonst über all gut geredet wird von jemanden schlecht geredet. Ich soll mindestens 2000 Kalorien zu mir nehmen und ich solle das und das und das und das und das und das jeden Tag essen. Ich bin 15 ich bin finanziell nicht gerade in der Lage mich jeden Tag so zu ernähren! Da meinte auch einer tatsächlich das Joggen mir nicht beim Abnehmen hilft wo ich mir dann dachte, was soll ich jetzt machen? Ich bin sau verzweifelt! Ich will doch nur simpel abnehmen und ohne so komische Fachwörter und den rest. Ich weiß ehrlich nicht was jetzt richtig ist. Wieso sagen die einen das aber dann sagen die anderen wiederum das dass schlecht ist??? Kann mir bitte jemand sehr einfach erklären was ich nehmen solle und bitte beachtet das ich 15 Jahre alt bin! Ich kann gerne neues ausprobieren aber wenn ich dann 26 Sachen am Tag zu mir nehmen soll dann vergisst es!! Habt ihr Rezepte und Tricks? Ich danke jeden für seine Antwort.

Sonstiges: Ich hab schule; Ich habe weder ein Fahrrad, noch gehe ich gerne schwimmen also wäre Joggen tatsächlich das einzige was ich mit Spaß mache und machen kann! Günstig wie möglich bitte!

Sport, Fitness, Ernährung, abnehmen, Diät, Jugendliche, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, gesund
4 Antworten
Wie am besten mit Krafttraining und Ernährungsumstellung abnehmen?

Nabend,

ich bin 16, 1,68 groß und wiege momentan so ca. 58/59 kg. Ich war bis vor 2 Monaten regelmäßig im Fitnessstudio (habe da aber eher willkürlich trainiert und ohne was an meiner Ernährung zu ändern) und habe auch Erfolge gesehen. Nuuur habe ich aufgrund fehlender Zeit aufgehört und mir das was ich angenommen habe, wieder angefressen ._.

Jetzt möchte ich das ganze nochmal versuchen, aber dann auch wirklich richtig. Ich möchte hauptsächlich etwas an meinen Beinen und an meinem Hintern verändern, habe deshalb bisher immer nur an Geräten für extra diesen Bereich trainiert.

Normalerweise gehe ich für 5 - 10 Minuten aufs Laufband o.ä. um mich aufzuwärmen und danach dann so ca. 40 Minuten lang an 5 - 7 Geräte. Wie gesagt: alles für die Beine. Und dann bei jeder Übung 3 Sätze mit je 10 Wiederholungen. Anschließend gehe ich nochmal für ca. 10 Minuten aufs Laufband. Das ganze möchte ich ab jetzt konsequent jeden 2. Tag machen. Sprich abwechselnd 3 und 4 Mal die Woche. Ist das sinnvoll so?

Wie sieht es mit der Ernährung aus? Ich bin leeeider ein Mensch, der sehr sehr gerne isst und ungern auf Süßes verzichtet. Blöd, ich weiß. Und hungern ist absolut nichts für mich, weil ich irgendwann so einen Heißhunger bekomme ... naja, ich möchte auf gesunde Weise abnehmen. Wie müsste denn dann so ein typischer Tag aussehen? Am besten mit Sachen, die man als Normalmensch auch zuhause hat und sich auch Mal eben schnell nach der Schule machen lassen.

Wenn ich das alles so durchziehe, ab wann müsste ich denn Fortschritte sehen? Ist Neujahr ein realistisches Ziel?

Wäre echt lieb, wenn mir das jemand versuchen könnte zu beantworten :)

Sport, Ernährung, Krafttraining, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
1 Antwort
Ich werde wegen meinen Muskeln gemobbt?

Ich bin 16 und weiblich.Ich werde seit längerem aufgrund meines Körpers in der Schule gemobbt.Ich habe früher geturnt und hatte mindestens 3 wettkämpfe im Monat und jetzt gehe ich regelmäßig ins Fitnessstudio. Mein Körper ist ist demnach trainiert und ich hab Muskeln aufgebaut die ich aber schon seit Kind hatte durch den Leistungssport.Mein Körper sieht gesund aus,gleicht nicht einem bodybuilder dennoch habe ich einen Sixpack und trainierte oberschenkel und arme.Ich persönlich finde mein Körper in Ordnung aber mich belastet das ganze sehr.Ich höre öfters dumme Sprüche von meinen Mitschülern und sogar von den Lehrern.Dies hat dazu geführt das manche denken ich mach das absichtlich um andere zu provozieren und immer wenn ich in der Klasse reingehe sagen sie "Da kommt ja der Gorilla".Alle sind mir gegenüber abgeneigt und ich werde ausgegrenzt.Ich trage keine Kleider mehr denn ich hab Angst wieder blöd angemacht zu werden.Ich spiele mit den Gedanken ganz aufzuhören ins Fitnessstudio zu gehen aber das würde mich traurig machen denn ich hab viel Spaß und außerdem würde es as Problem nicht lösen.Ich bin nämlich sehr sportbegeistert und mach Rhytmische Sportgymnastik und Eiskunstlaufen.Ich weiß echt nicht wie ich mich benehmen soll und wie es endlich aufhört.Schule will ich nicht wechseln denn so würde ich meinem Problem nur weglaufen.Habt ihr paar Tipps?

Sport, Muskeln, Training, Mobbing, Schule, Psychologie, Ausgrenzung, Fitnesstudio, Gesundheit und Medizin, Lehrer, Sport und Fitness, Mitschüler
16 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sport

Skifahren mit meiner periode?

7 Antworten

wie berechnet man kilojoule?

4 Antworten

Wie lange sind Medikamente im Urin nachweisbar?

8 Antworten

Wo darf man mit softairs spielen?

7 Antworten

Musstet ihr schon mal im Sportunterricht Schuhe und Socken ausziehen?

19 Antworten

Trotz schwitzen kalte Hände - wieso?

10 Antworten

stechen im bauch nach einiger zeit laufen

6 Antworten

3 Tage hintereinander trainieren?

9 Antworten

Beim Sport Zahn- bzw. Kieferschmerzen?

6 Antworten

Sport - Neue und gute Antworten