Ich habe meine neue Carbon-Stahlpfanne eingebrannt und bin mir nicht sicher ob es geklappt hat. Kann mir jemand etwas genaueres sagen?

Wie im Titel beschrieben habe ich meine erste Carbon-Stahlpfanne eingebrannt.

Dabei handelt es sich um diese :

DE Buyer 5110.28 Carbone Plus Lyonnaise Bratpfanne, Stahl

die kann man so auf Amazon finden.

Als ich die Pfanne bekommen habe, habe ich sie zuerst mit heißem Wasser, Spüli und Stahlschwamm gereinigt um eventuell Korrosionsschutz zu entfernen. Danach habe ich sie einige Zeit auf 100 Grad (Umluft) in den Ofen getan damit auch das letzte Wasser verdunstet ist.

Daraufhin, habe ich die Pfanne rundherum dünn mit Leinöl eingerieben, und die Pfanne 1 Stunde auf 250 Grad (Umluft) in den Ofen gelegt, auf ein Gitter mit der Bratseite nach unten. Danach habe ich die Pfanne 30 Minuten abkühlen lassen und den Schritt 3 mal wiederholt.

Als ich eben die Pfanne das erste mal genutzt habe, und ich sie danach mit heißem Wasser und einer Plastik-Spülbürste ausgewaschen habe, da noch Rückstände vom braten in der Pfanne waren, sah es so aus als ob sich die Patina löst. Ich habe auch an der Außenseite der Pfanne mit einem Messer gekratzt und man sieht an den gekratzten stellen das sich da etwas löst.

Meine Fragen sind:

Habe ich etwas falsch gemacht weswegen es nicht funktioniert hat?

Ist das normal, und ich muss mir keine Sorgen machen?

Ich kann zusätzlich noch genauere Bilder machen wenn das hilft.

Ich habe meine neue Carbon-Stahlpfanne eingebrannt und bin mir nicht sicher ob es geklappt hat. Kann mir jemand etwas genaueres sagen?
Pfanne, Küche

Meistgelesene Fragen zum Thema Pfanne