Was soll ich tun Mofa startet nicht?

Moin,

ich habe ne 1976 piaggio Bravo als scheunenfund gekauft als anfänger

Ich habe alles komplett raus, neue Dichtungen im Motor + sauber gemacht, Vergaser komplett sauber, Neuer Benzinschlauch weil der andere Kompletz Verstopft war genau so wie der vergaser.

jetzt hab ich grad alles wieder rein, zündkerze sieht noch ok aus Zündung müsste auch in Ordnung sein wobei ich das ja eigentlich nicht weiß.

Theoretisch ist alles ok außer, das ich nichts über die Zündung weiß, dass es beim Treten manchmal blockiert (weswegen ich den Motor rausgenommen habe um die kurbelwelle zu richten lag dann aber wohl doch nicht daran) ist jetzt aber auch nur minimal besser, es fehlt ein Kolbenring und der Zug bei diesem Kleinen Hebel choke oder so hängt nicht im Zylinder und das ich nur einen Kolbenring drin hab, weil der mir gebrochen ist.

Es sind mir beim abmontieren vom Motor zwei Kabel abgerissen, die sind aber grün und rot genau wie die vom Licht vorne, also gehe ich davon aus, dass diese beiden nichts mit der Zündung zu tun haben. Sonst sind beide Stecker für die Zündung einmal an Zündung drinne und am Motor.

Würde mich über Ratschläge freuen, bin verzweifelt ich hab solange gebraucht das alles neu zu machen und jetzt geht trotzdem nichts.

+ Die Kupplung ist ganz rostig, kann es sein das daher das blockieren beim treten kommt? Die klappert auch immer so beim treten.

& Voll aufgetankt isses auch.

Was soll ich tun Mofa startet nicht?
Technik, Öl, Tuning, Benzinverbrauch, Werkstatt, Motor, 2-Takt, Benzin, Mofa, mofa tuning, Moped, Ölwechsel, Roller, Schrauben, Vergaser, Zweirad, Zündung, Mopedführerschein, Mopedtuning, Vergaser einstellen

Meistgelesene Fragen zum Thema Öl