spritzer heißes öl ins auge

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn du durch das Auge durch schauen kannst, dürfte es da kein großes Problem geben. Heiße Fett- und Ölspritzer bekommen Köche und alle, die in der Küche zu tun haben, immer mal wieder ab.

Mit dem Ausspülen hast du schon viel Gutes getan. Einfach abwarten. Wenn es heute im Laufe des Abends immer noch brennen sollte, kannst du morgen immer noch zum Arzt gehen. Erfahrungsgemäß sollte da aber nichts kommen.

Wenn du nach dem auswaschen keine Beschwerden mehr hast, würd ich sagen: Glück gehabt und morgen ab in den Supermarkt und einen Spritzschutz kaufen.

Falls du jetzt aber noch Beschwerden hast, such bitte bitte einen Arzt auf. Du kannst auch erstmal den ärztlichen Notdienst anrufen und dich da quasi "beraten" lassen. Die können dir ziemlich gut sagen ob du zu einem Notarzt oder ins Krankenhaus musst. Wir können ja hier letztenendes keine Ferndiagnose stellen.

Ist mir schon öfter passiert. Ich hab noch beide Augen, und sehen tu ich auch immer noch sehr gut. Also: Keine Sorge, das tut vielleicht ne Stunde oder 2 weh, aber dann merkst du nix mehr.

auswaschen war schonmal eine gute Idee :Daber letztendlich können wir hier recht wenig sagen, da wir

a) kein Augenarzt sind undb) nicht in dein Auge gucken können

also geh mal lieber noch zum Augenarzt, wenn du dir so große Sorgen machst

Ein kleiner Spritzer ist kein Problem. Ist mir auch schon öfter passiert!

wenn jetzt nichts ist, kommt auch nichts mehr. das ist ja schließlich öl. das steckst du dir ja auch in den mund. völlig ungefährlich

Ich schätze es geht vielmehr eher um eine evtl. Verbrennung mit heißen Fett ;-)

0
@Whitesatin

ja genau. darum "wenn jetzt nichts ist" eine verbrennung hätte er/sie ja schon bemerkt.

0

Was möchtest Du wissen?