Angst, dass mein Freund mich anlügt und inhaftiert wird?

Hallo ihr lieben, undzwar bin ich absolut fertig mit den nerven und weiß nicht weiter. Mein alles gelibter Freund wurde heute verhaftet und in Untersuchungshaft gesteckt und ich weiß nicht mal wo genau er ist oder wie ich ihn erreichen kann, dass macht mich komplett fertig. Nun zu dem was passierte, mein 19 jähriger Freund, mit dem ich seit drei Monaten zusammen bin, wollte heute ins Wettbüro um zu arbeiten, er erzählt nicht viel von seiner Arbeit, aber anscheinend kann man mit dem Wetten echt gutes Geld verdienen, da er immer viel Geld hat wenn wir uns treffen. Jedenfalls hat er sein Stammwettbüro und dort geht er immer von 12 Uhr mittags bis 22 Uhr hin, wenn viele Spiele sind. Heute machten wir aber aus, dass Ich ihn um 19 Uhr abhole und wir essen gehen. Als Ich jedoch dann um 19 Uhr zu seinem Wettbüro ging und fragte, meinte der Besitzer nur mein Freund war eine Messerstecherei verwickelt mit einem verletzten und wurde von der Polizei festgenommen. Das aller schlimmste ist, er hat bereits vor einigen Tagen eine Messerstecherei, meintr jedoch zu mir es sei Notwehr und wurde vor längerer Zeit auch schon zu vier Wochen Arest verurteilt, auch da meinte er es sei Notwehr. Langsam bekomme ich Zweifel ob es wirklich so oft Notwehr war und meine Familie und Freundinnen recht hatten und er etwas gewalttätig ist. Jedenfalls weiß Ich nicht weiter und bin total durch den Wind, was kommt den jetzt auf ihn zu? Muss er in U-Haft? Und was soll ich tun, wenn er mich wirklich angelogen hat? Ich weiß nicht mehr weiter und brauche Hilfe! Ich liebe ihn doch so sehr, was passiert mit ihm?

Liebe, Freundschaft, Polizei, Gefühle, Beziehung, Gesetz, Gewalt, Liebe und Beziehung, Lüge, Notwehr
7 Antworten
Hilfe, Freund verhaftet wegen Attacke mit Messer, was passiert ihm jetzt?

Hallo ihr lieben, undzwar bin ich komplett verzweifelt wegen meines Freundes, der gerade Probleme hat. Vorerst sind wir seid drei Monaten ein Paar und sind 17 bzw er 19. Es lief bisher auch alles sehr schön und wir hatten in Amsterdam ein schönes Silvester und Neujahr verbracht. Gestern jedoch passierte etwas und ich würde dazu gerne Rat haben, da all meine Freundinnen und Familie ohnehin nicht objektiv befragbar sind, weil sie ein Problem mit meinem Freund haben. Aber was genau war passiert? Mein Freund und Ich waren noch gemeinsam mit seinem zwei Kusens in der Bahn unterwegs, mein Freund und ich wollte eigentlich ins Kino und traffen seine Kusens spontan, wir saßen jedenfalls in der Bahn und ging eine Gruppe junger Männer an unseren Sitzreihen vorbei und trat meinem Freund auf den Schuh, ohne sich zu entschuldigen gingen sie weiter, daeüber war mein Freund und vorallem seine beiden Kusens verärgert und gingen zu den Sitzreihen der etwa 5 Männer um diese zur Rede zu stellen, ich wartete auf Anweisung meines Freundes an unserem ursprünglichen Platz und beobachtete das sich beide Parteien immer lauter anschrien und daraufhin aufeinander los gingen, erst mit Fäusten und Tritten, später aber zog mein Freund und einer seiner Kusens ein Taschenmesser und stachen mehrmals auf einen oder zweien, der anderen in Höhe des Bauches ein. Ich war erst schockiert, aber später erzählte mein Freund als er in Gewahrsam genommen wurde, es sei Notwehr da die anderen eine Pistole hatten, was plausibem klingt. Als wir dann am nächsten Bahnhof ankamen, standen direkt zwei dutzend Bundespolizisten da und nahmen alle Beteiligten mit, auch ein Notarzt kam, vermutlich wegen Schnittverletzungen. Ich gab mich als Freundin aus, aber bekam keine Auskunft und mein Freund wurde da in Polizeigewahrsam genommen, genauso wie seine Kusens. Das war vor etwa 20 Stunden und nun ist er vermutlich immernoch in Gewahrsam und ich bekomme keine Auskunft, vorallem mache ich mir aber Sorgen, weil er schon vorbestraft ist u.a auch wegen gefährlicher Körperverletzung mit einem Messer und deshalb auch vier Wochen in Jugendarest saß, er beteurte jedoch es sei damals Notwehr gegeben und ich glaubte und glaube ich immernoch, aber Ich mache mir Gedanken darüber, was jetzt wieder mit ihm passiert und mit seinen Vorstrafen, auch kann ich niemanden aus meinem umfeld fragen, da diese alle parteisch sind. Was soll ich tun und was könnte mir

Liebe, Freundschaft, Polizei, Selbstverteidigung, Messer, Freunde, Deutschland, Beziehung, Gesetz, Gewalt, Liebe und Beziehung, Notwehr, Schlägerei, Verhaftung
16 Antworten
Betrüger ko schlagen?

Hallo allerseits!

Ich (40 m) bin Opfer einer ganz miesen Betrugsmasche auf der Straße geworden. Der Betrüger will mich aus der Pizzeria gekannt haben. Ich habe ihm das geglaubt, weil ich tatsächlich jede Woche in der und nur in der Pizzeria bei mir um die Ecke bin. Auch von der Ethnie her (Typ Inder - indische Pizzeria) hätte das gut gepasst. Ich hätte fragen sollen, "Du meinst von gestern?" (da war ich nämlich nicht)...

Mal angenommen, ein Betrüger versucht es mit einer ähnlichen Masche nochmal bei mir... Ich stelle ihm diese Fangfrage. Und wenn er dann so bettelnd vor mir steht und sein Kinn gerade Tag der offenen Tür feiert... Dann zimmere ich ihm eine, dass der einen dreifachen Salto rückwärts macht... Oder alternativ gehe ich auf ihn zu und breche ihm mit dem Handballen die Nase. Ich habe eine Schwerbehinderung und kann mich schlecht wehren, wenn ich so überrumpelt und bedrängt werde. Ich kann den Typen nicht festhalten. Dann würde ich den Kinnhaken abbekommen. Pfefferspray hm... Das wäre wohl unverhältnismäßig... Wie soll ich mich also zur Wehr setzen?? Ich kann niemandem mit körperlicher Gewalt drohen, das käme nicht authentisch. Wenn ich mit Polizei drohe, ist der ganz schnell weg und sucht sich ein neues Opfer...

Was kann mir strafrechtlich passieren? Der Typ wird vorbestraft bzw. illegal sein und nicht glaubwürdig sein. Aber eine lupenreine Notwehr wäre es natürlich auch nicht.

Nachtrag: Der Typ hat mir eine Notlage vorgegaukelt. Tochter im Krankenhaus, kein Benzingeld. Habe ihm 20 € geliehen, die wollte er mir zurückzahlen. Weil der ja erst eine Person mit mir verwechselt und dann anpumpt! Außerdem arbeitet dieser Typ da ja gar nicht (das konnte ich allerdings zu diesem Zeitpunkt nicht wissen)!

Betrug, Recht, Gewalt, Körperverletzung, Notwehr, Schwerbehinderung, Strafrecht, betrugsmasche
15 Antworten
Türsteher hat Mädchen geschlagen, welche Konsequenzen?

Ich bin gerade total fertig, wegen eines Vorfalls, der sich gesternt abgespielt hat. Mein Freund, seine zwei Brüder und vier Cousins und deren weibliche Begleitung wollten in einen Nachtclub feiern gehen. Als wir da waren meinte der Türsteher wir würden nicht reinkommen und ich war wütend, weil wir etwa 20 Minuten Autofahrt hingelegt haben dafür. Wir diskutierten und weil der Türsteher frech war habe ich ein Bier von einem Gast genommen und es dem Türsteher über den Kopf gekippt, dann hat er mich einfach geschlagen! Er hat ein hübsches Mädchen geschlagen, wie kann man nur sowas tun? Mein Freund ist dann ausgerastet und brach dem Türsteher den Kiefer, dieser war sogar ohnmächtig, als mehrere Türsteher kamen, mischten sich auch seine Cousins und Brüder ein und es gab eine kurze Schlägerei. Die Polizei kam sehr zeitnah und alle wurden auseinander gehalten. Mein Freund hatte zum Glück nur eine Schürfwunde und der Türsteher war kurz ohnmächtig und kam wieder zu sich, sonst hatten alle nur Schürfwunden oder eine blutende Nase. Nun hat der Türsteher meinen Freund angezeigt und ich habe Angst, dass er verurteilt wird, er hat doch nur Notwehr begangen. Vorallem habe ich Sorge weil er seit 12 Jahren Kampfsportler ist und diese noch härter bestraft werden. Auch seine Cousins und Brüder wurden angezeigt und ich weiß nicht weiter. Ich habe zwar auch den Türsteher angezeigt und es gibt genug Zeugen, aber habe Angst das mein Freund verurteilt wird, was sind die strafrechtlichen Konsequnezen dieses Falles? Und vorallem was bekommt der Türsteher der mic gehauen hat für eine Strafe?

Liebe, Familie, Angst, Polizei, Freunde, Recht, Gesetz, Anzeige, Körperverletzung, Liebe und Beziehung, Notwehr, Strafe, Strafrecht, Wut, Festnahme
22 Antworten
Was soll ich machen aufgrund meiner aufgetragenen Sozialstunden?

Hallo,

ich hatte Kontakt zu einem einizigen Nachbarn hier. Er hat mich mit seinen Gerüchten über andere Nachbarn aufgeregt bzw. manipuliert. Ich habs zu spät gemerkt, wie naiv und gutgläubig ich war...Aufgeregt hat es mich, weil er einfach gelogen hat und ich dann mich fragte, was er über mich an Lügen erfindet...

Der Streit ist eskaliert vor über einem Monat. Er hat mich wegen Beleidigung angezeigt und Sachbeschädigung. Und ich ihn, wegen Körperverletzung. Sein Hund wollte bei mir in die Wohnung dreist rein, weil ich ihr immer Leckerlies gab und ich sagte diesmal Nein! Er drohte mir dann und meinte, wenn du ihr was tust... ich sagte, du hast einen Huskie geschlagen, der dich nur angeknurrt hat. Und wurde gewalttätig, als ich auf dem Boden lag er über mir, habe ich mich gewehrt, dabei ging seine Brille kaputt.

Jetzt erhielt ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft und muss 20 Std. an gemeinnütziger Arbeit beim Landgericht absolvieren, wegen der Beleidigung und Sachbeschädigung, um nicht weiter verfolgt zu werden. Es war Notwehr! Hab mich nur gewehrt, als der eklige alte Fettsack über mir lag, dass da Beleidgungen fielen, ist ja wohl normal!

Ich würde die Stunden gerne absolvieren, weil ich zu dem stehe. Jetzt verstehe ich nicht ganz. Der arme alte fette Mann ist jetzt das Opfer bei dem Sachverhalt?

War auch vor Wochen mit meiner gesetzlichen Betreuerin beim Strafverteidiger und er meinte damals, dass ich mit Nichts rechnen muss.

Hab meiner Betreuerin von dem Brief erzählt heute und Sie schrieb mir, dass Sie mir abrät das Formular zu unterschreiben bzw. die Stunden zu machen, weil es ja Notwehr war. Ich schrieb ihr, dass es gut sei, wenn die Anzeige fallen gelassen wird...

Was sagt ihr? Vllt kann mir ein angehender Anwalt hier helfen? Oder Menschen die, den Sachverhalt verstehen oder aus Erfahrung?

Und was kann mein Nachbar erwarten, wegen der Körperverletzung?

Recht, Anwalt, Anzeige, Beleidigung, Körperverletzung, Nachbarn, Notwehr, sozialstunden, Staatsanwaltschaft, strafverteidiger
6 Antworten
HILFE! Habe meinen Freund angelogen und er hat nun Anzeige, was tun?

Ich verabredete mich heute mit meinem Freund vor einem All you can Eat Restaurant um dort zu speisen, da er jedoch im Training Sondersichten schob für seinen kommenden Boxkampf verspätete er sich, also wartete ich und da dann kam zufällig eine Studentin aus meiner Uni, welche denkt wir seien befreundet, aber wir sind es garnicht, denn sie ist dick,stinkt und ist hässlich und ich genau das Gegenteil,einige mögen das nun als arrogant sehen, aber ich halt einfach ehrlich. So sie hat mich dann mega genervt eine Zeit lang und mich vollgeredet, obwohl ich garnicht zu gehört habe. Als dann um die Ecke mein Freund kam, war mir das mega peinlich zusammen mit der gesehen zu werden und habe sie leicht geschubst und gemeint sie soll mich in Ruhe lassen,weil sie aber so dick ist,hat sich den schubster kaum gespert also habe ich sie ins Gesicht geschlagen, mein Freund sah das und eilte zur hilfe, ich habe ihn dann angelogen und gesagt sie hätte mich beklauen wollen und daher verstand er es und schickte sie weg und für ihn wars das und wir gingen ins Restaurant, als wir dann beim Essen waren,tauchte auf einmal ihr Bruder auf und machte voll Stress, mein freund versuchte zu schlichten und ihn zu beruhigen, aber es half nichts. Als der Brudee mich dann voll hart am Arm anpackte sprang mein Freund auf und gab ihm einen Schlag gegen den Kiefer, so das der Bruder zu Boden ging und mit dem Kopf auf den Boden knallte. Da die Ausseinandersetzung bemerkbar war, stand später die Polizei im Restaurant und befragt alle, auch ein Krankenwagen kam, welchee den Bruder mitnahm,er war zwar kurz ohnmächtig aber es bestand keine Lebensgefahr. Wir haben alles erzählt und Freund meinte es sei klare Notwehr da der Bruder mich hart anpackte und kurz davor war mich zu schlagen. Ich habe aber voll Angst wegen meinem Freund, dass er seine Boxlizenz verliert und ich habe ihm auch nicht die Wahrheit gesagt, das ich das Mädchen nur gehauen habe, weil sie mich genervt hat und es mir peinlich war,was soll ich tun?

Liebe, Familie, Freundschaft, Kampfsport, Polizei, Freunde, Selbstbewusstsein, Gesetz, Gewalt, Psychologie, Anzeige, Boxen, Liebe und Beziehung, Notwehr, Arroganz
12 Antworten
Mitschüler wegen Körperverletzung anzeigen?

Hallo gutefrage.net Community,

ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10 klasse eines Gymnasiums.
Gestern im Kunst Unterricht sollten wir Karikaturen zeichnen und diese im Anschluss vorstellen.
Ich hab einfach eine Karikatur über den muslimischen Propheten mit einer Bombe an seinem Kamel ungefähr gezeichnet.
Und ja im Nachhinein bereue ich es, mir den "Spaß" erlaubt zu haben.

Nach dem Unterricht hat mich ein Mitschüler, der ein Moslem ist, gefragt was das soll? Ich hätte seinen Propheten beleidigt und wolle mich nach der Schule treffen um das zu klären.
Ich hab ihn ignoriert und meinte er solle sich vom Acker machen und irgendwo anders heulen gehen.
Daraufhin ist er komplett ausgerastet hat mich in die Ecke geschubst und einen Stuhl hinterhergeworfen der mich am Kopf traf und ich davon eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung bekam! ( hab ich nachgewiesen auf Attest!!)

Noch am gleichen Abend also gestern schrieb er mich an und meinte, wenn ich ihn Anzeige schlägt er mich kaputt und ich könne sowieso nichts weil es angeblich Notwehr von ihm war und ich es sowieso verdient habe weil ich ja seinen ach so tollen Propheten beleidigt habe...

Meine Eltern wollen das er zur Rechenschaft gezogen wird und sowas nicht geht.
Was hat er zu erwarten wenn er verurteilt würde und warum rastet man wegen so ner Kleinigkeit aus?

Religion, Islam, Schule, Verhalten, Angst, Erziehung, Pädagogik, Eltern, Gesetz, Gewalt, Antisemitismus, Anzeige, Freiheit, Karikatur, Körperverletzung, Konflikt, Kriminalität, Moslem, Notwehr, Streit, Prophet Muhammad, Philosophie und Gesellschaft
28 Antworten
Bin ich schuldig oder ist das Notwehr?

Muss ich mich schuldig fühlen oder zählt das zu Notwehr?

Letzten Samstag waren wir ( ich und 4 Kumpels ) feiern und nach Mitternacht gegen 1:30 Uhr ca habe ich bemerkt das ein Kumpel Stress mit 3 Personen hatte. Ich habe es beobachtet und gesehen wie sie raus gegangen sind, sodass keine Security und andere Leute in der Nähe sind. Ich bin ihnen gefolgt , also meinem Freund und den anderen 3 , und habe in der Zwischenzeit meinen zwei anderen Freunden gesagt das es nach ner streiterei aussieht, wir sind meinem Freund zu dritt gefolgt ohne das er es bemerkt hatte, da wir ihn nicht alleine mit 3 unbekannten alleine lassen wollten. Ein Freund fehlte, keine Ahnung wo er zu diesem Zeitpunkt genau war , da wir ja zu fünft zu Party hingingen . Dann sahen wir ca aus 30 Meter Entfernung wie alle 3 unbekannten unseren Freund attackierten und für uns gab es da kein zurück, wir sind ihm sofort zu dritt herbeigeeilt und sind auf die anderen 3 losgegangen , also es war eigentlich ein 4 gegen 3 im Vorteil für uns. Ich habe 2 „bewusstlos geschlagen „ , also zwei von diesen 3 waren für kurze Zeit ko, aber es war jetzt nicht so schlimm da beide nach paar min wieder halbwegs bei bewusstsein waren und die Party Verließen . Und der andere , dem ihn nicht ausgeknockt hatte wurde von zwei Freunden von mir relativ brutal zusammengeschlagen , also er blutete aber ging nicht ko, wir sind normal nicht so aggressiv , wir wollten einfach nur unserem Freund helfen da es in meinen Augen einfach Notwehr war obwohl ich und die anderen zwei nix mit der Eskalation zu tun hatten. Angeblich war der Grund ein unabsichtlicher Zusammenprall in der Disko drinnen wo mein Freund sein Bier fallen ließ und zuckte dann sofort aus und wollte mit den 3 Typen hinaus . 

Muss ich mich für meine Tat schuldig fühlen ? Oder zählt das zu Notwehr ? 

nur Randnotiz : meine 4 Freunde die bei dieser Party dabei waren und ich sind alle im Alter von 17 - 21 und die 3 unbekannten Typen war so ca 19 schätz ich mal grob

Freundschaft, Recht, Liebe und Beziehung, Notwehr
10 Antworten
Hätte ich einen Eintrag ins Führungszeugnis bekommen?

Also ich bin Mal über einen Zebrastreifen gelaufen und ein Typ mit seine Freundin staden vor der Ampel im Auto, weil die rot war. Als ich über die Straße ging, hat Sie mir einen langen Blick zugeworfen und ihr Freund hat es gesehen. Er bog dann bei grün nach rechts auf die Nebenstraßr wo ich bereits war und fuhr mir fast auf die Füße. Dann hielt er an und wollte sich mit mir schlagen. (Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber auch eine Ausbildung als Elektroniker beim Amt angefangen, wo auch ein Führungszeugnis verlangt worden, so nur Mal neben bei als Info). Ich wusste in dem Moment nicht ob ich mich wehren darf oder nicht oder weglaufen soll, weil ich sorge hatte Probleme zu bekommen wegen der Ausbildung und weil ich in der Probezeit war. Also habe ich nichts gemacht und bin zu Polizei gegangen, habe sozusagen mich fertig machen lassen. (Die Polizei konnte nichts machen, weil ja sozusagen nichts passiert ist) Jetzt meine Frage: Hätte ich ihn eine ordentlich auf die Fresse hauen können, ohne dass ich ein Antrag ins Führungszeugnis bekommen hätte, aus Notwehr ? Das ganze natürlich der Situation entsprechend also nicht Mord und Totschlag :D Mein Freund hat Mal kurzfristig Jura angefangen zu studieren und meint , dass hätte ich machen sollen. Ich müsste nur bezeugen können, dass ich Angst um mein Leben gehandelt hätte. Das ist jetzt schon Jahre her, aber irgendwie kränkt es mein Ego, dass ich nichts gemacht habe und feige gegangen bin. Vor allem nur weil ich Sorge um mein Ausbildungsplatz hatte.

Selbstverteidigung, Recht, Führungszeugnis, Notwehr, Streit
2 Antworten
Darf mein Gegner zuschlagen wenn ich ihn provoziert habe?

Ich hab zurzeit Stress mit einem Freund (ungefähr 3 Tage lang). Wer kennt nicht aus wut sagt man Dinge und diese ändern sich von Tag zu Tag. Ich hab ihn jedes mal fertig gemacht am Anfang, aber nie gedroht in weh zu tun. Danach ,aber habe ich noch mit ihm vernünftig geschrieben er auch. Ich hab gesagt ich will nichts mehr mit ihn zu tun haben und und und. Heute wollte er mir die Hand geben und hab ihn darauf abgewiesen und gesagt ,,erkennst du nicht wann schluss ist" und er darauf hin ,,ok dann hast du Pech gehabt". Danach schrieb er mir eine Nachricht, wo drin stand, dass er mich zsm schlagen möchte wegen große Schnauze. Ich darauf hin hab geschrieben, dass es sein Problem wird und ich nicht mit ihm Kämpfe (wegen gesunden Menschenverstand und kampfsport). Daraufhin schreibt er, dass er das in der Schule machen wird. Ich hab mit überlegt zum Lehrer zu gehen und ihm das alles zu zeigen, nur ist das Problem, dass er mich aussehen lässt wie der letzte Hund. Er ist viel größer als ich und ich kleiner als er. Ich will mich nicht wehren müssen, weil es aussichtslos ausgeht für mich. Die Sache ist die, ich Frage mich ob er der das darf , wenn er sich genervt gefühlt hat, weil ich bin ganz ehrlich ich hab schon provoziert ,aber am Ende nachgelassen. Ich wollte nur sicher stellen, dass ich nichts mit ihm zu tun haben will und das habe ich gefüllte 1000 mal geschrieben. Darf er trotzdem angreifen?

Schule, Freundschaft, Angst, Stress, Kampf, bedrohung, Liebe und Beziehung, Notwehr, Schlägerei, Streit
9 Antworten
Besoffener Mann greift meine Freundin an, was in so einer Situation tun?

Hallo,

heute war ich mit meiner besten Freundin auf einer Party bis spät in die Nacht. Gegen 2:30h haben wir uns auf den Heimweg gemacht, meine Freundin war leicht angetrunken. Als wir in der Innenstadt an einer Ampel standen, ging ein stark alkoholisierter Mann bei rot über die Ampel. An der Ampel stand ein Auto in dem sich einige jugendliche mit lauter Musik repräsentierten, sie beleidigten den stark alkoholisieren Herren mit,....besoffener Penner, bist du behindert..usw....Der Mann kam auf dem direkten weg auf uns zu, sagte mit stark russischen oder polnischen Akzent,... Zigarette,.. Kurva.....(weiß nicht wie man das schreibt)... Meine Freundin lächelte und sagte ganz lieb: sorry, I dont smoke...Ganz plötzliche packte er meine Freundin am Hals und schupste sie ruckartige nach vorne, mit den Worten Kurva..... Meine Freundin war schockiert, weinte und hatte ziemlich Angst. Ich habe mich zwischen meine Freundin geworfen, da der Typ ihr anscheinend noch was antun wollte. Ich habe ihr gesagt, dass wir sofort die Polizei rufen sollten. Sie war anscheinend noch im Schockzustand und sagte, lass uns einfach schnell weiter gehen. Ich bereue es sehr, dass ich nicht sofort die Initiative ergriffen habe und sofort die Polizei verständigte. Meine Freundin sagte mir vor einigen Minuten, dass sie schmerzen am Hals hat, wie als hätte sie ein starken Muskelkarter am Hals. Warum greift jemand ein junges hübsches Mädchen auf der Strasse an? Sie hat nichts getan, sowas macht mich wütend. Der Typ kam anscheinend aus Russland oder Polen, war ungefähr 50-60 Jahre alt und sehr ungepflegt bzw vernahm man ein starken Geruch von ihm. Wenn nochmal sowas passiert, wie kann ich mich und meine Freundin verteidigen? Es ist so traurig, warum gibt es solche Menschen.....

Freundschaft, Kampfsport, Polizei, Alkohol, Selbstverteidigung, Kampf, Sex, Gericht, Gewalt, Vergewaltigung, aggression, Ausländer, Liebe und Beziehung, Notwehr, Schlägerei, Angriff, Überfall, gewalttaetig
13 Antworten
Recht auf Schmerzensgeld nach hundeangriff?

Hallo, ich Bin eben mit meinem Hund gegangen. Mein Nachbar, ein älterer Mann stand in seinem nicht abgesperrten Garten und hackte Holz mit seinem Beil. Sein riesiger Schäferhund sah mich mit meinem Angeleinten Hund und rannte auf uns zu. Da kein Zaun zur Straße ist war es natürlich nicht so schwer für den Schäferhund uns zu erreichen. Mein Hund bekam Panik und versteckte sich hinter mir. Der Schäferhund stellte sich vor uns und versperrte den Weg. Fletschte die Zähne und knurrte und bellte. Ich habe mich zwischen die Hunde gestellt und habe dem Mann zugerufen er solle doch bitte seinen Hund hier wegholen. Der Mann schaute nur zu und reagierte nicht. Ich Wand mich wieder dem Hund zu und probierte ihn durch gestikulieren zu verscheuchen. Das gelang aber nicht. Ich rief dem Mann noch einige Male zu er "soll seinen scheiss Hund hier wegholen". Der Mann war ja nur 4 Meter rasen von seinem Hund entfernt. Er ging seelenruhig Richtung Haus (andere Richtung) und zog sich die Handschuhe aus.

Der schäferhund begann nach mir und meinem Hund zu schnappen. In der Panik trat ich dem Hund mit voller Wucht unter sein Maul, so dass dieser jaulend die Flucht ergriff. Der Mann war im Haus verschwunden und der Schäferhund rannte irgendwo aufs Feld.

Das Problem
Ist jetzt dass ich kaum noch laufen kann weil mein ganzer Fuß so angeschwollen ist von dem Tritt. Mein Knie tut auch weh.
Habe ich jetzt ein Recht auf Schmerzensgeld? Kann kaum Autofahren mit dem Fuß. So gesehen war es ja Notwehr weil sein Hund, den er nicht unter Kontrolle hatte mich Angriff.

Tiere, Hund, Recht, Schutz, Gewalt, Jura, Kinder und Erziehung, Notwehr, Schmerzensgeld, Angriff
11 Antworten
Darf ich einen Hund treten, der mir hinterher rennt?

Ich hab ein kleines Problem mit einem Hund, der mir immer wieder auf dem Fahrrad hinterher rennt. Kein gefährlicher Hund, höchstens 10 kg, trotzdem wäre es eher unangenehm davon gebissen zu werden.

Ich mag Hunde nicht und wurde in meinem Leben zwei mal gebissen. Es ist mir ehrlich gesagt egal, ob die nur spielen wollen oder ob ich mich falsch verhalte, ich will einfach überhaupt nichts mit denen zu tun haben und ganz bestimmt lasse ich mich nicht noch mal von einem Hund beißen der mir weit unterlegen ist.

Jedenfalls kam dieser Hund letztens schon sehr dicht ran, hat geknurrt und gebellt. Also hab ich mich spontan entschlossen, ab jetzt nach ihm zu treten. Dieses mal habe ich ihn verfehlt. Ich will ihn nicht ernsthaft verletzen, sondern ihm nur klar machen, dass er diesen Fahrradfahrer besser in Ruhe lässt und seinem alten Besitzer den dezenten Hinweis geben, dass er sein Tier an die Leine nehmen soll.

Der aber rief mir noch hinterher "Ich verpass dir auch gleich einen Tritt!" Hund nicht im Griff haben, nicht anleinen und dann auch noch pampig werden und einem Wildfremden eine Drohung hinterherbrüllen wie einem kleinen Jungen... Ich habe mich unnötigerweise ziemlich geärgert und noch gemeint, dass der Tritt beim nächsten Mal sitzt, anstatt beim nächsten mal einfach zu treffen.

Der Hund wird mit Sicherheit einsichtiger sein, als sein Herrchen. In Thailand hat mal ein Hund der Größe nach mir geschnappt und einen Flipflop über die Nase gepeitscht bekommen, der wollte dann nichts mehr von mir.

So, jetzt die eigentliche Frage: Darf ich dem Hund eine verpassen oder muss ich riskieren, gebissen zu werden, weil ich sonst in Schwierigkeiten kommen kann? Den Ärger mit dem Besitzer scheue ich nicht, es geht mir allein um rechtliche Konsequenzen.

Tiere, Recht, Fahrrad fahren, Hundehaltung, Kinder und Erziehung, Notwehr
26 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Notwehr

Was ist rechtlich gesehen der Unterschied zwischen Notwehr und Notstand?

8 Antworten

Wie Gefährlich ist ein Schlag auf den Kehlkopf und werde ich bei folgenden Notwehrsituationen zur Rechenschaft gezogen?

10 Antworten

Darf man jemanden aus Notwehr umbringen?

10 Antworten

Wann darf man gesetzlich zurückschlagen?

8 Antworten

Zählt es als Körperverletzung, wenn man jemanden anspuckt?

6 Antworten

Wie gegen freilaufende Hunde (ohne Leine) in der Öffentlichkeit wehren?

17 Antworten

Aus Notwehr töten?

17 Antworten

Ab wann darf man einen Einbrecher töten(Notwehr) wenn er ins Haus einbricht?

14 Antworten

Strafe fürs mitführen einer Gaspistole ohne kleinen Waffenschein?

4 Antworten

Notwehr - Neue und gute Antworten