Top Nutzer

Thema Gewalt
  1. 15 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
Gefühle für sie aber sie ist vergeben (Arbeitkollegin)?

Hiii :)

ich habe da mal ein kleines Problem und bräuchte mal Ratschläge.

Sie (20) ist mit ihrem jetzigen Freund seit ca. 3 Jahren zusammen, ist aber eine on-off Beziehung bzw. laut ihren Worten ist es eine Hassliebe. Er ist auch ihr gegenüber handgreiflich usw.

So jetzt zu meinem Problem:

Vor einigen Wochen hatten die zwei Streit und es ist so eskaliert, dass er sie wieder geschlagen hat und sich von ihr getrennt hat.. Das hat sie mir am nächsten Tag alles erzählt und ich habe den ganzen Tag versucht sie aufzumuntern usw. Ein Tag später waren wir gemeinsam mit weiteren Arbeitskollegen feiern. Sie und ich waren eben leicht betrunken und sie fing an mir Komplimente zu machen, tanzten gemeinsam, umarmten uns usw. dann meinte sie, wir sollten es lassen, also haben wir den restlichen Abend Abstand gehalten. Sie meinte, sie würde ihren Freund nicht vermissen (ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht mal, dass sie wieder offiziel zusammen waren). Nach dem Feiern waren wir bei einer Freundin und lagen alleine auf der Couch und plötzlich hat sie meine Hand genommen und mich gestreichelt, darauf fragte ich ob sie das wirklich möchte (wir haben nicht miteinander geschlafen, das wollte ich nicht und sie auch nicht) Nur gekuschelt. Am nächsten Tag meinte sie ich soll alles nicht so ernst nehmen usw. was ich auch dann eben nicht tat aber seitdem haben wir uns komisch verhalten. Am Wochenende meinte sie, dass es ihr schon gefallen hat, dass sie mich schon immer sehr sympatisch fand und das sie sich manchmal darüber Gedanken macht, dass da Gefühle entstehen könnten.

Sie meinte, dass sie mit ihren Freund nicht glücklich ist aber nicht schluss machen kann, weil sie ihn doch noch liebt und braucht. Heute musste ich wieder anhören, dass sie sich gestritten haben aber sie sich nicht trennen kann usw und so langsam bekomme ich das Gefühl, dass ich doch schon Interesse an ihr habe... Ich weiß nur nicht was ich tun soll.. sie kann sich nicht lösen, ich will auch nicht mich in ihre Beziehung einmischen aber ich will ihr auch helfen.. Was würdet ihr an meine Stelle tun?

Freundschaft, Gefühle, feiern, Gewalt, Liebe und Beziehung, vergeben
3 Antworten
Er behandelt mich wie Dreck warum?

Hallo ihr Lieben ich bin fix und fertig.Ich bin 24 Jahre alt und habe einen Sohn. Ich bin mit meinem Mann seit fast 4 Jahren zusammen und mittlerweile kann ich es nicht mehr aushalten.Mein Mann war schon immer nicht der netteste Mann Mein Mann ist ein sehr egoistischer Mensch und es muss immer nach seiner Nase laufen. Er ist jeden Tag nur mit mir am motzen die banalsten Sachen bemängelt er an mir . Ich darf die Heizung nicht anmachen obwohl mir eiskalt ist weil ich den Strom und Gas nicht bezahle sondern er er hat sogar so elektrische Passwörter an die Heizung gemacht damit ich die nicht anmachen und er will Schlösser für die Fenster kaufen weil ich am Fenster Rauche und ihm das nicht passt. Wenn ich koche sagt er mir wenn du das so und so zubereitest esse ich nicht dann koche ich gesund sagt er ich esse das nicht, mache ich Pommes (Was ihm schmekt) kommt gibt es schon wieder Pommes du kochst nur ungesund. Gestern hat er Playstation gezockt und ich hatte einen sehr anstrengenden Arbeitstag. Da habe ich ihn gebeten die Playstation auszumachen weil ich gerne auf die Couch möchte damit ich Fernsehen kann da war ich plötzlich der Egoist obwohl er den ganzen Tag Zeit hatte zu zocken. Ich habe mich dann eine Stunde beschäftigt und ihn nochmal gebeten auszumachen darauf hin fing der größte Stress an. zu seinem Geburstag habe ich ihm eine Reise nach Berlin geschenkt mit flug und hotel als ich ihm voller Vorfreude das Geschenk gegeben habe nannte er mich Egoist weil er das Reiseziel schlecht fand. Er ist mir jetzt schon drei mal handgreiflich gegenüber geworden und streitet das ab.Vor 5 Jahren bin ich leider psychisch erkrankt und bin dadurch in Hartz 4 gerutscht. Habe aber seit 4 Jahren keine Symptome mehr und habe auch kein Hartz 4 mehr. Ständig sagt er ich komme aus dem Dreck und ich wäre wahnhaft und nicht zurechnungsfähig obwohl das der totale Schwachsinn ist und das meine Ärztin bestätigen kann dann sagt er meine Ärztin hätte keine Ahnung. Er droht mir den kleinen weg zu nehmen wenn ich mich trenne und er hat Aufnahmen gemacht mit dem Handy Als wir gestritten haben. Kurz vorher hat mich und meine Familie übelst beschimpft und hat gewartet bis ich ausflippe und als der Punkt erreicht war hat er mich aufgenommen so das es aussieht als wäre ich verrückt. Damit erpresst er mich dauernd und sagt bei so einer verrückten Frau bleibt mein Sohn nicht. Er sagt wenn ich unseren Sohn trotzdem bekomme würde er aufhören zu arbeiten damit ich kein Geld von ihm bekomme. Wenn wir einkaufen dann nimmt er sich immer was er will suche ich mir was aus heißt es immer nein du bezahlst ja den Einkauf nicht und ich muss es weg legen. Gehe ich von meinem Geld einkaufen und hole mir etwas zu essen für mich, isst er es mir weg. Wenn ich ihn drauf ansprehe sagt er das es egoistisch von mir wäre etwas für mich zu kaufen weil wir ja eine Familie sind. Er manipuliert und erpresst mich wo er kann. Es gibt absolut keine zärtlichkeiten

Und noch vieles mehr

Trauer, Beziehung, Gewalt
11 Antworten
H4be Ich etwas zu befürchten?

Mein Bruder kam heute um neun in mein Zimmer, worin die W-lanbox sich befindet. Er schrie, ich solle die W-lanbox neu starten denn, er habe kein Internet und es gehöre nicht nur mir. Als ich mehrfach antwortete Er solle bitte aus meinen Zimmer gehen schubste er mich, an meinem Arm Packend zur Seite. Ich schubste ihn aus meinem Zimmer und zog an seinen Haaren. Er boxte mich ins Gesicht und hatte mich zuvor getreten. Als dann schließlich Der Freund meiner Mutter kam (meine Mutter ist bei der Arbeit) und ihn von mir fern hält meinte mein Bruder dass er nichts getan hätte sondern jediglich nur Das Wlan ausschalten wolle ( eine Lüge aus meiner Sicht). er schaffte es trotz der Bemühung des Freundes mich wieder zutreten, daraufhin schubste ich ihn und schrie er solle mich nicht anfassen(und das wechselte sich mehrfach ab). Der Freund schließte sich mit ihm in seinem Zimmer, aber das hielt meinen Bruder nicht davon ab durch das Glas seiner Tür zu hauen und sich mehrere Schnitt verletztungen zu zufügen. Wir ruften den Krankwagen und mein Bruder meinte auf dem Weg zum Erdgeschoss bloß, ich sei Schuld denn ich habe ihn wütend gemacht und ich solle mich "verpissen". Nun ist mein Bruder mit dem Freund im Krankenhaus und ich Heim. Meine Frage ist; Habe ich was zubefürchten? Es tut mir zwar Leid, was passiert ist, trotzdem habe ich angst, dass mein Bruder aus reiner Wut mich für seine Verletztungen verantwortlich macht oder für das "Haare ziehen". Ich bin 14 , somit strafbar und er erst 13 und somit nicht Strafbar

Medizin, Gesundheit, Familie, Polizei, Recht, Gewalt, Psychologie, haeuslichegewalt
20 Antworten
Misshandlungen durch Gewalt in meiner Kindheit lassen mich nicht mehr los?

Hallo GF Community,

bin männlich U20

als ich klein war, wurde ich täglich mit Gewalt meines Vaters konfrontiert. Er versohlte mir den Hintern, mit dem Gürtel, schlug mich mit seiner Faust und drohte mir mit Sprüchen wie: Ich schlage dir alle Zähne aus. Ich hab immer versucht alles zu verdrängen und auch jetzt wenn ich daran denke, kommt der Zorn in mir hoch ich gebe mir jetzt noch die Schuld dafür. Ich hatte nie vertrauen in meinem Vater, weil er immer rumschreit und wie gesagt mich ( heute noch ab und zu ) schlägt. Ich war auch schon beim Psychologen, habe mich aber nicht zugetraut mich zu öffnen und über meine Vergangenheit zu reden, weil meine Eltern sogar dabei waren! Ich kann mich noch erinnern, dass Meine Mutter mich festgehalten hat und mein Vater auf mich einschlug. Ich zitterte und sperrte mich ein.

Es gab Tage, wo alles gut war, wir haben viel unternommen in der Freizeit, aber die meiste Zeit würde rumgebrüllt aus Überforderung gehe ich von aus und Gewalt angewendet.

Ich wohne noch zuhause und schätze meinen Vater immernoch als gewaltbereit ein. Ich trau mich nie was zu sagen zuhause, weil wenn ich mal meine Meinung sage, bricht sofort widerstand aus.
Ich könnte mich wehren, aber dann müsste ich ihn lebensgefährlich verletzen, bevor ich draufgehen würde.

Ich bin in einer Situation, in der ich auf meinen Vater angewiesen bin. Habe fast eine Ausbildungsstelle in der Tasche in seiner Firma.
Ich werde definitiv ausziehen, aber hab das Gefühl mich rächen zu müssen. Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Es hätte alles besser laufen können, hätte kann man nicht mehr ändern, ich muss stark sein und die Vergangenheit hinter mir lassen. Das war bis jetzt mein Lebensmotto habe auch noch andere Ziele, bin allgemein ein wissbegieriger Mensch.

Ja, ich habe seelische bzw psychische Schäden genommen. Aber wer hat das nicht? Kinder in Afrika die missbraucht werden und Garkeine Perspektive haben? Ich versuche stark zu bleiben. Was meint ihr? Muss ich damit einfach selber abschließen?

Würde mich auch freuen, wenn andere ähnliche Geschichten geteilt werden.

LG

Liebe, Leben, Europa, Beruf, Youtube, Kinder, Familie, Zukunft, Technik, Angst, Selbstverteidigung, Missbrauch, Deutschland, Politik, Beziehung, Selbstbewusstsein, Recht, Persönlichkeit, Vater, Gewalt, Psychologie, Entwicklung, Gesellschaft, Glaube, Gott, Identität, Jugend, Körperverletzung, misshandlung, Neuanfang, Optimismus, Philosophie, Schäden, Strafe, Vertrauen
15 Antworten
Wurde grundlos zusammengeschlagen, welchen Anwalt brauche ich?

Hallo liebe Community. Meine Freundin ist gestern in unsere neue Wohnung eingezogen, in der ich schon zwei Tage davor eingezogen bin. Bei dem Umzug haben geholfen: Ihr Onkel, ihr Vater, ihre Mutter und die Freundin des Onkels. Zur Vorgeschichte: Der Vater und die Mutter haben meine Freundin als Kind regelmäßig zusammengeschlagen und haben ihr auch danach immer wieder damit gedroht (meine Freundin ist jetzt 19 und wurde bis sie 14 war geschlagen). Zurück zu gestern: Zunächst lief alles okay, aber dann fing der Vater an rumzuschreien und mich und meine Freundin zu beleidigen. Ich habe ihn darauf zur Rede gestellt und habe ihm deutlich gemacht, entweder er beruhigt sich oder er muss gehen. Daraufhin hat der Vater mich angegriffen und hat versucht mich zu würgen. Ich habe ihn dann aus Reflex weggeschlagen. Plötzlich kam der Onkel von der Seite und hat mir mindestens 6 mal ins Gesicht geschlagen bis ich auf dem Boden lag (ich habe mich nicht gewährt) und er hat dann weiter zugeschlagen. Schließlich ist meine Freundin dazwischen und zunächst hat er noch weiter gemacht und hat dann aber aufgehört. Er hätte definitiv weiter gemacht wenn meine Freundin nicht dazwischen wäre. Daraufhin habe ich natürlich die Polizei gerufen und diese hat Anzeige gegen den Onkel erstattet und ich habe den Vater angezeigt, welcher mich dann auch angezeigt hat (er hat mich nur angezeigt weil ich ihn angezeigt habe). Die Polizei hat mir dann lediglich einen kleinen Zettel gegeben mit der Vorgangsnummer und meinte die melden sich. Nun bin ich total überfordert. Soll ich mir nun einen Anwalt holen? Wenn ja, was für einen Anwalt? Soll ich mir außerdem ein Attest vom Arzt geben lassen um meine Verletzungen zu dokumentieren (blaues Auge, dicke Wange, dickes Ohr, Kratzer und kleine Platzwunde)? Wie soll ich mich verhalten. Benötige dringend Ratschläge! Vielen lieben Dank!

Liebe Grüße, Chris

Recht, Anwalt, Gewalt, Körperverletzung, Schlägerei, Strafanzeige, Strafrecht, Straftat, Zivilrecht
5 Antworten
Anzeige für Mädchen stellen?

Guten Abend, ich wollte einmal allgemein fragen, ob es überhaupt möglich ist, eine Anzeige an Stelle einer Person aufzugeben.

Das Problem dabei ist, dass die betreffende Person minderjährig ist, es handelt sich um ein 15jähriges Mädchen das sexuell belästigt wurde. Sie kommt aber aus einer problematischen Familie, in der sie eher misshandelt wird, anstatt ihr zu helfen.

Beim Jugendamt war sie bereits, dort wurde sie fortgeschickt mit der Aussage, man könne ihr da nicht helfen. Lehrer nützt auch nichts, da diese sie ja zum Jugendamt geschickt hatten. Die Polizei meinte, Anzeigen können erst aufgenommen werden, wenn sie volljährig ist. Das weiß ich aber nun auch selbst, jetzt ginge es nur darum, da ich bereits volljährig bin, ob ich nun diese Anzeige für sie aufgeben kann. Das Problem ist eben wir sind nicht verwandt, logischerweise auch nicht verheiratet oder sonstwie rechtlich "verbunden".

Nur da wären Anzeigen fällig wegen u.a. unterlassener Hilfeleistung gegenüber dem zuständigen Jugendamt, evtl. auch gegen Lehrer, das bliebe festzustellen, wegen sexuellem Missbrauch von Minderjährigen gegen den Typen der ihr das angetan hat und gegen ihre Mutter wegen Missbrauch, Kinderarbeit, Körperverletzung, Mobbing, schwere Beleidigung, Vernachlässigung Schutzbefohlener, und so weiter und so fort...

Ich will ihr helfen und ja ich weiß, dass sie die Dinge nicht nur erfunden hat, nur bevor ich jetzt einfach zur nächstbesten Polizeistation marschiere und denen irgendwas erzähle oder direkt meinen Anwalt einschalte, wollte ich eben herausfinden, ob so etwas überhaupt möglich ist, da von Seiten der Eltern, der Lehrer und des Jugendamtes keine Hilfe für sie zu erwarten ist.

Familie, Mädchen, Jugendliche, Recht, Gewalt, Vergewaltigung, Anzeige, Jugendamt
5 Antworten
Mein Freund verhält sich aggressiv, wie gehe ich damit um?

Ich bin w/16 Jahre alt und bin mit meinem freund (18) seit 3 Monaten zusammen. Er ist die fürsorglichste und zuckersüßeste Person die ich kenne, doch schon vor ein paar Wochen zeigte er sehr starke überreaktionen wenn ihm etwas nicht passt (z.B griff er mich am Hals vor all seinen Freunden oder wirft Dinge um, oder durch die Gegend). Gestern ist er soweit gegangen, dass er vor Wut Gegen einen sessel geschlagen hat und sich die Hand bzw den Fingerknöchel brach. Ich habe versucht ihm zu helfen und zu Beruhigen, aber er hat blind hinter sich geschlagen und mich dabei sogar im gesicht getroffen (nicht allzu stark und er meinte es war ein versehen, da er so starke schmerzen in der hand hatte und es nicht mitbekommen hat). Das was ihn so aufgeregt hatte war, das ich nicht mit ihm reden wollte und an mein Handy gegangen bin. Nachdem seine Hand im Eimer war hat er mein handy genommen und es geschrottet indem er es auf dem boden (oder eher durchs halbe haus) warf. Es war zwar nicht sonderlich teuer aber schockiert hat es mich trotzdem. Ich bin danach mit ihm ins Krankenhaus gefahren und er hat einen Gips bekommen. Er zeigt Reue, hat sich tausend mal entschuldigt und ist wieder genauso lieb und nett zu mir wie immer.

Ich bin wirklich verwirrt, er bemüht sich um mich, legt mir alles was er hat zu Füßen und kümmert sich um mich wie es sonst niemand tut, aber in manchen Momenten wird er verbal sehr verletzend und eben auch physisch. Ich gebe zu ich habe Angst davor ihn zu verärgern (ich meine, er ist durchtrainiert, 2 Köpfe größer als ich und hat Kampfsport gemacht) und versuche wirklich es ihm recht zu machen. Ich habe schon mit ihm darüber gesprochen und ihm bei kleineren Vorfällen gesagt,dass ich das nicht möchte und ich es für das primitivste und Unterste überhaupt halte. Schluss machen möchte ich nicht.

Habt ihr Ratschläge, Vermutungen warum er sich so verhält oder wie ich besser damit umgehen kann? Eine Krankheit schließe ich aus, sonderlich viel Stress oder Druck hat meines Wissens auch nicht und aggressiv anderen gegenüber wird er kaum bis garnicht.

Liebe, Freundschaft, Angst, Gewalt, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Aggressivität
13 Antworten
Betrüger ko schlagen?

Hallo allerseits!

Ich (40 m) bin Opfer einer ganz miesen Betrugsmasche auf der Straße geworden. Der Betrüger will mich aus der Pizzeria gekannt haben. Ich habe ihm das geglaubt, weil ich tatsächlich jede Woche in der und nur in der Pizzeria bei mir um die Ecke bin. Auch von der Ethnie her (Typ Inder - indische Pizzeria) hätte das gut gepasst. Ich hätte fragen sollen, "Du meinst von gestern?" (da war ich nämlich nicht)...

Mal angenommen, ein Betrüger versucht es mit einer ähnlichen Masche nochmal bei mir... Ich stelle ihm diese Fangfrage. Und wenn er dann so bettelnd vor mir steht und sein Kinn gerade Tag der offenen Tür feiert... Dann zimmere ich ihm eine, dass der einen dreifachen Salto rückwärts macht... Oder alternativ gehe ich auf ihn zu und breche ihm mit dem Handballen die Nase. Ich habe eine Schwerbehinderung und kann mich schlecht wehren, wenn ich so überrumpelt und bedrängt werde. Ich kann den Typen nicht festhalten. Dann würde ich den Kinnhaken abbekommen. Pfefferspray hm... Das wäre wohl unverhältnismäßig... Wie soll ich mich also zur Wehr setzen?? Ich kann niemandem mit körperlicher Gewalt drohen, das käme nicht authentisch. Wenn ich mit Polizei drohe, ist der ganz schnell weg und sucht sich ein neues Opfer...

Was kann mir strafrechtlich passieren? Der Typ wird vorbestraft bzw. illegal sein und nicht glaubwürdig sein. Aber eine lupenreine Notwehr wäre es natürlich auch nicht.

Nachtrag: Der Typ hat mir eine Notlage vorgegaukelt. Tochter im Krankenhaus, kein Benzingeld. Habe ihm 20 € geliehen, die wollte er mir zurückzahlen. Weil der ja erst eine Person mit mir verwechselt und dann anpumpt! Außerdem arbeitet dieser Typ da ja gar nicht (das konnte ich allerdings zu diesem Zeitpunkt nicht wissen)!

Betrug, Recht, Gewalt, Körperverletzung, Notwehr, Schwerbehinderung, Strafrecht, betrugsmasche
15 Antworten
Ich kann nicht mehr so weiter machen. Was soll ich tun?

Ich bin langsam echt ratlos und weiß einfach nicht mehr wie ich es meinen Eltern recht machen soll.Immer gibt es was, was ihnen nicht passt und ich weiß nicht wo das Problem ist.Zudem habe ich eine sehr schlechte Beziehung zu meinem Stiefvater.Ich gehe ihm größten Teils aus dem Weg,da er mich als Kleinkind geschlagen hat.Momentan schlägt er mich eigentlich nicht mehr nur manchmal sind es paar Ausrutscher.Auf jeden Fall denkt mein Stiefvater ich weiß es nicht mehr.Nur letztens hat meine Mama herausgefunden,dass ich es noch weiß und ihre Antwort war nur es tut ihr leid.Auf jeden Fall habe ich nur noch Stress mit meinem Stiefvater.Jedesmal wenn ich meine Mutter frage,ob ich zu einer Freundin darf,mischt er sich ein und sagt ich wäre immer weg.Ich würde nie was zu Hause machen und lerne nie für die Schule.Die Sache ist aber ich räume ständig zu Hause auf.Eigentlich sollen meine Schwester und ich helfen,Nur bin ich die einzige von uns beiden die aufräumt.Dann regt er sich auf,dass ich zu wenig esse und ihm zu dünn bin.Früher durfte ich mir immer blöde Sprüche anhören,dass ich zu dick bin und nur weil ich abgenommen habe.Und nun schlank bin, bin ich ihm zu dünn.Ich hab aber ein normales Gewicht (bin 1.69 cm 55kg) und ich bin nicht Magersüchtig.Ich war einmal kurz davor in eine Essstörung zu fallen,als meine Mama vor einem Jahr depressiv war und ich mir von ihr ständig anhören durfte,dass ich der größte Fehler ihres Lebens war und so weiter.Natürlich hat sie sich bei mir entschuldigt,aber es tut immer noch weh wenn ich drüber nachdenke.Als meine Mama depressiv war,war ich für den Haushalt sozusagen zuständig meistens hab ich mich um alles gekümmert und als meine Eltern nach Hause kamen,hat er es wieder so dargestellt als hätte meine Schwester alles gemacht.Mittlerweile geht es meiner Mama wieder gut. Ich mach zwar nicht mehr soviel wie vorher im Haushalt, aber ich helfe wo ich kann. Dann meckert er, dass ich nie für die Schule lerne. Die Sache ist aber die, dass ich immer nur 1 oder 2 nach Hause bringe. Selten ist es eine 3. Jedenfalls weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Ich bin ständig nur am weinen wenn ich in meinem Zimmer bin. Und hab auch schon desöfteren mit dem Gedanken gespielt mir doch einfach das Leben zu nehmen.Zudem habe ich mit meinem Freund noch Stress deswegen,weil ich nie Zeit habe also wenn nur einmal die Woche.Da ich noch bei meiner Reitbeteiligung bin 2mal die Woche und das Wochenende bei meinem Papa.Aber selbst da bin ich nicht immer.Die andere Tage bin ich manchmal bei meiner besten Freundin oder zu Hause.Ich meine ich könnte natürlich nicht zu meiner besten Freundin gehen,aber ich kann mit ihr darüber reden und mit ihrer Mama und sie wollen mir helfen,aber dafür wollen sie mit meinem Stiefvater reden,aber das möchte ich nicht weil ich Angst habe das er mich dann wieder schlägt.Habt ihr vielleicht irgendwelche Ratschläge für mich was ich machen soll?

Familie, Freundschaft, Angst, Gewalt, Psychologie, Liebe und Beziehung, Stiefvater, Streit, Suizid
4 Antworten
Kleiner Bruder nur am petzen und schlagen?

Beispiel: Wir sind alleine zuhause( meine Eltern sind eh fast immer Weg einmal von morgens bis Abends dann meistens noch bis 02:00Uhr oder so, klar können die machen aber...) und ich gucke unten ruhig Fernseher. Mein Bruder kommt runter stellt sich vor den Fernseher und tanzt irgendwelche behinderten Tänze und schreit wie ein debiles Stück 💩. Ich sage ihm er soll aufhören(erstmal ruhig) und dann hört der immernoch nicht auf, und drückt den Fernseher aus bei dem Fernseher. Dann schreie ich ihn an das er gehen soll, er wird aggressiv und beleidigt mich als ftze oder hre und ich beleidige ihn zurück. Dann wird er aggressiv, spuckt mich an und es beginnt ein Kampf. Ich bin stärker als er, das weiß er auch. Aber ich gewinne eh immer und dann heult der rum und ruft erstmal meine Eltern an und petzt das ich ihn ja grundlos schlagen würde und dann heult er rum wegen paar Kratzern. Was machen meine Eltern wenn sie zuhause sind? Sie geben mir die Schuld für alles, die hören mir nichtmal zu was ich sagen will. Die schreien mich an und schlagen mich sogar weil die alles meinem Bruder glauben. Dann lächelt mein Bruder mich noch so hinterhältig an. Ich petze es NIE wenn er mich verprügelt und anspuckt. Ich gehe einfach in mein Zimmer und gut ist es.

Was soll ich tun? Jeden Tag geht das so und egal was passiert, immer kriege ich die Schuld. Meine Eltern sagen auch das ich hinterhältig bin und nur schlechtes für meinen Bruder will. Dabei will ich ja nichts schlechtes, ich würde mit Gewalt aufgezogen, und jetzt bin ich auch aggressiv. Vor allem dachte ich ich hätte meine Aggressivität endlich unter Kontrolle, aber mein Bruder macht mich so aggressiv. Und wenn ich weine(was ich relativ oft danach tue, manchmal hyperventiliere ich sogar oder kriege einen Zusammenbruch oder sowas) sagt meine Mutter selber Schuld hör auf zu heulen.

Familie, Gewalt, Bruder, Schlägerei
5 Antworten
Gewalttätigem Vater & Bruder erzählen, dass ich heirate?

Hey
Ich befinde mich gerade in einer für mich sehr schwierigen Situation. Mein großer Bruder (38) und mein Vater sind beide agressiv und gewalttätig. Des Öfteren schlugen sie meine mum und meine Schwester.

Ich bin w/23. mein Bruder & mein Vater bestimmen unser Leben! Wir müssten die Ausbildung schmeissen und uns an einer Privatschule bzw einer Berufsfachschule für die mittlere Reife anmelden. Da mein Vater denkt, Jugendliche mit einem Hauptschulabschluss sind in Deutschland etc nicht „erwünscht, der letzte dreck, nicht intelligent...“ all so einen Schwachsinn darf ich mir seit heute anhören.

Ich hatte schon zwei Beiträge hier veröffentlicht in dem ich meine Geschichte genauer erkläre(für die, die gerade nur Bahnhof verstehen) jedenfalls, darf ich keinen Freund haben(habe ich, nur soll das heimlich-Versteckspiel endlich ein Ende haben), ich muss um 20:00 Uhr nach Hause, ich darf nicht in eine andere Stadt.nicht mit Freunden in den Urlaub- EINFACH NICHTS, AUSsER AUF MEINEM VATER&MEINEM BRUDER ZU HÖREN.

Stehe ich um Punkt 20:00 uhr nicht auf der Matte, rastest mein Vater aus, ruft meinem Bruder an, er marschiert hier her und fängt an denmit Ohrfeigen. Mein Verlobter macht das alles nicht mehr mit und hat mich zur Wahl gestellt, da wir seit längerem heiraten wollten, bot es sich an, einen hochzeitstermin für November ( in 3 Wochen) zu bekommen.

Ich war bei einer Beratung und habe nach gefragt bezüglich meiner mum, sie möchte nicht zur Polizei, ins Frauenhaus, sie will bis sie stirbt in der Wohnung meines Vaters und unter Bestimmung meines Bruder leben! Aber ich nicht !! Die beiden haben meine Jugend, Kindheit kaputt gemacht und ich kann nicht mit ansehen, wie meine Freunde in den Urlaub, wie Paris, Spanien etc oder allgemein Nach 20:00 Uhr raus gehen & ich wie ein Kleinkind zu Hause bin!? Was soll der S?

Meine Mutter meinte, ich soll mit meinem Vater darüber reden dass ich ausziehe . Das GEHT GANZ UND GAR NICHT! Er würde komplett ausrasten, eventuell Gewalt ausüben, drohen etc.. deshalb hatte ich mir überlegt, einfach meine Sachen zu packen, der Polizei die ganze Situation zu schildern & den Kontakt abbrechen... was meint ihr ?

Bitte nimmt das ernst ! Auch wenn das total krank klingt, ich bin ziemlich am Ende mit meinen Nerven...

Danke

Familie, Hochzeit, Polizei, Vater, Gewalt, Psychologie, Bruder, heimlich
6 Antworten
Gesetzt Frage, darf ich dass?

Also, ich hab eine gute Freundin (14) und ich (14) war mit ihr draußen. Sie hat mein handy mir weggenomen und wollte private nachrichten von einer person lesen die klar und deutlich meinte es dürfte keiner die chats lesen. ich habe ihr auch gesagt dass siedie chats nichts lesen darf aber die laß sie trotzdem und gab mir mein handy nicht zurück und rannte weg. Als ich zu ihr rannte konnte ich mein handy schnappen und hab es doll versucht ihr aus der hand zu reißen da es ja mein eigentum ist. Eine weitere person die dabei war hat einem Kumpel (17) meiner guten freundin bilder geschickt die die person heimlich von mir gemacht hat und jetzt sagt der freund über wahtsapp so etwas von wegen "Du hast kein recht sie anzufassen sonst bin ich in 2 minuten da und hau dir in die fresse. ich hab genug gründe um dich anzuzeigen also nimm dich in acht". er hat dass bild bei ihm auf dem handy gespeichert.

Kann ich ihn, sie anzeigen für:

  1. Sie wegen Handy wegnehmen (Diebstahl von Eigentum)
  2. Sie wegen lesen von nachricht auf meinem handy obwohl ich es ihr verboten hab? (Privatshäre)
  3. Die weitere Person wegen dem heimlichen bilder machen? (ist doch bestimmt verboten)
  4. Die weitere Person wegen dem einfach so verbreiten von denn heimlich geschoßenen bilder auf denn ich drauf bin an denn Kumpel (17) ohne dass ich davon weiß?
  5. Kumpel (17) wegen Drohung (in fresse hauen usw.)
  6. Kumpel (17) wegen Beleidigung

und es wäre echt toll wenn ihr mir die gesetzte nennen würdet in denn sowas verboten wird damit ich verstoße gegen dass gesetzt habe und nicht nur "ich glaub sowas darf man nicht".

Danke im vorraus!

Schule, Angst, Recht, Gesetz, Gewalt, Diebstahl, Drohung
4 Antworten
Beste Freundin lacht mich aus?

Hallo,eine meiner besten Freundinnen lacht mich öfters aus und sagt auch das ich ein Opfer bin z.B.,weil ich hingefallen bin oder so.Vor ca.einem halben Jahr hab ich noch mitgespielt und mitgelacht,aber mittlerweile werde ich immer wütend wenn sie mich auslacht .Sie nennt mich auch Opfer,weil ich schon seit mehreren Wochen fast täglich workouts mache, mich gesünder ernähre und trotzdem nicht viel dünner werde,sie stattdessen macht 1x pro Woche reiten,ernährt sich ungesund und hat trotzdem einen flachen Bauch:(Wenn ich an sie denke werde ich auch sofort wütend..Ich überlege schon seit einiger Zeit ob ich die Freundschaft beenden soll,weil sie nebenbei auch jemanden mobbt und ich glaube sie lästert mit einer anderen Freundin über mich(Ich weiß,dass das ziemlich behindert klingt,aber es würde einfach zu ihr passen).Sie wird außerdem bei jeder Kleinigkeit wütend und tritt(oder tretet idk.)mich,wenn ich dann zurücktrete tritt sie mich noch heftiger, so dass dann 20min mein Schienbein wehtut.Ich habe wegen ihr auch schon blaue Flecken bekommen.Bei jeder Kleinigkeit die ihr nicht gefällt droht sie mir mittlerweile damit mich zu treten..Außerdem hat sie schon öfters in der Schulpause,wenn ich meine Brotdose ausgepackt habe,meine Brotdose so gekippt,dass meine Äpfel rausgefallen sind.

Lange Rede kurzer Sinn:Ich habe festgestellt,dass sie keine gute Freundin ist und wollte deshalb die Freundschaft beenden.Was haltet ihr davon?Und ist das was sie macht schon Mobbing?

LG EinKid

Freundschaft, Gewalt, beste Freundin, Hass, Liebe und Beziehung, Auslachen
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gewalt

Frankfurt am main - Gefährliche Plätze

15 Antworten

Amphetamin/Speed zum schnellen Abnehmen?

24 Antworten

Killerspiele - Pro und Contra

16 Antworten

Messerstich

18 Antworten

Mein Lehrer hat mich vergewaltigt! Wie kann ich es verarbeiten?! Bitte lest es..ich kann nicht mehr!

309 Antworten

Welche Strafe kann man wegen Schlagen bekommen?

16 Antworten

Was passiert mit den Knochen wenn man gegen die Wand schlägt ohne, dass was gebrochen ist?

5 Antworten

Anonyme Beschwerde über Pflegeheim, bloß wo und wie ist es richtig? Bitte lesen!

12 Antworten

Ab wann Rufmord? und was kann man dagegen machen?!

9 Antworten

Gewalt - Neue und gute Antworten