Wie hättet ihr als Schüler reagiert/wie hätten eure Mitschüler reagiert und warum?

Zwei Schüler aus der 6. Klasse haben richtig Streit. Weil der Klassenlehrer beide bereits im Unterricht ermahnt hat aufzuhören mit Beleidigungen, geraten sie erst in der fünf-Minuten-Pause danach wieder aneinander und verabreden sich, es auf dem Hinterhof in der großen Pause auszutragen. Die Mitschüler der Klasse bekommen das mit und die Hälfte der Jungen folgt den Streitenden in der großen Pause zum besagten Treffpunkt. Mitschüler feuern beide Jungen laut an „es sich zu zeigen“. Als die betroffenen Schüler anfangen sich zu schubsen, zu treten und sich gerade in den Schwitzkasten nehmen, werden die Mitschüler so laut, dass in der 3. Etage deren Sportlehrerin wegen des Lärms ein Fenster öffnet, die Lage sofort erkennt und ermahnend ruft: „Aufhören! Ich komme runter!“.

Reaktion 1:

Beide Schüler lassen widerwillig voneinander ab und warten wütend aber hörig auf die Lehrerin, welche eine Minute später den Hinterhof eilig erreicht und beide Jungs mit ins Gebäude zurück abführt um ihnen Ärger zu machen.

Reaktion 2:

Die Schüler lassen sich davon nicht beeindrucken und teilen sich nun gegenseitig Schläge und Tritte aus unter Gejohle ihrer Mitschüler „jetzt schnell zu machen“. 

Als die Lehrerin den Hinterhof erreicht, kämpfen die Jungen immer noch und sie greift körperlich ein, unterbricht die Auseinandersetzung und zerrt die Jungs ins Gebäude.

Reaktion 3:

Als das Fenster wieder geschlossen wird lassen die Schüler schnell voneinander ab und verdrücken sich auf andere Teile des Schulhofs. Als die Lehrerin den Hinterhof erreicht, behaupten die Mitschüler sie wüssten nicht wo die Beteiligten geblieben sind. Die Lehrerin geht zum Klassenlehrer und informiert ihn über ihre Beobachtung und erwähnt die Namen der Schüler.

wie 2) weitermachen 60%
wie 1) sofort aufhören und warten 27%
wie 3) schnell verdrücken 13%
Schule, Jungs, Konfliktbewältigung, pruegelei, Schlägerei
Fast Schlägerei boxen lernen?

erstmal ich bin M15 und wahr letztens jahr in einer blöden Situation, wir hatte Nachmittag unterricht und sind aus der Schule raus ( ich und ein Kollege ) als wir wir unsere Räder aussperren wollte kam auch ein Junge in meinem alter und pöbelte mich erstmal an und meinte ich hätte ihn als hso*n beleidigt , ich wahr früher mit diesem jungen auf einer schule und als ich die schule wechselte meinte er , er müsse jetzt streit mit mir anfangen . Aufjeden fall meine mein Kollege dann lass gut sein und verpi** dich einfach er hat mich halb dann gepackt und in den Schwitzkasten genommen das problem ist ich hätte mich schon gewehrt aber , ich hatte mein Schulpack auf meinem Rücken und wahr nicht vorbereit das er mich packt . Ich hatte zwar mein Schlüssel in der hand wo ich ihm eine geben könnte aber ich wahr so geschockt das ich erstmal nichts machte … er sagte ich soll ihn entschuldige sagen weil ich ihn ja andscheindent beleidigt hätte. Ich habe dann einfach auf Krampf entschuldige gesagt das ich aus seinem Schwitz kasten rauskomme er ist dann gegangen und hat nichts mehr gesagt meine kollege hat mir irgendwie auch nicht richtig geholfen er hat zwar gesagt hör auf und so aber ich denke er wollte einfach selber keinen schlag bekommen …. Nun zur eigentlich frage sollte ich boxen oder kickboxen zur Selbstverteidigung lernen , das problem ist halb auch das ich Verbaute linsen in den Augen habe also weiß ich nicht ob mit den Linsen boxen könnte ( linsen kann man nicht rausnehmen ).

ps : der junge wog locker 30-40 kg mehr und wahr fett

Schule, Freundschaft, Kampfsport, Kampf, pruegelei, Schlägerei
Sixpack oder Speck?

Hallo Leute, findet ihr persönlich für euren Körper einen Sixpack oder (etwas) Speck sinnvoller, bzw. was findet ihr sinnvoller? Also meine Frage ist: Soll ich mir einen Sixpack und etwas muskulöse Arme trainieren oder soll ich meinen Speck so lassen, wie er ist?

Vorteile Speck:

Schützt vor Kälte

Schützt vor Schusswaffen (für deutsche Waffen reichts)

Schützt meine Organe gut, wenn ich z. B. vom 5er Sprungturm einen Bauchplatscher mache

Vorteile Sixpack:

Die Muskeln schützen auch gut vor Kälte

Wenn die Bauchmuskeln sehr hart trainiert sind, schützen sie even. auch vor deutschen Schusswaffen (nur Pistolen)

Wenn mir jemand bei einer Schlägerei in den Bauch schlägt, tut dem Gegner even. die Hand weh

Allgemein mehr Kraft, was bei einem Kampf für bessere Gewinnchancen sorgt (dazu müsste ich vermutlich meine Arme aber auch trainieren)

Mehr Ausdauer (dies kann bsw. in einer Schlägerei sehr praktisch sein oder wenn ich vor dem Gegner fliehen muss, weil er zu stark ist)

Was man noch dazu sagen sollte: Ich schlägere mich nur ca. 1 mal im Jahr (wenn überhaupt), allerdings weiß man ja nie wie es in Zukunft aussieht!

Und was man auch noch sagen sollte: Ich bin jetzt nicht richtig dick, sondern eher so bisschen dicker, aber jetzt nicht all zu dick.

Also Leute, was denkt ihr soll ich machen, danke schonmal im Vorraus!

Kampfsport, Gesundheit und Medizin, Schlägerei, Sport und Fitness, Muskeln trainieren
Warum denkt meine Familie so über mich?

Hallo Leute,

ich bin 20 Jahre alt (M) und habe seit Jahren win Problem mit meiner Familie.

Die denken ich könne mich nicht selbst verteidigen obwohl ich damals auf der Hauptschule mich gegen anderen Mobbern oder streitsüchtigen Personen gewehrt habe.

Ich hatte auch (nur) in der Hauptschule viele Schlägereien gehabt, die nicht ich angefangen habe sondern andere und die habe ich allesamt gewonnen.

Dann meinten die, ich soll solchen Leuten aus dem Weg gehen, aus Angst, dass mir was schlimmes passieren würde.

Eines Tages in der 9. Klasse, hat ein Mädchen über mich mit Absicht dann Lügen erzählt, dass ich sie angemacht oder gegrabscht hätte obwohl das gar nicht stimmt.

Mein bester Kumpel und viele andere konnten das bezeugen.

Sie hat dann einen Mitschüler von mir das dann erzählt und er hat noch ihre lügen geglaubt und hatte mich hinterhältig angegriffen.

Ich dachte, er wollte mit mir in Ruhe reden aber provozierte eine Schlägerei, die ich vermeiden wollte.

Dann passierte es einfach, die Brille ging nach einem Schlag kaputt, mir wurde schwarz vor Augen und ich hatte eine Gehirnerschütterung und war dann im Krankenhaus.

Ich habe ihn angezeigt und den Prozess gewonnen und er bekam viele Strafen von der Justiz.

Seit diesem Vorfall werde ich von meiner Familie nicht mehr ernst genommen und es zieht mich einfach nur runter.

Die haben einfach kein Vertrauen mehr in mir und die sprechen bis heute noch über dieses Ereignis, was ich nicht mehr hören kann.

aktuell besuche ich selber ein privates Gymnasium und habe gute Noten aber ich bekomme nicht mal die Anerkennung, die ich so gerne hätte.

Ich verstehe mich mit meiner Schwester sehr gut aber sie kränkt mich manchmal auch sehr.

Sie macht sich über mich lustig und meint, dass sie als Studentin es viel schwieriger hätte als die Schüler auf einem Gymnasium.

Sie bekommt immer die Anerkennung in der Familie und wird von jedem bewundert.

Nur ich nicht. Ich ertrage das einfach nicht mehr.

Ich habe vor, nach meinem Abitur und Bachelor woanders (wo es weit weg ist) zu leben und möchte mich von denen einfach nur distanzieren.

Wie seht ihr das?

Mutter, Schule, Familie, Menschen, Beziehung, Vater, Eltern, Psychologie, Geschwister, Schlägerei, Schwester
Mache ich mich bei einer Zusage strafbar (Schlägerei)?

Hallo! Bei uns in der Stadt gibt es eine sogenannte „Fußballkneipe“ wo jede Woche regelmäßig von Freitag auf Samstag immer sehr viel betrieb ist und nachts ziehen die Leute dann betrunken in Gruppen ab und pöbeln rum, sind laut und kleben teilweise auch Aufkleber „Ultras so und so“ an Ampeln, Häuser oder teilweise sogar Autos. Es herrscht oft sogar eine aggressive Stimmung und es kam auch schon vor dass Flaschen auf die Straße geworfen wurden oder dass in Vorgärten uriniert wurde.

Ich komme aus einer großen Stadt im Ruhrgebiet und die Kneipe ist von einem „auswärtigen“ aber vom Namen her, großen Verein mit eigentlich vielen Fans.

Jedenfalls fühlen sich wohl einige Leute davon belästigt und jetzt kommt es. Ich betreibe seit Jahren Thai boxen im Verein und dort wurde ich nun von ein paar Kollegen auf folgendes angesprochen.

Es sollen sich wohl ein paar Jungs zusammengefunden haben, die zum Teil aus meinem Boxverein sind und auch ein paar Jungs aus der Hooliganszene vom hier ansässigen Heimatverein und aus deren Umfeld, die auch auf der Wiese boxen gehen. Jedenfalls würde man jetzt auf eine stärke von knapp 30 Jungs kommen, bestehend aus Boxern die mit Fußball nichts zu tun haben und halt ein paar Hools.

Jetzt will man jedenfalls wohl einen Melder gegenüber der Kneipe postieren der anruft, wenn diese besoffenen die Kneipe verlassen. Dann wartet man bis die Gruppe pöbelnd loszieht und dann sollen sie an einer Kreuzung angegriffen werden wo die Jungs dann quasi an der Ecke auf sie warten.

Ich bin jetzt im Boxverein gefragt worden ob ich nicht mitmachen möchte.

Auf der einen Seite denke ich mir, dass ich das eigentlich nicht möchte und auf der anderen Seite denke ich mir, wenn keiner etwas macht, dann denken die Betrunkenen dass sie überall den dicken Max markieren können. Sie pöbeln rum und spielen sich auf, gröhlen mitten in der Nacht ihre Lieder usw.

Was haltet ihr von sowas? Ich habe mir diese Leute auch mal angesehen, bei uns würden definitiv die stabileren Jungs mitlaufen und ich denke dass sie keine Chance hätten wenn sie dann angegriffen würden.

Würde ich mich strafbar machen wenn ich z. B. sagen würde dass ich auch mitmache?

Fußball, Freundschaft, Gewalt, Psychologie, Recht und Gesetz, Schlägerei
Schwägerin und Bruder?

Hallo Leute,

Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Meine Schwägerin macht mir schon über ein halbes Jahr das Leben Schwer, jetzt wo ich nicht mehr reagiere, werden lügen über mich verbreitet was nicht mal ansatzweise stimmt. Es geht nicht nur in der Familie umher, sondern wird auch an Personen weiter gegeben, mit denen ich zerstritten bin.

Mittlerweile ist jetzt mein Bruder schon das 3x in 2021 auf mich losgegangen und hat mich jedes mal gewaltvoll zu Boden gedrückt. Beim letztem mal dachte ich, ich komm hier nicht mehr lebend raus, da hatte ich auch schon Würgemale, gestern jedoch, wurden mir Nase und Mund zugehalten, sodass ich keine Luft bekommen hatte. Bei den letzten beiden male wurde mir mit der Hand die Wange gegen die Zähne gedrückt sodass mein ganzer Mundraum beim Essen, Schlafen auf der Seite und sogar beim Zähneputzen schmerzt. Das alles macht mich echt fertig  und das nur wegen diesem Weib. Ich weiß wirklich nicht mehr wieder und bin jetzt Psychisch bald am Ende, ich könnte jeder zeit zum weinen anfangen. und jedes mal fällt der Satz " ich bring dich um" oder "Ich brich dir dein Genick" ich zittere jedes mal wenn ich zu den Ort muss wo diese Göre auch ist, zudem wird mir jedes mal gegen den Kopf geworfen das ich schuld daran bin, das die Ganze Familie Zerbricht und auch ich schuld bin das meine Schwester ohne ein Wort von zuhause Ausgezogen ist.  Zudem ist er 10 Jahre älter als ich und wenn ich mich wehre wird nur mit den Fuß und der Hand auf mich eingeschlagen, und werde von diesem Weib die ganze zeit Gefilmt, bei dieser ganzen Schlägerei steht sie hinter uns und lachte die ganze zeit nur, sobald sie mir irgendwas antun kann oder sieht dass ich leide, ist sie Glücklich.

Ich gehe bei der nächsten Gelegenheit mal zu unserer Schulpsychologin und spreche auch mit ihr nochmal über das Thema. ich bin wirklich am verzweifeln.

Familie, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Psyche, Schlägerei, Schwägerin
Aggressiv wenn mich Menschen und Tiere angucken?

Ich habe ein großes Problem. Und zwar werde ich sehr schnell aggressiv wenn es Menschen gibt die mich für mindestens 2-3 Sekunden anschauen. Meistens antworte ich aggressiv und Frage ob es ein Problem gibt. Ich musste mich bei einigen solcher Fälle verteidigen, weil ich dadurch einen Streit provuziert habe. Habe bei einem Fall meinen Ellenbogen Knochen gebrochen und eine Anzeige kassiert. Seitdem habe ich noch mehr weniger Hemmungen und werde immer aggressiver. Ich weiß nicht ob ich noch ganz bei mir bin aber seit neustem provuzieren mich auch Tiere wenn sie mich anschauen beispiel ein Pitbull hat mich mal angebellt. Ich war dann in diesem Moment sauer und wollte... ihr wisst schon. Ich fühl dabei mich ekelhaft. Wenn ich Menschen die mich aggressiv machen nicht drauf verbal anspreche oder ihnen nicht eine reinhaue, habe ich eine kränkung das ich Wochenlang an diese Menschen denken muss das ich es denen am liebsten heimzahlen würde und schlage für mehrere Minuten mein Bett damit es mir wieder besser geht, weil sonst bekomm ich starke Kopfschmerzen. Ihr findet mehr Informationen zu meinem ersten Post. Was soll ich tun um das in Kontrolle zu bekommen. Ich möchte nicht zum Therapeuten, weil ich vorher nicht so war und mir das selbst aus reflex aufgebaut habe.

Stress, Polizei, Menschen, Psychologie, aggression, Gesundheit und Medizin, Schlägerei, Sport und Fitness, Wutanfälle
Ich habe das n-Wort gesagt (nicht rasisstisch gemeint!) und es eskaliert?

Hallo,

ich habe vor paar Monaten einmal das n-Wort zu meinem besten Freund gesagt. Wir haben Basketball alle zsm gespielt. Jedoch war in der Umgebung noch einer und hat es gehört. Ich kannte ich von social media aber ncihts Zutun. Er ging auf mich los gab mir eine kopfnuss und ein box, er ist ein Kopf größer (2m) und auch echt viel stärker ...ich hatte dies an dem Tag auf gutefrage hochgeladen...viele meinte er macht heiße Luft, die anderen sagten ich soll zur Polizei.
Heute ging ich Basketball spielen und er kam auch. Ich dachte es wäre alles okay und spielte dann Fußball um mich zu entfernen. Nachdem ich nach hause wollte, kam er zu mir. Er wollte reden sagte er jedoch eskalierte alles. Er meinte ich soll meine Tasche und Sachen abpacken. Es waren 20 Leute oder mehr da. Viele kannte ich und halteten ihn ab. Jedoch schleuderte er mich gegen dem Container und gab mir einen box. Ein Junge kam mit einem Roller und meinte komm rauf. Der junge rannte trotzdem hinter uns her, wurde aber aufgehalten. Ich ging zur Haltestelle wo der Junge auf dem Roller meinte...das sind meine Cousin bleib hier. Ich blieb dort und sie meinten las wieder dahin etc. ich bin nicht einer der kämpft oder so, ich will ein ganz normales Leben führen. Ich selbst bin mit 2 Nationalitäten aufgewachsen und bin kein rassist. Habe so viel dunkelheitige Freunde die auch meinen das es unnötig sei.
Was soll ich tun!!!!!!!

zur Polizei? Wenn ich dies tue verlieren ich meinen Ruf und Leute würden mich sicherlich anders behandeln. Kann man zur Polizei und alles anonym machen? Was würde die Polizei tun? ich will das meine Eltern nichts wissen, da sie echt traurig wären wenn sie sowas erfahren da ich schonmal einen Konflikt hatte.

Polizei, Deutschland, Hilfestellung, Recht, Ärger, bedrohung, Belästigung, Rassismus, Schlägerei

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlägerei