Top Nutzer

Thema Leistung
  1. 10 P.
internetleistung warum redet jeder von "er bekommt nicht das was angegeben wird"?

ob das stimmt?

also ich z.b. hatte schon in mein leben 5 verschiedene interent davon in 3 verschiedenen orten und wohnungen.

jedes mal bekam ich die angelieferten mbits das ich auch bekommen sollte.

auser max 10% unterschied da ja auch nicht 100% jeder tag gleich ist.

Aber im allgemein bekam ich das was angegeben ist und sonst hört man aber immer man bekommt sogut wie nie das was die angeben warum nicht?

ich glaube eher das die leute da "mb" mit "mbit" verwechseln.

z.b. 100 mbit sind 12,5 mb

weil viele reden von "weit weit bekommt man nicht das was angegeben wird"

ich sag mal wenn man 100 mbit bekommen sollte und man nen speedtest macht und bekommt 92 mbit z.b. ist das net so schlimm, aber die leute reden ja von man bekommt nichtmal die hälfte von dem was angegeben wurde.

somit kann ich mir da nur "mb" vorstellen und die leute raffens eifnach nicht was mb und mbit sind...

ich z.b

hatte 2x 12 mbit , dann 25 mbit, dann 50 mbit aufgestockt auf 100 mbit und da wurde um 2€ erhöht auf 200 mbit.

jedes mal bekam ich teilweise laut speedtest (und gerade steam download) die korrekte angegeben datenlieferung. nur ab und zu mal 2-5 mbit weniger aber das ist jetzt nicht so tragisch.

egal ob eher land oder stadt kein problem ? hab ich nur glück oder was checken die leute den unterschied nicht.

hab nämlich nen kumpel das sogar letztens erklärt der meitne er bekäme nicht seine 50mb was versprochen wird und ich fragte ob er den ne 400 mbit leitung habe. er meinte zu mir "ne 50mb" und dann erklärte ich ihm das das 50mbit sind und er wohl so mit 5-6 mb spiele downloadet ob das stimmt, meinte er ja das stimmt.

dann checkte er erst das mbit eben keine mb sind von daher glaub ich das die leute die sich da nur am beschweren sind nichtmal das wissen das das was dort angegeben wird absolut richtig ist.

Internet Leistung
2 Antworten
Anspruch auf ALG I nicht erkennbar?

Vom 30.07.2018 bis zum 16.08.2018 bin ich offiziell arbeitsfähig gewesen.

In der Zwischenzeit angefragt wie es mit meiner Sperrzeit und / oder Anspruch auf ALG I aussieht. Im Amt hat man mir gesagt, dass man nicht nachfragen kann wie die Zahnräder im Hintergrund fungieren.

Vorgestern am 13.08.2018 habe ich eine E-Mail geschrieben.

Die E-Mail war an ca. 50 ZAF gerichtet. Im Anhang mein Lebenslauf.

Inhalt der E-Mail:"Im Anhang finden Sie meinen Lebenslauf."

Das ganze in kursiv, zentriert, fett, Schriftgröße 14 gesetzt und um 23:49 Uhr

abgeschickt.

Am 14.08.2018 gleich in 40 Minuten 2 Anrufe von 2 verschiedenen ZAF bekommen.

Danach stündlich einen. Offiziell muss ich mich ja bemühen und "ja" und "Amen" zu allem sagen. Habe mich also bei 3 im Vorstellungsgespräch vorgestellt und gleich Arbeitsrahmenbedigungen festgelegt. Bei 4 anderen bin ich nur erschienen und habe mich vorgestellt und nach einem Vorstellungsgespräch gefragt und bin dann abgelehnt worden, da ich da dann noch angerufen werde oder sowas. Damit halt der Sold für meinen "Nachweis von Eigenbemühungen" erfolgt ist.

7 ZAF habe ich besichtigt, damit habe ich mein Bewerbungspensum an 3,5 Wochen erfüllt. 3 Wochen sind dabei vergangen.

Morgen habe ich einen Probetag zum Arbeiten bei ZAF #1.

Am Montag "kann" ich unbefristet anfangen zu arbeiten bei ZAF #2.

Bei ZAF #3 würde ich auch schnell irgendwo unterkommen.

tl;dr:

1. Ich brauche mehr Zeit für mich und mein Zeug was ich noch geplant habe.

2. Meine Führerscheinpraxisstunden gehen jetzt schon so schleppend wo ich "arbeitssuchend" bin. Wenn ich dann noch einen Job habe, kommt es komplett zum Stillstand.

3. Job #1 bei ZAF #1 ist weiter weg als mein Job davor und da muss ich dann auch mit dem Fahrrad 10,5 km hin und 10,5 km zurück fahren. Nach 2 Monaten darf ich dann 300,00,-€ bezahlen für den Verschleiß meines Fahrrades bei einem Bruttostundenlohn von 9,49,-€.

4. Muss dann viel abdrücken von dem wenigen Geld, weil ich bei meiner Mum wohne.

5. Bin immer noch gut im Arsch vom letzten Job.

Werde definitiv den Probetag für Job #1 bei ZAF #1 arbeiten von 7 - 15 Uhr. Danach weiss ich aber nicht wie ich weitermachen soll.

Meine Optionen die ich im Kopf durchgegangen bin:

- Spreche mit meiner Mum ab dass sie mich rausgeworfen hat wegen Streit (wir hatten schon mal Streit und bin deswegen schonmal rausgeworfen worden, daher gut authentisch)

- Simple Krankschreibung

- Gehe in Therapie im Krankenhaus in offene Psychatrie. Bin alkoholkrank, bla bla

- Trinke mich gut zu und breche mir Bein mit Absicht

Gehe lieber wieder betteln als die 3 zu machen. Da darf ich dann aber glaube ich auch nur 450,00,-€ Netto verdienen, bevor ich was abdrücken muss an' Staat?

Arbeit Geld Leistung Sperre ALG II Anspruch Arbeitsamt Jobcenter Sperrzeit
1 Antwort
Keine Leistungssteigerung beim Sport - Nährstoffmangel?

Hallo,

kurz zu mir: ich bin weiblich, 29 Jahre alt. Insgesamt bin ich gerne und viel körperlich aktiv, auf der Arbeit und draußen mit dem Hund fühle ich mich fit und garnicht schlapp, allerdings stelle ich fest, dass sich meine Leistung/Kraft beim Sport kaum steigert bzw stark schwankt.

Seit über einem Jahr gehe ich regelmäßig zwei mal pro Woche je eine Stunde zum CrossFit, in den ersten zwei Monaten habe ich schon eine steigerung der Kondition feststellen können. Doch seit dem hat sich nichts mehr getan, ich habe das Gefühl nicht stärker oder fitter zu werden, ebensowenig ändert sich etwas an meiner Figur (1,70m, 74kg - 4-5kg weniger wären schon nett...). Ich glaube nicht, dass es an der Trainingsmehtode liegt, da der Trainer schon immer wieder neue Reize setzt und mMn genau weiß, was er tut. Es fruchtet nur bei mir irgendwie nicht.

Ich ernähre mich inzwischen seit fast 9 Jahren vegan, mein Speiseplan besteht überwiegend aus Gemüse aller Art (roh und gekocht) sowie Hülsenfrüchten, Vollkornnudeln und Quinoa, ab und an mal Blattsalate und Brot. Seltener esse ich "Ersatz"produkte aus Soja oder Weizenprotein. Süßigkeiten und süße Getränke gibt es nur sehr selten.

Eigentlich halte ich meinen Speiseplan für vielseitig und ausgewogen, ich supplementiere zusätzlich Eisen und Vitamin B12.

Kann es sein, dass ich nährstoffmäßig doch noch irgendwas wichtiges übersehe und deshalb auf der Stelle trete? Oder hat jemand noch einen weiteren Ansatz abgesehen von der Ernährung, auf den ich mehr achten sollte?

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße, Claudia

Sport Fitness Ernährung Leistung vegan Gesundheit und Medizin Nährstoffe Sport und Fitness
3 Antworten
Ungewiss - Angst vor Enttäuschung?

Hallo

Das wird jetzt ein etwas längerer Text, aber hoffentlich können mir einige helfen!

ich bin momentan ziemlich unsicher und vielleicht könnt ihr mir helfen. Aber zuerst mal die Lage.

Ich (m,21) habe eine sehr enge Beziehung zu meiner Familie, insbesondere zu meiner Mutter! Ich habe zwei kleine Schwestern und war schon immer irgendwie nicht nur größer Bruder, sondern auch was wie ein zweiter Vater. Ich habe meine Mutter sehr unterstützt und sie ist wie meine beste Freundin! In der Schule war ich auch immer einer der Besten und schon früh wollte ich Arzt werden! Meine zwei Schwestern sind leider nicht so gut, wobei die eine aktuell einen Aufschwung hatte und vielleicht diesen auch bestätigen kann! Ich war also der, der die "Leistung" gebracht hat. Als weiteres sollte man erwähnen, dass meine Oma sehr weit weg lebt und meine Mutter sie natürlich gerne Wiedersehen möchte und ihr aus ihrer Lage "befreien" möchte, ihr fehlen aber aktuell die Mittel dazu! Wie verkaufen aktuell ein Haus in der Karibik und sobald wir dieses endlich verkauft haben, könnten wir sie besuchen, ihr helfen und auch einige kleine Schulden bezahlen.

Seit meinem Abi ist ein wenig Zeit vergangen und ich habe angefangen, mich auf eine neue Seite kennenzulernen. Ich wurde bisher nicht zum Medizinstudium zugelassen und in mir selbst bin ich mir nicht mehr zu 100% sicher, ob ich das noch will.

Meine Mutter hat mir heute erzählt, dass sie mir mit dem Geld aus dem Hausverkauf das Studium einer privaten Uni bezahlen würde. Es ist nämlich ihr Traum, mich Medizin studieren zu sehen! Sie würde neben diesen kleinen Ausgaben das Geld nur in mich investieren und ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll!

Ich will sie nicht enttäuschen, aber ich bin mir nicht mehr ganz sicher, was ich will! Ich spüre so einen Art Erwartungsdruck und weiß einfach nicht weiter. Ich möchte sie nicht enttäuschen, vor allem, da ich der bin, an den sie Erwartungen hat und der die bisher nicht enttäuscht hat! Sie schlägt sich aktuell mit vielen Problemen rum und ich will ihr nicht noch ein weiteres geben.

Habt ihr vielleicht Ideen, Ratschläge, etc. für mich? Danke im Voraus!

Liebe Leben Arbeit Ratgeber Studium Mutter Familie Zukunft Angst Leistung Beziehung Druck Enttäuschung erwartungen Ideen Ratschlag hilferuf
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Leistung

Wo steht der Hubraum und die Leistung im Fahrzeugschein?

4 Antworten

Diesel PS Leistung = Benziner PS Leistung?

12 Antworten

Wie berechne ich meine Note aus ( Formel )

5 Antworten

Welchen Notendurchschnitt braucht man, um Lehrer zu werden?

11 Antworten

Umrechnung von Voltampere in Watt

6 Antworten

Was bedeuten die Watt-Angaben auf Elektrogeräten?

7 Antworten

Wie viele Schritte geht die Defragmentierung bei Windows 7?

3 Antworten

Powerbank 2200 mah Leistung?

8 Antworten

wieviel watt leistung schaft eine lkw batterie 120ah

4 Antworten

Leistung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen