Unternehmen antwortet mir nicht?

Hallo

Ich habe ein Problem mit einem Unternehmen, dass mir leider seit knapp zwei Wochen nicht antwortet. Ich hab keine Ahnung mehr, was ich machen soll - vielleicht kennt sich da jemand damit aus. Es ist so, dass im mir online eine Mitgliedschaft gekauft habe per SEPA LSV. Ich habe gar kein Formular erhalten und mal in meiner Hausbank nachgefragt , die meinten ich müsse sowieso die Zahlungsart ändern, da sie keine SEPA LSV anbieten. Nebst dem habe ich überhaupt kein Formular erhalten, eigentlich müssten Sie mir ja eins zustellen. Sie haben sogar versucht, mit dem Wissen, dass es sich um ein LSV (vorerst) handelt, das Geld abzubuchen. Wie dem auch sei: Die Zahlungsart kann ich nur ändern, wenn ich das Kundenservice kontaktiere, damit sie mir die Funktion zustellen können. Ich habe ca. 6 Mails geschrieben und telefonisch sind sie gar nicht erreichbar. Am Telefon heisst es: „Gerne nehmen wir dein anliegen per Mail entgegen“ - Seit fast zwei Wochen habe ich denen eine Mail geschrieben und immer noch keine Antwort erhalten; nur den Eingang der Anfrage. Letzte Woche habe ich ihnen sogar einen Brief nach Deutschland an Ihrem Sitz versandt, ich habe immer noch keine Antwort!

In der Mail hiess es, als sie versuchten mein Konto zu belasten, dass sie in 14 Tagen den Rechtsweg einleiten werden. Ich mache mir da schon sorgen. Es ist ja nicht so, dass ich die Zahlung verweigere - ich möchte das Programm unbedingt kaufen und bin auch zur Zahlung verpflichtet. Aber ich erhalte einfach keine Antwort. Es steht, ich soll den Kundenservice diesbezüglich kontaktieren zur Änderung der Zahlungsdaten aber ich erhalte einfach keine Antwort und bin deswegen snervös!

Kennt sich jemand damit aus? Ich möchte natürlich nicht, dass sie den Rechtsweg einleiten! Ich habe bereits alle möglichen Wege probiert um Sie zu kontaktieren...

Wirtschaft, Recht, Kaufvertrag, Kommunikation, Kundendienst, Kundenservice, Zahlung, zahlungsaufforderung, Zahlungsverkehr, Zahlungsmittel, Zahlungsverpflichtung, zahlungsart
4 Antworten
Parallels Probleme mit dem code wer weis da weiter?

Hallo ich habe mir vor ca 3 stunden das Programm parallels gekauft im Alternativ shop von Appell namens Gravis.

Ich habe einen dicken hals was der service bzw der support von gravis angeht.

Zusammenfassung.

ich habe mir einen code gekauft und wollte den einlösen was ich auch gemacht habe. nach dem eingeben des Codes kam eine Fehlermeldung dass es mit dem Server Probleme gab. Gravis angerufen und die meinten ich soll es später nochmal probieren.

Später nochmal probiert:

kam auf einmal die Meldung dass der code schon verwendet wurde und dass wenn ich vermute dass es ein Fehler ist dass ich bei Parallels anrufe. 1. Finde ich trotz Registrierung die nr nicht und 2. ist der Kundendienst auf englisch.

Gravis nochmal angerufen meinten die dass ich in den shop soll weil die sich darum kümmern würden.

Ergebnis:

Im shop wurde mir gesagt dass ich bei parallels anrufen soll...

KLAPPT NICHT.

Gravis nochmal angerufen meinten die auf einmal dass es nicht deren Aufgabe ist und dass ich eigenständig selber nach meinen Problemen schauen soll.!

Was soll ich jetzt machen ? der Code ist wirklich nicht eingelöst weil ich immer beim starten daran erinnert werde dass ich eine Testversion habe und ich die Option habe die vollversion zu kaufen oder einen code einzulösen.

Ich weis echt nicht mehr weiter bitte um eure Hilfe. ich benötige Parallels um auf meinem iMac Windows drauf zu spielen damit ich mit windows meinen Kundenprogramm mit dem ich auf der Arbeit arbeite runterladen kann weil das auf dem iMac so nicht funktioniert

Beste Grüße

Sergen

Apple, Computer, Windows, Technik, Programm, iMac, Kundenservice, parallels, Windows 10
1 Antwort
news@infoservice.sky.de seriös?

Hi Leute,

ich habe vor ein paar Monaten ein Sky-Ticket-Abo gehabt, es nach einem Monat wieder gekündigt - alles ganz normal. Ab diesem Zeitpunkt erreichten mich immer wieder E-Mails von Sky, in denen ich auf Angebote etc aufmerksam gemacht wurde. Für mich kein Problem; eben ein Newsletter. Dachte ich zumindest. Heute erreichte mich erneut eine dieser Mails mit einem guten Angebot : 3 Monate Super-Sport für 19,99€. Nach ein paar Stunden Überlegung habe ich mich dazu entschieden das Angebot anzunehmen. Ich hab also auf den Link gedrückt und bin auf eine Seite namens letter.sky.de und dann sofort ohne, dass sich die Seite geöffnet hat, auf service.skyticket.sky.de gelandet - alles sieht (täuschend) echt aus. Ich erhielt eine Bestätigungsnachricht und warte seitdem auf meinen Aktivierungslink (15:38 Uhr). Bis jetzt ist nichts angekommen. Ich habe keine Bankdaten oder anderes angeben müssen; nichts - in meinem Sky-Ticket Konto sind die ja auch vermerkt, also ist das ja logisch. Aber das bringt den Hackern ja nichts, oder? Ich habe schon mehrere E-Mails und Tweets (wurde aufgefordert) an Sky geschrieben; bekomme keine bzw. nur die Antwort, dass es aufgrund hoher Anfrage bis zu 7 Tagen dauern könnte, dass meine Frage beantwortet wird. Ich habe auch schon an die oben genannte Adresse meine Kündigung verfasst - keine Regung. Was soll ich nur tun? Ist das die normale E-mail Adresse vom Newsletter? Hab McAfee aufm PC , falls das wichtig ist.

Danke für Eure Hilfe!

E-Mail, Sky, Hacker, Kundenservice, Phishing Mail, Sky ticket
2 Antworten
C&A Paket nicht erhalten und Kundenservice glaubt mir nicht?

Hallo. Letztes Jahr, Ende Oktober, habe ich 2 Bestellungen bei C&A aufgegeben. Laut DHL wurden diese (2 Pakete) von mir am 3.11.2017 um 11:26 angenommen und eine Unterschrift liegt auch vor. So nun das Problem, ich habe keines der Pakete erhalten und auch keine Unterschrift geleistet, ich konnte diese nicht mal annehmen, da ich zu der Zeit nicht zu Hause war, sondern arbeiten.

Mit C&A war dies ein Riesen Prozess, erst haben sie gedacht, ich hätte ein Paket nicht bekommen, was Sie mir gut geschrieben. Nur bei dem zweiten Paket machen sie Stress. Ich musste mein Personalausweis einreichen und etwas unterschreiben. Gestern habe ich dann eine Mail vom C&A Kundenservice erhalten, sie hätten die Unterschriften geprüft, einmal die die DHL vorliegt und die die auf meinem Personalausweis ist und sind zu dem Entschluss gekommen, dass das meine ist und ich das Paket angenommen habe.

Ein scherz ohne hin, dass ich Paket 1, welches von mir um 11.26 Uhr angeblich angenommen wurde, gutgeschrieben wurde und Paket 2 habe ich angeblich um 11.26 Uhr angenommen und Lüge...

Was kann ich jetzt noch tun? Ich habe gestern dem C&A Kundenservice per Mail eine Bestätigung meines Arbeitgebers zukommen lassen, dass ich am besagten Datum von 7:30-13:30 Uhr gearbeitet habe, auf der Arbeit anwesend war. Als Beweis, sodass ich es unmöglich habe annehmen können... Aber keine Ahnung was die sich noch einfallen lassen. Muss ich es am Ende vlt doch zahlen? Mehr Beweis, als dass ich nicht zu Hause war (meine Arbeit ist 40 Minuten Fahrtweg hinzu hause weg) geht ja nicht.

Online-Shop, Recht, Gesetz, Paket, Kundenservice
5 Antworten
Kundin motzt Verkäuferin an - einmischen?

Hallo zusammen. War heute in meiner Stammdrogerie einkaufen. Die haben am Freitag Abend immer bis 21:00Uhr geöffnet. Es war ca. 20:30 Uhr. Schon als ich reinkam, bemerkte ich, dass eine Kundin sehr schroff zur Verkäuferin war. Die Verkäuferin versuchte ihr ganz nett das neue Bonuskartensystem zu erklären und sie motzte einfach nur herum. Danach ging die Verkäuferin kurz ins Lager um Ware zum Nachteilen zu holen. Dann kam die Kundin und stellte ihr eine Frage zu einem Nagellack. Die Verkäuferin meinte ganz nett zu ihr, dass es ihr sehr Leid tut, aber dass sie sich nicht sehr gut in diesem Gebiet auskennt und dazu leider keine Schulung hatte. (Sie war die einzige Mitarbeiterin zu dieser Zeit im Geschäft) Aufjedenfall meinte die Kundin dann ganz schroff zu ihr was das eigentlich soll und sie müsse sich da auskennen und das sei unverschämt und sie würde sich bei der Geschäftsleitung beschweren und was weiß ich. (Ich stand an der Kassa hinter ihr). Da ich selbst in einer Drogerie arbeitete & weiß wie es ist und dass man einfach nicht alle 100.000 Artikel kennen kann, die es im Geschäft gibt, wurde ich so wütent und habe die Kundin gefragt ob sie eigentlich weiß wie es ist im Handel zu arbeiten und dass dies ein Selbstbedienungsgeschäft ist und blabla.. Wollte halt der Verkäuferin helfen (die sich dann auch 1000mal dafür bedankt hat). Lange Rede kurzer Sinn meine Frage nun: Was haltet ihr davon sich da einzumischen? Hätte ich es eurer Meinung nach einfach bleiben lassen sollen oder war es richtig der Verkäuferin zu helfen? (Ich selbst war immer dankbar wenn sich ein Kunde für mich einsetzte). Danke im Voraus für eure Antworten.

Einzelhandel, Kundenservice, unfreundlich, unverschämt
15 Antworten
Von apple geld zurück?

Halli hallo,
Ich habe ein iphone 6 (3monate) alt und habe ein paar fehler entdeckt die bei dem gerät schon drin waren wie zb (kamera verschoben, pixelfehler, touchID Defekt usw).
Habe mein gerät vor 9 tagen eingeschickt zur reparatur, und musste 1 woche warten, habe mein handy nun seit 2 tagen wieder und habe bemerkt das der pixelfehler jetzt auf einer anderen stelle des bildschirms liegt und die innenkamera sich wieder verschoben hat.
Nun ist meine frage ob ich von apple mein geld zurück bekommen würde weil mir dieses eingeschicke zu lästig ist da man nichtmal aus kullanz ein ersatzhandy für die reparatur zeit bekommt. Apple habe ich schon kontaktiert und das nicht nur ein mal, da der kundenservice wirklich sehr dreißt und unfreundlich ist, ich habe dem einen herren vom apple care service erklärt das ich mein gerät nicht wieder einschicken kann da ich ein handy für meine arbeit nunmal brauche, darauf hin hat er mich angemacht und mich richtig dreißt gefragt als was ich arbeite weil  ich ja sooo verplant bin und mein gerät nicht nochmal einschicken kann.
Service kann ich das nicht nennen.  
Apple hat mir den spaß an den applegeräten vermiest und ich bin am überlegen ob ich nach jahrer langer apple nutzung nicht zu einer anderen handy marke wechsle.
Was meint ihr wie ich mein geld zurück bekommen würde weil auf apple kann ich Leider jetzt verzichten.

Apple, iPhone, Handy, Smartphone, Technik, Telefon, Reparatur, Kundenservice, Technologie, AppleCare
4 Antworten
Ebay Verkäuferschutz - wie kann ich da vorgehen?

Hey, Ich habe ein Problem mit dem Verkäuferschutz von Ebay. Undzwar hat ein Käufer angegeben den Artikel nicht erhalten zu haben und den Fall dann an Ebay weitergeleitet. Die haben dem Käufer natürlich zugesprochen weil ich vergessen hab die Sendungsnummer an zu geben. Ich habe daraufhin Einspruch eingelegt und die Sendungsnummer angegeben. Jetzt habe ich diese Email von Ebay bekommen:

Guten Tag Frau XXX, vielen Dank für Ihre Nachricht. Da Sie uns erst nach Fallschließung die Versandinformationen mitgeteilt haben, bitte ich Sie sich direkt mit Ihrem Handelspartner XXX in Verbindung zu setzen. Wir müssen hier den Einspruch von Ihnen ablehnen.

Ihr Ansprüche klären Sie bitte direkt mit dem Käufer.

Danke und frohe Feiertage. Mit freundlichen Grüßen XXX  eBay-Kundenservice

Also wollen die mir jetzt sagen trotz Sendungsnummer kann es sein das ich mein Geld nicht wiederbekomme?

Sollte der Käufer mir jetzt nicht antworten ist beides weg - trotz Nummer? Irgendwie versteh ich das nicht. Und es handelt sich hier auch nicht um eine kleine Summe..

Kann ich da noch irgendwas gegen tun? Kenn mich mit sowas nicht aus und finde das auch ehrlich gesagt echt dreist von Ebay!

Und ja gezahlt wurde mit Paypal. Das habe ich aber schon aus meinen Angeboten rausgenommen.

Danke an jeden der ernst gemeint antwortet :)

Recht, eBay, kaeufer, Kundenservice, PayPal, Privatverkauf, Verkäufer
3 Antworten
Mango Reklamation 3 monate keien Antwort Klarna Kundenservice unfreundlich?

Leute habe mir mal was von Mango bestellt am blackfriday paar Hosen habe eine davon behalten jedoch nach einem mal waschen isr die Hose total labbrig geworden die Farbe bleicht ab und es kriege Dehnungsstreifen habe Mango 4-5 mal über so ein kontaktformular kontaktiert Fehlanzeige keine Antwort habe mich an klarna gewandt und die sagten mir ich soll 21 tage auf eine Antwort von dehnen warten falls nicht mich nochmal melden habs getan und die sagten dann so plötzlich ja bezahl einfach bla bla habe dann ständig emails bekomme wo ich denn immer neue infos über die jetzige Situation geben solle und heute habe ich mich mit einer Dame aus dem Kundenservice gestritten habe sie ganz nett gefragt was ich Jz machen soll und sie sagte ständig in einem zickigen ton ja du musst bezahlen und auf jede weitere frage ist sie komplett ausgerastet und sagte ständig das einzige was du jetzt tun wirst ist den betrag bis zur Frist auszugleichen dann nur noch ein haben sie weitere fragen wenn nicht bitte ich sie den chat zu schliessen tolle Hilfe habe heute eine email von Mango Impressum gefunden denen Geschrieben und Jz habe ich eine Antwort von bekommen nur das Problem ist in der app wenn ich mich einlogge kann ich keinen Lieferschein ausdrucken  klingt komisch aber habe überhaupt keine Lust persönlich zu Mango zu laufen und das mit denen. Da klären

Mango, E-Mail, Hose, Kundenservice, Reklamation, keine Antwort, klarna
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kundenservice

Wie kann ich mein Otto Guthaben auf mein Bankkonto überweisen lassen?

4 Antworten

Ebay Kleinanzeigen Telefonnummmer: Hat "Ebay Kleinanzeigen" einen Kundenservice den man anrufen kann?

7 Antworten

Crosstrainer - Widerstand funktioniert nicht mehr - Lösung?

4 Antworten

Otto.de "Bestellt - wird in Kürze bearbeitet", und dies seit 3 Tagen?

3 Antworten

IKEA Kundenservice Telefonnummer?

7 Antworten

gmx.de: Wie gelange ich zum gmx support, Kundendienst?

8 Antworten

Google Ireland bucht von Handyvertrag ab?!

3 Antworten

Bekommt man Ikea Möbel Ersatzteile irgendwo her?

2 Antworten

H&M servicehotline.

4 Antworten

Kundenservice - Neue und gute Antworten