Fragen zum Mittelalter, welche alle zu meinem Buch gehören?

Also ich bin gerade dabei ein neues Buch anzufangen, brauche dazu noch ein paar Infos. Vielleicht könnt ihr mir ja bei einem oder anderem helfen: -Wenn man (kurz nach dem Mittelalter, also so ca. 16/17 Jahrhundert) mit einem Schwert durchbohrt wurde und keine wichtigen Organe beschädigt wurden, konnte man dann überleben? -Wie hoch war die Wahrscheinlichkeit, dass man es konnte? -Wie wurde medizinisch Vorgegangen? -Wie lange dauerte die Vollständige Heilung? -Was gab es damals schon alles für Ausrüstungen für das Pferd? -Was gab es alles für Todesstrafen? -Was musste man getan haben um zum Tode zu verurteilt werden? (Geht das auch, wenn man nur einem Befehl des Königs nicht befolgt?) -Wurden im Krieg auch andere Burgen/Länder um Hilfe gebeten? -Was aßen Ritter/Soldaten/Krieger usw. Auf irgendwelchen Reisen? -Welche Bezeichnung eignet sich, von den vorigen Beispielen, am ehesten? -Gab es Ritter nur im Mittelalter? -Welche Pferderassen waren für den Krieg beliebt? -Was gab es alles für Waffen? -Und zu guter Letzt noch eure Meinung: Ginge es wenn eine Frau Herrführer wäre? Denn ja ich weiß, dass das früher nicht so war, aber es ist ja auch nur ein Buch und in anderen Büchern kommen ja auch so Dinge wie Vampiere, Monster, Feen ... vor.

So das wars. Hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen helfen. Und weil man ein paar Fragen nur beantworten kann, wenn man den Inhalt des Buches weiß, schreibe ich den auch noch dazu: Also eine Burg wird von Kreaturen angegriffen, weshalb sie sich dazu entschließen, eine andere Burg um Hilfe zu bitten. Natürlich hilft die andere Burg ihnen dann auch. Und genau hier kommt dann der weiblich Herrführer vor, der der anderen Burg auch hilft. Also kämpfen sie gegen die Kreaturen, verlieren und flüchten. Dann kommen andere von der Burg, die zur Hilfe kam, und wollen das ihre Kämpfer wieder zurück kommen. Die weibliche Herrführerin widersetzt sich und zieht wieder in den Krieg...

Buch, Pferde, Todesstrafe, Schreiben, Krieg, Kampf, bogen, burg, Waffen, Ausrüstung, Inhalt, Kreaturen, krieger, Mittelalter, Ritter, Schwert, Soldat
3 Antworten
Deck Verbesserung

Hallo zusammen. Ich hatte schon mal eine ähnliche Frage. Ich habe mein Deck größten Teils aus dem Krieger Deck gebaut und wollte fragen welches ihr mir noch vorschlagen könntet. Folgende Karten sind in meinem Deck:

Fallkarten: 2 mal Sakuretsu Rüstung, Gegenfeuer, Schildspeer, Deckungsfeuer, Königlicher Erlass, Alptraum-Rad, Ruf der Gejagten, Kettenexplosion, Fallgrube

Zauberkarten: 2 mal Verstärkung für die Armee, Kreis der Feuerkönige, Wiederaufleben, Bürde der Mächtigen, Heulender Wind, Verräterische Schwerter, Banner der Mutes, Der Lebendig Heimkehrende Krieger, Schwerer Sturm, Fee der Quelle, Blitzklinge, Spalt, Kreaturentausch, Blitzschlag, Feindkontrolle, Glückseisenaxt, Göttliches Schwert - Phönixklinge, Fusionsschwert Murasame Klinge, Mystischer Raum-Taifun, Gift des Alten Mannes, 2 mal Nachladen, Befreiung

Monster: 2 mal Gerfried, Eisenritter, Dunkelklinge, Genverzerrter Kriegswolf, Königliche Feuersturmwache, Ninja-Maestro Sasuke, Neo-Flamvell-Säbel, Gerfried, der Schwertmeister, Flamvell-Feuerhund, Gebieterischer Ritter, Inkarnation des Schöpfers, Der Schöpfer, Feuerkönig Hochavatar Garunix, Feuerkönig Avatar Kirin, Feuerkönig Avatar Barong, Trübe Flamme Hippogreif, Kleine Schimäre, Feldkomandant Rahz, Plündernder Hauptmann, Laval-Lanzenherr, Gilford die Legende, Goblin Angriffstrupp, Erfahrender Dunkler Magier, Truppen im Exil, Vulkanische Rakete

verbessern, krieger, Yu-gi-oh, Deck
2 Antworten
Namen? Götter.. Elfen usw (der dunkle Gott steht in einem Kommentar von mir)

Ich suche immer noch nach Namen ich hab zwar viele aufgeschrieben und mir ausgedacht aber keiner passt so wirklich. Ich suche Namen für einen Elf und zwei Götter. Ich beschreib die mal.Ich fang mit dem Elf an: Er ist ein guter Krieger dadurch groß,kräftig und breit. Hat lange hellblonde Haare und weißblaue Augen, ist blass und wunderschön. Sein Charakter ist freundlich,höflich, gut erzogen. Dennoch aber auch mal etwas nekisch und sehr stolz er ist lustig und eigentlich jeder mag ihn. Sonnengott:Sonnengott: Er ist ein Planzenmensch so gesehen. Er ist eine Pflanze, er brauch nur Wasser und Sonne um zu Leben er ist uralt und hat sehr starke Kräfte. Er lebt bei den Elfen und ist blind (da ereine Pflanze ist) wenn er einen berührt weiß er aber wie man aussieht, er weiß dann praktisch alles über einen. Er spürt mit seinem Herzen die vibrationen und überall auf der Haut daher weiß er auch wer sich ihm nähert. Der Wind hilft ihm auch sich zu Orientieren und Leute vor sich etwas sichtbar zu machen wenn sie sich nicht bewegen. Hoffe jemand versteht mich^^Jetzt zum Aussehen: Er hat lange Weiße Haare, ein weißes langes Gewand an, ist etwas blass und er sieht etwas knochig aus. Seine Hände sind dünn und so gesehen verschrumpelt, sein Gesicht auch. Sagen wirs so sein Gesicht sieht aus wie Baumrinde dadurch das sie Rillen hat. Ist aber ganz weich hat sehr Eisgraue Augen.Dunkle Gott im kommi..

Fantasy, elfen, Gott, krieger, Namen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Krieger