Männer gegen Frauen (Im Alltagsleben)?

Hallo und guten Morgen allerseits.

Bitte von dem Titel nicht erschrecken.

Ich bin nicht jemand der Frauen hasst, ganz im Gegenteil, nicht das man es hier falsch auffasst.

Nur ich habe halt ganz klar eine Frage, und wäre nett wenn hier viele Antworten von Leuten männlich sowie weiblich kommen würden. Sowie eine art Umfrage.

Und zwar habe ich mir überlegt das man doch sagt das Frauen das schwächere Geschlecht ist, und beide Geschlechter wünschen sich doch Gleichberechtigung.

Aber ist das auch in wirklich so? Oder wollen Fraueneinfach nur mehr Rechte haben, mehr Freiheiten haben?

Ich weiss nicht wo ich da richtig beginnen soll zu erzählen.

Jedenfalls sagt man ja das Frauen in der Gesellschaft benachteiligt werden, ist dies in Wirklichkeit so?

Also klar ist das Frauen vom Lohn her leider etwas benachteiligt werden, weil die Firmenchefs bspw. sagen eine Frau ist schwächer, ein Mann verrichtet mehr und schwere Arbeit, eine Frau fällt etwas öfters aus als ein Mann, aufgrund wenn sie ihre Tage Hat und sie Schmerzen hat. Oder wenn sie schwanger ist, und später in Mutterschutz ist.

Ok, vielleicht ist das etwas ungerecht.

Und was noch das Geschlecht Frau angeht,

Frauen glaubt man beim Gesetz mehr als Männer, für Frauen gibt's ja die sogenannten Frauenparkplätze weil diese sind u.a. besser beleuchtet weil Frauen eher zum Opfer fallen, es gibt für Frauen ein Frauenhaus oder eine Mutter-kind Einrichtung.

... hier fällt mir gerade ein, ein bisschen ungerecht ist es schon, denn für Männer gibt's kein männer-haus, auch kein Vater-kind Einrichtung. Denn es gibt Sehr selten auch Väter die zzmcopfer fallen durch Frauen, wenn auch nur sehr selten.

Aber weil ich eben jobs erwähnt habe wo Männer leider mehr verdienen als Frauen, mag sein, dafür werden aber viele Frauen in einigen Jobs vorgezogen, oder manche Jobs können nur Frauen ausüben, auch wenn sie vom Geschlecht Mann ausgeübt werden können. Sagen wir z.b. in einer Bank, oder im Verkauf, in der Hauswirtschaft, oder in der Küche, Kellner, ... u.a.

Da hab ich schon oft mitbekommen das da Frauen vorgezogen wurden.

Gut zugegeben, manche Männer versuchen die Oberhand zu halten in der Beziehung oder in der Ehe, wo Männer das letzte Wort haben, die Frauen beleidigen, oder manche die Frauen schlagen oder ihnen Vorschriften machen. Trotzdem muss ich hier erwähnen, das hier nicht alle Männer so sind, ich würde sagen das die Frauen es früher schwerer gehabt hätten in der früheren Zeit, die hatten kein mitspracherecht, Frauen konnten früher nicht wählen, sie dürften nicht mitreden in der Politik, Frauen wurden früher verdonnert daheim zu bleiben, zu kochen, Wäsche zu waschen, kaufen zu gehen, und für die Erziehung für die Kinder da sein sollten.

Früher dürften Frauen auch kein Bankkonto besitzen. Früher wurden Frauen von der Gesellschaft abgeschoben wenn sie sich von ihrem Mann getrennt hatte.

Aber ist das heute auch noch so? >>>

Männer, Frauen, Gesellschaft, Gleichberechtigung, Liebe und Beziehung, ungerecht
11 Antworten
Darf unsere Lehrerin das zu mir sagen?

Hallo erstmal.
Also ich habe eine Lehrerin sie war von der 7.-9. klasse meine Klassenlehrerin. Jetzt in der 10. haben wir einen neuen. Aufjedenfall hackt unsere ehemalige Klassenlehrerin ständig auf mir rum. Zwingt mich in dänisch(ja komisches Fach) Texte zu übersetzen die ich nicht verstehe und nicht mal ansatzweise übersetzen könnte.
Einige meiner Mitschüler kommen ab und zu zu mir und fragen mich nicht was die Lehrerin denn gegen mich hätte und warum sie nur so zu mir ist.
Heute kam ich mit starken Kopfschmerzen in die Schule und hatte beschlossen nach der 4. Stunde Nachhause zu gehen.
Problem für sie war, dass wir heute eine Arbeit in dänisch geschrieben hätten. Sie kam als ich vor dem Sekretariat stand und wartete bis ich los kann(hat geregnet in dem Moment und wollte nicht im Regen warten) fuchsteufelswild auf mich zu und fragte mich sauer warum ich unseren Klassenlehrer beim abmelden nicht sagte dass ich eigentlich eine Arbeit hätte schreiben müssen. Ich sagte ich habe es gesagt und sie meinte sie vertraut da mehr den Lehrer. Zum ende meinte sie dann noch deine Noten stehen ja eh auf der Kippe. Und das sagte sie vor mehreren Leute zu mir. Darf sie einfach so über meine Noten reden vor anderen obwohl ich das nicht will?
Und darf sie mich so runter machen, in dem ich Sachen übersetzen oder Aufgaben lösen muss die ich trotz Nachfrage nicht erklärt bekommen habe?

Schule, Noten, gemein, Lehrer, ungerecht
3 Antworten
Hey Leute ich bin Herzkrank und arbeite in der Gastronomie?

Bzw. Jetzt nicht mehr da mein Vertrag nicht verlängert wurde und ich vermute das sie Angst haben mich zu übernehmen quasie Unbefristet und mich dann nicht mehr so leicht kündigen können.

Ich war in den knapp 2 Jahren in der ich dort arbeite (Arbeitsort sage ich aus Datenschutzgründen nicht) war ich jeden Tag da und war sehr selten krank gewesen ich war auch immer der erste gewesen den sie gefragt haben als jemand krank wurde und ich bin dann immer der erste gewesen der eingesprungen war.

Und die dreistigkeit von denen war an dem Tag als sie es mir sagten haben sie es vor Arbeitsbeginn gesagt. Die Hütte war rappevoll gewesen und ich hätte sonst wie viele fehler machen können hätte am liebsten alles hingeschmissen und wäre dann gegangen.

Was ich letztendlich nicht gemacht habe.

Nachdem ich Feierabend hatte und ich eig. An dem Tag frei hätte und ich dafür am nächsten Tag frei haben sollte hat mich ein paar stunden nach feierabend meine Chefin angerufen und gefragt ob ich am nächsten Tag zur arbeit kommen könnte weil jemand krank geworden ist.

Ich habe gesagt das ich ein Termin habe was ich heute eigentlich hätte auf dem nächsten Tag verschoben und ich dies nicht mehr ändern konnte.

Was mich aber ärgert ist warum bekomme ich keinen festvertrag nur weil sie angst haben ?

Ich meine ein Kollege von mir ist von vier Wochen drei Wochen krank und manchmal kommt er ein ganzen Monat nicht und so einer bekommt ein unbefristeten Vertrag dort ?

Als ich das erfahren durfte habe ich den glauben an der Menschheit verloren bzw. Für die Menschen die dort dafür zuständig sind und die Leute einstellen.

Meine Mom hat gesagt das sie das bei jedem machen das sie die Leute bevor es zu einem fest Vertrag kommt kündigen und sie dann neue Leute holen und das gleiche mit ihnen abziehen.

Aufjedenfall habe ich mich jetzt krankgemeldet quasie dafür das ich die knapp 2 Jahre immer präsent war und jeden Tag da war und eigentlich für ein Unbefristeten Vertrag hin gearbeitet habe.

Und bis ablauf der frist des Vertrages werde ich mich dann immer krankmelden da ich es auch nicht mehr einsehe dort zu arbeiten zumal ich eh nicht übernommen werde.

Jetzt meine frage.

Wie schon oben genannt hat mein Kollege ein festen Vertrag bekommen.

Warum bekommt so einer einen festen Vertrag wenn man von 3 Wochen von 4 Wochen krank ist und manchmal auch ein ganzen Monat?

Warum bekommt er so ein festen Vertrag und ich nicht ?

Nur weil ich eine schwerbehinderung habe ?

Ich bitte euch da läuft doch was nicht mit richtigen Dingen zu oder ?

So ich entschuldige mich schonmal dafür das ich so ein bomben Text rausgehauen habe aber dafür wisst ihr jetzt worum es geht und warum ich auch so enttäucht von der Firma bin.

Zumal ich jetzt noch eine Grippe bekommen habe mit Fieber schnupfen und alles drum und dran.

Lg Euer Barcray

Arbeit, Vertrag, ungerecht
5 Antworten
mein lehrer provoziert mich ganze zeit?

also : ich bin in der 9 klasse & war in der 7 klasse eine schlechte schülerin danach in der 8 haben wir neue lehrer bekommen un da war ich gut / mittelmässig eben :) jtz hab ich seit 2 wochen wieder schule und ein lehrer den ich damals hatte is wieder zurück , er stellt mich immer als dumm dar un behauptet ich würde durchgehend reden dabei sag ich kein wort weil der lehrer schon vor einem jahr eine andere schülerin ,,gemobbt hat " un ich net wirklich das bedürfnis hab wieder in stress zu geraten... aufjedenfall hab ich ihm gesagt das wenn ich rede es immer zu gebe ich aba kein wort von mir gegeben hab un es sich so anfühlt als hätte er ein problem mit mir . dann haben alle gelacht so ausser der lehrer halt der hat dann ganze zeit gesagt ich soll net mit ihm disskutieren un mich dann irgendwie als dumm bezeichnet un sowas halt . sowas is dann im laufe der woche öffters passiert ( er is mein physik un geschichts lehrer ) so dann heute war ich richtig mies gelaunt un hatte auch echt kein bedürfnis mit irgendwem zu reden anfangs der stunde hat der mir erstmal nh rede gehalten wie unvorteilhaft meine sitz haltung wäre un mich wieder irgendwie indirekt beleidigt , dann hab ich extra die ganze stunde da gesessen un kein wort gesagt un ihn nur angestarrt un er kam am ende der stunde extra nochmal zu mir un hat mir ich zitiere das gesagt,, du raffst es echt nicht es geht echt nicht in deinen kopf du redest pausen los es gibt auch andere schul optionen " ich dann so ,, hä ich sass die ganze stunde nur da hab kein wort gesagt meine sitznachbaren sind alle krank mit wem soll ich reden glauben sie irgendwer traut sich bei ihnen zu reden un sie kommen wieder an sie haben echt nh problem mit mir ?! " un dann is er komplett ausgerastet hat mich ganze zeit indirekt beldeidigt. sooo das ding is mich juckt sowas eig nicht ich dacht das würde sich von selbst regeln hab mir keine gedanken darüber gemacht aber heute kammen mir echt fast die tränen un so bin ich garnicht drauf ... was soll ich machen mit ihm kann man nicht reden ? soll ich zu meiner klassenlehrerin gehen nicht das es bald noch mehr probleme mit ihm gibt ... was soll ich machen ? meine muddi will ich lieber nichts sagen die is grad so glücklich un ich will nicht das die sich mit dem kerl da anlegt ( sie is nh latina )

Schule, Freundschaft, Lehrer, Liebe und Beziehung, ungerecht
3 Antworten
Ich wurde zu Unrecht beschuldigt, was geklaut zu haben?

Ich war am Samstag in einer Müller Filiale, um meiner Freundin Kosmetik zu besorgen, da sie in einem kleinen Dorf wohnt. Ich stand vor der Catrice Theke und hörte im Hintergrund eine Mitarbeiterin, die sagte, man solle mich beobachten. Dann kam eine andere Mitarbeiterin, welche mir durch den halben Laden gefolgt ist, während die andere einen 'Vorgesetzten' geholt hat. Diese hat mich dann auch auf den Vorfall angesprochen und ich habe im Moment SOFORT angeboten meine Tasche durchsuchen zu lassen. Sie lehnte es ab und bestand da drauf, dass ich mit und Büro/Lager zu kommen. Der Hausdetektiv habe mich beobachtet, ohne jegliche Begründung?... Daraufhin hat sie meine Tasche durchsucht und nichts gefunden. Wie peinlich für sie. So kam ich mit einem billigen 'Entschuldigung' davon. Schließlich hat sie in meinem privaten Eigentum gewühlt. Abgesehen davon, war das kein Detektiv, sondern eine mir bekannte Mitarbeiterin, welche auf mich Aufmerksam gemacht hat. Wenn sie mich nicht leiden kann, dann soll sie mir das ins Gesicht sagen und nicht so eine lächerliche Nummer abziehen. Ich gehe schon mehrere Jahre in diese Filiale und hatte noch nie so einen Vorfall erlebt. Ist das nicht eine 'falsche Verdächtigung'? Wer wurde auch mal falsch beschuldigt? Das lasse ich nicht auf mich sitzen...

Polizei, Recht, Anzeige, Detektiv, Diebstahl, klauen, Müller, Rache, ungerecht, unfreundlich
9 Antworten
Steht meinen Vater zu mir nichts zu bezahlen und kein Taschengeld zu geben?

Huhu Ich bin weiblich 16 und wohne seid 2 1/2 Jahren alleine bei meinen Vater (60 Jahre), da meine Mutter verstorben ist. Seid dem bekomme ich kein Taschengeld mehr, ist das richtig? Früher hat das meine Mutter gemacht, doch das Konto wurde aufgelöst. Eigentlich soll ich ja eine halbweisenrente bekommen oder wie das heißt. Das bekomme ich allerdings nicht. Ich muss meine Klamotten... Selbst bezahlen und ich bekomme nur 1-2 mal im Jahr Geld (+/- 150€) plus dazu noch Geburtstags, Wheinachts und Ostergeld, davon finanziere ich mir alles das sind ca. 450€ im Jahr. Er gibt mir wenn ich einkaufen gehe und ihn Frage höchstens mal 20€. Schuhe und evtl mal Klamotten bekomme ich erst wenn ich mit ihn gehe da er dabei ist, und sich meistens auch was kauft, bezahlt er alles zusammen. Aber wenn ich mit Oma oder Freunden gehe nicht, da verstehe ich nicht warum. Vor andern macht er immer den liebevollen Vater... Ist das richtig so?

Oma hatte die Idee das ich mit ihr mal einkaufen gehe und meinem Vater den kassenzettel hole. Irgendwie fühle ich mich dann auch komisch da er evtl denkt das ich alles kaufe was ich brauche und mich reich fühle und er alles bezahlen muss was ich kaufe. Und immer mit ihm einkaufen zu gehen ist auch nervig da er immer stresst und generell kaum Zeit hat.

Familie, Erziehung, Eltern, Gesetz, Student, Taschengeld, ungerecht, Ungerechtigkeit
8 Antworten
Was tun, Mutter behandelt mich mega unfair und assozial?

Hey Freunde ,

(14/w) Ich brauche jetzt mal unbedingt eure Hilfe diesbezüglich eines Problemes , welches mich jetzt schon ca. 1 - 2 Jahre beschäftigt . Und zwar dass meine Mutter (50) mir 1.alles verbietet

2. nur an mir rumnörgelt

3. Ich immer die Schuldige für

komplett alles bin

Fangen wir mal mit dem ersten punkt an : also ich war neulich mit ner Freundin shoppen und wir haben bei h&m n paar Sachen gekauft (1 leggins, 1 jeans mit 2 kleinen löchern am knie , 1 tshirt )

Doch als ich nach Hause kam und die sachen meiner mutter gezeigt habe ist sie komplett ausgerastet und hat gesagt , dass ich keine leggins tragen darf "weil das voll meinen arsch betont " , dann sagte sie noch , "dass jeans mit löchern viel zu assi aussehen und sie das komplett hässlich findet " . Könnt ihr das fassen? Ich war so schon extrem auf 180 aber dann gibts da nochn paar sachen : ich darf meine jeans nicht hochkrämpeln weil man sonst "nacktes bein sieht und das hässlich ist " , ich darf keine haremshosen tragen (obwohl sie die mit mir gekauft hat) und (das is jetzt was anderes aber trotzdem) ich darf meine nägel nicht zu lang tragen obwohl das mega schön aussieht und die echt nicht lang sind glaubt mir ! . 2 punkt : meine Mutter ist IMMER schlecht gelaunt und das lässt sie immer an mir aus das regt mich so auf : ich komm nach Hause und das erste was sie sagt ist "na toll da ist ja schon wieder garnichts gemacht worden. So geht das nicht weiter ! " und leute ich mach echt viel ! Aber meine mom weis das garnicht zu schätzen ! Und sie denkt dass sie ja gar soooo viel im haushalt macht , dabei macht sie weniger als ich und ich bin ein kind !? Und immer bin ich die dumme die nichts macht ....

Dann noch zu punkt 3 :

Neulich ist ihr der küchentimer (kleiner wecker für kuchen) runter gefallen in mein glas was genau unter dem regal stand . Dann hat sie mir die schuld gegeben , warum ICH mein glas dahin stelle und wollte MICH dafür verantwortlich machen , dass der wecker durch ihre schusseligkeit runtergefallen ist !

Ich hoffe ihr könnt mir eventuell helfen

Kanye

Mutter, Stress, Liebe und Beziehung, mutterkind, Streit, ungerecht, Wut, sauer, unfair, asoziales Verhalten
8 Antworten
Mutter behandelt mich einfach ungerecht?

Ich weiss ihr werdet sagen ach!

Ich bin 15 und meine Mutter behandelt mich wie dreck, hier mal ein paar Beispiele:

wir haben einen Hund und mei Vater kümmert sich nie um ihn, ich tue alles für den hund stehe um halb 6 auf vor der Schule um mit ihm zu gehen und mich noch fertig zu machen und Sonntags ist der einzige Tag in der Woche wo ich ausschlafen kann! Zum beispiel gestern meinte meine Mutter das ich heute um halb 9 aufstehen muss um mit dem hund zu gehen weil die schon früh weg müssen. Heute morgen werde ich geweckt um mit dem Hund zu gehen und das tue ich auch. Halbe stunde später komm ich nachhause und mein Vater liegt im Bett und schläft und meine Mutter trinkt ihren kaffe und dann habe ich gesagt das sie doch auch hätte gehen können. Mein Vater war dann während och weg war aufgewacht und war am Handy . Und ich meinte dann das er doch hätte gehen können wenn er eh jetzt erst aufgestanden wäre und sie meinte eiskalt „ja er hat aber noch geschlafen“ das hat mich einfach total genervt und dann bekomme ich noch gesagt ich kümmer mich nicht um mein hund.

anderes Beispiel:

vor ein paar Wochen habe ich meiner Mutter meine Zukunftspläne gesagt das ich abi machen will aber mir dann ein Motorad kaufen will und durch die welt reisen will und überall mal arbeiten möchte und anstatt mich zu unterstützen war das einzige was sie gesagt hat „Was ist dein Problem?“

ich habe kaum noch zeit in der Woche mich um mich selber zu kümmern , ich gehe zur Nachhilfe, gehe Tanzen, kümmer mich um den Hund und So weiter und habe dann meistens nur Samstags und Sonntags mal zeit. Sogar da muss ich viel machen.

ich fühle mich langsam schlecht meinen Freunden immer absagen zu müssen😓 Vorhin stand sie an der Tür und der Hund wäre fast rausgelaufen und habe ihr gesagt „mama kannst du die tür zu machen sonst läuft ... raus“ sie hat mich nur abfällig angeguckt „mach das doch selber“

oder wenn ich ihr etwas erzählen möchte sagt sie immer „ lass mich bitte ich bin müde“ und wenn ich mit ihr über etwas disskutieren will sagt sie jedes mal „ich hab jetzt keine lust mit dir zu disskutieren“

es verletzt mich, weil ich das gefühl habe ich werde ihr langsam egal 😓

was soll ich machen, wenn ich ihr sage was ich denke (was ich schonmal gemacht hab) sagt sie entweder „darüber hast du aber nicht mit deinen Freunden gerredet die denken sonst was über mich“ oder „ was redest du da, das stimmt doch garnicht“ es bringt einfach nichs😑 helft mir bitte

danke❤️

Mutter, Familie, Freundschaft, Liebe und Beziehung, ungerecht
8 Antworten
Wie finde ich das was ich will?

Hallo,

kurz zu mir. Ich bin 29, habe ein Abi. Keine Berufsausbildung oder Studium. Viele meiner Bekannten sagen, ich bin nicht auf den Kopf gefallen.

Aktuell arbeite ich durch eine Zeitarbeitsfirma bei einem angesehenen Unternehmen in der Industrie. Der Grund warum ich noch nichts habe, ist die schwierige finanzielle und familiäre Lage. Meine Elter ließen sich drei mal scheiden und zwei Mal davon in meiner Kindheit. Ich hatte somit kaum Stabilität und wurde des öfteren Mobbingopfer.

Nichtsdestotrotz, besuchte ich die Haupt- dann die Realschule und machte schließlich mein Abi. Ich habe bereits versucht Informatik und Elektrotechnik zu studieren. Fing aber nie wirklich damit an und habe es abgebrochen. Der Hauptgrund ist der Hass auf das System. Es ist ziemlich verschult, ineffizient und ungerecht. Mathe kommt mir sinnlos vor, wie auch viele andere Module und diejenigen, die bereits eine Ausbildung hinter sich haben oder Freunde mit denen sie Gruppen bilden oder reiche Eltern, bekommen natürlich einen erheblichen Vorteil.

Was mich zusätzlich ärgert, dass ich zur Zeit in der Industrie arbeite. Ich merke, dass ich effizienter arbeite und schneller Dinge lerne als die anderen. Auch handwerklich... Aber die anderen haben durch ihre Ausbildung automatisch einen höheres Gehalt, was ich ebenso für ungerecht empfinde. Das Dokument zählt in Deutschland mehr als alles andere. Performance ist anscheinend nicht so wichtig. Hauptsache eine Ausbildung, dann Anlagen schrotten und mehr Gehalt kassieren.

Studium, Schule, Ausbildung, ungerecht, Ausbildung und Studium, Was tun, Beruf und Büro
3 Antworten
Teure Schuhe dank ortopäden ruiniert, was soll ich machen ?

Hey leute,

Icb hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich müsste mir vom ortopäden aus drei paar Schuh erhöhen lassen. Alle auf 6mm höher. Die Sache ist aber die, ich habe am Anfang nicht gewusst wie das aussieht und konnte mir ja auch nichts vorstellen. Ich habe 60€ für die Erhöhungen gezahlt und extra teure Schuhe genommen da es ja hieß das man es nicht sehen würde.. Naja bei einem schwarzen Schuh sieht man das auch nicht so doll. Aber bei meinen schönen dockers sieht man das, da der Absatz im original Ton Honig gelb ist und die Erhöhung mitten drin einfach beige weiß .. Anstatt das die Arbeiter mir sagen das die diesen Ton nicht haben ruinieren die einfach meine teuren Schuhe. Das zweite Paar ist weiß und ist ein plateau sneaker, da hieß es man kann die super abschleifen bzw den einen Schuh.. Und das man es nicht sehen wird. Ich habe dem Typ natürlich vertraut und ja.. Shitte ist es gelaufen, man sieht es ebenfalls... Als ich dann wieder dort hin bin um mich zu beschweren sagte eine Mitarbeiterin das man auch so ein Absatz von innen herein machen hätte können.. Aber es ist zu spät um da an den Schuhen irgendwas zu machen und mich macht des voll fertig da die Schuhe neu sind.. Was soll ich jetzt machen um alles zurück erstattet zu bekommen oder überhaupt einen neuen Ersatz zu den Schuhen zu bekommen? Und das Geld das ich ausgegeben habe für das einsetzen, gibt es überhaupt Möglichkeiten?

Schuhe, ungerecht, Ortopäden
1 Antwort
Schlechtere Benotung trotz ärztliches Attest?

Darf ein Lehrer trotzt Attest nicht vorhandene Leistung schlechter bewerten?

Ich habe seit einigen Monaten extreme Depressionen die es mir eine Zeit lang schwer gemacht haben mein Bett zu verlassen. Eine Angststörung hindert mich daran regelmäßig das Haus verlassen zu können. Ich habe damals sofort angefangen eine Therapeutin zu suchen aber der Antrag ist gerade erst durch gegangen, knapp 4 Monate später. Ich habe die selben 4 Monate die Schule nicht besuchen können (mit ärztlichem Attest), allerdings habe ich die nötigen Klausuren nachgeschrieben. Ich habe gestern mein Zeugnis gesehen und ein Großteil der Lehrer hat meine note fast halbiert, also aus 11 Punkten aus dem ersten Quartal sind 6 Punkte für das gesamte Halbjahr geworden. Der genannte Grund ist fehlende zu bewertende Leistung im zweiten Quartal. In einigen Fächern stimmt das nicht einmal, da ich die Klausur trotz Depressionen nachgeschrieben habe. Ich habe den betroffenen Lehrern eine E-mail geschrieben und in den Antworten die ich bekommen habe Einladungen zum Gespräch bekommen aber gleichzeitig wieder den Vorwurf von fehlender Leistung. Ich kann mich auf Grund meiner Depressionen nicht mehr so gut wie früher konzentrieren, oder halt zum Teil auch gar nicht. Allerdings mache ich die Projekte in den LK's und werde auch alle Klausuren schreiben. Ich versuche mindestens einmal in der Woche zur Schule zu gehen aber ich habe immer wieder Panikattacken auf dem Weg oder in der Schule und kann auch im Unterricht nicht viel mit machen oder mich konzentrieren. In den letzten Jahren war ich Stufenbeste, habe wenig gefehlt und bin nie wirklich negativ aufgefallen. Das ist jetzt mein letztes Jahr und die schlechten Noten machen meinen Abischnitt kaputt. Darf ein Lehrer trotzt Attest nicht vorhandene Leistung schlechter bewerten?

Schule, Abitur, Angststörung, Depression, Lehrer, ungerecht, depressive Verstimmung, ärtzliches attest, Benotung, Ausbildung und Studium
7 Antworten
Ist meine Meinung berechtigt?

Hey,
Ich habe ein Problem. Es geht immer noch darum, dass die (seltsamen) Gefühle für meine Lehrerin nicht weg sind und es ein neues Problem gibt.
Meine beste Freundin, mit der ich alles in der Schule zusammen mache und die selbst in der ganzen „stalking- Sache“ mit drin hing ging jetzt wieder in diese Ag. Für mich ist es sehr schwer mit der ganzen Sache abzuschließen, da mehrere aus der Klasse und auch meine beste Freundin in diese Ag gehen und auch ab und zu darüber reden. Ich weiß nicht ob man das versteht, aber bei kommt dabei alles immer wieder so ziemlich jede Woche hoch. Die ganzen schönen und auch schmerzhaften Erinnerungen. Einfach alles, denn das alles hat in dieser Ag angefangen und ich musste das ganze (obwohl ich auch wegen meiner Lehrerin) sehr an dieser Ag hing, gegen meinen Willen beenden. Einfach um mich zu schützen. Es ist seitdem viel Zeit vergangen. Das mit der Ag ( so doof es vielleicht klingt) belastet mich sehr. Auch weil ich nicht dabei sein kann und sehr gerne dabei gewesen wäre. Aber natürlich am meisten deswegen, weil ich ständig wieder mit diesem Thema, was mich schon oft sehr viele Nerven gekostet hat, konfrontiert werde. Ich komme zwar eigentlich mit der ganzen Situation inzwischen besser klar als vor zwei Jahren, aber es sind nunmal immer noch Gefühle da und die gehen halt leider auch nicht einfach weg, nur weil ich es so will.

Vor einem Monat hat meine Freundin überlegt dieses Jahr die Ag zu verlassen, wegen ein paar unwichtigen Gründen und vor allem wegen mir, weil ich ihr gesagt habe, dass ich zurzeit noch nicht wirklich so toll damit klar komme. Meine Freundin hat sich dann entschlossen die Ag für dieses Jahr zu verlassen und hat mich als Hauptgrund dafür genannt und dann ist die Situation mehr oder weniger eskaliert. Meine Lehrerin hat ihren Kollegen von dem Problem mit mir erzählt, der hat dann wiederum die Mutter meiner Freundin angerufen und meinte, dass meine Freundin sich nicht von mir abhängig machen soll und weiterhin kommen soll. Außerdem hat er ihr das Problem geschildert und meinte dann, dass ich das mit mir alleine ausmachen soll und nicht meine beste Freundin mit reinziehen soll, die wohlgemerkt auch etwas zu diesem Problem beigetragen hat.

Ich finde diese Reaktion nicht gerechtfertigt, zumal es für jeden besser wäre, wenn sich das Problem für mich lösen würde. Denn auch meine Lehrerin habe ich damit sehr belastet und die ist der selben Meinung wie ihr Kollege. Ich komme damit nicht gut klar und das weiß meine Freundin. Für mich hat das nichts mit Abhängigkeit sondern mit Rücksicht zutun. Ich kann nicht verstehen, dass meine beste Freundin jetzt von drei Erwachsenen aufgefordert wird zu gehen, obwohl jeder weiß, dass es für mich ein Problem darstellt und sie von sich aus gar nicht mehr unbedingt gehen möchte.
Sorry für den langen Text. Findet ihr ich sollte mit ihrem Kollegen darüber reden?
Würde mich über Antworten freuen. (:

Schule, Freundschaft, AG, Lehrer, Liebe und Beziehung, ungerecht, Lehrerliebe
1 Antwort
Ein Leben lang single ??

Kann es passieren, dass man ein Leben lang single bleibt?

Ich habe riesen große Angst davor. Ich selbst fühle mich hässlich, von anderen nicht gemocht und irgendwie auch nicht gewollt. Denn, würdet ihr mit jemandem befreundet sein wollen, der immer nur still ist? Das ist mein Problem. Ich rede zu wenig, weil ich einfach nicht weiß, worüber ich reden soll. Das war irgendwie schon immer so. Ich bin introvertiert, schüchtern und hässlich. Diese Kombination ist scheußlich. Sie hat aus mir zwar einen sehr netten und relativ hilfsbereiten Menschen gemacht, mich aber zutiefst in die Einsamkeit getrieben. Ich bin immer alleine. Ich hocke nur zu Hause rum, mein bester Freund ist der Computer.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich will nicht mehr alleine sein. Ich will endlich Freunde haben, mit denen ich auch mal lachen kann. Kennt ihr das: Ihr quatscht mit euren Freunden und stellt nach einiger Zeit betrübt fest, dass die Zeit sooo schnell herum gegangen ist. Wenn ich dann mal in ein tiefes Gespräch komme, was äuuuußerst selten vorkommt, dann kenne ich dieses Gefühl auch, dass die Zeit gerannt ist.

In einen Sportverein braucht man mich nicht stecken. Wie gesagt, ich bin viel zu schüchtern dafür. Ich jogge recht gerne, aber das ist wieder so ein Sport, bei dem man nur Leute >40 findet, die sich aufgrund gesundheitlicher Beschwerden doch nochmal dazu entschieden haben, mit dem Joggen anzufangen und sich der Motivation zuliebe eine Art Laufgemeinschaft angeschlossen haben. Aber ich will gleichaltrige.

Ich habe kein Bock mehr. Ich fühle mich lebensmüde. Bleibt nur noch die Möglichkeit, sich vor einen Zug zu werfen und dieser Misere ein Ende zu setzen? Warum ist das Leben so ungerecht? 90 % aller Menschen schaffen es, Freunde zu finden. 99,9999999999999999% aller Menschen hatten auch schon eine Beziehung. Ich (männl.) bin immer noch mein Leben lang Single gewesen.

Für ein Mädchen braucht man halt einen freundschaftlichen Rückhalt. Nur so lernt man vielleicht eins kennen. Ich kenne nämlich keinen Typen, der eine Freundin (Beziehung), aber keine Freunde hat.

Was kann ich machen, um mich aus meiner schrecklichen Lage zu befreien?

Freundschaft, Einsamkeit, Sex, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, ungerecht
9 Antworten
Mein Lehrer gibt mir eine Ungerrechte Note warum?

Also ich Fang mal so an das Schuljahr hat bekommen (12 Klasse) . Die ersten Mathestunden war noch alles gut mit meinem Lehrer . Er nahm mich ran ich wusste die Lösungen usw wenn er eine Frage gestellt hat . Soweit so gut . Dann kam 2-3 Wochen später eine Schülerin zu uns in den Kurs aus einem anderem Bundesland. Sie macht Null mit hat in einem Test eine 6 und in der Klausur eine 6 geschrieben so wie ich und 80 % des Mathekurs. Dann kam ein Thema was ebendfalls 80% nicht verstanden haben wie (vor der Klausur ) Er nahm mich dran und ich meinte tut mir leid ich weiß die Lösung nicht . So geht es aber aber nur 4 Leute im Kurs wo er ihnen die schweren Aufgaben stellt darunter ich würde er die ganze Klasse fragen wüsste das keiner für die schweren aufgaben nimmt er immer nur uns 4 ran und stellt uns vor der Klasse bloß wie mit WIR HABEN HIER EXPERTEN DIE KÖNNEN DAS lösen und dann schaut er uns immer 3 min an obwohl wir gesagt haben wir wissen es nicht . Jetzt kommt das Hauptproblem. Immer wenn ich oder einer von den anderen 3 Rankommt und die Lösung nicht weiß kommt vom Lehrer immer HOFFNUNGSLOS oder MACHT ALLES KEIN SINN oder DAS WIRD EY NICHTS . So dann konnten wir Freiwillig Referate halten und das Mädchen was zu uns neu gekommen ist hat ein 5 min Referat gemacht war nicht sonderlich gut nur abgelesen. Wie gesagt sie hat in einem Test eine 6 Klausur 6 und mündlich macht sie nie mit und bekommt 6 Notenpunkte auf dem Zeugnis und ich mach mündlich mit habe zwar die selben Noten geschrieben aber bekomme 1 Notenpunkt man kann mir doch nicht sagen weil sie ein Referat gehalten hat das sie 5 Notenpunkte mehr bekommt als ich und das Halbjahr keinen Ausfall bekommt . Daraufhin habe ich ihn gefragt was das soll und er kommt mit der Begründung meiner Meinung hat sie das Thema besser verstanden als du . Einer von uns uns 4 wurde bereits von ihm Entlassen und er darf jetzt wegen ihm die 11 Klasse 2 Halbjahr nochmal machen . Was kann man da gegen machen seine Benotung ist nicht Fair meiner Meinung nach er kann uns nicht leiden das merkt man auch aber nur uns 4 also jetzt sind wir nur noch 3 . BITTE HILFE !!!

Schule, Noten, Lehrer, ungerecht, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Darf meine Deutsch Lehrerin das?

Mir ist ein Vorfall vor Kurzem unterlaufen:

Im Fach Deutsch der 11. Klasse an einem Gymnasium haben wir in der Stunde angefangen, zu einem Werk einem Aufsatz zu schreiben. Die Lehrerin wollte diesen von einigen einsammeln, da sie aber bemerkt hat, dass die Schüler noch nicht fertig waren, hat sie den Auftrag gegeben, es zur nächsten Stunde zu beenden.

Ich habe also meine Zeit zu Hause genommen und 2 Tage über hinweg nichts weiter getan, als diese Arbeit so exakt wie möglich zu machen, da ich in Deutsch schlecht bin und eine gute Note brauchte. Ich habe schlussendlich 5 Seiten am Computer geschrieben (etwa 3000 Wörter) und habe es ihr abgegeben.

Als ich die Arbeit zurück bekam, meinte sie, dass es ihr leid täte, sie meine Arbeit aber nicht benoten wolle, weil ich den Rahmen mit den 3000 Wörtern gesprengt hätte. Sie meinte, dass sie es als Stundenarbeit aufgegeben hätte und das meines eher eine Hausarbeit wäre, so oder so ähnlich sagte sie mir das.

Tja, das ganze ist leider nicht erfunden, sondern hat sich wirklich so vor 2 Tagen zugetragen und ich fühle mich nun extrem ungerecht behandelt und würde gerne von euch wissen, was ihr denkt, was ich jetzt tun soll? Ich hätte die Note echt gebraucht und ich habe fast 14 Stunden Arbeit da reingesteckt...

Gibt es noch irgendwelche Möglichkeiten? Soll ich mal mit einem anderen Deutsch-Lehrer darüber sprechen? Nochmal mit ihr??

Danke

deutsch, Schule, Schreiben, Text, Deutschunterricht, ungerecht
8 Antworten
Meine Schwestern haben sich mal wieder verschworen und sind gegen mich..was soll ich tun?

Hey Leute.. eigentlich wird es ganz klar sein, dass die meisten mir am Ende dieser Frage raten "lass den kontakt".. aber ich brauche einfach eine Meinung.. jemand aussenstehendes der mir die augen öffnen kann in dem sinne... und zwar ich habe zwei schwestern.. die eine ist 27 und die andere ist 25.. beide haben 3 kinder.. die 25 jährige ist die, die den totalen absturz hat.. sie hat ihr leben total verkackt.. nicht wegen den kindern aber das erklär ich euch jetzt.. mit 18 wurde sie schwanger.. dann kam das zweite kind von nem anderen kerl. und das dritte war auch wieder von nem anderen kerl,,. alle drei kinder sind in einer pflegefamilie weil sie ihr erstes und zweites kind misshandelt hat .. peinlich genug.. aber sie klaut bei mir.. bei meiner mutter.. meinem bruder klaut sie sogar das kindergeld.. was ihm gehört!!!!! sie hat nen kriminellen freund und die haben 16 einbrüche hinter sich.. haben einer alten hilflosen frau die bude leer geräumt und ihren "schrott" da abgestellt.. zudem bestellt sie über andere namen auf rechnung.. letztens war die polizei da.. 6 STUNDEN LANG.. die haben die ganze beute mitgeholt.. auch unzählige kreditkarten.. das ist alles so peinlich vorallem weil ein artikel darüber in facebook und in der zeitung stand :( .. so.. meine andere schwester die hat auch drei kinder.. die hat nen mann und geht schon seit 6 jahren oder so mit dem bruder vom mann fremd.. die sind seit dem 1 november zusamm.. ich bin vor paar monaten aus meiner heimat weggezogen .. seit dem bin ich nicht mehr so oft bei meiner schwester weil mit der war ich wirklich richtig dicke aber naja.. zeiten ändern sich wohl.. jedenfalls sagt sie zu mir "boah die is voll kriminell und die nervt.. ich bin gezwungener maßen mit ihr in einem raum" .. sowas sagt sie über meine andere schwester.. aber jetzt versteh ich 1 nicht.. ich brauchte letztens dringend ihre hilfe.. sie wollte nicht 2 km zufuss zu meiner mutter gehen, geld abholen.. weil sie mir bzw meinem bruder dringend geld überweisen sollte.. mein bruder hat zu hause erspartes und davon brauchte er geld weil er 200km mit dem zug fahren musste und ein ticket 48 euro kostet .. er musste zu einem wichtigen termin.. was macht meine schwester? ist zu viel und kümmert sich lieber um ihren macker.. aber ich musste ihr damals immer helfen.. von wegen "kannst du mama mal fragen ob sie mir geld leihen kann.. wir haben diesen monat nix mehr zum leben" .. die war noch nie im leben arbeiten aber 3 kinder haben!!!! die kinder tun mir mega leid.. die nimmt ab und zu drogen (kocks) und der mann schuftet hart.. bzw exmann. sie bekommt alles bezahlt alles !! der exmann hat der 6 jährigen tochter nen zahn ausgeschlagen.. ich weiss einfach nicht was ich machen soll.. wenn meine schwester sie angeblich so nervt..warum liket sie dann jedes verkackte bild in facebook von ihr? und mich ignoriert sie komplett.. ICH war immer für sie da.. und sie? traurig.. was soll ich machen? wer kann sich das verhalten erklären? ich bitte um rat.

Familie, Verhalten, Ratschlag, Schwester, Streit, ungerecht, Funkstille
2 Antworten
Beste Freundin macht sich an besten Freund ran... Fast zusammen..Was soll ich tuhen?

Moin meine beste Freundin hat mir vor kurzem Gefühle gemacht, wir wären fast zusammen gekommen. Sie war sich dann doch nicht sicher und meinte lass es uns lassen. Ich war echt traurig weil es sich richtig schön schon angefühlt hat, wir haben uns danach immer noch getroffen sie kam über mich hinweg und ich bin auch schon etwas über sie hinweg und das hat auch gut geklappt aber ich fühle mich immer noch hingezogen zu ihr. Sie einfach ein traum. Jetzt nach 1 Monat habe ich halt immer noch Gefühle für sie und sie weiß das auch.. Mein bester freund und sie haben sich jetzt getroffen sie verstanden sich gut und so nichts dabei gedacht.. dann war sie bei ihm und meinte das sie nur kurz da sei aber hat dann da geschlafen die beiden meinten zu mir getrennt und nichts besonderes... dann habe ich die drauf angesprochen und die haben gemeint da ist nichts usw. einige tage später hatte sie besuch und wollte nicht sagen von wem... habe mir gedacht ok ist ihre Sache dann abends schreibt mir mein bester freund das er das nicht mehr kann und hat mich angerufen und mir erzählt das da was läuft.. das die den abend gekuschelt haben und geküsst haben das er gestern bei ihr war über nacht... usw.. die beiden haben mich angelogen und verarscht... vorallem sowas macht man doch nicht oder? alleine wenn man das ich Gefühle für sie habe und es mir weh tun wird... ich habe beide geblockt und sie hat sofort ein pb mit ihm drin und dann wieder keins weil sie ka traurig war oder so... sie meint "warum kannst du nicht akzeptieren das ich jetzt glücklich bin". mein bester freund meint am Telefon nachdem ich ihn eine ansage gemacht habe das ich mal nicht so auf dicke eier machen soll (so als wenn swoas gnz normal ist)... meine frage was soll ich jetzt machen mit ihr und ihm? ich treffe mich heute mit ihr und rede mit ihr... es tut so weh und ich kann das nicht sehen wie die zsm sind das meine besten.. die aktion geht doch garnicht oder=? bitte gibt mir einen ´rat

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, ungerecht
20 Antworten
Darf mein Lehrer mich so behandeln?

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen 'Probleme' mit meinem Mathelehrer. Ich bin in unserer Klasse Klassensprecher und sollte ihn, von meinen Mitschülern aus, ansprechen und ihm sagen, dass er zu viele Hausaufgaben aufgibt. Klingt jetzt erst mal lächerlich zu viele Hausaufgaben, aber er hat schon öfter Von Montag auf Mittwoch so viele Hausaufgaben aufgegeben, dass man 8-10 Seiten schreiben musste. Das allein mit den Hausaufgaben wäre nicht schlimm, wenn er sie kontrollieren und korrigieren würde, allerdings tut er das nicht. Er sagt wir sollen unsere Fehler selbst erkennen und ihn in der Schule drauf ansprechen, was auch Schwachsinn ist, weil wenn ich meine Fehler erkenne, dann mach ich sie nicht. Auf jeden Fall hab ich ihn dann in der Schule drauf angesprochen und er war total genervt und sauer, obwohl ich es ja als Klassensprecher machen muss. Seitdem fühle ich mich schon fast 'gemobbt' von ihm. Vor der Schule gibt es immer 3 Schlangen für die Busse und es steht immer ein Lehrer der halt schaut, dass nicht alle Schüler direkt zum Bus rennen.. Bei ihm war es aber so, dass einmal der 3. und einmal der 4. in der Schlange war, er mich aufgehalten hat und gesagt hat "Du wartest" mit einem Ton, der so klang als würde er sich drüber freuen sowas bei mir machen zu können. Habe halt erst gedacht, dass es mal passieren kann, dass es bei mir stoppt, aber als 3. und als 4. wenn er dann nach mir 10-15 leute durchlässt? Gestern war mein Sitznachbar krank und wir hatten ihn wieder. 10 min vor Schluss, hat er zu mir gesagt ich soll mich umsetzen, aber ich habe kein Wort gesagt und das Zeug von der Tafel abgeschrieben. Hab ihn gefragt wieso er mich umsetzen will, da meinte er "So halt"..hab mir aber nichts weiter gedacht, außer das er halt auf gut deutsch ein "Arsc" ist. Heute war es wieder das gleiche, ich mache ganz normal die Aufgaben, er sagt ich soll mich umsetzen, ich frag wieso, er meint wieder "So halt", diesmal wollt ichs mir aber nicht gefallen lassen und habe ihm gesagt, er soll mir einen vernünftigen Grund nennen, weil ich nichts getan habe, er meinte er muss mir keinen Grund nennen, habe ihm nochmals gesagt, er soll mir einen nennen, daraufhin sagte er "Na gut, dann sag ich halt einfach wegen Ruhestörung". Hab ihm gesagt, dass ich nichts gesagt hab, meinte er nur "Doch hast du eben". Dann fragte ich ihn wieso ich denn als einziger in der Klasse direkt umgesetzt werde, weil ich anscheinend geredet haben soll, aber andere in meiner Klasse 5(!) Ermahnungen bekommen, und nichts mit ihnen passiert. Meinte er, dass er mich schon oft genug ermahnt hat, was überhaupt nicht stimmt. Hab dann nach der Stunde meine Klassenkameraden gefragt ob sie es auch so sehen, dass er mich so behandelt.Und jeder hat gesagt, dass es ihm auch schon aufgefallen ist. Weiß jetzt nicht was ich machen soll, weil ich will nicht direkt zum Schulleiter gehen, aber will trotzdem das es aufhört und er mich bzw uns gerecht behandelt.

Mobbing, Schule, Lehrer, ungerecht
11 Antworten
Strom absperren, ohne Ankündigung?

Hallo,

leider finde ich nichts im Internet zu unsere Frage und hoffe das wir hier eine Antwort finden.

Wir wohnen in einer Mietswohnung mit einem eigenem Gartem ,welcher nicht angrenzend an der Wohnung ist. Um in den Garten zu gelangen, muss man über unseren Hof laufen.

Wir sind auch die einzigen Mieter, die Strom im Garten haben, da die Vormieter das verlegt haben.

Seit 5 Jahren wohnen wir dort und haben uns alles im Garten Mühseelig aufgebaut, von Spots bis hin zu Tv, küche und Co..

Nun wird bei uns der Weg ums Haus neu gepflastert und dabei wurde bemerkt, dass unser Stromkabel zum Garten hin, falsch verlegt wurde. Es wurde 5cm unter der Erdoberfläche in einem PVC Rohr verlegt.

Da das Kabel jetzt stört, hat unser Vermieter es ohne unser Wissen durchgekappt.

Nun haben wir keinen Strom mehr im Garten. Wir haben ihn angerufen und gefragt ob man das Kabel nicht einfach tiefer vergraben kann, so das es Fachmännisch verlegt wird. Mein Ehemann ist auch Elektriker und mein Bruder sogar Elektrikermeister und könnte das mit seiner Firma abnehmen.

Daraufhin ist mein Vermieter lauter geworden und hat uns vorgeworfen, dass wenn dem Arbeiter was passiert wäre, wir es Schuld gewesen wären, denn wir hätten angeblich das Kabel verlegt.

Daraufhin habe ich ihm gesagt, dass das Kabel schon verlegt war und das nur der Anschluss am Stromzähler umgelegt wurde. da der Garten vorher zu einer anderen Wohnung gehörte.

Nach einer langen Diskussion, von seiner Seite aus, sagte er ....Fakt ist sie haben jetzt keinen Strom mehr. Kaufen sie sich doch einfach Solaranlagen.

Abegesehen vom Preis, können wir diese nicht aufbauen, denn an der einzigen Stelle im Garten wo es gehen würde steht ein dicke große alte und maröde Eiche.

Das sei ihm aber alles egal. Er war sehr sauer anscheindend und legte auf mit dem Satz, entweder so oder sie geben den Garten ab. Tschüss!


Jetzt ist unsere Frage ob man da was machen kann.

Kann man nicht auf Strom bestehen, da er vorher auch dort war?

DArf er einfach den Strom ohne Bescheid zu geben abstellen (nur im Garten)?

Was ist mit den Lebensmitteln im Kühlschrank und Froster aus dem Garten,?


wir finden es eingfach unverschämt und wollen schauen ob man irgendwas machen kann., darum bitte ich um eurer Tipps, Infos und Hilfe.


Lieben Gruß

und danke schonmal

Vermieter, Streit, ungerecht, Strom absperren
2 Antworten
Ältere Schwester wird bevorzugt?

Hallo.. es geht um folgendes: Ich bin 17, werde bald 18. Habe zwei Geschwister, eine davon ist 28 und schon längst ausgezogen.die andere ist so alt wie Ich, lebt auch noch mit mir Und meiner Mutter zusammen Und ist in der Ausbildung. Und zwar geht es darum, dass meine Mutter meiner 28 jährigen schwester jeden Monat immer an die 50 bis 100 Euro zusteckt, ihr manchmal essen kauft. Allerdings meldet meine Schwester sich nie bei meiner Mutter sondern nur wenn die was braucht. Mutter und Schwester arbeiten nicht. Trotzdem gibt meine Schwester das Geld das sie von meiner mutter bekommen hat für Drogen und alk aus. Ich bin aus der Schule und habe leider keinen Ausbildungsplatz bekommen und somit auch kein Geld. Ich verlange nie viel von meiner Mutter aber wenn ich sie was Frage heisst es immer nein. Und damit meine ich immer. Und wenn sie mir was verspricht sagt sie in letzter Sekunde doch wieder nein. Zum Beispiel durfte ich nächste woche mein allererstes tattoo bekommen welches sie mir schon Monate vorher versprochen hatte. Gestern war meine Mutter sauer auf mich und sagt dass ich das tatoo nicht mehr bekomme weil sie eh kein Geld mehr hat. Heute Abend kam meine ältere Schwester zu uns (Das erste mal nach ca 4 Wochen) und was ist? Meine Mutter drückt ihr wieder essen und einen 10ner in die Hand???? Wenn ich meine Mutter drauf anspreche meint sie dass ich eifersüchtig bin und sowieso einen Schaden hätte. Und vergleichen tut die mich auch mit ihr. Meine Mutter meint dass meine Schwester nicht so sch***e war wie ich. Ausserdem klaut meine 28 jährige Schwester. Egal was, egal wo und egal von wem. Ich bin manchmal so wütend und überlege die anzuzeigen. Zu der Sache mit meiner Mutter von wegen Ich wäre eifersüchtig... Ich kanns echt nicht mehr hören. Zudem dass sie mich rausschmeissen will sobald ich 18 bin. Ich hab echt keinen Nerv mehr auf so einen mist. Kann mir jemand einen guten Rat geben wie ich damit umgehen soll? Was ich tun soll?

Familie, ungerecht
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ungerecht

Wie ist das Gefühl wenn man vergewaltigt wird?

9 Antworten

Wieso gibt er mir nichts zum essen?

12 Antworten

Dürfen meine Eltern mir meine selbstgekauften Sachen wegnehmen?

29 Antworten

Strafzettel wegen Falschparken, obwohl man es gar nicht war?

14 Antworten

Dürfen Polizisten meine Chats auf meinem Handy lesen/kontrollieren?

24 Antworten

Was tun, wenn ein Richter ungerecht ist?

7 Antworten

Was sind Beispiele für Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit?

2 Antworten

Ungerechte Gesetze?

11 Antworten

Was ist für euch gerechtigkeit?Ethik

2 Antworten

Ungerecht - Neue und gute Antworten