Planung meiner PV inselanlage für den Garten?

​Guten Tag , 

Ich habe für unseren Garten eine PV Inselanlage zusammengestellt , und hätte da jetzt ein paar fragen . 

Bzw würde gerne euere meinung dazu wissen. 

Als Module haben wir welche von einem Bekannten erhalten 

2 Stück -Renesola - JC240M-24/Bb

STC-Leistung: 240 Wp

Strom: 8.08 A S

pannung: 29.7 V

Kurzschlussstrom: 8.64 A

Leerlaufspannung: 37.2 V

Systemspannung: 1000 V

Als Batterien habe ich

2 mal EXAKT Solarbatterie 120Ah 12V

Als Laderegler

Renogy 20A 12/24 V MPPT Solarregler

https://www.amazon.de/gp/product/B01MRWTAB5/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&th=1​

Als Spannungswandler 24V 1500 3000 Watt reiner SINUS Power USB 2.1A Gold Edition

https://www.amazon.de/gp/product/B01GE0H1QK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

desweiteren 

Zum anschluss der Leitungen an die Batterie

https://www.amazon.de/gp/product/B07QDYF382/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s01?ie=UTF8&psc=1​​

Als brücke zwischen den beiden Batterien

https://www.amazon.de/gp/product/B07WSFYVGF/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1​

Für den Anschluss an den Wandler

https://www.amazon.de/gp/product/B00Z6UTFL4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s01?ie=UTF8&psc=1​

Zum anschließen an den Solarregler  6mm² - 5m Fahrzeugleitung FLRY B asymmetrisch - KFZ-Kabel-Litze - rot - 5 m Ring ​​

https://www.amazon.de/gp/product/B07ZC6ZVHS/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1​

Ich habe das noch nie gemacht und hoffe hier auf hilfe

​Das ganze system soll auf 24 V laufen 

Also so wie ich das verstanden habe würde ich dann die beiden batterien in reihe schalten damit ich auf meine 24v komme .

Jetzt habe ich aber einige Fragen zum einen ob meine Planung so sinn ergibt und funktioniert und ob ich noch etwas vergessen habe oder so.

Wie ist das mit den Solar Panelen soll ich die in reihe oder Parallel schalten . 

Habe ich die leitungen und sicherungen richtig dimensioniert ec 

Hoffe auf baldige antwort 

Danke schonmal im vorraus

Garten, Elektronik, Elektrotechnik, Solar, Stromversorgung, PV Anlage, Solarzelle
1 Antwort
Solaranlage erweitern 24V System Reihe oder Parallelschaltung?

Hallo an alle eine Frage zur Erweiterung der Solaranlage.

Als wichtigstes erstmal die Daten meiner Aktuellen Anlage.

3x 280WP 24V System max Vol. 30,30 mit 9,42 A Hersteller CSUN sehr zufrieden.

1 Laderegler EPEVER MPPT Tracer 3210A mit Maximal 30A

Akkuskapazität Aktuell noch 650Ah auf 24V Parallelgeschaltet 12V auf 24V

Nun zu meiner Frage 1 Modul macht hoch gerechnet max 10 A meine Anlage ist Aktuell Parallel geschaltet also 3 Module haben bei Aktuellen wetter 26A mit 32,49 V

Dies ist ja schon die Ampere grenze des Ladereglers, da dieser ja 30A kann .

Nun wollen wir uns aber 4 Module hinzunehmen das würde dann aber auch auf die Parallelschaltung ohne neunen Laderegler nicht passen da es dann 7 Module wären mit je 10A also 70A

Was macht nun mehr sinn wenn ich sage:

Variante 1

3 Module in Reihe also : 96V zu 10A

2 Module auf 72V 10A

2 Module auf 72V 10A

und diese 3 Inseln zu 1 Parallel Schaltung von ca. 80V 30A

Variante 2

3 Module in Reihe also : 24V zusammen 30A wie Aktuell

4 Module in Reihe also : 24V zusammen 40A dazu muss ein Zweiter Solarregler dran der EPEVER 4210A

Was ist Sinnvoller wenn ich Variante 1 Nutzen kann kann man sich das Geld für den Regler Sparen und dafür dann noch 1 Modul mehr holen das man dann in der Variante 3 dieses machen kann

Variante 3

3 Module in Reihe also : 96V zu 10A

3 Module auf 96V 10A

2 Module auf 72V 10A

und diese 3 Inseln zu 1 Parallel Schaltung von ca. 88V 30A

Danke für die Hilfe wenn mehr Daten benötigt werden einfach schreiben

Computer, Schule, Technik, Photovoltaik, Solar, Technologie, parallelschaltung, reihenschaltung, Solarzelle
2 Antworten
Bei einem faltbaren Solarpanel erst Verbraucher anschließen und dann aufklappen um Kurzschluss zu vermeiden?

Hallo zusammen,

ja zur Zeit stelle ich einige Fragen zum Thema Solar, da ich mich aktuell intensiv mit dem Thema beschäftige :)

Die aktuelle Frage steht im Kern schon oben. Ich habe mir sagen lassen, dass man bei faltbaren Panels erst den Verbraucher, z. B. ein Handy, das geladen werden soll, anschließen und es dann erst aufklappen soll, sodass noch kein Strom fließt, wenn man das Gerät anschließt. Ansonsten könnte es scheinbar zu einem Kurzschluss kommen. Klingt erst mal plausibel, aber ist diese Aussage auch richtig? Falls die Aussage stimmt, kann man dies auf alle (faltbaren) Solarpanels unabhängig von Größe und Leistung übertragen, oder gilt das erst ab z. B. 3-stelligen Leistungen, wie 100W?

Zur Info: Meine beiden faltbaren Solarpanels erreichen lt. Hersteller unter optimalen Bedingungen eine Leistung von 28W (Peak), bzw. 60W (Peak).

Weitere Info: Bei meinen Panels geht es in erster Linie um den Anschluss von Geräten an die USB Ports.

Sollte ich bei meinen Panels vorsichtshalber auch so vorgehen, erst ein Gerät anschließen, dann das Panel aufklappen, oder ist deren Leistung zu gering, sodass das Risiko eines Kurzschlusses sehr gering und damit zu vernachlässigen ist?

Vielleicht kann mir ja jemand etwas dazu sagen :)

Vielen Dank und Grüße

Computer, Technik, Elektronik, Elektrik, Solar, Solaranlage, Solartechnik, Sonnenenergie, Technologie, Solarmodul
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Solar