i7 4790K Köpfen oder doch besser nicht?

Moin,

Ich bin am überlegen mein i7 4790K zu köpfen und dann auch zu übertakten. Verwende die CPU seit 4 Jahren in meinem Z97 Mainboard an sich auch nie Probleme gehabt bis ich Shadow of the Tomb Raider angefangen habe zu spielen. Ich renne da mit der CPU ins CPU Limit, gut das Problem ist an sich bekannt, jedoch kann ich mit Sicherheit durch ein höheren Takt mehr Performance rausholen.

Ich habe mal in Prime95 verschiedene Tests durchlaufen lassen und teilweise wird die CPU trotz Wasserkühlung(Corsair H100X) sehr warm wie ich finde. Daher bin ich am überlegen ob ich die CPU Köpfen sollte und Flüssigmetall als WLP auftragen sollte.

Folgende Temperaturen erziele ich in Prime95 und beim normalen Zocken:

Smallest FFTS: 100 % Auslastung Temperaturen nach 10 Minuten: 90-95 °C

Small FFTS: 100 % Auslastung Temperaturen: >100 °C CPU taktet sich auf 3,2 GHz selbst runter wenn 110 °C überschritten werden(Sind ca. nach 30 Sekunden erreicht).

Large FFTs: 100% Auslastung nach 10 Minuten: 70-75 °C

Zocken(Shadow of the Tomb Raider - CPU Limit): 69-78 °C

Im Leerlauf, also wenn ich nix mache aus zB. Videos schauen etc.. ca. 30-35 °C

Ich habe wohl gelesen das die Devil's Canyon CPU(4790k) probleme mit den Small und Smallest FFTS haben und sehr hohe Temperaturen dort erreichen.

Habe die CPU 4 Jahre vorher(WaKü ist erst seit 2 Monaten drin) mit einem einfach Luftkühler betrieben(Nicht den Boxkühler) da hatte ich meisten Temps beim zocken um die 80-85 °C in zB. GTA 5.

Hatte noch eine alte CPU ein i5 4570 aus meinem alten PC habe die vor ein paar Tagen testweiße mal geköpft mit der Schraubstock und Hammer Methode so wie es für Haswell CPU u.a empfohlen wird ausprobiert. Hat gut geklappt nach ein paar Schlägen war der IHS ab und die CPU tut auch noch(Kurz mal in mein Board reingesetzt). Natürlich ist das köpfen riskant und nur weil das bei der einen geklappt hat muss es beim meinem i7 nicht klappt das weiß ich nicht, bin da auch noch sehr genau am überlegen ob ich das wirklich mache.

Aber was meint ihr würdet ihr das bei diesen Temperaturen machen, oder ehr doch nicht? Die WLP zwischen Kühler und CPU habe ich vor kurzen(2 Monaten) getauscht es ist Aractic Cooling MX4 drauf.

Mfg

Computer, Technik, CPU, Prozessor, Overclocking, Technologie, Intel Core i7, Spiele und Gaming, Übertakten cpu
0 Antworten
Tauben die auf der Straße sitzen ausweichen?

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage vorhin kam es zu einer Situation im Auto. Ich war mit meinem Vater auf dem Weg nach Hause auf einer Landstraße bin dort auch 100 km/h gefahren. Hinter einer Kurve habe ich gesehen wie sich zwei Tauben ca. 200 Meter vor mir auf die Straße setzten.

Habe mir da noch nix gedacht und bin normal weiter gefahren bis ich dann gemerkt habe das sich die Tiere nicht von der Stelle wegbewegen. Habe dann angefangen zu Bremsen, hatte keinen Hinter mir zu mindestens nicht nah das es für ihn gefährlich werden könnte sonst hätte ich auch nicht gebremst. Als die Tauben immer noch nicht weg gehen wollte nun weiter auf der Straße munter sitzen ging alles ganz schnell habe gesehen das der Gegenverkehr noch weit weg ist müssten so ca. 500m gewesen sein und bin dann der Tauben ausgewichen um eine Kollision mit den Tieren zu verhindern.

Als ich dann wieder eingeschert war habe ich dann gesehen im Rückspiegel das die Tauben weggeflogen sind. Mit dem Gegenverkehr habe ich mich ca. 300 bis 400m hinter dem Ausweichen getroffen als sind aneinander vorbei gefahren, wäre der Gegenverkehr näher gewesen wäre ich nicht ausgewichen und hätte die Kollision in Kauf genommen mit den Tauben um den Gegenverkehr nicht zu gefährden.

Mein Vater wurde dann richtig laut im Auto und hat mich da zusammengeschrien das wäre falsch gewesen und wie könnte ich nur so was riskantes machen könnte. War das jetzt falsch den Tieren auszuweichen? Konnte ja eine Gefährdung vom nachfolgenden Verkehr und Gegenverkehr ausschließen.

Mfg

Auto, Ausweichen, Straßenverkehr, Tauben, Auto und Motorrad
10 Antworten
Grafikkarte übertakten: Wie sieht aus mit der Spannung?

Hallo an alle,

Ich habe eine Nvidia GTX 1070 TI vom Hersteller Gainward. Ich habe die Karte seit nun fast 3 Jahren. Sie ist glaubig Oktober 2017 rausgekommen und November 2017 habe ich Sie mir gekauft.

Mittlerweile kommt die Karte aber an ihrer Grenzen, eine komplett neue Karte zukaufen kommt im Moment nicht in Frage. Daher habe mich entschlossen die restliche Leistung durch Übertakten aus ihr rauszukitzeln. Garantie vom Hersteller habe ich ja eh nicht mehr.

Ich nutze dafür MSI Afterburner einfach weil es leicht anzuwenden ist und gut funktioniert. Durchgeführt habe ich das ganze mit dem 3DMark im Fenstermodus Benchmark während ich die Einstellungen verändert habe folgende Einstellungen konnte ich für meine GPU herausbekommen:

Power Limit: 120 % (ca. 220W max) | Temp Limit: 88 °C | Core Clock: +210 MHz | Memory Clock: +500 MHz

Zusätzliche habe ich die Lüfterkurve noch selbst eingestellt da die Karte sonst sehr schnell 88 °C erreicht und da von Werk aus der Lüfter bei 80 °C gerade mal mit 51 % Geschwindigkeit dreht. Bzgl. der Temperatur habe ich die Wärmeleitpaste auf dem Chip und die Wärmepads auf den Speicherchips vor 2 Wochen ersetzt die waren schon ganz hart genau wie die paste.

Doch wie sieht das ganze mit der Kernspannung der GPU aus? Den Regler kann ich von 0-100 % verstellen wobei 100% die Spannung um etwa 35mV anhebt. Bei dem Regler bin ich mir etwas unsicher ob dieser wirklich Gefahrlos zu bedienen ist. Da man im Internet dazu vieles unterschiedliches liest wenn man den auf dauer auf 100% stellt.

Und welchen Nutzen habe ich davon? Ich lasse mir mit MSI die Daten im Spiel anzeigen und meine GPU rennt eigentlich immer ins Spannungslimit bzw. wird davon limitiert auch wenn ich die Spannung erhöhe. Hin und wieder mal auch ins Powerlimit. Aber nennenswert den Kerntakt bzw. Speichertakt kann ich nicht mehr erhöhen wenn die Spannung auch höher ist. Wirklich viel fps sind dadurch auch nicht mehr drin vllt. 5-9fps mehr.

Durch das angeben der oben aufgezählten Werte kann ich im 3DMark Firestirk Extreme Benchmark ein plus von 1020 punkten erreichen(von 8010 auf 9030). Mit anheben der Spannung und ein bisschen des Kerntakts(ca 15MHz ab dann Grafikfehler max 9050 punkte im Benchmark)

Kann mir jemand dazu was sagen was es mit der Kernspannung auf sich hat?

Mfg

PC, Computer, Technik, Grafikkarte, Hardware, Nvidia, Technologie, übertakten, nvidia geforce gtx, Spiele und Gaming
1 Antwort
Tomb Raider Reihe: Alte oder Neuere Spiele besser?

Hallo Community,

Ich mal eine Frage an alle die das Videospiel Tomb Raider gespielt haben die neueren also die Reboot Serie und auch die alten Spiel um 2000 rum.

Ich selber habe mir den ersten Reboot Teil aus 2013 vor 4 Wochen bei Steam gekauft als er 1,99 Euro gekostet hat und ein Freund mich dadrauf aufmerksam gemacht hat. Dachte für 1,99 kann ich nicht viel falsch machen. Auch wenn ich mir am Anfang gedacht hatte für mich ist das Spiel wegen Pfeil und Bogen nix. Falsch gedacht.

Als ich das Spiel dann gespielt habe fand ich es einfach hammermäßig geil. Habe mir im Anschluss direkt den zweiten Teil Rise of the Tomb Raider gekauft und seit gestern auch durchgespielt. Shadow of the Tomb Raider habe ich mir jetzt im Summer Sale gekauft bzw. die ganze Collection mit allen Spielen und DLC für irgendwas mit 24 Euro oder so.

Die alten Spiele habe ich nicht gespielt. Hatte mich da wohl mal rein gelesen und viele "Tomb Raider Fans" haben das teilweise viele Schießen und wenigen Rätseln und nur noch die optionalen Gräber in den neueren Teilen kritisiert.

Für mich persönlich braucht das Spiel vom Inhalt nicht anders sein, finde das mit den geballere und allem anderen in Ordnung.

Liegt vielleicht aber daran das ich nie die alten Teile gespielt habe.

Was meint ihr? Könnt ihr dem zustimmen oder nicht bzw. was sind eure Erfahrung damit?

Mfg

Computer, Games, Gaming, Meinung, Tomb Raider, Spiele und Gaming, Videospiele PC
2 Antworten
"Platz machen" auf einspuriger Kraftfahrstraße?

Hallo Community, ich hoffe mal es geht euch allen gut.

Ich habe mal zwei Fragen es geht um das "Platz machen" für Rettungswagen, Polizei etc... .

Wie ist das eigentlich wenn man auf eine einspurigen Kraftfahrstraße fährt und man hinter sich ein zB. Rettungswagen mit eingeschalten Horn und Blaulicht hat. Platz machen ist ja in diesem Fall nicht so ohne weiteres möglich. Auch wenn die Kraftfahrstraße keine bauliche Trennung zwischen dem Gegenverkehr würde ich unter keinen Umständen auf die Gegenfahrbahn fahren das wäre mir persönlich viel zu gefährlich und auch erst recht für den Gegenverkehr oder nicht?

Also dann einfach weiterfahren und sobald es dann zweispurig wird(oder Ausfahrt) auf den anderen Fahrstreifen welchen oder in eine Pannenbucht fahren?(Wobei man hier ja dann den Rettungswagen mit ausbremsen würde)

Die andere Frage bezieht sich auf eine zweispurige Straße die in der Mitte durch eine doppelte durchgezogene getrennt ist also zwei Fahrstreifen für Gegenverkehr und zwei für die andere Richtung.

Was macht man am besten wenn man sich auf der linken Spur(bei der durchgezogenen Linie) befährt und wieder ein Rettungswagen von hinten kommt. Die Leute auf dem rechten Streifen können ja auf den Grünstreifen zB. ausweichen. Die Leute auf dem linken Streifen haben ja eigentlich nicht viele Möglichkeiten außer über die durchgezogene Linie in den Gegenverkehr zu fahren, was mir wieder viel zu gefährlich für mich und den Gegenverkehr wäre. Dann besser so weit wie möglich linkes halten so das der Rettungswagen durch die Mitte fahren kann?

Beide Fälle hatte ich noch nicht gehabt, jedoch schon oft gesehen auf den Straßen auf den ich auch Unterwegs bin.

Was würdet ihr machen?

Mfg Jan

Auto, Fahrschule, Straßenverkehr, StVO, Auto und Motorrad
5 Antworten
Martinshorn im Transporter zu spät gehört/überhört?

Guten Abend,

Ich habe heute ein paar Auslieferungen(Firma) getätigt und war mit unseren geschlossen Kastenwagen unterwegs.

Als ich eine Hauptstraße entlang fuhr(50km/h) hörte ich auf einmal ein Martinshorn, habe darauf in alle meine 4 Außenspiegel geschaut(Die beiden Hauptspiegel und die beiden Weitsichtspiegel).

Da ich gerade erst los gefahren bin mit dem Bulli und der Mitten in der Sonne stand war es brüllend heiß und ich hatte beide Fenster runter naja und das Radio funktioniert auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Weiß nicht ob die das Horn erst später angemacht hatten oder ob ich es wirklich erst so spät wahrgenommen habe.

Konnte aber kein Einsatzwagen sehen(Der Transporter hat kein Rückspiegel) hatte mich auch etwas nach linkes und rechtes gebeugt um mehr zu sehen, habe die aber nicht gesehen. Dachte daher das der Einsatzwagen wahrscheinlich von vorne kommt.

Bin dann für 50 Meter weiter geradeaus gefahren und dann auf ein Linksabbieger  Streifen weil ich auch Links abbiegen wollte. Und dann tauchte plötzlich im Rechten Außenspiegel ein Polizei Bulli auf so ca. 50-70 Meter hinter mir(Schwer abgeschätzt).

Die Polizei war relativ flott unterwegs als die ungefähr auf gleich Höhe mit mir war haben die ihr Horn wieder ausgemacht und sind weiter geradeaus gefahren.

Weiß nicht, habe irgendwie das Gefühl das ich was falsch gemacht habe bzw. nicht rechtzeitig rechts ranfahren bin?

Mfg

Auto, Polizei, Bußgeld, martinshorn, Straßenverkehr, Transporter, Auto und Motorrad
4 Antworten
Auto In Zahlung geben mit (selbst) nachgerüsteten Teilen?

Hallo liebe Community,

Ich habe mal eine Frage, vorab ich habe noch nicht vor mein Auto zu verkaufen jedoch wird das irgendwann mit Sicherheit der Fall sein so in 5-6 Jahren, wenn ich ein anderes Auto haben möchte.

Ich habe bereits an meinem Auto manche Teile selber nachgerüstet dazu zählen im Moment eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer. Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht. Die Sitzheizung habe selber eingebaut und verkabelt.

Genauso wie bei den Nebelscheinwerfer und dem Tagfahrlicht die Leuchten selber sind Original von Suzuki. Die Verkablung habe ich aber selber übernommen habe da aber auch gründlich gearbeitet und nicht Quer durch den Motorraum.

Ich möchte mir noch gerne PDC Sensoren, also eine Einparkhilfe, nachrüsten da ich viel mit meinem Auto in Großstädten unterwegs bin und die Parklücken teilweise sehr eng sind da kann ich mir gut vorstellen das solche Sensoren mir echt ein bisschen Arbeit annehmen.

Nur jetzt meine Frage kann ich das Auto mit meinem selbst nachgerüsteten "Features" wenn ich ein neues Auto kaufe bei einem Händler in Zahlung geben oder an den Händler verkaufen oder nehmen die das dann nicht mehr an. Weil ka. nicht Original oder so?

Denn die Sitzheizung + NSW + Tagfahrlicht + Verkablung kann ich ja noch wieder Problemlos entfernen. Die PDC Sensoren ja auch nur habe ich dann 8 Löcher in der Stoßstange(4 vorne + 4 hinten). Und die gehen ja nicht so leicht wieder weg :)

Was meint ihr? Oder würde mir dann nur der Privatkauf bleiben, wovon ich ehrlich gesagt Abstand nehme weil ich A keine Ahnung habe und B mir das selber zu unsicher ist.

Mfg

Auto, verkaufen, Auto und Motorrad
3 Antworten
Muss es eine Marken Batterie fürs Auto sein?

Hallo Communiy!

Ich habe mal eine kurze Frage, und zwar habe ich in meinem Auto eine Starterbatterie von VARTA verbaut 12V 36Ah.

Nun die Batterie ist nun knapp 5 Jahre alt, doch letztens hat meine Schwester als Sie mit den Wagen gefahren ist das Licht vergessen auszumachen 2 Stunden später habe ich das gemerkt das Abblendlicht war noch ganz schwach. Kurz gemessen 10,4 Volt nur noch auf der Batterie.

Später mein Auto überbrückt und 70km gefahren. Batterie hatte dann erst wieder 13,8V. Nächsten morgen nochmal mit Multimeter gemessen Batterie war bei 12,08 Volt.

Motor versucht zu starten hat auch funktioniert der Anlasser brauchte aber lange um die Kiste ans laufen zu bekommen(So 2-3 Sekunden).

Bin nun am Überlegen ob ein Batterie tausch schon sinnvoll ist. Habe nämlich kein Bock irgendwo liegen zu bleiben. Laut Handbuch soll dort eine 12V 36Ah Stunden Batterie rein.

Da ich einige zusätzliche Features installiert habe wie Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Halogen Nebelscheinwerfer. Würde ich gerne eine stärker(bezogen auf die Kapazität) Batterie einbauen.

Sollte man bei der Batterie namhafte Hersteller nehmen? Also Varta, Bosch etc??

Oder kann ich auch bedenkenlos eine "Baumarkt" Batterie nehmen? Denn Preis technisch unterscheiden die sich halt sehr stark Varta für mehr als 50Ah > 100 Euro. Baumarkt Version ~60 Euro.

Platz Technisch passt maximal eine 12V 70Ah Batterie rein. Hatte so an 64Ah gedacht. Fahre einmal in der Woche eine Strecke von 100km(50 hin 50 zurück).

Mfg

Auto, KFZ, Technik, Batterie, Technologie, Starterbatterie, Auto und Motorrad
7 Antworten
Nebelscheinwerfer(nachgerüstet) eintragen lassen?

Hallo Leute,

Ich habe mir vor kurzen bei meinem Suzuki Swift nachträglich selber Nebelscheinwerfer eingebaut. Nun der Einbau hat auch gut geklappt. Es kommen jetzt nur noch H11 Birnen von Osram die Tage darein und dann lasse ich Sie von einer Werkstatt richtig einstellen, im Moment habe ich sie zur Sicherheit zu tief eingestellt damit Sie auf jeden Fall keinen Blenden können.

Ich habe mich bereits vor dem Einbauen informiert was die Rechtliche Lage bei Nebelscheinwerfer nachrüsten angeht. Im Internet unter anderem auf bussgeldkatalog Webseite habe ich angaben gefunden was eingehalten werden muss damit die Nebelscheinwerfer Eintragungsfrei sind.

Da mein Swift optimal mit Nebelscheinwerfer erhältlich gewesen wäre, er hatte Sie aber werksmäßig nicht drin da ich ihn gebraucht gekauft habe. Ich habe dann die Blindkappen für die Nebelscheinwerfer linkes und rechtes rausnehmen und dahinter war dann schon die Halterung für die Leuchten selber. Die Kabel und Sicherung Relais etc.. habe ich selber nachgerüstet da ich dort genug Erfahrung für habe.

Somit habe ich die Nebelscheinwerfer an die vorgesehenen Stellen des Autoherstellers montiert. Damit sollten sie ja allen Anforderungen erfüllen was die Montage angeht sprich nicht höher als Abblendlicht, nicht weiter als 40cm von der Fahrzeugkante innen liegend etc... .

Die Scheinwerfer selber habe ich mir von kfzteile24 im Internet besorgt 2 Stück für ca. 60 Euro. Die Scheinwerfer selbst haben auf den Glas ein E-Prüfzeichen eingeprägt. In meinen Fall steht drauf E4. Somit sind die Scheinwerfer ja auch zugelassen.

Im Innenraum war auch schon der Steckeranschluss für den Nebelscheinwerfer Schalter vorhanden so das die NSW nur Leuchten können wenn Standlicht oder Abblendlicht/Fernlicht eingeschaltet ist. Im Ausgeschalten Zustand des Lichts kann ich Sie nicht einschalten, ich musste nur ein neues Kabel vom Schalter zum Motorraum legen da ich nicht herausfinden konnte wo das Originale Schaltsignal vom Schalter zum Motorraum geht.

Nun meinte aber ein Kollege von mir die müssten auf jeden Fall eingetragen werden lassen vom TüV ich habe ihn dann die Seiten im Internet gezeigt aber er meinte die müssten auf jeden Fall eingetragen werden sonst wäre die Betriebserlaubnis nicht vorhanden.

Kann mir jemand sagen ob ich jetzt damit noch zum TüV fahren muss und die NSW eintragen lassen muss, wenn ich das alles richtig verstanden habe und die Einbauvorschriften eingehalten habe(Sind ja vom Hersteller vorgegeben worden die Montage Orte und die Scheinwerfer ein Prüfzeichen haben(Haben Sie ja E4)) müsste doch alles im Grünen Bereich sein oder?

Mfg

Auto, Technik, Technologie, TÜV, Nebelscheinwerfer, Auto und Motorrad
4 Antworten
Stau auf einer Ampelkreuzung mit Blitzer. Kommt da was?

Hallo Leute,

Als ich heute von der Berufsschule nach Hause gefahren bin kam es in einer Ampelkreuzung zu einen kleinen Stau.

Die Ampel wurde grün für uns, die Autos setzten sich in Bewegung ich hatte ein bisschen gepennt beim Anfahren und dann kurz ein Vorsprung von 2-3 Meter Vordermann. Dann war ich und auch noch ein paar Auto hinter mir angefahren, zu diesen Zeitpunkt wo ich die Haltelinie mit meinen Auto überquert habe war die Ampel noch grün . Kurz vor der Mitte der Kreuzung sind wir dann abrupt zum stehen gekommen.

Grund war ein Müllwagen der Müll eingesammelt hat woran man aber nicht vorbei fahren konnte weil die Fahrzeugschlange an der warten Linksabbieger Ampel auch nicht vor ran gekommen ist(Gegen Überliegenden Ampel Seite).

Irgendwann wurde meine Ampel rot und ich stand immer noch auf der Kreuzung wie auch ein paar andere Fahrzeug, die Autos von der anderen Ampel Seite fuhren schon langsam los. Als der Stau sich dann gelöst hat, und auch ich weiter fahren konnte hat der Blitzer welcher hinter der Ampel montiert ist ausgelöst ich war wohl Offensichtlich noch vor der Induktionsschleife des Blitzer. Naja auf jeden Fall hat er ausgelöst.

Kann da jetzt was kommen bzgl. fahren über Rot(Bin nicht mehr in der Probezeit)?

Bin ja nicht über Rot gefahren und zu dem Zeitpunkt wo ich in die Kreuzung eingefahren bin hat es sich noch nicht gestaut. Habe mal auf Maps nachgeschaut die Kreuzung ist ca. 40 Meter lang(Haltelinie zu Haltelinie) zum Stillstand bin ich ungefähr nach 22 Meter gekommen als ein bisschen mehr als die Hälfte drin in der Kreuzung.

Was meint ihr? Oder hatte jemand schon mal so ein ähnlichen Fall?

Mfg

Auto, Ampel, Blitzer, StVO, Stau, Ampelblitzer, Auto und Motorrad
4 Antworten
Schulterblick beim geschlossen Kastenwagen(Transporter) wie?

Hallo Community,

Ich habe mal eine Frage und zwar mache ich zur Zeit eine Ausbildung wo ich viel im Außendienst tätig bin und Geräte ausliefere und Repariere.

Dafür haben wir in der Firma ein Lieferwagen in unseren Fall ist es ein Fiat Ducato. Irgendwas mit 6m lang 2,3m oder 2,4m breit und ca. 3,5m hoch.

Mittlerweile fahre ich das Auto auch, habe mein Führerschein jetzt knapp 2,5 Jahre und eigentlich nur PKW gefahren aber auch etwas Breite PKW's(Audi Q5) daher ist die Breite nicht wirklich ein Problem für mich. Aber was mir immer zu schaffen macht ist wenn ich alleine mit dem Auto losfahre um zb. irgendwelche Materialen zu holen dann bin ich immer noch etwas unsicher wenn ich Rechtes Abbiegen muss, da halt kein Beifahrer dabei ist der für mich mitschauen kann ob sich was im Toten Winkel befindet.

Ich meine wenn ich jetzt linkes abbiegen möchte ist das ja kein großes Problem da kann ich mich ja nach vorne beugen und aus dem Fenster schauen und den Toten Winkel kontrollieren. Aber beim Rechtes abbiegen halt nicht wenn jetzt kein Beifahrer dabei ist.

Daher wollte ich mal fragen wie ihr das macht wenn ihr alleine in so einem Auto seit und rechtes abbiegen wollt, ich mache das bis jetzt immer so das ich schon bevor ich abbiege so 50-100m vorher mir den Radweg anschaue ob dort sich Personen, Fahrradfahrer etc.. befinden und natürlich auch mit dem rechten Außenspiegel.

Wenn ich zb. an der Ampel stehe beobachte ich neben der Ampel auch die ganze Zeit den Weg Rechtes/Außenspiegel.

Macht ihr das auch so oder wie macht ihr das?

Lg

Auto, Fahrschule, Straßenverkehr, Transporter, abbiegen, Auto und Motorrad
6 Antworten