Wann geht die Haftung bei Lieferung von Heizöl über?

Hallo zusammen, ich hatte heute etwas Probleme bei der Lieferung von Heizöl. Ich bin Hauseigentümerin. Die örtlichen Begebenheiten waren dem Fahrer nicht genehm. Meine Tanks sind nicht komplett einsehbar, sondern nur das obere Drittel, der Rest ist im Heizraum verbaut. Er sagte, er müsse mir aus Haftungsgründen die Lieferung verweigern. Nach langem Hin und Her habe ich das bestellte Heizöl dann bekommen. Er meinte, wenn bei der nächsten Lieferung die Wände um die Tanks nicht abgerissen sind, verweigert er die Lieferung und fährt wieder weg.

Ich bin der Meinung, dass die Haftung bei Eingang ins Haus auf den Hauseigentümer übergeht. Also der Fahrer bzw. die Firma oder deren Haftpflichtversicherung haften, wenn etwas vor dem Haus mit dem Heizöl passiert. z.B. Schlauch läuft aus, Wagen verliert Öl und dergleichen.

Wenn das Heizöl mein Eigentum erreicht (Zuleitungen, Rohre, Tanks), hafte ich selbst dafür, wenn z.B. ein Tank undicht ist. Das ist ja nicht das Problem des Fahrers, sondern meins.

Der gute Mann hat sich sehr aufgemantelt und mich unter Stress versetzt. Ich kam mir vor wie ein Depp, da ich die Wände im Keller, die um die Tanks verbaut sind, nun nicht mit einer Hand abreißen kann (und auch nicht werde).

Hat jemand Erfahrungswerte mit Haftungsübergang von Warenlieferungen? Heizöl ist ja nichts anderes. Bitte § oder Quelle oder Urteil verlinken. Vielen Dank.

(wie alt meine Tanks sind usw. ist meine Sache und ich will auch nicht über Kosten/Nutzen/Nachhaltigkeit von Ölheizungen diskutieren)

Recht, Heizung, Haftung, Heizöl, Lieferung, Auto und Motorrad
Komplizierter Hausmeister will mir nicht sagen wie man das Wasser warm bekommt?

Hallo erst mal, ich wohne in einer 5er WG, jedenfalls haben wir hier ständig Probleme mit Heizung und warmen Wasser. In unserem Bad gibts so ein riesen Wasserteil weiss nicht genau wie das heisst haha für Heizung und Wasser.

Der Hausmeister war beim letzten Mal nur 3 min dran und meinte dann es müsste in paar Min wieder gehen. Daraufhin hatte ich ihm dann beim nächsten Mal als es wieder nicht funktioniert hat gefragt was man da genau machen muss, damit dass wieder geht. Er hat mir nicht mehr geantwortet und kam und hat das repariert (also Mitbewohner haben ihm die Tür geöffnet und gezeigt).

Als ich dann gemerkt habe dass der schon da war und eben repariert hat, hab den dann gefragt wie der das immer macht, oben auf diesem Wasserteil liegt auch immer ein Schraubenzieher. Der meinte dann man muss dass Wasser da durchlaufen lassen.

Ich wollt dann genau wissen wo man das macht, also das Wasser mit dem Schraubenzieher laufen lassen, damit es wieder warm wird. Aber er wollte es mir irgendwie nicht zeigen wo.

Egal, heute geht das wieder nicht und hab ihn gefragt ob man das mit diesem Schraubenzieher auch selber machen kann, weil das ja eh immer nur 3 Min bei ihm dauert. Er meinte ja, aber er kommt demnächst und macht es und ich daraufhin, ok, ich würd gerne dabei sein und sehen wie das Funktioniert damit er nicht immer extra hierhin fahren muss, weil der wohnt auch nicht in meiner Stadt, und schon bekomm ich keine Antwort mehr.

Scheinbar will der immer kommen. Ich mein der bringt auch kein Werkzeug mit... Der Schraubenzieher liegt ja immer da. Ich mein, hier wohnen auch Männer in der WG falls der mir das nicht zutraut.Bin ja jetzt auch nicht dumm, der müsste dann nur zeigen wo man das warme Wasser abdreht mit dem Schraubenzieher.

Und falls wir was falsch machen oder so müssen wir ja den Techniker bezahlen und nicht er. Außerdem ist das kein richtiger Schaden den man reparieren muss. Wieso kommt der extra her anstatt uns das einmal zu zeigen? Versteh ich nicht.

Wasser, Mietrecht, Heizung, Sanitäranlagen
Heizung rauscht, woran liegt es?

Hallo!
Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Es geht darum, dass meine Heizung im Wohnzimmer laut rauscht (wie Fließgeräusche) und im Badezimmer leise pfeift. Ich hatte nie Probleme mit einem Rauschen und eines Morgens hat es sich angehört, als hätte jemand in der Heizung Wasser ausgeschüttet (wie ein Geplätscher!). Danach fing plötzlich das laute Rauschen an. Ich habe meinen Vermieter Bescheid gegeben und er hat einen Fachmann kommen lassen. Der meinte aber nur, dass ist normal ist (neues Ventil auf N gestellt, daher enger für das Wasser und deswegen das Rauschen) und ich könnte ja immer mal wieder die Heizung entlüften. Was ich jeden Tag (seit 3 Wochen) getan habe. Aber da gibts nichts mehr zu entlüfen! Das Rauschen beginnt ab Stufe 3, wenn ich es wieder runterstelle hört es manchmal erst ab Stufe 2 auf. Das Rauschen ist mal lauter (übertönt den TV oder man hört es bis ins nächste Zimmer) oder leiser (man hört es trotzdem im gleichen Raum). Ich habe ein neues Thermostat draufgesetzt und der Druck ist bei 1,5 bar auch in Ordnung. Ich weiß einfach nicht mehr weiter und es macht mich verrückt ständig dieses laute Rauschen zu hören. Vorher war das Rauschen nicht da und daher vom Fachmann nicht ernstgenommen zu werden hat mich schon etwas wütend gemacht.
Vielleicht hat einer von euch eine Idee oder selbst einmal das Problem gehabt.
Ganz Liebe Grüße!

Technik, Heizung
Ich drehe durch! In meinem Schlafzimmer ist es beschissene 23 Grad, dabei sind alle Fenster geöffnet und Heizung IST ausgeschaltet. Was tun?

Lange war die Heizung immer auf dem Maximum, auch wenn ich den Regler nach unten drehte. Ich liess den Fachmann kommen und der reparierte die Heizung. Jetzt ist sie tatsächlich deaktiviert, läuft nicht. Trotzdem ist es bei mir im Schlafzimmer krasse 23 Grad heiss! Gerade jetzt, wo ich einen kleinen Alk-Entzug mache, macht mich das natürlich besonders fertig. Würde aber auch sehr stören, wenn das nicht der Fall wäre.

Problem: Unterhalb meines Schlafzimmers wohnt eine Person. Da ich im obersten Stockwerk lebe, ist es möglich, dass die Wärme der anderen dann einfach bei mir landet (dabei bräuchte ich jetzt eigentlich menschliche Wärme und keine energetische, hmpf!).

Weiteres Problem: In der Wand hinter meinem Schlafzimmer befindet sich das Heizungs-Dingens, dass alle Apartements unter mir heizt. Möglich, dass die Wärme von dort abstrahlt.

Ich lebe in einem Altbau. Was denkt ihr: Soll ich bei der Verwaltung Probleme machen, damit die mal vernünftig isolieren? Oder ist das bei einem Altbau ein eher hoffnungsloser Fall?

Ich hab hab quasi "neben" meinem Schlafzimmer ein unteres Stockwerk mit Wohnzimmer und Küche. Dort hab ich alle Fenster geöffnet, was für einen leichten Durchzug sorgt. Aber das beeinflusst die Temperatur im Schlafzimmer nur minim, während dafür dann am nächsten Morgen im Rest der Wohnung arschkalt ist...... AAAAAAAAAAAH

Wohnung, Miete, Technik, Recht, Heizung
Heizungskasten kaputt?

Ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten:

Und zwar geht seit etwa 2-3 Tagen unsere Heizung nicht mehr, Altbauwohnung.

Dann ist uns aufgefallen, das beim Heizungskasten unten eine braune vertrocknete Flüssigkeit rausläuft. Wie es aussieht, müsste es Rost sein.

Außerdem nach ein wenig Recherche im Internet haben wir bemerkt, das auch die Anzeigen nicht funktionieren, damit meine ich, dass 0 BAR drauf ist und die Temperaturanzeige beim Kasten auch 0 GRAD anzeigt obwohl der Kasten läuft und recht laute Geräusche macht, was sonst eig. nur halb so laut ist und auch nicht durchgehend.

2 Dinge haben wir bereits versucht:

  • einmal die Luft rauslassen am Heizungskörper. Dies funktioniert ja aber nur, wenn man die Heizung ganz aufdreht und wenn sie auch funktioniert. Hat somit nicht gebracht.
  • Den Kasten aus und wieder an gemacht. Dabei hat ich bemerkt, das es beim angehen wieder diese lauten Geräusche kommen, als würde er irgendetwas versuchen, also kein durchgehend gleichmäßiges Geräusch, sondern eher immer wie ein Anlauf irgendwas "hochzupumpem" oder sowas Ähnliches. Außerdem geht bei dem Geräusch die "BAR" Anzeige immer leicht 1mm nach oben und geht dann wieder auf 0. Nach einiger Zeit bleibt die Baranzeige dann bei 0,1 Bar etwa, also sogut wie 0.

Wie ich im Internet gelesen habe, muss die BAR Anzeige eig. immer über 1.0 bleiben..

Bevor ich den Service anrufe bzw. meiner Vermieterin Bescheid gebe, wollte ich hier nochmal schnell nach Rat fragen :)

Bilder sind unten angeheftet

DANKE

Heizungskasten kaputt?
Haushalt, Wasser, Wohnung, Technik, Elektronik, kaputt, Heizung, Klempner, Technologie

Meistgelesene Fragen zum Thema Heizung