Vorausschätzung und Prävention - Kohlenmonoxid Tode 2022/2023 Deutschland?

Ich beobachte seit nicht vor langer Zeit einen Anstieg an Prepper-Kultur in deutschen Kaufverhältnissen. Es begann schon bei der Pandemie. Um es kurz zu machen. Es sind die Strom betriebenen Heizgeräte geweßen und auch dieses Jahr, sich stärker weiter etabliert haben.

Nun haben wir eine weitere Welle der Angst das sich an Kaufverhalten zeigt erreicht. Die Menschen überlegen sich nun wie man sich bei Außentemperaturen von unter 0 °C, drinnen sich selbst vermutlich noch dazu mit ihrer Famillie mit wärme versorgen kann. Man soll sich ja Laut das Bundes Amt für Bevölkerungsschutz und K.hilfe für 10 Tage im Falle eines Blackouts selbstversorgen können. Dazu zählt ein Totalausfall des Stromnetzes wie man es vor einpaar Jahren in Münster hatte was man den Englischen Staatlichen Rentenfonds anrechenen kann. Soweit so gut .. Oder auch nicht!

Ich beobachte im Kern meiner Frage einen Anstieg an Kauf von Propan und Butan Heiz- Kochgeräten. Meine Beobachtungen beruhen auf freien Marktplätzen auf internet wie man sie kennt als ebay, amazon und kleineren Tauschbörsen. Noch weiter dazu werden viele Prepper Youtube Kanäle noch öfters besucht als sonnst.
Ich finde immer wieder umgelabelte oder getunte China Ware was man bei uns im Baumarkt findet zum kauf zu überhöhten Preisen. In ihren Benutzerhandbüchern schließen sie alles aus, am bestens weder indoor noch outdoor sollte man dieses Produkt benutzen. So sind die Safe von allem Scheiss! Aber bei Alibaba zB kosten dieses Produkt 10$ wobei ein deutscher Baumarkt es uns für 60€ anbieten kann. Ja, ich weiss das gefällt euch nicht wenn man das hier so bennent.

Aber Its What It is!

Worauf ich hinaus will.. Falls es dazu kommt wird man dieses Jahr Butan, Propan, Kohle, Pellets, Holzkohle und Holz usw dieses Jahr anwenden mehr denn jeh. Das erzeugt ne menge Kohlenmonoxid. Was zum Tod führt wenn der Sauerstoffgehalt im Raum nicht ausreicht. Es ist eine Input Output Frage.

Ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will.



Blackout, Gasheizung, Kohlenmonoxid, Pandemie, Propangas, Selbstversorgung, Statistik, Stromausfall, Kaufverhalten, butangas, Prepper
Warum möchte man Büros und kommerzielle Gebäude bis 19 Grad im Winter beheizen, ich habe im Zimmer seid Jahren max. 15 Grad, bin nicht gestorben?

Auf Wirtschaft und Verbraucher könnten angesichts der drohenden Gas-Krise erhebliche Energiesparmaßnahmen zukommen. Ein Entwurf für einen Notfallplan der Europäischen Kommission sieht vor, dass öffentliche Gebäude, Büros und kommerzielle Gebäude ab Herbst bis maximal 19 Grad beheizt werden sollen. "Jetzt handeln kann die Auswirkungen einer plötzlichen Versorgungsunterbrechung um ein Drittel reduzieren", heißt es in dem Text. Es gebe mittlerweile ein "erhebliches Risiko", dass Russland in diesem Jahr Gaslieferungen nach Europa stoppt.

Da sieht man wie wenig Deutschland sparen möchte, statt 20 Grad 19 Grad, einfach lächerlich. Ist eher ein symbolischer Akt, dass man sagen kann man spart ja. In öffentlichen Gebäuden sitzen ja Politiker, die wollens natürlich schön warm haben, immer nur Hemd anziehen, anstatt Pullover im Winter. Politiker sind die größten Klimaschädiger mit ihren Vielfliegereien. Ich bin seid 15 Jahren nicht mehr geflogen, insgesamt 2 mal in meinem Leben und bin fast 60J.

Man kann sparen aber will nicht. Die Grünen wollen überhaupt nicht, seid 20 Jahren wollten sie Grüne Energie auch andere Parteien haben blockiert und auf Atomstrom gesetzt wie Altmaier. Deshalb ist da nichts passiert mit dem Ausbau der erneuerbaren Energieen. Mich wundert es nur, dass man teueres Gas aus saudi Arabien, USA etc. holen möchte und dass man die Sanktionen gegen Russland nicht aufhebt. Dass wäre zum einen ökologischer und zum anderen billiger.

Dann nimmt man Kohlekraftwerke wieder in Betrieb um Gas zu sparen. Die größten Klimakiller die es gibt. Wie lächerlich ist denn das und hat Jahrzehnte lang geschlafen und heizt jetzt bis auf 19 Grad hoch. ich kann es nicht fassen.

Gas, Winter, Gasheizung, Politiker, Putin, Sanktion, Gaslieferung, Sanktionen gegen Russland, Habeck

Meistgelesene Fragen zum Thema Gasheizung