Top Nutzer

Thema Heizkörper
Heizkörper in der Wohnung heizt, obwohl er ausgeschaltet ist?

Ich habe ein Problem mit meiner Heizung in der Wohnung. Ich habe den ganzen Winter über nicht alle Heizkörper voll laufen gehabt, lediglich der im Wohnzimmer war dauerhaft auf eine angenehme Temepratur eingestellt, alle anderen habe ich immer mal wieder umgestellt. Bis auf den in der Küche, der heizte nicht.

Jetzt ist es wieder wärmer, ich habe alle Heizkörper in der Wohnung abgedreht. Aber - im Wohnzimmer, dem größten Heizkörper in der Wohnung - kommt immer noch Wärme an. Obwohl er abgedreht ist und draußen 20°C herrschen. Und das in einem kontinuierlichen auf und ab, mal heizt er voll auf, dann nicht, dann wird er wieder warm, usw.
Auch, nachdem ich den Thermostat abgebaut habe, um den Stift nachzusehen, der für die Regelung zuständig ist, ändert sich nichts an der Problematik.

Nicht nur bei mir ist das Heizverhalten problematisch. Auch bei meiner Nachbarin auf derselben Etage gibt es Probleme. Da hat die Heizung den Winter über nur zu bestimmten Zeiten funktioniert, obwohl die Themostate alle aufgedreht waren.

Meine Frage - was kann hier jetzt sein, dass die Heizungen machen, was sie wollen?

Kann es sein, dass unser "Hausmeister" an der Zentralheizung herumgespielt hat und deswegen das Heizverhalten so verrückt spielt? Ich denke nicht, dass da kaputte Thermostate mit zu tun haben.

Haus Wohnung Miete Sommer Heizkosten Heizung Hausverwalter Heizkörper heizungsanlage
10 Antworten
Heizkörper wasserfall?

Hallo an alle. Bevor ich meine frage stelle, entschuldige ich mich wegen Deutschegrammatikfehlern. Kann noch nicht perfekt schreiben. Danke im Voraus!

So. Ich habe neue genessenschaft wohnung. Ich bin der erste wohner. Im badezimmer gibts 150L warmwasserspeicher. Im vorzimmer war ein heizkörper, da mich gestört hat (weil dort ein schrank kommt) habe durch eine installateur firma demontiert.

Seit dem ich die heizkörper demontiert habe, fast jeder zweite stunde muss heizkörpern entlüften. Es gibt gesamt 5 heizkörper. Ausser eine muss jeder entlüften. Und am abend haben die heizkörper so extreme geräusch wie ein wasserfall. Wenn ich entlüfte, ist weg. Nach 2 stunden ist aber wieder da.

Ich habe die installateur firma angerufen, die komplette hausinstallations gemacht hat. Sind gekommen und haben gefragt wo die heizkörper im vorraum ist. Habe gesagt dass ich demontiert habe.

Sie haben warmwasserspeicher und alle heizkörpern entlüftet. „Jetzt muss funktionieren“ gesagt und gegangen.

Aber nächste tag war wieder gleiche. Habe nochmal die firma angerufen und haben Sie aber gemeint; „Sie haben die heizkörper demontiert. Wir müssen kommen, heizkörper nochmal montieren, mit pumpe komplette heizkreis saugen, putzen, neu füllen, und in funktion bringen. Aber dafür müssen Sie zahlen.“

ich habe meine alle bekannten kreise gefragt ob so ein möglichkeit gibt wenn man eine heizkörper demontiert und ganze heizkreis kaputt geht. Jeder hat gesagt „so was gibts nicht. Es hat mit einen heizkörper nicht zu tun. Da liegt was anderes“.

Ich weiss jetzt nicht, was ich machen soll? Hat jemand bitte eine idee, rat oder empfehlung? Dass ich endlich von dem Ruhe habe?

Ich bedanke mich voraus.

ich hoffe dass ich verständlich geschrieben habe.

D

Heizung Heizkörper
1 Antwort
Heizkörper rauscht?

Ja, ich weiß ...die Heizsaison hat begonnen, und seit in der Wohnung unter mir neue Flachheizkörper anstatt der Rippenheizkörper eingebaut wurden, rauschen bei mir drei Heizkörper wie wahnsinnig, obwohl sie voll abgedreht sind. Auch durch vollles Aufdrehen aller sieben Heizkörper ändert sich bei keinem der betroffenen Heizkörper etwas. Jetzt kommen wir zu den ersten drei Worten: Der Installateur der die Heizkörper unten eingebaut hat ist ein Fuchs, ein Vollprofi. Es besteht also durchaus die Möglichkeit (Billige Ventile, falsche Rohrverlegung oder was weiß ich) dass der Eigentümer, ein "Immobilienfachmann" sich da einen "Spaß" erlaubt hat.. Inwiefern kann ich den zwingen seine Ventile gegen leise zu tauschen? Weiß mir jemand ganz laute Ventile als Gegenmaßnahme oder wie frisiere ich meine Ventile auf volles Gegenrauschen? Man muß echt den Fernseher lauter stellen. Okay, ich könnte auch einfach runtergehen und nett fragen. Und dann? Hat er mich, haha, ist das lustig. Also blöde Idee, so dumm will ich nicht sein und lieber vorher die Lage peilen. So jedenfalls kann ich die Wohnung nicht verkaufen. Ach ja, der gute Mann hat schon ..... Wohnungen im Haus, und meine ist die Beste von allen. Einzige echte Chance ist wohl den Heizungsfachmann zu rufen damit der sich das anhört, die Heizungspumpe runterstellt oder sonstwas unternimmt.. Und Leute, bitte, wenn es um Immobilien geht, das habe ich hart lernen müssen, da herrscht in meiner Stadt (Und nicht nur in der) Krieg, machen wir uns da mal nix vor. Da sind Vielen, vor Allem "Immobilienfachleuten" alle Mittel recht. Trotzdem muntere Grüße Friedemann. Nachtrag: In drei von sieben Wohnungen sind neue Flachheizkörper eingebaut worden, die Pumpe ist aber die alte. Steinalte.

Heizkörper rauscht sehr laut
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Heizkörper

Wie kann man den Heizkörper ohne Heizkörperregler abstellen?

10 Antworten

Heizkörpergitter entfernen

6 Antworten

Neue Heizkörper installieren lassen, wie teuer?

6 Antworten

Heizkörper brennend heiß, auch wenn sie nur auf 1 oder 2 sind

8 Antworten

Heizkörper heiss, aber Wohnung kalt, wie gibts das

16 Antworten

Heizkörper verschieben, kosten.

8 Antworten

Wie kann ich an einem Kermi-Heizkörper zum Reinigen das Abdeckgitter entfernen?

3 Antworten

Heizkörper Wasser abstellen?

3 Antworten

Bekommt man beim Flachheizkörper das Gitter ab?

4 Antworten

Heizkörper - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen