Krank durch Heizungsluft....?

Hallo, seit 1 Woche habe ich Halskratzen, Trockene Nase und dazu ein bisschen Husten. Naja eigentlich habe ich den Husten jetzt nicht mehr. Habe nur noch Halskratzen halt ein sehr sehr sehr leichtes Halskratzen mit einer Trockenen Nase und dazu ist meine Nase JEDEN MORGEN vollgestopft mit Schleim und dazu das der Popel in meiner Nase auch noch festgeklebt ist. Das Problem ist meine Eltern drehen die scheiß Heizung immer auf 5 was mich so richtig ärgerlich macht. Hab noch vor paar Monaten in dem Zimmer von meinem Bruder geschlafen dort ist es eisekalt und hab jeden Morgen beim Aufstehen nie ein Halskratzen, Trockene Nase oder sonstiges gehabt. Also Schleim schon den habe ich schon seit fast 2 Jahren oder so ist aber was anderes. Aber seit dieser scheiß Heizungsluft habe ich noch mehr Schleim in der Nase :D kann mir jemand Tipps geben was ich dagegen machen kann. Ich werde aber schon versuchen das die Heizung eisekalt bleibt halt das sie nicht auf 5 steht oder sonstiges.... könnt ihr mir bitte auch noch andere Tipps geben was ich dagegen machen kann. Dieses Halskratzen ist nervt mich und macht mich richtig fertig ....... Danke für eure Antworten! :-)

Haus, Medizin, Gesundheit, Tipps, Husten, krank, Mutter, Pflege, Wohnung, Temperatur, kalt, Körper, Schlaf, Haut, Hals, schlafen, Vater, Eltern, Kälte, Thema, Heizung, Erholung, Wärme, Arzt, atemwege, Bruder, Doktor, Entzündung, feucht, Gesundheit und Medizin, Immunsystem, kratzen, Luft, Mama, Nase, Raum, raumluft, Schleim, Schleimhaut, Symptome, trocken, Zimmer, morgens, Zimmertemperatur, gesund, Warm, Antwort, nervig
5 Antworten
Warum ist er so two faced?

Hey ich hatte nach der Trennung noch mit meinem Ex Kontakt... Er war mal nett und mal kalt, aber immer noch eifersüchtig und einnehmend, wenn es um andere Typen ging... dann wollte ich vorletztes Wochenende zu ihm. Ich habe ihm gesagt, dass er mir eine Uhrzeit nennen soll, wann ich kommen soll, aber er hat nicht geschrieben, dann habe ich einfach gelernt und gegen 16 Uhr hat er dann geschrieben "ja wann kommst du" und ist total aggressiv geworden so: es sei anscheinend wieder zu spät und, dass er mich nicht mehr sehen wollte und so..ich bin später trotzdem zu ihm gekommen, weil ich noch paar Sachen abholen musste und er war da nicht da und seine Mutter hat mir erzählt, dass er zu seinem Kumpel gegangen ist und dann war ich total sauer und er hat mir am nächsten Tag geschrieben: wie es mir geht, ob alles klar ist und dann wurde ich halt einfach wütend und habe ihn halt damit konfrontiert und er hat gemeint es würde ihm voll leid tun, dass es nicht meine Schuld ist, nicht mein Fehler, dann habe ich gesagt, ja ich weiß, aber ich will nicht so behandelt werden und er hat gemeint er will nicht darüber reden, aber er wollte immer alles wissen, wenn es mir nicht gut ging und dann hatte ich gar keinen Bock mehr auf ihn und habe ihn ignoriert, dann hat er gesagt, dass er seine Sachen abholen will bei mir und mir meine Sachen bringen will, dann habe ich ihm eine Zeit gesagt, wann er kommen kann, er ist nicht gekommen und hat gefragt ja geht es später, ich hab nein gesagt und dann habe ich ihm einen anderen Tag gesagt, an dem er kommen kann und er ist halt nicht gekommen und es kam auch keine Nachricht mehr und jetzt postet der irgendwie Schrott auf Instagram so: ja I notice everything und sowas also wie ein Kleinkind, aber ignoriert mich, vor der Aktion war er mal voller Liebe, mal voller Kälte, er würde mich vermissen, schreibt mit Herzchen, sagt ich wär SEIN wtf, aber hat mir das Herz gebrochen, aber er meinte auch ich würde ihm fehlen und seine mom meinte, er war traurig, dass er mich nur kurz gesehen hätte und dann lieber gar nicht als zu kurz, selber Schuld, wenn man Ignorant ist!

was soll das Ganze?

Danke für Rückmeldungen

Liebe, Freundschaft, Kälte, Ex, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Ich liebe extreme Kälte, Dunkelheit und Nebel. Ist das normal?

Wie in der Frage schon formuliert, liebe ich die Kälte, Dunkelheit oder Nebel.

Vorallem die Kälte liebe ich! Ich gehe im Winter sehr gerne ohne Jacke oder nur mit dünner Sommerjacke raus. Ich atme auch sehr gerne kalte Luft ein, ich habe bloß keine Ahnung warum. Das Gefühl, wenn sich die kalte Luft in der Lunge sammelt finde ich einfach angenehm. Wenn andere bei mir übernachten oder kurze Zeit in meinem Zimmer bleiben, beginnen sie oft zu frieren, da ich dauerhaft das Fenster offen habe. Ich finde es stattdessen angenehm kühl. Ich Dusche auch teilweise eiskalt und genieße es, wenn es mich regelrecht lähmt. Nebel und Dunkelheit habe ich schon immer geliebt, am besten an einem kaltem Wintertag. Während andere sich auch vor einer nebligen Wiese gruseln, finde ich es einfach entspannend, wenn Nebelfetzen um mich herum schweben.

Ich habe einmal meine Freunde gefragt und sie sagen das wäre nicht normal. Sie zum Beispiel stehen in dicker Skyjacke und Schal frierend neben mir, während ich mit offener Jacke nichts spüre. Oder sie trauen sich nicht raus in den Wald, wenn es schon dunkel ist oder Nebel da ist.

Ich meine... Das ist doch nicht normal oder bin ich einfach etwas abgehärtet? Ich habe auch einmal gehört, dass das empfinden von Kälte mit dem Schmerzempfinden zusammenhängen kann, stimmt das?

Winter, Kälte, Dunkelheit, Gesundheit und Medizin, Nebel, Wettervorlieben
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kälte