Ab wieviel Grad trägt man Winterjacken?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn dir kalt ist und es auch nicht durch strickjacken,blazer,fleece-jacken,shirtjacken,dünne sommer bzw windjacken besser bzw wärmer wird ;-) meistens ist das wenn die temperatur tagsüber unter 10 grad fällt..

Hey,

Ich trage ungerne Winterjacken, selbst wenn es richtig kalt ist. Deswegen ziehe ich im Winter ein Tshirt und darüber einen warmen Pullover an. Nur wenn Themperaturmäßig garnichts mehr geht, dann trage ich auch mal eine richtige Winterjacke. Es hängt von der Person ab, manche rennen das ganze Jahr über im Tshirt durch die Gegend und andere tragen selbst im Frühling, dünne Jacken. Man sollte dabei auf seinen Körper hören und eine Winterjacke anziehen, wenn es für einen selber am besten ist. Es hängt eben von vielen verschiedenen Faktoren ab, bei starker Müdigkeit, einer Erkältung oder Grippe, ist man z.b noch viel Kälteempfindlicher.

Liebe Grüße
9Dunkelheit9

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich kenne da sogar einen der selbst bei minus Graden seine Jacke lieber zu Hause lässt und nur im Tshirt rausgeht..

1
@xKiritoxKunx

Ja, dass gibt es öfters. Ich ziehe wie "gesagt" auch ungerne Jacken an. Wobei mir es nur im Tshirt, dann doch ein wenig zu frisch wäre.

0

Das ist ziemlich unterschiedlich, denn man kann ja auch unter der Winterjacke ein T-Shirt tragen, d.h. mit Winterjacke in die Disco und dann im T-Shirt abtanzen, was besser ist als mit Herbstjacke und Pullover.

Ansonsten natürlich unter etwa 15ºC ohne Sonnenschein und vor allem nachts.

Was möchtest Du wissen?