Top Nutzer

Thema Kalt
  1. 35 P.
  2. 20 P.
Kalt und emotionslos, ich bin total uneinfühlsam?

Hallo.

Heute ist schon wieder das passiert, ´keine Ahnung wieso mein Leben nicht einmal normal verlaufen kann...

Und zwar wird mein Onkel sterben. Das Problem ist, dass meine Mutter entscheiden sollte, ob sie weiterhin was für tun sollen, oder ihn sterben lassen sollen. Wenn sie etwas täten würde er bloß künstlich am Leben gehalten werden und er könnte kein normales Leben mehr führen. Er selbst hat es sich auch gewünscht, aber meine Mutter muss trotzdem entscheiden, da sich der Wunsch wohl nicht eindeutig herauslesen ließ.

Natürlich macht sie das fertig und sie hat eine psychische Krankheit, die dadurch jetzt wieder ihren Höhepunkt erreicht. Mein Stiefvater ist überfordert und ihm wird wegen der Krankheit meiner Mutter viel an den Kopf geknallt.

Ich selbst bin aber solche Situationen gewohnt, also was die Krankheit und den Streit zwischen meinen Eltern betrifft. Ich finde es schlimm, aber mich lässt die Situation völlig kalt. Das Einzige, was mich belastet ist die Tatsache, dass die nächsten Tage wieder die Hölle werden, weil meine Mutter den ganzen Tag weint und uns mit ihren Wahnvorstellungen das Leben schwer macht. Ich kann sie aber verstehen, diese Situation war der Auslöser dass ihre Krankheit wieder so stark wird..

Aber ich schalte ab, mich juckt das alles irgendwie nicht. Mir tut meine Mutter zwar Leid, aber ich empfinde nich mehr als ein leicht bedrückendes Gefühl. Die ganze Familiensituation lässt mich kalt. Obwohl ich sie liebe ... ich kann einfach kein Mitleid empfinden :( Und ich fühle mich deswegen verdammt unnormal und asozial.

Leben, Mutter, Familie, kalt, Gefühle, Menschen, tot, Emotionen, Psyche, Emotionslos
6 Antworten
Liebestext?

Hatte echt Angst ihn zu posten, aber egal was hab ich zu verlieren.

Deine Grüpchen wenn du lachst, deine Augen wenn du lachst dieses Gesicht wenn du lachst, ich konnte nicht glauben was eine einzige Person mit meinem Herzen macht. Du bist die einzige Person die mich aus meiner eigenen Dunkelheit holt und mich zu einem besseren Mensch macht. Und was nun? nun sitz ich wieder dort als ich einst saß. ich will doch nur dich und sonst kein. Während ich hier sitze und diesen Text schreibe schlafen Menschen und sind glücklich, doch ich fühle mich innerlich so fürchterlich. Wenn ich dich sehe läuft mir ein eiskalter schauer herunter. Meine Zähne sind am zittern, es fühlt sich an wie hinter gitter, mal will hier raus aber man weiß man kommt alleine nicht weit. Gott will es so, mit mir und dir. All die Sünden die ich begang, es war klar irgendwann musste es passieren. Wie ein Fisch Wasser braucht, brauche ich dich. Wie ein Eisbär Eisschollen braucht, brauche ich dich, aber ich glaub all dies interessiert dich nicht. Es vergehen Minuten, Stunden, Tage. Bin innerloch todmüde, das Licht das eins glühte ist erloschen, bin so kalt. Weißt du noch Island wir beide mit Auto und Kindern und einem Hippiebus. Aber mit dem hier ist jetzt alles Schluss. Du weißt das ich es tun muss.

geht besser 60%
ganz ok 30%
gut 10%
Liebe, Song, Freundschaft, kalt, Trauer, Beziehung, Text, Psychologie, Liebe und Beziehung, Traurigkeit
10 Antworten
Ein Freund mit Problemen. Trotzdem nichts schreiben?

Ich bin 15 Jahre alt, ein Mädchen (aus Hamburg)

Ich habe einen Freund(seit fast 4 Monaten), er ist 16 (aus Lübeck) und eher selbstkritisch usw. Er hat halt Probleme, zb ist seine Familie ganz weit weg usw....

Wir sind gerade in so einer Situation, dass wir garnicht schreiben. Ich schreibe ihm extra nicht, weil er mich verarcht hat (dass er in ein anderes Land ziehen muss und wir uns deswegen vielleicht bald vergessen müssen. + Hatten sogar extra ein letztes Treffen !! Er sah mich weinen aber hielt diesen Witz für lustig und sagte mir erst nach 4 Tagen, dass es Spaß war.. Er sagte mir das durch Videochat um 23Uhr und sagte mir daraufhin, dass er feiern geht mit Freunden. Er sagte Mädchen & Jungs..) Ich war so sauer und traurig zugleich. Ich konnte meine Gefühle nicht ordnen. Nach diesem Videochat schrieb ich ihm nur, dass ich mich mies verratcht fühle und seine Antwort waren 2 Smileys mit dem Schweißtropfen. Das war vor 3 Tagen und seit dem haben wir kein Wort mehr geschrieben.... aberrr gestern abends hat er mich angeschrieben ''Warum schreibst du nicht?''. Ich antwortete ''Warum soll ich denn schreiben'' (ist halt so, weil ER sollte zuerst was schreiben und nicht ich. Ich bin ja kein Hund). Dann sagte er ''? Also willst du nicht mehr schreiben?''.. Ich antwortete ''So ist es nicht, aber warum soll ich dir schreiben, nachdem du so warst'' Er schrieb dazu --> ''Kllar :)''

Danach wieder kein Wort. Ich habe dazu nichts mehr geschrieben und jetzt ist wieder Stille. wtf. Er ist nicht so ein Romeo..Aber trotzdem kann doch was anständiges von ihm kommen oder nicht?! Das Ding ist, er ist anders. Er ist weit weg von seiner Familie, hat das ein oder andere Problem und ich habe angst, dass er sich von mir alleine gelassen fühlt, obwohl ich ja DA BIN und ich liebe ihn auch noch, aber ich muss halt so sein, um zu sehen ob es ihm wichtig ist.

Ich soll warten bis ER sich nochmal meldet. ja?

danke im voraus für die Unterstützung :))

Liebe, Männer, Chat, Freundschaft, kalt, Mädchen, Gefühle, Menschen, Schreiben, Frauen, Beziehung, Junge, Beziehungsprobleme, Konflikt, Liebe und Beziehung, Problemlösung, Respekt, Still, Verhältnis, Vernunft, Zuneigung, warten, hilferuf
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kalt

Kaltweiß oder Warmweiß?

12 Antworten

Wie kann man Scheibenenteiser selber machen, und was ist da so drin?

9 Antworten

Erstnutzung: Wie schnell wird ein Kühlschrank kalt?

2 Antworten

Trinkt man Met warm oder kalt?

5 Antworten

ab wann hat man untertemperatur?

8 Antworten

wie werde ich gefühlskalt

18 Antworten

Was ist eigentlich ein "kalter Bauer"?

5 Antworten

Was bringt es, " den Hodensack in kaltes Wasser " - zu hängen?

6 Antworten

Kann man Ravioli aus der Dose eigentlich kalt essen?

11 Antworten

Kalt - Neue und gute Antworten