Meinungen zum mitnehmen einer Stute über den Winter?

Hallo,
ich weiß gar nicht, wie ich das hier am Besten anfange.
Also: Ich war neulich mal wieder im Urlaub, mittlerweile zum sechsten Mal und da kann man Ponyreiten. So. Und da gibt es eine Ponystute, die ich eigentlich schon seit sie da ist, total gerne mag. Man kann die Ponys von dort auch über den Winter mitnehmen (kostet Unterhalt, man muss aber nichts fürs Mitnehmen bezahlen), was ich bei dieser Stute sehr gerne machen würde.
Im letzten Urlaub, bin ich ihr dann etwas 'näher' gekommen und auch auf ihr getrabt. Man muss bitte bedenken (da sich "getrabt" nicht für alle toll anhört), dass man dort zum Einen ohne Sattel reitet und ich krankheitsbedingt nie richtig Reitunterricht nehmen konnte, bzw. habe ich in dem halben Jahr nichts gelernt.
Außerdem ist das Pony, wie manche sagen "böse", da sie sehr sensibel ist und buckelt und sonstwie rumzickt, wenn man die Beine ranlegt, oder sich zu weit nach hinten setzt.

Jetzt bekomme ich gerade aber ein neues Mittel gegen mein Rheuma, was in den nächsten Wochen anschlagen sollte. Ich merke das mittlerweile nur ein wenig, aber dafür, dass ich bei meinem letzten Mittel auf Krücken gelaufen bin, ist das gut.

Worum es aber eigentlich geht: Wie gesagt, würde ich sie gerne über den Winter mitnehmen. Vorher würde ich z.B. Babysitten oder sonstige Minijobs ausführen (bin 13), damit ich den Unterhalt bezahlen kann. Ich habe in meiner Nähe auch mehrere Ställe, das wäre kein Problem. Zaumzeug bekommt man mit, Pad glaube ich auch. Putzzeug habe ich Zuhause und Versicherungen sind über den Freizeitpark abgeschlossen. Somit würde theoretisch nur die Stallmiete bleiben.

Ich selber beherrsche die Grundlagen im Reiten und sonstigen Sachen, was Ponys angeht. Ich hatte auch eine Pflegebeteiligung, wo ich Bodenarbeit gemacht habe.
Das Problem dabei, ist das Alter. Wahrscheinlich werde ich nicht ernst genommen, bzw. für nicht verantwortungsbewusst gehalten. Da möchte ich einwenden, dass wir seit neun Jahren einen Hund haben und ich mich in den letzten zwei Jahren vermehrt um sie kümmere.

Ich hätte gerne Meinungen dazu, bzw. Ratschläge, ob sich das für mich anbietet, oder nicht.

LG und noch einen schönen Tag

Pferde, Pflege, Reiten, Winter, Bodenarbeit, Stute

Meistgelesene Fragen zum Thema Winter