Wie bekomme ich meine Knick-Taschenwärmer wieder flüssig?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten legst du den Knick-Taschenwärmer in einen Topf mit warmen Wasser und erhitzt das Wasser dann, bis es kocht. Du siehst dann schon, dass das Gel immer klarer wird, je wärmer das Wasser wird. Wenn das Gel wieder komplett flüssig ist, kannst du den Taschenwärmer wieder nutzen.

Was du auf keinen Fall tun solltest: das Teil in die Mikrowelle packen, um es zu erwärmen, weil das Metallplättchen das Mikrowellengerät beschädigen kann. 

Also ich mach das grundsätzlich im wasserkocher,weil es einfach schneller geht :l PS.: wenn ich bei meinem wasserkocher den Deckel aufpassen, hört er nicht auf zu kochen bis ich ihn ausmachen :)

Die Tipps sind ja schon mal alle sehr gut.

Ich hab nur noch einen kleinen Zusatz:

Ich koch die Teile im Winter immer morgens, dann kann mein Sohn sie auf dem Weg in die Schule schon nutzen, ohne sie zu aktivieren und hat auf dem Nachhauseweg trotzdem wieder warme Hände, wenn er das Plättchen erst dann knickt! ;)

Ich schrieb schon das man die überschüssige Kochewärme ja schon nutzen kann und sie nicht durch Auskühlen lassen vergeuden sollte.

0
@Tomorru

Upps, den Kommentar von Dir hab ich wohl überlesen, sorry...

0

Ich lege die Knick-Taschenwärmer immer für 10 Minuten in kochendes Wasser auf dem Herd, dann wird es wieder flüssig im Innern und sie sind sie wieder einsatzfähig.

Allerdings halten diese Taschenwärmer leider nicht ewig. Sie sind empfindlich gegenüber stärkeren Erschütterungen wie beim Fallen oder zu festem Quetschen. Auch die äußere Hülle verträgt nicht allzu lange und häufige Aufenthalte in kochendem Wasser. Deswegen wird bei mir ganz oft nicht mehr bei allen Taschenwärmern das Innere flüssig. Ich schmeiße relativ viele weg, weil auch langes Kochen nichts mehr verflüssigen kann. Es bleibt kristallin.

Das Problem scheint auch bei anderen Nutzern aufzutauchen. Anders kann ich mir die große Nachfrage bei den Discountern nicht erklären.

Ich habe gerade so ein Ding vor mir liegen; Beschreibung: Zum Aufladen das Teil ca.10 Min. in kochendes Wasser geben , bis sich der Inhalt wieder verflüssigt hat . Vor neuem Gebrauch abkühlen lassen.

Das Abkühlen lassen kann man sich schenken wenn man die durchs Kochen noch gespeicherte Wärme nutzt, bevor das Kissen sich mit der Umgebungstemperatur angeblichen hat. Danach kann man natürlich durch den Impuls der beim Knicken des Plättchens erzeugt wird das Auskristallisieren wieder nutzen.

1

Was möchtest Du wissen?