Angst vor gastherme , schlaflos?

hallo Community,

Vor etwa einem halben Jahr gab es hier in der Wohnung Probleme mit der gastherme von Junkers - es blinkte ein Code auf woraufhin wir direkt jemanden angerufen haben er meint es wäre ein Alarm Code dass etwas undicht sei und Gase austreten könnten , dass wir echt Glück hätten jemanden früh genug geholt zu haben. Es wurde etwas ausgetauscht und auch bei der Kontrolle vor 3 Monaten war alles in Ordnung.

Seit dem traue ich dem Gerät trotzdem nicht mehr. Habe auch direkt dafür gesorgt dass wir uns einen kohlenmonoxidmelder holen der im Flur angebracht wird.

So langsam wo ich mich jetzt nicht mehr mit dem Gerät beschäftigt habe und wieder ruhig schlafen konnte lief alles gut.

heute fing das Gerät wieder an zu spinnen- Heizungen gingen nicht an , heißes Wasser funktionierte nicht oder wenn dann nur kurz etc . Aus diesem Grund drehten wir auf Empfehlung des Mannes der mit uns bei der letzen Wartung drüber sprach ( hatten das Problem öfter ) die Temperatur fürs Wasser und Heizung am Gerät auf maximal. Half trotzdem nicht , haben es so mal stehen gelassen da das Wasser minimal wärmer wurde.

grade wo alle schlafen waren & ich noch wach im Bett lag hörte ich wieder mal wie die Flamme anging ( hört sich zumindest so an ) als die Heizung startete da mein Zimmer direkt neben dem Bad is. Das Geräusch kenne ich ja schon doch plötzlich hörte sich es an als würde es zu einer Stichflamme werden ( das Rauschen wurde lauter und schneller ) und ein leises knallen /klacken.

darauf hin erschrak ich und bin ins Bad wo es etwas verbrannt roch , nicht nach Gas sondern als hätte man etwas angezündet. Habe darauf hin meine Mutter geweckt welche viel gelassener als ich reagierte , das Gerät etwas herunter schaltete ( Anzeige zeigt jetzt 40 grad an ) , das Fenster öffnete und sagte sie würde morgen früh jemanden anrufen dass die Therme wieder Probleme macht.

dies ist jetzt alles ca ne Stunde her und die Therme ist seit dem auch ruhig. Doch nach dem Schreck kann ich nun nicht schlafen .. habe Angst das Gas Austritt oder etwas explodiert oder oder oder .. dem Melder traue ich auch nicht so ganz, keine Ahnung wieso aber ist so ..

was kann ich jetzt machen um beruhigt etwas Schlaf zu bekommen? Morgen früh wird ja wer kommen und sich alles angucken danach kann ich beruhigt sein aber jetzt würde ich doch gern ohne Angst schlafen .. soll ich das Gerät aus schalten ? So niedrig stellen wie möglich? Oder einfach so lassen wie es ist ?

Wasser, Wohnung, Angst, Gas, Feuer, Heizung, Schlaflosigkeit, Gastherme, junkers
7 Antworten
Heizung einstellen: Gas-Kombi-Therme von Junkers (Heizung + Warmwasser)?

Hallo, ich habe eine Frage zu meiner Gas-Kombi-Therme von Junkers (Heizung + Warmwasser). Wohnung: 80m2, 3 Zimmer, jeweils 2 Heizkörper pro Zimmer. Ich weiß leider nicht wie ich die Heizung optimal einstelle: Das Wohnzimmer ist der Führungsraum mit Wandthermostat, hier habe ich beide Heizkörper auf höchster Stufe aufgedreht und 22 Grad eingestellt. Zusätzlich habe ich in den anderen zwei Zimmern jeweils zwei Heizkörper, welche ich jeweils separat auf Stufe 1-5 stellen kann. Meine Frage: Stelle ich den Regler im Wohnzimmer immer auf eine hohe Temperatur (z.B. 22 Grad) und regle dann in jedem Raum immer über die Heizkörper direkt mit bspw. Stufe 3 ODER drehe ich in allen Räumen die Heizkörper VOLL auf und regle je nach Bedarf die Temperatur im Wohnzimmer an dem Kasten?
Momentan mache ich die erste Variante, aber ich nicht alle Zimmer erreichen die gewünschte Temperatur - 1 Zimmer schafft es nur auf 19 Grad (eher größer) und das andere Zimmer ist quasi zu heiß (eher kleineres Zimmer)
IDEE: Ich drehe alles voll auf, und drehe dann pro Zimmer zurück bis angenehm? Nur haben wir dann gefühlt einmal zu heiß und einmal zu kalt im Zimmer, weil der Führungsraum ja immer wieder nachgeheizt wird... ganz komisch. Ich freue mich auf eure Antworten - das Internet hat mich schon verrückt gemacht, jeder schreibt was anderes :-) --> wie erreiche ich eine konstante Temperatur bzw. optimale Kosten/Nutzen? Wie ist die Vorgangsweise das herauszufinden? DANKE EUCH

Heizung, Gastherme, heizungskosten
0 Antworten
Hocheffiziente Zirkulationspumpe für Warmwasser mit defekter Zeitschaltung?

Guten Tag,

bei uns im Haus (Haus:KFW 70 ca. 4 Jahre alt) ist eine hocheffiziente Zirkulationspumpe für Warmwasser an eine Vaillant Gastherme angeschlossen. Diese hat eine mechanische Zeitschaltuhr mit Stiften zum "rein u. raus"

stecken, welche defket sind. Soll heißen die Pumpe funktioniert einwandfrei, jedoch funktioniert nur noch an oder aus. Es handelt sich um dieses Pumpenmodell:

ARTIG ARTeco 13/940 BU P/N 6050E5222 IP 42 TF 95

Class 155 4-10W PN1 MPa (10bar)

Da es dieses Model bzw. Hersteller nicht mehr gibt wollte ich alternativ zu diesem Model hier greifen, es handelt sich zuminsdest optisch um ein und das selbe Gerät.

https://www.ebay.de/itm/Lowara-ecocirc-PRO-15-1-65RU-hocheffiziente-Zirkulationspumpe-Thermostat-Uhr/232667641424?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D20170511121231%26meid%3D17628421a8e241b3b116b3c30de441c4%26pid%3D100675%26rk%3D1%26rkt%3D15%26sd%3D232667641424%26itm%3D232667641424&_trksid=p2481888.c100675.m4236&_trkparms=pageci%3A80c500be-0d06-11e9-92ac-74dbd180d57b%7Cparentrq%3A049e71951680ad7949e307e5ffeff923%7Ciid%3A1

Lowara ecocirc PRO 15-1/65 RU mit Dämmschale

Artikelnummer: 6050E5180

mit elektronischem Regelthermostat von 20°C-70°C einstellbar und Zeitschaltuhr.

Hocheffiziente Umwälzpumpen kombiniert mit dem bewährten Kugelmotorprinzip. Die Pumpen benötigen maximal nur 10 Watt!

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Sind die 150€ für die neue Pumpe mit Zeit Schaltung sinnvoll ausgegeben oder rentiert sich der eingesparte Stromverbrauch erst nach Jahrzehnten, sodass ich lieber warten sollte bis die jetzige Pumpe Ihren Geist komplett aufgibt ???

Energiesparen, heizungsanlage, Therme, Gastherme, Warmwasserspeicher
2 Antworten
Wartung Gastherme bezahlen?

Guten Abend,

ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass ich hier eine hilfreiche Antwort bekomme.

Seit drei Jahren wohne ich nun hier zur Miete, in meiner Wohnung befindet sich eine Gastherme über die meine Wohnung beheizt wird. In meinem Mietvertrag steht, dass ich für die Wartung und Instandhaltung zuständig bin. Soweit so gut. Bisher lief es immer so ab, dass der Installateur kam und die Therme wartete. Den Tag darauf hing immer ein Zettel meiner Vermieterin an der Tür, welche Kosten ich bei ihr begleichen sollte. Wie gesagt es war immer nur ein handgeschriebener Zettel indem Sie den Betrag in Höhe von 80 Euro einforderte. Bisher bin ich immer zu ihr und habe diesen dann auch direkt beglichen, ohne mir jegliche Gedanken zu machen.

Seit dem 15. August bin ich jedoch arbeitslos geworden und habe bisher nur einen 400 Euro Job annehmen können, was bedeutet, dass ich seither aufstocken musste und ich genau auf meine Finanzen schauen muss, bzw. auch vom Arbeitsamt aufstocken musste.

Nun fand also die jährliche Wartung statt und sofort klebte wieder jener Zettel an der Tür. Ich suchte das Gespräch und bat Sie darum mir eine Kopie der Firma auszustellen, um diese einreichen zu können, damit ich einen kleinen Anteil erstattet bekomme.

Meine Vermieterin weigerte sich mir eine Kopie zukommen lassen, mit der Begründung, dass ich kein Anrecht habe diese einzusehen und ich ihr ruhig vertrauen könne. Der Betrag sei rechtens etc.

Ich will ihr da auch gar nichts unterstellen, dennoch denke ich, dass mir als Mieter auch eine rechtmäßige Rechnung bzw. eine Kopie dieser zusteht oder ?

Nun wäre meine Frage, ob ich den Betrag wirklich bei ihr begleichen muss , ohne vorher eine Rechnung bekommen zu haben? Ganz davon abgesehen, dass mir das Amt so keinerlei Kosten erstatten wird und ich das Geld momentan nicht locker sitzen habe, würde mich interessieren, wie hier die Rechtslage ist.

Recht, Mietrecht, Gastherme
5 Antworten
Was darf die Wartung eine Gastherme ungefähr kosten?

Unsere Gastherme ist in der Küche, genau neben dem Herd montiert. Wir tauschen regelmäßig den Filter vom Herd und lüften beim Kochen. Dennoch scheint die Therme (ca. 15-20 Jahre alt) überdurchschnittlich stark zu verschmutzen. Letztes Jahr wurden Teile getauscht und die Therme wurde gründlich gereinigt. Die Rechnung dafür belief sich auf 800€. Dieses Mal habe ich eine Rechnung bekommen für die „normale“ Wartung, die mir relativ hoch erscheint (s. Foto). Der Techniker war ca. 45 Min - 1 Std. da. Er schreibt als Arbeitsbeschreibung „Reinigung stark verschmutzter Therme“. Mir kommt das etwas fiktiv vor. Die Vermieterin hatte ihm vorher noch erzählt, dass die Therme im letzten Jahr so verschmutzt gewesen wäre, ich habe das Gefühl, dass er das als Freifahrtsschein genommen hat. Ich habe ihm noch gesagt, er soll eine Rückmeldung geben, wenn die Kosten den üblichen Rahmen überschreiten. Er hat nichts gesagt und nun kam kommentarlos diese relativ hohe Rechnung.
Über die Therme läuft die Heizung/Warmwasser für 70m2. Ist dieser Preis ohne Rückmeldung angemessen und ordentlich ausgewiesen?

Das Foto ist leider komisch beschnitten:

Pos 1 1St Wartung von einer stark verschmutzten Gas- Etagenheizung 95€

Pos 2 2 St Vorhaltung Abgaskoffer zur Einstellung 23€

Pos 3 1 St Fahrzeugpauschale 16€

Gesamtbetrag 159,46 €

Danke für Eure Hilfe.

Rechnung, Mietrecht, Elektrotechnik, Elektriker, Wartung, Gastherme
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gastherme

F22 Fehlercode , trotz Wasserauffüllung

2 Antworten

Gastherme macht komische Geräusche....Frage auch zum Wasser ablassen

4 Antworten

hilfe meine gastherme tropft?

1 Antwort

Gastherme brummt

4 Antworten

Vaillant Gastherme für Warmwasser zündet nicht (Zündflamme weg)!

1 Antwort

Gastherme, Wasserdruck zu niedrig

3 Antworten

Gastherme zündet sehr laut/knallt!

3 Antworten

Vaillant Gastherme entlüften.... Hilfe

3 Antworten

Darf ich um die Gastherme eine Verkleidung anbringen?

5 Antworten

Gastherme - Neue und gute Antworten