Kupferheizungsrohr mit Lochfraß: Einfach selber austauschen?

Hallo! :-)

Ich habe hier eine Heizungsanlage die komplett mit durch Pressen verbundenen Kupferrohren ausgestattet ist. Alles ist ca. 15 Jahre alt. An einer einzelnen Stelle, an einer Muffe, habe ich nun Grünspan mit einer (noch) minimalsten Undichtigkeit entdeckt.

Meine Frage: Kann ich die Stelle einfach selber austauschen und gut is'? Oder sollte das ein Fachmann machen?

Die benötigte Ausrüstung hätte ich hier und handwerklich bin ich auch recht geschickt, habe sogar schon mal ne Kupferwasserleitung gelegt, damals allerdings im Garten und gelötet.

Wasser ablassen, alles zusammen gebaut bekommen und wieder mit Wasser füllen wäre also kein Problem.

Ich mache mir nur Sorgen, ob das auch zu nem soliden Ergebnis führt. Bei der Recherche im Internet habe ich nämlich gelesen, dass nach solchen Arbeiten die gesamte Anlage gespült werden sollte. Das kostet aber 500 bis 1500 Euro und geht nur mit nem bestimmten Gerät, was mir dezent zu teuer ist, für ein 20 cm langes Stück Kupferrohr :o Studiere halt noch und da sitzen die Moneten nicht so locker.

Kann ich also bei so einer kleinen Arbeit auf das aufwändige Spülen verzichten und einfach das Stück Rohr austauschen und fertig? Gäbs noch irgendwas super wichtiges zu beachten?

Freue mich über jede fundierte Antwort :-)

heimwerken, Handwerk, Heizung, heizungsanlage, Klempner, Kupfer, Wasserleitung, Heizungsinstallateur, kupferrohr
3 Antworten
was kostet die Reparatur bzw Austausch eines Unterbau-Spülkasten?

ich bin Mit-Eigentümerin einer Wohnung (und wohne auch selbst darin), und es gibt keinen Vermieter, also ist mir bewusst, alles müssen wir selbst zahlen. (die Wohnung ist Teil einer Gebäudes mit 20 weiteren Wohnungen).

Wir haben letzte Woche bemerkt, dass in der Toilette im Bad immerzu ein kleiner wasserstrahl runterfließt, deswegen haben wir den Hausmeister kurz angerufen, und gefragt, ob er sich das angucken kann.

er kam, öffnete den Unterbau-Spülkasten und meinte , dass das Schwimmerventil oder so , defekt sei, und ausgetauscht werden müsse.

er wusste auch gleich von einem Klempner/Installateur/Handwerker, der am Samstag sowieso bei uns im Gebäude sei, für die Heizung in einer anderem Wohnung, der könnte dann diesen Austausch gleich für uns zwischendurch mit vornehmen.

Gefragt nach den Kosten, sagte er Material 80 EUR + Arbeitszeit vom Klempner.

Nun haben wir wirklich absolut keine Ahnung von diesen Dingen, und , und ich hab schon versucht zu googlen, was denn so ein Handwerker /Klempner kostet. bzw so ein Schwimmerventil Austausch kostest, aber bin nicht wirklich erfolgreich gewesen, vllt waren meine Suchwörter auch falsch. und es gibt leider keine Handwerker Kalkulationsseite, oder?

Ich weiß, wenn ich ganz alleine einen Handwerker herbestellen müssten, dann würde das auch nicht billig sein, weil Anfahrt etc.

aber kennt sich einer mit solchen Kosten aus, und kann sagen, ob das sich noch im Rahmen bewegt, oder absolut überzogen ist? (ich hab nichts dagegen, dass der Hausmeister auch die Hand aufhält, und vermutlich immer einen Obulus von den Handwerkern bekommt, die er mit kleineren und grösseren Aufträgen "versorgt", aber wenn das quasi doppelt oder mehrfach teurer ist, als ein "Markpreis", dann würde ich doch eher auf myhammer.de oder so suchen..)

Toilette, Kosten, Reparatur, Handwerker, Installateur, Klempner, spuelkasten, toilettenspuelung, Spülkasten am WC
3 Antworten
Durchlauferhitzer: Anschlussart egal => Warm und Kalt immer vertauscht?

Hallo, bei mir in der Küche ist die Mischbatterie frisch eingebaut.

  • Das Eckventil (also von Wand zu Wasserhahn) sitzt richtig
  • Warmwasser Wasserhahn zu Warmwasser Durchlauferhitzer
  • Kaltwasser Wasserhahn zu Kaltwasser Durchlauferhitzer

Wenn ich den Wasserhahn aufdrehe kommt allerdings bei Rot kaltes Wasser und anders herum. Wenn ich nun die Warm und Kalt Anschlüsse beim Durchlauferhitzer vertausche kommt trotzdem bei Rot kaltes und bei Blau warmes Wasser.

Kann mir das mal bitte einer erklären und wie kann ich das bitte reparieren?

----------------------

  • Durchlauferhitzer Siemens CTDOB6
  • Mischbatterie Bonade Niederdruck (3 Anschlüsse)

----------------------

Um noch mal genauer auf die Antworten einzugehen:

  • Die Mischbatterie hat 3 Anschlüsse.
  • Ein Anschluss geht zum Kaltwasser aus der Wand
  • Die anderen 2 Anschlüsse jeweils zum Warm/Kalt Anschluss am DLE

https://pasteboard.co/HEKqyQf.jpg

----------------------

Folgende Versuchsergebnisse kann ich noch liefern:

  • Durchlauferhitzer durch Eimer getauscht.
  • Jeweils ein Anschluss am Frischwasser und schauen

A am Frischwasser

  • Bei Blau kommt aus B Wasser
  • Bei Rot kommt aus C Wasser
  • Aus dem Hahn kommt bei beiden gar nichts

B am Frischwasser

  • Blau kommt aus A Wasser
  • Rot kommt gar nichts
  • Aus dem Hahn kommt wieder nichts

C am Frischwasser

  • Es kommt dauerhaft Wasser aus dem Hahn
  • Bei Blau kommt aus A und B nichts
  • Bei Rot kommt aus A Wasser und aus B nichts
Wasser, Küche, Hausbau, Anschluss, Klempner, durchlauferhitzer
6 Antworten
Abfluss in der Dusche stinkt - was kännte die Ursache sein?

Wir liessen vor einigen Monaten die Wasserleitungen bei uns im Haus spülen. Seither stinkt der Abfluss in der Dusche, sobald man das Wasser laufen lässt. Dies jedoch nur, nachdem die Dusche mind. 12 Stunden nicht benutzt worden ist.

Benutzt man die Dusche wenige Stunden nach dem letzten Gebrauch, so ist alles bestens. Ab etwa 12 Stunden kommt ein gewisser Gestank rauf. Hat man die Dusche ca. 24 Stunden vorher zum letzten Mal benutzt (geschweige denn nach einem verlängerten Wochenende oder nach einem Urlsub), so kommt ein bestialischer Kanalisations-Gestank aus dem Abfluss. Dies aber nur im ersten Moment, wo das Wasser beginnt, in den Abfluss zu laufen. Nach wenigen Sekunden normalisiert es sich wieder.

Dazu ist zu sagen, dass es stinkt, obwohl der Siphon/Abfluss jeweils bis oben mit Wasser gefüllt ist. Es ist also nicht so, dass der Siphon Luft durchlassen würde.

Natürlich haben wir die Firma, welche die Spülungen vorgenommen hat, nochmals gerufen. Gemäss denen müsste alles in Ordnung sein. Das Wasser fliesst problemlos ab (keine Verstopfung), der Siphon wird nicht durch Unterdruck leergesaugt. Eine Erklärung für den Gestank gebe es nicht, eigentlich dürfte es nicht stinken.

Den Klempner haben wir auch schon gerufen. Der findet auch nichts.

Komischerweise stinkt ausschliesslich der Abfluss bei der Dusche. Die anderen Abflüsse sind alle in Ordnung.

Wir sind langsam am verzweifeln. Weiss jemand Rat??

Dusche, Abfluss, Abflussrohr, Gesundheit und Medizin, kanalisation, Klempner, Siphon
3 Antworten
Warum wird Luft wird durchs WC hochgedrückt?

Hallo zusammen,wir haben nun seit einiger Zeit das Problem, das zum Einen Luft durch unser Gäste-WC hochgedrückt wird, es blubbert meistens wenn wir im 'normalen' Badezimmer die WC-Spülung betätigen, teilweise auch bei Wassernutzung am Waschbecken und in der Dusche. Wenn man dann das Gäste-WC spült, läuft es meist nicht doll ab und der Wasserstand verbleibt höher. Wir haben zunächst an eine Verstopfung des Rohres gedacht, aber es scheint sich mehr um Luft zu handeln, die mit sehr starkem Druck gegen das Siphon gedrückt wird. Man merkt dies auch im Siphon des G-WC-Waschbeckens, wenn man dieses unten leicht aufschraubt, entweicht Luft mit stärkerem Druck. Dann sinkt auch der Wasserstand im WC wieder weiter ab. Auch im G-WC-Waschbecken staut sich das Wasser etwas, wenn der Druck da ist. Alle sonstigen Abflüsse laufen ganz normal und ohne Probleme ab, auch der Küchenabfluss, der mit an den des G-WC-Waschbeckens läuft.Das Komische ist, das nachts, wenn niemand bei uns Wasser nutzt häufig auch gluckernde Geräusche aus dem G-WC kommen, meist in regelmäßigen Abständen von ein paar Minuten. Als wir da mal nachgeschaut haben, haben wir festgestellt, das dann immer kleine Mengen Wasser aus dem Siphon rausgezogen werden. Spült man dann das G-WC, zieht es sehr schnell und sauber ab. Wir hatten bereits mit einem Installateur telefoniert, der meinte, dass es sich um ein zentraleres Problem in der Kanalisation handeln müsste, da wir eben auch nachts diese Geräusche haben ohne dass wir in irgendeiner Form Wasser im Haus nutzen und das Problem somit nicht in unseren Hausabwasserrohren liegen sollte. Wir sind aber unsicher, ob da nicht doch etwas bei uns nicht in Ordnung ist. Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Abfluss, WC, Abflussrohr, Abwasserleitung, Abwasserrohr, Haustechnik, kanalisation, Klempner
3 Antworten
Mischbatterie kaputt? Was könnte es sein?

seit Herbst kommt aus meiner Dusche abwechselnd kaltes Wasser obwohl ich auf Warm gestellt habe. Das geschieht in Intervallen. Immer wenn die Gastherme zündet (Warmwasseraufbereitung) wird das Wasser immer kälter und dann muss ich die Dusche abstellen und aus dem Wasserhahn an der Mischbatterie kommt dann wieder warmes Wasser (halt die gewünschte Temperatur)

Mit den Wasserhahn hatte ich bisher keine Probleme. Aber beim Duschen bzw Haare waschen schaltet es immer auf kalt und wird langsam wenn überhaupt mal warm.

Im Dezember habe ich vom Klempner eine neue Mischbatterie eingebaut bekommen. So weit so gut. Das ging ein paar Wochen gut dann ging es wieder los. Und ich stehe nicht gerade auf Wechselduschen.

Heute war eine andere Klempnerfirma da um es sich anzuschauen. Mein VM hat sich wohl gedacht, daß es sich ein Unabhängiger Klempner anschaut. Der sagte nur "kann man nix machen, ist halt so" "bei Anderen ist das auch so". Hab mich ein wenig veräppelt gefühlt dabei wohne ich schon über 12 Jahre in der Wohnung. Ich muss es ja wohl besser wissen seit wann das so ist

lange Rede, kurzer Sinn: Gibt es überhaupt da eine Möglichkeit da was zu machen? Es ging ja bis zum letzten Herbst.

Und mit einem "Geht nicht" gebe ich mich nicht zufrieden.

Habt Ihr ne Idee was das sein könnte?

LIebe Grüße und danke im Voraus fürs Lesen

Dusche, Wasserhahn, Vermieter, Klempner, Sanitär, Mischbatterie, Warmwasser
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Klempner

Hilfe! Toilette spült überhaupt nicht mehr! Es kommt kein Wasser raus!

10 Antworten

Wie funktioniert meine Schaltzeituhr (Junkers TRQ 21)?

6 Antworten

Wasserleitung erneuern - wie hoch werden wohl die Kosten?

4 Antworten

Wie lange "lebt" die Heizungsanlage?

9 Antworten

Beim Spülen der Toilette kommt Wasser aus dem Abfluss der Dusche hoch

5 Antworten

Wasserrohr unterm Waschbecken tropft

10 Antworten

Wie kann ich eine Niederdruckarmatur mit Brause an meinen Boiler anschließen?

3 Antworten

In welcher Richtung wickelt man Teflonband auf das Gewinde?

7 Antworten

Wasser hört nicht auf zu laufen nach der Betätigung der Spülung im Bad,liegt das am Kalk,was muß man erneuern?

4 Antworten

Klempner - Neue und gute Antworten