Badfliesen verschönern?

Hallo. Das Bad in meiner Mietwohnung sieht ziemlich Altbacken aus. Da natürlich nichts gemacht werden darf, was nicht hinterher wieder rückgängig gemacht werden kann, dachte ich dass man vielleicht irgendwie gaaaaanz tief in die Trickkiste greifen könnte. Ungeschickt wäre ich jedenfalls nicht.

Das einzige was mir einfällt sind Fliesenaufkleber. Fliesenlack geht ja nicht. Die habe ich bei Bekannten mal gesehen und die scheinen auch ziemlich lange zu halten ohne sich zu lösen.

Allerdings wollte ich gerne jeweils einige Fliesen zusammenfassen, damit ich quasi das Bild von einzelnen großen Fliesen habe, die natürlich deutlich moderner aussehen würden. Aber wie könnte das gehen (wenn es überhaupt geht)?

Ich könnte mir vorstellen, dass das unter sehr strengen Bedingungen gehen würde, indem man die Fugen mit Silikon ebnet. Das Silikon sollte sich auch auf rauen Oberflächen später rückstandslos ablösen können (vermute ich aufgrund seiner Beschaffenheit zumindest). Anschließend sollten nach gründlicher Reinigung die Fliesenaufkleber aufgetragen werden können.

Hier fallen mir jedoch einige Problematiken ein:

1. Wie sieht es bei den Fliesenaufklebern mit der Wassereinwirkung durch z.B. Duschen aus? Viele sollen ja angeblich wasserfest sein und sich auch unter diesen Bedingungen nicht lösen. Schließlich muss man sie ja auch regelmäßig putzen können.

2. Das Silikon wäre deutlich weicher. Unter Druckeinwirkung gibt es entsprechend leicht nach. Dadurch könnte sich, bei ausreichend starkem Druck, die Folie an diesen Stellen lösen. An der Wand passiert sowas natürlich aber selten, daß Problem wäre wohl eher bei Bodenfliesen bemerkbar.

Wenn sich die Folien vllt. 1-2 mal im Jahr vereinzelt etwas lösen ist das natürlich kein Problem. So eine Folie ist ja verhältnismäßig schnell ausgetauscht.

Gibt es vielleicht noch Alternativen die weniger tricky und zuverlässiger wären. Weil es wäre schon ein ziemliches rumgebastel, wenn wir mal ehrlich sind.

Badfliesen verschönern?
Badezimmer, DIY, Heimwerker, Bad, renovieren, DIYS, upcycling
Katze macht im Bad in die Badewanne und auf den Boden, Zimmerwechsel?

Hallo 🙋‍♀️

wir haben unseren Kater vor 4 Monaten geholt, er kam aus einer sehr schlimmen Familie. Zuerst haben wir ihn nach dem abholen zum Tierarzt gebracht, dort wurden alle möglichen Untersuchungen durch geführt. Die wichtigsten Infos davon: FIV positiv, voller Flöhe und nicht kastriert. Er wurde dann direkt kastriert und hat ein paar Medikamente zum Aufbau bekommen. Die erste Woche hatte er dann immer wieder in die Küche gemacht (sind am selben Tag erst in die Wohnung gezogen, also keine Küche und überall Kartons). Nach einer Woche hatte er sich dann daran gewöhnt auf die Toilette zu gehen, er geht zwar nur wenn nicht drinnen ist, also wenn sie sauber ist, aber das ist okay. Wir machen die einfach immer direkt sauber wenn er war und wenn wir mal nicht da sind, dann macht er das 3. Geschäft eben auf den Boden. (Er hat zwei Klos.)

Er hatte jetzt vor einem Monat eine Operation am Auge, weil eine Talgdrüse verstopft war. Das hat sich dann ca. 3 Wochen gezogen.
Operation ➡️ Kragen ➡️ Bindehautentzündung (durch eine Verletzung an der Hornhaut, Faden hat sich gelöst) ➡️ Reinigung des Auges ➡️ 7 x am Tag Augentropfen

Jetzt ist alles wieder gut.

Vor 3 Tagen hat es dann angefangen, dass er in die Badewanne macht und neben die Toilette pinkelt. Es nervt einfach nur noch und wissen nicht mehr weiter. Ich hatte mir jetzt überlegt die Toiletten in die Abstellkammer zu stellen, weil ich gehört hab, das Katzen gerne fließen mögen um zu pinkeln. Und ich denke vielleicht wenn man diese Routine von ihm damit unterbricht, das er dann wieder anfängt auf die Toilette zu gehen.
Auf der anderen Seite mögen Katzen Veränderungen nicht, weshalb ich Angst hab das ich es noch schlimmer mit der Handlung mache.

Danke fürs lesen!

Katzen, Katze, Bad, Gesundheit und Medizin, Katzenklo, unsauberkeit
Duschvorhang für seltsam geformtes Bad?

Hey~, da ich einfach keine Ahnung habe wie ich das am besten Lösen kann, dachte ich, frage ich mal hier nach.

Ich wohne seid einiger Zeit in dieser neuen Wohnung. Nicht mein Traum, aber ich muss derzeit damit leben lernen da hier echter Wohnungsmangel herrscht, wenn man nicht Reich ist. Daher wollte ich mich nun endlich mal hübscher einrichten.

Eine der Dinge, die mich aber total überfordern, ist mein Bad. Genau genommen die Badewanne. Normal ist diese denke ich gar nicht dafür vorgesehen, dass man richtig darin duscht. Denn ich musste mir selber eine Vorrichtung anbringen damit ich Duschen kann, ohne den Duschkopf selber festzuhalten.

Das Führt nun natürlich dazu das ich nach jedem Duschen erstmal das Bad wischen darf. Nervig. Aber, das Bad ist so komisch geformt das ich echt nicht weißt wie ich da am besten einen Duschvorhang anbringen kann, siehe Bild.

Kurz vor ene des Bades, ist diese eingebaute Wand, wo rohre und die Ableseteile drinne sind, da dran ist das Waschbecken befestigt. Und das ist es, womit ich nicht klar komme. Ich finde nix günstiges was ich so einstellen kann für mich, dass es passt. Und ich bin auch nicht in besitz von Gerätschaften um mir da was zsm zu sägen.

Hat da jemand Erfahrung? Ist es überhaupt möglich da eine Duschvorhang-Befestigung anzubringen die mich kein Vermögen aka 100€+ kostet? xx

Wäre über jedwede Hilfe wirklich dankbar uu.

EDIT: Die Lange wand kann ich nicht nutzen, da über den Fließen noch ein Spiegel angebracht ist, also richtig dran geklebt. Und da das eine Mietwohnung ist, kann ich den nicht einfach abreisen. Meinen Duschkopf musste ich von daher recht an der Wand, wo der Kasten drin ist, anbringen und daher muss der vorhang dort auch angebracht werden damit alles funktioniert.

Duschvorhang für seltsam geformtes Bad?
Badezimmer, Bad, Duschvorhang

Meistgelesene Fragen zum Thema Bad