Würmer in der Dusche (KEINE Silberfische)?

 - (Medizin, Tiere, Biologie)  - (Medizin, Tiere, Biologie)  - (Medizin, Tiere, Biologie)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei Bild drei habe ich das gleiche Gefühl: https://de.wikipedia.org/wiki/Tausendf%C3%BC%C3%9Fer

das lustige ist, dass genau die 3 bilder als aller erstes bei der google suche nach "würmer in der dusche" ausgespuckt werden :D ... und sie passen auch ziemlich gut.

habe jetzt sowohl den schnurfüßer als auch den steinläufer als "potentiellen partner" gefunden :) .... was wiederum für 2 sprechen würden :/ aber das wäre echt schräg.

außerdem wirds auch irgendwann selbst für mich zu grotesk :D .

0
@Leisewolke

also mein ziel ist es sie so zu erziehen dass sie selbstständig werden und mein haus verlassen :D

das gute ist, dass ich mir mittlerweile sicher sein kann, dass die NICHT parasitisch sind (zumindest bei mir nicht :) ) wir haben noch einen Kater im haus, aber der ist nur relativ selten draußen, außerdem war in seinem Klo bisher nichts (abgesehen von dem üblichen geschäft :D ) ... naja und nachdem mir einer hautnah beim duschen ins gesicht geplumpst ist (worüber ich in dem sinne sogar sehr froh bin :) ) weiß ich dass der nicht von mir sein kann, damals hatte ich da noch so kurze haare, sowas kann man da definitiv ausschließen :D

decke fand ich auch irgendwie komisch ... warum sollten die würmer immer genau beim duschen über der kabine hängen und zufällig wenn ein mensch sich darunter befindet hinabplumpsen :D , denn wie gesagt, ohne duschen keine würmer :D

bleiben noch die rohre, bzw. duschkopf und schlauch in erster instanz ... beide wie gesagt in ein essig-alkohol-bad gelegt und TROTZDEM kamen seitdem 2 mal wieder würmer -.- ... (einmal sogar dieser fiese rote).

das problem ist ja gar nicht mal dass da Würmer sind sondern dass ich nicht weiß was die da treiben, wo sie sind und wie ich die da wegbekommen soll :/ .

0
@Leisewolke

Danke sehr :) vor allem der Tipp mit "Züchte Hühner" ist super :D

spaß beiseite :)

aber das trifft leider nicht ganz zu, weil: es ist NUR das Bad im 1. Stock betroffen, und das Haus ist relativ neu (naja mittlerweile schwankt es irgendwo zwischen noch neu und "fängt an alt zu werden" :) ), es gibt auf jeden Fall nirgends Risse oder Löcher nach außen .. und es wird immer ausreichend gelüftet.

allerdings gibt es in der Fuge zwischen den Fließen an der Wand an einigen Stellen kleine Löcher ... die habe ich allerdings auch schon ausgespült, trotzdem man weiß ja nie ...

meinst Du, die Tierchen leben da eher in Löchern in der Fuge als im Duschkopf z. B. .... ist das überhaupt möglich?

Auf jeden Fall danke für den Support!

0
@JaAberNe

eher Fugen als Duschkopf, sonst würden die bei heissem Duschen tot aus dem Duschkopf fallen , was gäbe das für einen Aufstand

0

Danke fürs *chen :-)

0

Wir haben hier einen Laden, in dem bekommt man Mausefallen, Futter, Dünger, Gartengeräte und vieles mehr. Dort gehen meine Schwester und auch deren Freundin gerne hin. Sie nehmen eine leere Dose mit Deckel. Darin ist das Ungeziefer.

Im Laden bekommen sie gesagt, um was für ein Tierchen es sich handelt und wie man es bekämpfen kann.

welcher Laden?

0

Von den Bildern her würde ich wie die meisten anderen hier auch von einem Tausend/Hundertfüßer ausgehen.

Vielleicht kannst Du etwas besser aufgelöste Bilder vom vorderen und dem hinteren Körperteil machen, vieleicht hilft das bei der Bestimmung. Wie viele Beinpaare haben die Tiere pro Körpersegment (also wie viele Beinchen pro Kringel)?

Hast Du mal geschaut ob die Tiere auch unter der Dusche zu finden sind (also die magnetische Klappe öffnen und alle Winkel mit einer Taschenlampe ausleuchten. Ich würde vermuten, dass die Tiere überall im Bad rumkrabbeln, aber wenn sie mal in die Dusche geraten kommen sie nicht mehr raus... Das Tier im Gesicht saß vielleicht auf der Brause und ist durch den Wasserstrahl runtergefallen.

die abfotografierten tiere sind leider nicht "von mir" :D wenn nochmal ein wurm kommt kann ich ihn fotografieren und hier posten, natürlich deutlich schärfer dann :)

und unter dusche war bisher eigentlich nichts ... das blöde an dem problem ist auch, dass die würmer immer nur so sporadisch kommen (aber wie gesagt, mit einer gewissen regelmäßigkeit) dass man häufig denkt da wird eh nichts sein, und plötzlich ist da wieder ein wurm..

und ja wäre auch ein idee mit dem duschkopf, aber wie kams da hoch :/ ?

0

also zumindest ausgewachsen sieht der drahtwurm ja dann doch ganz anders aus :/ aber bin durch deinen link auf den schnurfüßer und den stein- oder erdläufer gekommen, die dem doch recht ähnlich sehen, danke :) !

1

Du sagtest ja das die vielleicht von der Decke kommen, was ist wenn du einfach mal für 1 - 2 Monaten mal die Decke abklebst und mal schaust ob die wieder auftauchen bzw. ob die bei dem abgeklebten sind, weil so könntest du schon mal die Decke auschließen oder du hast den Ort zumindest schon mal gefunden.

Aber welche Viecher das sind, kann ich dir nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?