Nach Essen direkt groß müssen?

Hallo,

ich habe bereits gelesen, dass manche das Phänomen haben, dass Sie direkt nach dem Essen (20-30 Min.) aufs Klo müssen. Auch bei mir ist das so und eigentlich erstmal jetzt nicht sooo tragisch. Problem wird nur, wenn ich mal nicht Zuhause bin. Sollte ich auch bereits morgens mein Geschäft gemacht haben, muss ich direkt Mittags nach dem Essen (auch wenn es nur wenig war) direkt aufs Klo bzw. verspüre das Gefühl. Leider immer Zuhause bin ich nun mal auch nicht und kriege dann wenn ich nicht kann, dannach immer Verstopfungen, also kann dann irgendwann, wenn ich Zuhause angekommen bin erstmal nicht mehr, weil ich meinen Darm wortwörtlich sich verstopfen habe lassen. Das war aber nicht schon immer so (PS: bin 18 Jahre alt)..kam erst so vor einem Jahr grob. Besonders wenn ich lange Unterwegs bin oder lange Autofahrten überstehen muss (bei meinem Job regelmäßig) ist das richtig zum Kotzen..! Man fühlt sich dann, sobald das Gefühl kommt, dass man jetzt eigentlich mal groß könnte, direkt richtig unwohl bzw. dann wenn ich nicht gerade kann (volle Gefühl, Stimmungsschwankungen usw. ). Habe mal andere aus meinem Freundeskreis gefragt (wir kennen uns schon sehr lange also deshalb sind wir auch ehrlich zu uns gegenseitig..) und die meinten, dass die nur einmal Morgens oder so machen und das war’s. Wenn ich den ganzen Tag zuhause bin mache ich im Schnitt 3 mal groß.
Hatte vielleicht jemanden schon ähnliche Erfahrungen gesammelt und kann helfen?

essen, Ernährung, Alltag, Toilette, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Sport und Fitness, Stuhlgang, Verstopfung

Meistgelesene Fragen zum Thema Toilette