Harnröhre brennt - Urin normal?

hey

vielleicht hatte jemand von euch schon mal Ähnliche Probleme und kann mir irgendwie weiterhelfen..

im Dezember hab ich mal ne richtig schlimme Blasenentzündung bekommen

es hat ewig gedauert bis diese überhaupt gelindert wurde, da war ich schon sehr viele Male beim Frauenarzt

irgendwann vor 1-2 Monaten war ich dann erneut beim Frauenarzt, weil das brennen in der harnröhre (nach dem ich auf dem Klo war) einfach nicht verschwunden ist.

ganz selten kam auch ein erhöhter Harndrang hinzu aber oft war es auch nur dieses brennen

es ist auch außerdem nicht jeden Tag da, an manchen Tagen überhaupt nicht und an anderen recht stark

und so ist das bisher auch geblieben

beim Frauenarzt haben sie nix im Urin gefunden. War also bei einer Urologin, die hat sich nun auch bereits 2 Urinproben angeschaut und auch sie meinte, da gibt es nichts im Urin

Sie hat mir in 3 (!) Monaten einen Termin für ne Blasenspiegelung gemacht ..(früher gehts bei denen wohl irgendwie nicht.) und will sich da dann alles genau anschauen

sie meint nämlich, sie geht davon aus dass es nur das äußere der harnröhre sein müsste (wo die Reizung dann manchmal bis zur Blase hoch kommt)

so fühlt es sich aber auch an. Meiner Blase gehts recht gut, die harnröhre fühlt sich Dauer gereizt an

und hat mir eine Creme gegeben dafür (Flupredniden-21-acetat) und meinte zu mir, ich soll das jeden Abend auf das äußere der harnröhre drauf tun und außerdem auch nicht drauf reagieren wenn’s juckt o.ä, also nicht rum kratzen oder sonst irgendetwas

hatte jemand von euch sowas schon mal?

Meint ihr, mit der Creme könnte das weg gehen? (evtl noch bevor der Blasenspiegelung, so dass sie evtl nicht mehr nötig ist..?)

wie schnell kann ich nen Erfolg erwarten ?

Medizin, Gesundheit, Sex, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Harnröhre, Urin, Urologie
Katze ist immer wieder mal unrein?

Hallo zusammen,

seit meine jetzt 9 monatige Katze mit 12 Wochen bei uns eingezogen ist, ist sie leider immer wieder mal unrein. Das erste Mal hat sie auf der Bettdecke gepinkelt, als sie frisch bei uns eingezogen ist. Danach haben wir ihr ein zweites Klo besorgt und immer einen speziellen Urinspray benutzt, um den Geruch loszuwerden. Als wir einen neuen Teppich gekauft haben, hat sie ununterbrochen darauf gepinkelt. Das kann ja vorkommen, da sie Gewohnheitstiere sind, war aber doch ärgerlich, da der Geruch nicht mehr rausgeht. Sie hat immer wieder mal bei uns ins Bett gepinkelt (immer auf der Decke). Auch als unsere zweite Katze bei uns eingezogen ist und das, obwohl wir sogar noch ein drittes Klo gekauft haben. Wir haben auch schon Feliway benutzt, verschiedene Urinsprays, um den Geruch komplett zu entfernen und und und... Sie pinkelt ja auch nicht immer an derselben Stelle. Nun hat sie leider wieder auf die Bettdecke gepinkelt. Den Grund kann ich mir nicht erklären.. Langsam weiss ich nicht mehr weiter und es ist echt ärgerlich, immer die Bettdecke sauber machen zu müssen. Sie weiss genau, wo alle Klos sind, denn das grosse Geschäft geht sie anschliessend immer dort verrichten. Bis jetzt hat sie immer nur gepinkelt. Ausserdem stellen wir auch sicher, dass die Klos alle immer sauber und zugänglich sind. Eine Blasenschwäche hat sie auch nicht. Sie ist kerngesund. Sie danach angeschrien oder bestraft haben wir noch nie. Sie läuft danach immer weg und wir beginnen alles sauber zu machen (Urinspray und ab in die Wäsche). Hat jemand einen guten Tipp, was man dagegen machen kann? Können evtl. Bachblüten helfen und wenn ja, welche? Weiss jemand, wieso sie sich so verhaltet? Alle Tipps und Tricks sind herzlich willkommen...

Tiere, Haustiere, Katze, Bachblüten, Katzenklo, unsauber, Urin
Nach Präejakulat kam Urin?

Hallo,

hatte heute einen merkwürdigen Vorfall beim Masturbieren. Manchmal masturbiere ich bis kurz vor dem Samenerguss und lasse dann los um nicht zum Orgasmus zu kommen. Das ist gar nicht so einfach, weil man sich dabei sehr entspannen muss. Dabei kommt immer Präejakulat heraus, von der Menge her vergleichbar mit einem Samenerguss. Danach masturbiere ich weiter bis zum Orgasmus und Samenerguss.

Heute ist mir allerdings etwas komisches passiert, was ich noch nie davor hatte. Bis kurz vor dem Samenerguss lies ich los und es kam Präejakulat wie immer, allerdings kam nach dem das Präejakulat einige Sekunden später Urin was ich kommen spürte. Habe dann das Urinieren aufgehalten, war jedoch nach der ganzen Entspannung davor nicht einfach und ging schnell aufs WC.

Nach dem Urinieren habe ich bis zum Orgasmus und Samenerguss fertig masturbiert.

Was ich dazusagen muss ist hatte vor dem Masturbieren einen leichten Harndrang verspürt, wollte jedoch erst danach aufs WC.

Ist das normal, dass nach dem Präejakulat Urin gekommen ist? Mache mir leider Sorgen, da ich danach im Laufe des Tages, immer als ich aufs WC musste, einen unangenehmen Druck in der Blasengegend verspürt habe bevor der Urin anfing zu laufen. Vom Gefühl hat es sich angefühlt wie ein unangenehmes Prressen oder Pumpen und danach kam der Urin mit Vollgas.

Kann das was damit zu tun haben, dass ich das Urinieren nach dem Präejakulat zurückgehalten habe was gar nicht so einfach und unangenehm war? Habe ich was damit gereizt?

Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Urin
Hund pinkelt wenn ich nach hause komme und ihn anfasse, was tun?

Also ich hab einen 8 Monate alten Jack russel und schon seit er bei uns hat, hat er des öfteren Probleme seine blase zu kontrollieren. Er wurde früh stubenrein, doch wenn er dringend musste lässt er halt laufen und pinkelt dabei auch nicht selten sich selbst voll (im Liegen auf seinem Platz zum beispiel). Jedenfalls wenn ich nach hause komme und ein paar Stunden weg war, traut er sich schon nicht mehr zu mir zu kommen da öfters ein Malleur passiert ist wenn ich ihn begrüßt habe und ihn dann angeschimpft habe. An sich nicht so schlimm, aber ich er muss dann dringend raus und ich rufe ihn dann ganz schnell und sage Gassi dann kommt er zur Tür. Dabei darf ich ihn bloß nicht anfassen. Anschließend lass ich ihn auch im Treppenhaus zur eingangstür rennen aber dann kommt das Problem, ich muss ihn jetzt anleinen und kann ihn wohl kaum einfach so auf die strasse rennen lassen. Und da passiert es jedes mal. Er pinkelt sich ein weil ich ihm zu nah gekommen bin. Hätte ich ihn zuhause angefasst wäre es noch schlimmer gekommen. Aber was soll ich denn machen? Er muss doch langsam mal verstehen dass es keinen Grund gibt sich so aufzuregen jedes Mal. Das macht er aber auch bei anderen Familien Mitgliedern, jeder bei uns weiß. Okay nicht anfassen ich bin gerade erst nach Hause gekommen, erst mal 15 min geben um zur Ruhe zu kommen. Aber das kann doch nicht ewig so weiter gehen? Es fühlt sich jedes mal so an als würde man um eine tickende Zeit Bombe schleichen, damit er nicht wieder auf den Teppich macht. Aber das ist total stressig und nervig. Und jeden Tag ins Treppenhaus pinkeln geht ja auch nicht. Was tun??

Hund, Hundeerziehung, pinkeln, Urin, Welpen
Flaschenhals stank nach Urin als ich trinken wollte?

Ich habe eine sehr schreckliche Entdeckung bei uns zu Hause gemacht! Ich wollte eine Wasserflasche mit auf mein Zimmer nehmen damit ich nachts daraus trinken kann. Ich schraubte den Deckel auf führte den Flaschenhals in meinen Mund auf einmal schmeckte es nach bitterem Urin es stank fürchterlich! Ich habe sofort erkannt dass das eine bereits benutze Wasserflasche ist. Jemand hat da Leitungswasser reingefüllt. Ich habe noch mal genauer geschaut wem sie gehören könnte und was sehe ich da? Die Arbeitsbrotbox von meinem Vater der immer seine Wasserflasche neben der Box stehen hat. Ich habe mich ja zu Tode geekelt! Ihh mein Vater hat einen Uringeschmack im Mund und auf der Flasche hinterlassen! Wieso lässt man das so offen stehen? Man denkt sofort man kann sich die Flasche nehmen und es ist eine neue Trinkflasche dachte ich mir. Ich habe die Flasche sofort geleert und ihm eine neue gegeben. Ich habe diesen Urinnachgeschmack auf der Zunge gehabt! Es hat eine Ätzende Wirkung gehabt! Meine Zunge hat sich in dieser kurzen Zeit sehr stark gerötet und hat angefangen stark zu brennen! Ich habe mit Zahnpasta meine komplette Zunge geschrubbt! Halbe Stunde sicherlich! Ich habe jetzt eine komplett rote Zunge! Der Uringeschmack ist auf der Zunge weg aber mir kommt das immer wieder in den Sinn. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll warum sind Väter so ekelhaft? Mir ist aufgefallen er benutzt eine Elektrische Zahnbürste nur 1 Minute. Seine Mundbakterien stinken und man merkt immer wenn er sich die Zähne putzt das ganze Bad riecht nach Speichel. Das ist überhaupt nicht normal! Wenn ich ihn darauf anspreche spuckt er überall rum und verdreckt die Wohnung ihm ist Körperhygiene scheiß egal! Er arbeitet in einer großen Firma mit vielen Männern. Habe Angst dass ich mir da jetzt Corona infiziere! Die machen auch kaum Tests zu Hause! Bähh ich will mich gerade so umbringen ich wünschte ich hätte es nicht erlebt! Kann nichts mehr essen mir wird sofort übel! Wenn das mein Freund herausfindet macht er Schluß mit mir !! Was soll ich tun nochmal zum Zahnarzt und Zunge durchchecken lassen? (Ich habe das Wasser nicht getrunken nur der Hals wurde mit Urin beschmiert!)

Gesundheit und Medizin, Urin

Meistgelesene Fragen zum Thema Urin