Pinkelt mein Freund heimlich, wenn er gerade duschen ist?

Hallo Leute!

Erstmal Sorry für dieses Thema, aber mir kreist seit Tagen ein Gedanke nicht mehr aus dem Kopf, und zwar habe ich einen Freund, wir wohnen nicht zusammen, aber ich schlafe jeden Tag bei ihm. Er trinkt Nachmittags immer drei bis vier Bier, muss aber komischerweise nie aufs Klo. So gegen 18-19 Uhr geht er meisstens duschen, aber selbst dann geht er vorher nicht mal aufs Klo sondern direkt unter die Dusche. Danach muss er auch stundenlang nicht pinkeln. Bei mir ist das immer so, sobald ich nackig in der Dusche stehe und das Wasser läuft, muss ich plötzlich pinkeln. Ja, ich gebe zu, ich steige dann nicht klatschnass aus der Dusche und gehe aufs Klo, ich lasse dann einfach laufen. Heute habe ich mal getestet ob er irgendwie komisch darauf reagiert, wenn ich 3 Bier getrunken habe, duschen gehe und vorher genauso wie er stundenlang nicht mehr auf dem Klo war und vorm duschen auch nicht mehr gehe. Das war ganz schön krass, bin ins Bad, zog mich aus, drehte das Wasser auf und wollte darauf warten, dass die Temperatur stimmt und ich konnte es nicht mehr halten, es lief schon aus mir raus, bevor ich in der dusche stand. Zum Glück traf ich das Handtuch, dass ich sowieso immer auf den Boden lege. Nun ja, ich kam heraus, und er hat so reagiert wie immer.

Ich würd ihn so gerne irgendwie fragen, ob er das macht. Traue mich natürlich nicht und er kann sich dann sicher denken dass ich das heute auch gemacht hab. Eventuell ist er nachher sauer deswegen. Ich habe zuhause zwar nur eine Badewanne, aber ich kann mir vorstellen, dass er das bei mir auch macht.

Danke und Liebe Grüsse

SandraFee

Beziehung, duschen, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, pinkeln
23 Antworten
Degu Verhalten?

Ich habe 3 Degu-Weibchen die ich vor einigen Wochen nach erfolgreicher Vergesellschaftung wieder trennen musste.

Die älteste ist jetzt 1 Jahr alt und lebte vorher mit ihrer gleichaltrigen Schwester zusammen die dann auf unerklärlicher Weise plötzlich verstorben ist.

Habe mir dann 2 neue Weibchen geholt diese aber deutlich jünger sind (jetzt 6 Monate alt) also ein halbes Jahr Unterschied.

Die Vergesellschaftung funktionierte auf Anhieb und es dauerte nicht lange bis ich sie zusammensetzen konnte. Doch jetzt vor einigen Wochen wurde einer der kleinen von der Großen so stark angegriffen dass Blut floss. Musste sie also wieder trennen.

Die Käfige stehen jetzt nebeneinander so dass sie sich sehen können. Vorher schon ich eine Pappe dazwischen damit kein Blickkontakt stattfinden kann. Denn die kleine war noch so geschockt und die Große sehr aggressiv.

Jetzt wo die Pappe weg ist knabbert und versucht die große am Gitter zu buddeln um wahrscheinlich rüber zu kommen. Dabei quietscht und knurrt sie immer.

Jetzt aber klettert sie immer so am Gitter hoch dass sie dann in das andere Gehege uriniert. Das tut sie bei mir auch wenn ich vor ihrem Käfig stehe oder sitze. Dann pinkelt sie mich auch immer durch das Gitter an. Auch wenn ich sie auf meine Hand nehme oder sie im Auslauf auf meinem Bein ist.

Was bedeutet dieses urinieren sowohl den anderen Degus als auch mir gegenüber?

Tiere, Verhalten, Haustiere, Kleintiere, Trennung, Vergesellschaftung, aggression, Degu, pinkeln
2 Antworten
Nachbarshund pinkelt auf dem Grundstück, vermieter lässt das zu. Was tun?

Hallo, ich wohne in einem Haus mit 2 Bewohnern, oben mein Vermieter mit Frau mit denen wir gut klar kommen & unten der neue Nachbar mit seinem Hund.. Der ist vor ein halben Jahr nach hier her reingezogen.

(Unsere Nachbarverhätnisse sind Friedlich gab bisher kein Stress seitdem mein Nachbar sein Hund hier aber mit wohnt ist alles anders.. Die Rasse weiss ich nicht aber es ist ein etwas grösserer Hund.)

Vorab, wir haben keine 10 Minuten entfernt eine Hundewiese hier in der Nähe..

Gestern waren wir bei dem Wetter draussen, wir haben hinten ein Bereich neben einer Garage da haben wir uns das schön gemacht mit Blumen und Deko, Der Bereich gehört den Vermieter aber wir dürfen diese Stelle für uns nutzen.

Dann kam der neue Nachbar und lässt seinen Hund da einfach pinkeln neben unserem Bereich.. wir sitzen keine 2 Meter davon entfernt. Ich hab im ersten Moment nichts gesagt wollte kein Stress anfangen der Tag war für mich schon genug stressig.

Der Hund pinkelt auch mehrmals ständig in die Gasse also in der Einfahrt kurz vor unserer Haustür..

Hab dem Vermieter das später dann erzählt der ist aber der Meinung es ist völlig in Ordnung & hat sogar mitleid mit dem Hund?

Was kann man dagegen tun? Ich finde sowas total ekelhaft vorallem wir essen auch öfter mal draussen in unseren Bereich und der Hund pinkelt keine 2 Meter vor uns entfernt.. Ich will ungern hier wegziehen aber diese Sache stört mich & „pisst“ mich an.

Tiere, Wohnung, Hund, Hygiene, Vermieter, Rechte, Grundstück, Nachbarn, pinkeln
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pinkeln