Woran kann es liegen das die Heizkörper in der obersten Etage nicht mehr warm werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ein normales Heizungssystem geschlossen ist, spielt die Förderhöhe fast keine Rolle. Was hoch geht, kommt auf der anderen Seite auch unten wieder an (Kreis).

Wenn es nicht warm wird, kann es an mangelhafter Entlüftung, an falschem Abgleich (Heizkörperanschluss) oder mangelnder Vorlauftemperatur in einem Einrohr-System (Heizkörper hängen alle an einem Strang)liegen.

Gehen am Heizkessel 50° raus und danach folgen mehrere Heizkörper, die die ganze Wärme abnehmen, bleibt für den letzten evtl. nur 30° übrig. Daher Rücklauftemperatur am Heizkessel messen und zum Test die anderen Heizkörper mal niedriger stellen.

Druck ist zwar wichtig, dennoch kommt auch bei 1 bar Wärme an. Nach dem Wasser nachfüllen auch wieder entlüften!

Danke habe Wasser nachgefüllt,und nchal entlüfet.Jetzt funktioniert alles wieder.

0

dann mußt du den Heizkörper vermutlich entlüften. Und wenn du das getan has, unten im Keller an der Heizung natürlich wieder Wasser nachfüllen, da sonst zuwenig Druck auf der Heizung liegt.

Nochmal genauer lesen! Sonst gibt es Strafe! lol

0
@wolfgang1956

hm ok entlüftet ist schon. Aber dann halt noch den Druck wieder aufbauen. und was mir spontan auch noch einfällt: Mal gucken, ob due Umwelzpumpe noch funktioniert. Denn rein durch die Wärmephysik reicht die Kraft nicht aus, daß das warme Wasser ganz nach oben gelangt.

0

Anlage muss vielleicht hydraulisch ageglichen werden.Schau mal hier: http://www.hydraulischer-abgleich.de/deu/1_/1_Einleitung/7_Einleitung.html

Heizungs-Thermostat 3/4 Zoll?

Guten Morgen zusammen,

ich war am Montag im Baumarkt und habe nach einem Thermostat gesucht. Auf dem Ventil meiner meiner Heizung steht 3/4 (Ich nehme an das heisst 3/4 Zoll? Im Baumarkt waren welche mit 1/2 Zoll) Kann mir jemand sagen wo ich welche mit 3/4 Zoll finden kann? Gibt es welche auf Amazon? Sagt das 3/4 überhaupt die Zollmaße aus? Vielen Dank vorab :)

...zur Frage

Heizung entlüften: Problem - bitte helfen?

Hallo.

bei uns im Haus gehen eig alle Heizung, bis auf die im Speicher (2. OG).

Wenn ich dort entlüften will, kommt das Wasser direkt heraus, aber nicht aus der vorrichtung wo es herauskommen soll, sondern es läuft einfach so heraus, wenn man aufdreht (nicht aus dem kleinen loch, sondern aus dem silbernen am rand einfach raus).

somit bringt das "entlüften" nicht viel, es kommt sofort wasser, nur nicht da wo es soll.

der zweite tipp im internet ist das ventil bzw. der "ventilstift". wenn ich den / das thermostat abmache sehe ich den stift ca. 5mm rausstehen. leichter drücken bringt nichts, erst wenn ich stärker drücke bewegt er sich etwas hinein. ist das normal bzw. richtig so?

Was kann ich noch tun ohne gleich einen klempner zu holen. Übrigens: im speicher 3 heizungen überall ist das mit dem wasser so. die heizungen waren teils mehrere jahre nicht in betrieb. wie soll ich das mit dem rauslaufenden wasser entlüften, bzw. was mit dem stift machen?

über jede hilfe bin ich dankbar.

gidius

PS: auf groß und kleinschreibung hatte ich jetzt keine lust. sorry dafür!

...zur Frage

Heizkörper trotz entlüften und co kalt?

Hallo,

ich habe im Badezimmer einen Handtuschheizkörper und dieser wird einfach nicht warm. Was ich bisher gemacht habe:

  • entlüftet
  • druck überprüft (1,8 bar)
  • Ventil(Stift) überprüft

Die Heizung ist nur bis zu dem Ventil (Stift) warm und sonst eiskalt. Kann ich noch etwas machen damit der heizkörper warm wird oder überprüfen woran es liegen könnte?

Will nicht unbedingt ein spezi holen müssen, btw alle anderen Heizkörper funktionieren einwandfrei und es ist kein vermieter vorhanden bei dem ich mich ausheulen könnte :D

...zur Frage

Die Heizkörper in der 1. Etage (EF-Haus) werden trotz Entlüftung nicht warm

Trotz Entlüftung bleiben die obigen Heizkörper kalt. Ein Installateuer hat bereits ein neues Ausdehnungsgefäß eingebaut. Alle Heizkörper erwärmen sich, nur die in der oberen Etage nicht. Was könnte der Grund dafür sein?

...zur Frage

Heizungsrohr Durchmesser?

Hallo, ich habe mir vor einem Jahr ein Einfamilienhaus gekauft und muss nun die Heizungsrohre erneuern.

Das Haus hat 2 Etagen in der Unteren sind Küche 17qm, Gästezimmer 12qm, Wohnzimmer 50qm, Flur 10qm und die Garage 30qm

In der Oberen Etage sind zwei Kinderzimmer jeweils 20qm, das Schlafzimmer 30qm und mein Badezimmer 13qm.

Im Keller habe ich ein Heizungsverteiler mit zwei Heizsträngen aber einer Zirkulationspumpe.

Was empfiehlt Ihr mir für ein Heizungsrohrdurchmesser?

Ich habe mir 100 Tabellen angesehen aber komme nicht drauf klar weil dort nicht die Entfernung von den Heizkörpern angezeigt wird...

Ich brauche echt eure Hilfe.

Liebe Grüße

...zur Frage

Warum muss ich meine Heizung fast täglich entlüften?

Hallo, mein Heizkörper im Badezimmer ist spätestens nach 2 Tagen zur Hälfte mit Luft gefüllt, welche ich jedesmal über das Ventil ablassen muss. Komisch ist nur, dass es nur bei der Heizung im Bad so schlimm ist. Die Heizkörper in den anderen Zimmern müssen vielleicht alle 2 oder 3 Monate entlüftet werden.

Woran kann das liegen? Zieht der Heizkörper irgendwo Luft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?