mehr Kraft in die Kurven legen und möglichst "kurvig" fahren. Je schärfer Du die Kurven nimmst, umso mehr bremst Du dadurch ab. Ansonsten: Übung macht den Meister! Brettern bringt gar nichts, dann übe lieber noch auf den roten Pisten, sonst hat der Schutzengel es bald satt!

...zur Antwort

der Frage nach, empfehle ich dir dringend: hol jemanden, der ETWAS davon versteht! Du machst nur mehr kaputt

...zur Antwort

Versuch Dich an der TH Aachen! Das ist schon richtig! Wenn Du da nicht klarkommst, dann geh nach Duisburg! Die nehmen alles und machen jeden zum Doktor!

...zur Antwort

Das kommt ganz auf die Kunststoffverbindung an. PE, PET oder sonst was. In der Regel legen alle Schmelzpunkte oberhalb von 200°C. Inhlatstoffe abgeben tun sie wesentlich früher. Da gibt es aber keine exakte Grenze, je wärmer, je mehr.

...zur Antwort

Wasser verdampft nur an der Oberfläche, je weniger Oberfläche, je länger dauert das Verdampfen. Je mehr Eier, je kleiner die Oberfläche des Wassers. Daher weniger Wasser.

...zur Antwort

Flohmarkt und das natürliche Bedürfnis: Damen- oder Herrentoilette?

Ich war am Sonntag mit meiner Freundin auf dem Flo(h)rian in Dortmund! Sonne pur, gute Laune, nette Leute, einfach ein wunderschöner Tag. Wir haben das zahlreiche Angebot, das Wetter und den frühlingshaften Park genossen. Das Dumme ist nur, dass man nach einiger Zeit mal für „kleine Mädchen“ muss. Die Lokalitäten, mehrere Cafés, verweigern den Zutritt zum 00, wenn man kein Gast ist. Es gab zwar auch einen Toilettenwagen, aber der stank schon von Weitem wie die Pest! Also auf zur öffentlichen Toilette im Florian-Turm.

Verdammt, warum ist vor dem Frauenklo immer so eine lange Schlange und bei den Männern nicht? Ich habe mich gefühlte 40 Minuten angestellt. Beim zweiten Mal (abermals eine lange Frauen-Schlange) bin ich frech und geradewegs auf die Herrentoilette gegangen, an den pinkelnden Männern vorbei direkt in die Kabine! Bin ich denn jeck und warte wieder 40 Min. in der Frauenschlange? Meine Freundin hat gut Lachen, sie hat die bessere Blase. Sie sagte, die Männer, die rauskamen, hätten gegrinst bzw. den Kopf geschüttelt (worüber wohl? über meine Unverfrorenheit?) ;-D.

Jetzt meine Frage: Darf ich mich in meiner Not das nächste Mal wieder so verhalten? Was ratet Ihr mir bzw. wie handhabt Ihr das?

Ist es verboten, wenn man nötig muss, die Herrentoilette zu benutzen? Hätte mir da jemand etwas „an‘s Zeug flicken können“ in Form einer Anzeige wegen „was auch immer“?

...zur Frage

naja, auf dem Pissoir hätte ich kaum ein Problem mit Dir! Wenn Deine Masche allerdings von allen Frauen umgesetzt wird und ab nun X Frauen bei uns die Spiegel blockieren mit irgendwelchen Verschönerungsversuchen, dann wird es wohl bald ein Gesetz dagegen geben und Muckimänner, die den drohenden Weiberauflauf gegen Entgeld abwehren.

...zur Antwort