separates aquarium oder tierhandlung (die ihn dann wahrscheinlich im klo runterspülen...) oder selbst töten und entsorgen. fremde arten in der natur auszusetzen ist die schlechteste idee und vor allem strafbar.

...zur Antwort

ein super kochbuch ist schuhbecks bayrische küche. ist zwar regional aber gerade was hausmannskost angeht tip top.

...zur Antwort

eine schöne dunkle sosse bekommst du, wenn du einen vernünftigen röstansatz machst.

wenn du den ansatz verbrennst, wirds natürlich nix.

langsam knochen und gemüse rösten, tomatenmark mit rösten, mehrmals mit rotwein glasieren.

zum schummeln gibt es zuckerkulör.

...zur Antwort
Keine Ahnung, ich toleriere aber beide Seiten!

es gibt schöne, zeitlose tattoos.

es gibt modetattoos (arschgeweih, chinesische schriftzeichen, tribals usw)

fakt ist, wenn du schon auf ober- und unterschicht ansprichst, dass tattoos in den unteren schichten wesentlich beliebter sind, als in der sog. oberschicht.

grundsätzlich ist es so, dass im knast mehr tätowierte sitzen als in der universität.

man muss leider mit den vorurteilen anderer leben, das gilt nicht nur für tattoos...

...zur Antwort

ich ziehe mir gelegentlich selber einen roggensauerteig, nach 3-4 tagen ist er fertig.

da ich den sauerteig jeden tag "füttere" habe ich am ende gut 500 g sauerteig.

davon nehme ich ca. 100 g ab, wenn ich den sauerteig weiterführen will.

zu den anderen 400 g roggensauerteig gebe ich ungefähr die gleiche menge weizenmehl und wasser, bis er die richtige konsistenz hat.

sauerteig sollte etwas flüssiger bzw. weicher als reiner weizenteig sein, er geht so besser.

den fertigen teig gebe ich in eine kastenform und lasse ihn dann an einem warmen ort gehen, bis er sich deutlich vergrössert hat.

das gehen dauert teilweise etliche stunden, hängt von der triebkraft des sauerteiges ab.

ich würze mein sauerteigbrot mit salz, kümmel und koriandersaat.

anbacken bei 250°C, nach einer viertelstunde auf 180° runtergehen.

gesamtbackzeit ist ca. 40-45 min

gruss linguini

...zur Antwort

sprichst du von rohen oder gekochten kartoffeln?

rohe kartoffeln immer ins wasser schälen, sie verfärben sich aufgrund enzymatischer reaktionen.

pellkartoffeln sind in der schale gekocht und verfärben sich auch manchmal nach dem pellen, warum das geschieht, weiss ich nicht, diese aber auf keinen fall in wasser lagern.

...zur Antwort

geh in den nächsten asiamarkt und kaufe eine paste aus indien oder thailand.

die hier benutze ich:

http://www.king-kao.de/shop_cfg/Asiashop/GrueneCurrypaste.jpg

inhalt:

Grüne Chilis 35,5%, Knoblauch 15,2%, Zitronengras 15,2%, Salz 12,2%, Schalotten 10,2%, Galgant 8,2%, Koriandersamen 0,75%, Kümmel 1,75%, Kaffirzitronenschale 1,00%, Pfeffer, Kurkuma

...zur Antwort

kleiner tipp fürs nächste mal:

schokolade entweder in der mikrowelle oder im wasserbad temperieren.

...zur Antwort

hast du eine verstopfte nase?

anscheinend atmest du beim schlafen durch den mund, dann trocknet die schleimhaut aus.

...zur Antwort

du hast doch schon alle zutaten, vielleicht noch ein paar schalotten mit rein und mit salz und pfeffer abschmecken.

je nach geschmack noch ein bissel zucker und zitronensaft.

...zur Antwort

du wirst auf jedenfall schwierigkeiten bekommen, wenn dir die grundlagen der chemie fehlen.

die frage ist, wie schnell du den stoff nacharbeiten kannst.

...zur Antwort

der schlauch ist nicht vernünftig angeschlossen, wenn er leckt.

wenn ich es richtig verstehe, habt ihr den alten zulauf an die neue maschine angeschlossen, vielleicht die dichtung vergessen oder verkantet aufgeschraubt?

...zur Antwort

die "hackfleischverordnung" stammt aus vergangener zeit, wo es noch keine konstanten kühlketten und fast sterile grossfleischereien gab.

sicher ist hackfleisch nach wie vor etwas heikler im umgang, aber fertig gewürztes hack ist ohne probleme übernacht im kühlschrank aufzubewahren, wenn es frisch verarbeitet wurde.

hackfleisch hat eine riesengrosse oberfläche, auf der natürlich wesentlich mehr keime angriffsfläche finden, als bei ganzen fleischstücken. bei hoher anfangsverkeimung und schlechter kühlung können sich keime explosionsartig vermehren.

aber nach heutigen hygienestandards ist hackfleisch durchaus ein bis zwei tage im kühlschrank haltbar, gerade begastes, abgepacktes hack aus dem kühlregal.

...zur Antwort