Erste Feier in der neuen Firma, was beachten?

Vor zwei Wochen habe ich meinen ersten Minijob in einem Supermarkt angenommen. Im Büro hing ein Zettel vom Filialleiter, der alle Mitarbeiter zu einem Neujahrsessen einlädt. Mann musste unterschreiben, wenn man kommen möchte.

Da ich ja neu bin, wusste ich nicht ob die Einladung auch an mich gerichtet ist. Besonders, weil ich ja nur als Aushilfe eingestellt bin. Deswegen habe ich mich auch nicht eingetragen.

Gestern hat mich der Chef aber persönlich angesprochen und fragte mich, ob ich zum Essen kommen möchte. Da hab ich natürlich zugesagt. Das ist ja eine gute Gelegenheit alle Mitarbeiter kennen zu lernen. Jetzt habe ich allerdings einige Fragen:

1.) Was zieht man da an? Der Laden ist recht klein und die Mitarbeiter haben alle ein freundschaftliches Verhältnis miteinander. Ist da eine schöne Bluse und eine Jeans okay?

2.) Ich gehe davon aus, dass es Alkohol geben wird. Diesen trinke ich allerdings nicht. Ist es unhöflich ein alkoholisches Getränk, das einem angeboten wird, abzulehnen?

3.) Es gab noch keine Gelegenheit die anderen Mitarbeiter persönlich kennenzulernen. Wie soll ich mich da Verhalten? Ich bin recht schüchtern, weshalb ich mich sicher nicht trauen werde, auf die Menschen zuzugehen.

4.) Sollte ich Geld mitnehmen? Oder wird das Essen von der Firma bezahlt?

Ich hoffe, dass das nicht zu viele Fragen ware und, dass jemand ein bisschen Licht ins Dunkle bringen kann.

LG. StylesTommo

Arbeit, Job, Minijob, Firma, Höflichkeit, Kollegen, Mitarbeiter, Neujahr, Verhältnis, Weihnachtsfeier, Firmenessen
3 Antworten
Keine lust zu studieren TEIL 3?

Hallo
Ich will mich erstmal bei allen bedanken die sich die Mühe gemacht haben mir zu helfen.
Ich habe schon derartige Fragen gestellt, deswegen fasse ich mich kurz.
Ich bin 21 ausgelernter Zerspanungsmechaniker in einer extrem guten Firma. Ich habe im Oktober letzten Jahres mein Studium angefangen doch habe bemerkt dass das nichts für mich ist. Einfach weil es mir keinen spaß macht. Eventuell weil es nicht das ist was ich in meiner Ausbildung gelernt habe. Ich habe nun mit vielen Leute darüber geredet und ich denke immer daran wieder abzubrechen und wieder als Zerspaner anzufangen da ich dort sehr sehr gutes Geld verdient habe. Zudem ist es für mich sehr leicht in meine Firma wieder reinzukommen die wirklich sehr angesehen ist.
Ich habe nun den Gedanken den Maschinenbau Techniker zu machen. Entweder auf Teilzeit mit Abendschule (4 Jahre) oder in Vollzeit (2 Jahre).
In Teilzeit wäre es natürlich besser da ich nebenbei volles Gehalt bekommen würde.
Aber in Vollzeit wäre ich viel früher fertig.
Jetzt stell ich mir die Frage ob es sich denn lohnt.
Kann ich von der Schichtarbeit befreit werden damit ich die Abendschule besuchen kann?
Ist es extrem schwer den Techniker zu machen?
Wie sieht es aus mit dem Gehalt und die Fortbildungsmöglichkeiten nach dem Techniker?

Erfahrungsberichte wären nicht schlecht.

Ich bedanke mich bei allen die sich die mühe gemacht haben das durchzulesen und wünsche euch (nachträglich) Frohes neues!

Arbeit, Studium, Schule, Firma, Fortbildung, Maschinenbau, Techniker, Uni, Zerspanungsmechaniker, maschinenbautechniker, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Kann eine Firma auch richtig lange bestehen bleiben, wenn die Firma ehrlich bleibt und keine Tricks angewendet werden?

Wenn eine neue Firma eröffnet/gegründet wird, würde die Firma auch richtig lange bestehen bleiben wenn man ehrlich bleibt oder werden immer irgendwelche Tricks angewendet, damit die Firma bestehen bleibt? z.B. Plätze besetzen usw.

Wenn Tricks angewendet werden, welche Tricks werden angewendet? Werden auch Plätze mit irgendwelchen Leuten besetzt, damit die Firma existent bleibt?

Beispiel:

  • Werkstatt für behinderte Menschen A wird eröffnet, es ist ausschließlich für Menschen mit einer körperlichen Behinderung, also damit die WfbM bestehen bleibt, werden eine bestimmte Zeit lang auch Menschen mit einer geistigen Behinderung, psychisch kranke, lernbehinderung usw. aufgenommen, es werden auch Behinderte auch Lehrgängen z.B. Förderlehrgang, Ausbildung usw. rausgeholt usw.
  • Werkstatt für behinderte Menschen B wird eröffnet, es ist ausschließlich für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, also damit die WfbM bestehen bleibt, werden eine bestimmte Zeit lang auch Menschen mit einer geistigbehinderte, körperlichen Behinderung, lernbehinderung usw. aufgenommen, es werden auch Behinderte auch Lehrgängen z.B. Förderlehrgang, Ausbildung usw. rausgeholt usw.
  • Werkstatt für behinderte Menschen C wird eröffnet, es ist ausschließlich für Menschen mit einer Hörbehinderung, also damit die WfbM bestehen bleibt, werden eine bestimmte Zeit lang auch Menschen mit einer geistigen Behinderung, psychisch kranke, lernbehinderung, mit einer körperlichen Behinderung usw. aufgenommen, es werden auch Behinderte auch Lehrgängen z.B. Förderlehrgang, Ausbildung usw. rausgeholt usw.
  • Ist es eine Firma, wo z.B. ausschließlich psychisch kranke auf dem ersten Arbeitsmarkt integriert werden sollen, also das eine bestimmte Zeit lang auch Menschen mit einer geistigbehinderte, körperlichen Behinderung, lernbehinderung usw. aufgenommen, es werden auch Behinderte auch Lehrgängen z.B. Förderlehrgang, Ausbildung usw. rausgeholt usw.
  • Wenn eine neue Schule für Hörgeschädigte aufgemacht wird, würde man eine bestimmte Zeit lang neben Hörgeschädigte auch Schüler mit einer körperlichen Behinderung, psychischen Erkrankung, geistigen Behinderung, Lernbehinderung usw. aufgenommen werden, es würden auch Schüler aufgenommen werden die keine Behinderung haben.
  • Wird ein neuer Fußballverein gegründet und es gibt nicht genug Spieler, das dann Spieler von Nachbarvereinen geholt werden, Spieler aus anderen Sportarten dazugeholt werden, Leute aus dem Ort genommen werden usw.

usw., also bei allen anderen Firmen und Vereinen genauso und nicht nur bei Werkstätten für behinderte Menschen.

Wenn es so ist, wieso kann eine Firma nicht auch ohne irgendwelche Tricks richtig lange bestehen bleiben? Wieso ginge es nicht wenn eine Firma einfach ehrlich bleibt? Bei dem Tricks besteht auch die Gefahr das irgendwelche Leute betrogen werden.

Wie wird es bei einen Berufsbildungswerk gemacht, das eröffnet wird? Würden dort eine bestimmte Zeit auch Leute ohne eine Behinderung eine Ausbildung machen?

Tricks, Gründung, Verein, geschick, Betrieb, Ehrlichkeit, Eröffnung, Existenz, Firma, plaetze, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
Darf man in einer Spieleentwickler Firma in ein auf dem Tisch liegenden Schreibblock hineinschauen?

2000/2001 habe ich einen Förderlehrgang für 1 Jahr in Berufsbildungswerk Neuwied gemacht, von morgens bis Nachmittags war ich in meiner Büroabteilung, wo wir etwas gelernt haben z.B. Briefe schreiben,. Bestellungen usw.

In Juni 2001 habe ich auf dem Schreibtisch in unserer Abteilung einem karierten Schreibblock gesehen, das jemanden aus einer anderen Abteilung gehörte, obwohl er nie in meiner Abteilung war und auf dem Block stand sein Name drauf.

Ich habe in dem Schreibblock hineingeschaut und sah da eine Zeichnung von 2 Flüssen mit Namen [...] und auf der anderen Seite ein Umriss von einem Gebiet namens [...].

+++ eventuell interne oder persönliche Informationen durch Support entfernt +++

Wenn es anders wäre, also wenn es statt Berufsbildungswerk, eine Spieleentwickler Firma wäre und ich wäre dort zu Besuch gewesen und hätte in einem Büro ein Schreibblock auf dem Tisch gesehen, dürfte man in dem Schreibblock auch einfach reinschauen? Wäre sowas erlaubt? Also wenn in diesen Schreibblock Konzepte wie z.B. Gebiete, Kontinente, Weltkarte, Städte, Tiere, Pflanzen usw. drin sind.

Ein zufällig auf dem Tisch liegender Schreibblock in Büro einer Spieleentwickler Firma, wäre auch eine andere Situation.

Computerspiele, Schule, Recht, Firma, Ideen, Konzert, schreibblock, Spieleentwickler, reinschauen, Ausbildung und Studium, Hineinschauen, Beruf und Büro
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Firma

Umsatz von Firmen kostenlos einsehen

2 Antworten

Wer kennt die Schuffa Auskunft Firma NPHO Services Lmtd?

25 Antworten

Was ist Lawrence Grey für eine Firma?

2 Antworten

Wie viel € muss ich rechnen fürs Steckdose setzen lassen?

9 Antworten

Unterschied zwischen Betrieb, Firma und Unternehmen?

3 Antworten

Ryanair Rechnung

3 Antworten

easy cash fordert geld

10 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen einer Firma und einem Unternehmen?

6 Antworten

Erfahrungen mit der AFA AG als Mitarbeiter

27 Antworten

Firma - Neue und gute Antworten