Kurze Frage zum Thema Urheberrecht bei Comicfiguren o.Ä.?

Hi zusammen,

Das ist meine erste Frage hier, also seht es mir nach, falls ich irgendwas "falsch" mache :)

Folgendes: Ich hab eine Marge Simpson Häkel-Anleitung erstellt, welche ich gerne verkaufen wollte. Leider hab ich mich erst nach der Erstellung mit dem rechtlichen Thema genauer auseinander gesetzt und bin jetzt etwas enttäuscht, weil das ja so einfach nicht funktioniert... Stichwort Urheberrechtsverletzung...

Da es viiele kostenlose und kostenpflichtige Anleitungen im Internet gibt, die auch vorhandene Figuren beinhalten (Vor allem Minions und Pokemon!) Bin ich davon ausgegangen, dass man das Thema irgendwie umgehen kann, durch einen Zusatz von wegen "Diese Figur ist geistiges Eigentum von bla bla...."

Gibt es da irgend eine Chance, wie ich die Anleitung verkaufen kann? Irgend ein Schlupfloch? Oder dass ich sie zumindest kostenlos online stellen kann? Denn die Strafe will ich echt nicht riskieren, aber es wäre auch schade, wenn ich meine Arbeit jetzt nicht mit anderen teilen kann... Und die Kosten, die ich vermutlich zahlen müsste, wenn ich um Erlaubnis frage (bei wem fragt man da denn?!) wären vermutlich auch unrealistisch hoch!

Und: Dürfte ich theoretisch überhaupt ein Bild meiner Sachen ins Internet stellen, also jetzt ohne Anleitung o.Ä.?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten! :) (und jaaa, ich weiß... Da macht man sich vorher Gedanken ;) )

Simpsons, Comic, Recht, Anwalt, Urheberrecht, Gesetz, Patent
4 Antworten
Produktidee. Wie fängt man an?

Mein Kumpel und ich haben eine wahnsinns Idee, die wir in einem Jahr, wenn wir 18 sind umsetzen wollen. Ich habe mich auchschon ein bisschen inormiert wie man anfangen könnte, aber ich möchte die Meinung von Leuten hören, die sich vielleicht mehr oder weniger mit solchen Themen auskennen.

Hier mal die "Daten";

Es ist ein Kunststoffprodukt und sollte aus Hartplastik bestehen. Maße ca. 80cm lang 50 cm breit. Wir würden am liebsten in China produzieren lassen wollen, da es dort ja um ein Vielfaches billiger ist. Dazu habe ich auch schon eine bekannte Firma gefunden.

So jetzt die Fragen:

Wir wissen nicht, ob wir zuerst einen Investor suchen sollen, einen Modellbauer, um die Gussform zu errichten oder doch als erstes lieber Patent anzumelden, damit uns die Idee nicht geklaut wid.

Wisst ihr zufällich wieviel ca. 300-400 g Plastik mit der oben angegebenen Maße kosten würde, wenn man in China produzieren würde?

Und wie sucht man Handelspartner bzw. wie fragt man solche Firmen an?

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man am geordnesten vorgehen könnte ? Das würde mich sehr freuen und uns wirklich weiterbringen.

(Natürlich informiere ich mich auch selber im Netz, nur will ich auch eure Meinung dazu hören.)

Achso und noch was zu meiner Person: Ich mache zur Zeit Fachabitur in Richtung Wirtschaftsinformatik. Bin bald 17 Jahre alt.

Dankeschön schon mal im Voraus. :)

China, Kunststoff, Geld, buisness, Firmengründung, Geschäftsidee, Ideen, Patent, Plastik
6 Antworten