Versace Logo (Medusa Kopf) patentiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Patente gibt es auf technische Erfindungen. Für sowas wie ein Logo kommt eine Bildmarke oder Geschmacksmuster/Design (hab den Kopf auf die Schnelle bei der DPMA Recherche aber nicht entdeckt) bzw. Schutz durch das Urheberrecht (Der Kopf könnte wahrscheinlich sogar die Schöpfungshöhe erfüllen).

Nun kommt es darauf, was du genau damit vorhast und wie du das Ding bedrucken möchtest. Unproblematisch ist es, wenn du das Ding zuhause verwendest, als Deko an die Wand nagelst oder an einen Freund verschenkst etc. Das ist von der Privatkopie soweit abgedeckt. Markenrechtsverletzung würde das auch nicht darstellen (sofern es überhaupt eine Bildmarke ist). Zum Druck: Selber bedrucken (wie auch immer du das machst) ist kein Problem, die Frage ist, ob ein Dienstleister für dich das entgeltich drucken darf.(Meiner Ansicht nach ja, da papierähnlicher Träger und photomechanisch ähnliches Druckverfahren).

Anderes sieht es aus, wenn du z.B als DJ arbeitest und es da verwendest (da die Vervielfältigung hier meiner Ansicht nach wieder mittelbar zu Erwerbszwecken dient).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ciccomanu
27.11.2016, 20:12

Heißt den Medusa Kopf darf ich jetzt verwenden oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?