Ich habe ein "Reibungsloses" variables Getriebe erfunden?!?

Hallo, erst mal die Geschichte:

In den Coronaferien oder auch allgemein wenn länger die Schule ausfällt wird mir extrem langweilig. Irgendwie sitze ich den ganzen Tag am Laptop und denke über neue ideen, usw. nach. (ich gehe natürlich auch zwischendrinn raus) Als ich das letzte mal lange frei hatte, habe ich eine Formel entwickelt, wo man mit einer Sextantmessung und dem Nautical Almanac komplett ohne Karte seine Koordinaten herausfinden kann.

Dieses mal habe ich mir eigentlich gedanken darüber gemacht, wie man einen Trigger an einer Schusswaffe so realisieren könnte, dass man jenachdem wieviel druck man ausübt, eine andere Kadenz (Schussfrequenz) hat. Dann bin ich darauf gekommen, das man mit dem Rückstoß ein Zahnrad antreiben könnte, und dann mit dem Trigger ein variables Getriebe so eingestellt werden würde, dass die kinetische Energie vom Rückstoß langsamer oder schneller auf die Mechanik der Waffe übertragen werden würde, und somit die Kadenz, gesteuert werde. (Ich weiß, das hört sich kompliziert an)

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema, ich habe mich dann auf die suche gemacht, wie man so ein Getriebe realisieren könnte. Dafür habe ich mir viele Mechanikvideos auf YouTube angeschaut (so wie dieses: https://www.youtube.com/watch?v=mkQ2pXkYjRM), und ich habe mir Animationen, zum Beispiel von Thomas Schwenke angeschaut. Jetzt habe ich mich an ein Blatt Papier gesetzt, und angefangen zu Zeichnen; mit erfolg; Ich habe ein Mechanisches Getriebe entwickelt, das folgenden ansprüchen genügt:

-keine Reibende übertragung (keine Riemen oder Kegel)

-keine Ratche

-unbegrenzt Skalierbar

-einfache Justierung

-geschmeidige Übertragung (kein Zucken)

-man braucht keine Externe Kupplung

-man kann magnetische Zahnräder statt gezackte integrieren

-es gibt keine Überbelastete Zahnräder (sei es wegen Geschwindigkeit oder Drehmoment)

Jetzt kommen meine Fragen:

Gibt es sowas vergleichbares schon?

Kann ich mit 15 ein Patent anmelden, oder muss ich es über meine Eltern machen?

Wie teuer ist es?

Denkt ihr, das man mit sowas gute Deals mit der Automomobilindustrie bekommt?

Automobilindustrie, Erfindung, Getriebe, Ideen, Mechanik, Patent
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Erfindung