Ich werde sicher überwacht?

Hallo Leute,

ich habe ein riesen Problem. Und zwar habe ich mich vor zwei Wochen mit einem alten Freund getroffen. Leider waren die Treffen nicht wie früher denn er hat sich in das komplett negative geändert! Er ist nämlich Drogen Abhängig geworden und die Energie war super komisch.

Ich habe dann nach einer halben Stunde quatschen beschlossen zu gehen. Natürlich habe ich ihm dann direkt gesagt, dass ich mich nicht weiter hin mit Ihm treffen möchte, da ich mit seiner Sucht überfordert bin (er hat mich gefragt ob ich ihn bei seinem Entzug helfen möchte). Darauf hat er gar nicht gut reagiert!

Er hat mich beleidigt, hat gemeint er möchte mein Leben fi**** und er könne jetzt mein Handy spionieren, da er in der halben Stunde was drauf geschleust hat. Und ja, er hat definitiv was drauf geschleust!

Mein Smartphone verhält sich super komisch, es reagiert an sich viel langsamer (was vorher nicht war) und mein Handy tippt von selbst.

Er macht mir richtig Angst, da er gemeint hat, egal ob ich meine Nummer oder mein Smartphone wechseln werde, er kann immer auf mein Smartphone zugreifen.

Zu dem weiss er wo ich wohne (im EG), hat alle meine Kontakte (die er auch ausspionieren kann anscheinend, da er nur eine Handynummer braucht) und mein PayPal hat er auch.

Ich hab wirklich Angst vor Ihm, da ich im EG wohne und er denke ich immer wieder einen Trojaner oder in der Art drauf schleusen kann, wenn er möchte.

Er liest dauernd meine Chats mit, spioniert mich durch die Kamera, hört durch meine Mikrofon alles mit, hört meine Telefonate ab, kann durch mein Smartphone gehen und und und...

Bitte bitte sagt mir was ich tun kann!!! (Außer zur Polizei zu gehen, ich habe Angst dass er noch etwas tut)

Ein neues Smartphone und eine neue Nummer? Bitte helft mir!

Technik, Überwachung
Ist die zunehmende Digitalisierung und Sammlung personenbezogener Daten eine Gefahr für Leib und Leben?

Medien berichten:

In Afghanistan haben die radikalislamistischen Taliban offenbar auch Gerätschaften des US-Militärs zur biometrischen Personenidentifizierung erbeutet – inklusive der enthaltenen Daten. [...] Diese enthalten wohl auch Daten zur Identifizierung von Afghanen und Afghaninnen, die den US-Truppen geholfen haben. [...] Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International haben für Menschen in Afghanistan bereits Leitfäden zur Verfügung gestellt, damit die ihre digitalen Spuren vernichten können. Das geht aber nur auf Geräten, auf die sie Zugriff haben, staatliche oder andere Datenbanken können so nicht gesäubert werden. Die Geschehnisse unterstreichen damit eindrücklich, welche Gefahren mit der Anhäufung personenbezogener Daten verbunden sind. In Afghanistan könnten die für viele Menschen nun zwischen Leben und Tod entscheiden, denn es wird erwartet, dass die Taliban an Unterstützern und Unterstützerinnen der westlichen Truppen Rache üben.

Auch in Deutschland sammelt man fleißig Daten und manche Politiker wollen das noch ausweiten, schließlich hat man ja nichts zu verbergen.

Wer garantiert, dass Deutschland immer friedlich bliebt und nicht eines Tages eine Regierung an die Macht kommt, die die Daten missbraucht?

Internet, Politik, Recht, Afghanistan, Digitalisierung, Rechtsstaat, Überwachung, Verfolgung, Ethik und Moral, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
Seid ihr auch dafür, dass sämtliche Chats beim Facebook Messenger zukünftig schärfer überwacht werden?

(Ich selber bin auf alle Fälle dafür, dass sämtliche Chats beim Facebook Messenger zukünftig schärfer sowohl juristisch und gesetzlich überwacht werden, weil meine Beziehungspartner/rin im Facebook Messenger seit einigen Monaten schlechte Erfahrungen gemacht hatte.")

Zu den schlechten Erfahrungen, welche meine Beziehungspartner/rin gemacht hatte im Facebook Messenger gehören zum Beispiel: (Das meine Beziehungspartner/rin im Facebook Messenger von mehren unbekannten Leuten aus den unterschiedlichsten Gründen versucht wurden ist um das große (Geld=💰) zu erpressen. Zum Beispiel haben mehrere unbekannte Leute im Facebook Messenger es versucht gehabt meine Beziehungspartner/rin um Geld zu erpressen, weil Sie dringend Geld von ihr brauchten, um sich selber einen (Steam Account für Computerspiele aus dem Internet=💻📱💾💽📀🎮) einzurichten.

Desweiteren wurde meine Beziehungspartner/rin im Facebook Messenger von mehren unbekannten Leuten verarscht, indem die Leute spielerrisch so getan hatten, als würden Sie, Sie (❤=lieben), aber haben Sie dann leider praktisch von hintenrum , wie eine (😭🍅= weinende Tomate) fallen gelassen, indem Sie mit ihr im Facebook Messenger Schluss gemacht hatten, deshalb bin ich selber für eine generelle schärfere Überwachung des Facebook Messengers. Aber bin gespannt auf eure zahlreichen Meinungen zu diesem Thema, deshalb die obige Meinungsumfrage.

Ich bin gegen eine schärfere Kontrolle des Facebook Messengers. 76%
Ich bin für eine schärfere Kontrolle des Facebook Messengers. 19%
Keine Ahnung weiß ich nicht genau. 5%
Computerspiele, Handy, Internet, Smartphone, Freundschaft, Geld, Polizei, Facebook, Soziale Netzwerke, Bekanntschaft, gesetzliche Betreuung, Staatsanwaltschaft, Steam Spiele, Überwachung, Steam Account, facebook chat, Facebook-Seite, meinungsumfrage, Überwachungssystem, Facebook Messenger, Meinungen und Diskussionen , Umfrage
Wie findet ihr die Situation in China?
  • überwacht seine Bürger seit 2019 auf allen Straßen mit Kameras, die einen von hinten identifizieren können
  • Internet ist zensiert, Bürger bekommen Noten (auch wo man im Internet surft) und diese Noten sind ausschlaggebend, ob man Ausbildung, Arbeit oder gar Flugtickets bekommt/ins Ausland darf oder nicht
  • Nordkoreanische Flüchtlinge aus Konzentrationslagern werden wieder zurück an Nordkorea geschickt, die daraufhin als Strafe öffentlich hingerichtet werden
  • 1 Millionen Muslime in Konzentrationslagern, Christen werden verfolgt, wenn man praktizierende Gläubige findet, werden sie denunziert wofür man vom Staat zusätzliche Credits bekommt
  • Sie grillen Hunde bei lebendigem Leib und essen auch Katzen, Schlangen, Insekten, das ist kein Klischee, man glaubt Hundefleisch schützt vor Krankheiten; sie essen lebendige Tintenfische
  • So viel Gift und Umweltverschmutzung, dass sich ganze Flüsse verfärben und aufgrund Smog kommt so gut wie kein Sonnenstrahl durch

[1 Bild durch Moderation entfernt]

Wie findet ihr die Situation in China?
Schlimm 72%
Neutral 16%
Gut 12%
China, essen, online, Religion, Tiere, Islam, Umwelt, Geld, Menschen, Ausland, Politik, Kultur, Recht, Gericht, Christentum, Welt, Ausländer, Christen, Gerichte, Leid, Luft, Menschenrechte, Migranten, Muslime, Überwachung, Überwachungskamera, Luftqualität, Smog, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
Überwachung?

Dass wir überwacht werden, ist ja kein Geheimnis mehr. Aber was kann man denn dagegen tun bzw warum tut niemand was dagegen? Hab halt schon Bedenken deswegen wurde gestern gesperrt auf dieser Seite, dessen name ich net schreiben darf, wegen Zensur, die wir jetzt gerade verwenden. Meine Annahme: sie wollten meine Daten, weil nur eine Antwort von mir wurde gelöscht und ich nur gute Antworten gebe. Jetzt frage ich mich, was sie mit meinen Daten von hier denn machen? Weiter in die USA verkaufen, weil hab überall das gleiche Passwort und da ich youtube nicht meine Daten gegen habe und sie es dann aufgegeben haben nach zwei Tagen(Altersbeschränkung gibts bei mir net mehr), haben sie halt als „Racheakt“ diesen Account gehackt und gesperrt richtig psycho halt.

Mein nächstes Problem ist eben auch, dass ich bald in eine andere Stadt ziehe, in dieser befindet sich das Parlament, Snowdn meinte, dass Telefonmasten unsere Daten empfange und jetzt habe ich Angst, dass das direkt ins Parlament geliefert wird(sag euch nicht, welche Stadt, weil ihr schon zuviel über mich wisst wegen meinem Steckbrief -21, Studentin und intelligent, bin auch eben die einzige, auf die diese Beschreibung zutrifft. Ich vertraue euch zwar, aber seit gestern nicht mehr dieser website). Was mache ich denn jetzt Handy wegschmeißen und nur noch Einweghandys verwenden oder ist das übertrieben??. Will einfach nicht, dass die wissen, was ich einkaufe oder wann ich wohin fahre, weil das Parlament es sicher direkt zum BK weiterleitet. Bin sowieso nicht gut auf ihn zu sprechen.

Mein Bruder ebenfalls Student hat mir vor Tagen geraten meine Laptopkamera abzudecken, weil die das anscheinend auch überwachen. Habs net gemacht, weil kann mir gerne zusehen, wie ich meine nic nacs esse hab damit kein Problem, aber screenshots von mir machen, das mag ich nicht. Sollte ich das also nun wirklich machen oder nicht? Also Kamera abdecken?

ps: ich weiß, dass ich jetzt hier viele Infos, die ihr nicht wusstet, veröffentlicht habe, aber bitte habt keine Angst. Bin zwar Studentin und deswegen vertrauenswürdig, aber bitte entspannt euch und verfällt nicht in Massenhysterie, denn genau das wollen sie. Ist halt alles wie im schlechten Film.:/

Computer, Internet, Leben, Angst, Politik, Alltag, Psychologie, Überwachung, Philosophie und Gesellschaft
Werden ausspioniert, aber können es nicht beweisen?

Hallo liebe Gemeinde. Heute mal ein ernstes Thema,

Meine Familie und ich leben in einem Mehrfamilienhaus in Deutschland. Eine Etage unter uns wohnt ein Nachbar, der krankhafte Züge an den Tag legt. Von sämtlichen Essstörungen und anderen psychischen Problemen mal abgesehen, werden andere Bewohner im aus von diesem ausspioniert. Ganz besonders unsere Familie. Er weiß über Themen Bescheid, die wir nie jemanden erzählt haben. Vor kurzem wusste er zum Beispiel von einem angehenden Autokauf. Für diesen Autokauf müssen wir einen Kredit aufnehmen. Dafür kamen 2 wichtige Briefe bei uns an, welche persönlich vorbei gebracht wurden. Beide Briefe sind verschwunden. Merkt ihr den Zusammenhang? Dieser Nachbar hat uns schon häufig Post entwendet von der wir wissen.

Er hat 3 Kameras welche außerhalb seiner Wohnung Filmen. Eine am Türspion, eine auf dem Balkon und eine auf der Terrasse die an den Gemeinschaftgarten grenzt. Wir vermuten sogar, dass er Mikrofone an decken und Wänden platziert hat, da er sehr häufig über bestimmte Themen Bescheid weiß, über die wir (oder andere Bewohner) nie geredet haben.

Jetzt komme ich eigentlich erst zur wirklichen Fragestellung. Wie soll man das beweisen können? Wir fühlen uns durch diesen einen Nachbar nicht mehr wirklich sicher. Uns werden Sachen geklaut, kaputt gemacht und bei weiß Gott was belauscht und beobachtet. Aber eine Anzeige bei der Polizei würde in Sande verlaufen, da man außer Aussagen und Schäden an Gegenständen keine Beweise hat, welche dazu führen können.

Bitte dringend um Hilfe. Vielleicht kennt jemand eine Stelle an der ich mich wenden kann oder Hilfe bei der Beweis Findung.

Danke im voraus.

Haus, Familie, Wohnung, Sicherheit, Polizei, eigene Wohnung, Gesundheit und Medizin, Überwachung, Beweis

Meistgelesene Fragen zum Thema Überwachung