Körper versucht was los zu werden? (Lebensmittel)Vergiftung?

Hey Leute,
Ich habe ein kleines Problem...
Und zwar bin ich um Ca 02:30 Uhr aufgewacht weil ich einen Druck im Magen hatte.
Bin also aufgestanden und zur Toilette weil es zu unangenehm zum ignorieren war.
Erst wollte nichts kommen bis mir extrem schlecht wurde und ich sehr gezittert habe, als wolle mein Körper irgendwas so schnell es geht raus bekommen.
Dann kann was, hatte anfangs sowas wie Verstopfungen, aber im Nachhinein würde es immer 'flüssiger' bis es sich anfühlte als wäre das Wasser.
Zwischen durch war mir wieder sehr schlecht, ich dachte ich müsse mich übergeben.
Jetzt, Ca 30 Minuten später, geht es mir wieder gut, alles okay (bin nur erschrocken durch das passierte).

Jetzt frage ich mich ob mein Körper dich entgiftet hat oder so?
Das ich vielleicht eine Lebensmittelvergiftung hatte?
Anders kann ich es nicht erklären...
Ich habe nichts außergewöhnliches gegessen...
Zum Frühstück nämlich ein Brötchen mit Camembert und Leberwurst, habe ich aber letze Woche auch gegessen, mein Vater ebenfalls (von den selben Stücken)...
Zum Mittagessen gab es nichts weil ich beim backen bei meiner Oma war, wir haben einem Kuchen mit Belmandel, Eiern und Hello Schokolade gebacken.
Dann Fondant vom Laden Xenos drüber mit Puderzucker drinnen.
Auch Streusel (wie beim Streuselkuchen) haben wir gemacht, aber mit gelber Lebensmittelfarbe.
Ich habe natürlich von allem in kleinen Mengen genascht...
Zum Abendessen gab es Pute mit Soße und Roter Beete.
Getrunken habe ich heute morgen einen Kakao, bei meiner Oma Cola Light und Abend Zitronenlimonade, wie sonst...

Was war das? Warum war das? Und wie verhindere ich das?

Medizin, Gesundheit, Ernährung, Kuchen, Cola, Lebensmittel, Schokolade, Körper, Zunge, Sosse, Kakao, camembert, Cola light, Durchfall, Fondant, Gesundheit und Medizin, Gift, Pute, Übelkeit, Verstopfung, Xenon, entgiften, Rote Beete, lebensmittelvergiftung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pute