Tipps für gute Kabelorganisation am Schreibtisch (2 Personen)?

Momentan ist mein Schreibtisch nur Kraut und Rüben. Wohl auch weil ich ihn momentan teile und daher 2 Bildschirme, 2 Tastaturen, 2 Mäuse, 2 Lautsprecher, etc. auf dem Schreibtisch ihren Platz haben wollen. Die Kabel führen letztendlich auf eine Steckdosenleiste die auch auf dem Schreibtisch Platz findet. Total idiotisch, das will ich noch anders lösen.

Nun wird dieser Schreibtisch wohl irgendwann nur noch für mich herhalten müssen. Ich suche daher also nicht nur nach guter Kabelorganisation, sondern auch nach Dingen die nicht permanent auf zwei Nutzer ausgerichtet sein müssen.

Wie sieht für euch gute Kabelorganisation aus?

Bei uns im Büro bspw. gibt es lediglich diese Klettbänder damit die Kabel zusammenhalten. In manchen Schreibtischen gibt es auch runde Öffnungen damit die Kabel nach unten geführt werden.

Mein Schreibtisch zu Hause hat eine vorgefertigte Kabelhalterung. So ein Netz unten dran. Das ist allerdings so stramm das da kaum ein Kabel Platz hat. Das fällt also weg.

Braucht ihr mehr Infos zum Schreibtisch? Zu den Kabeln? Anzahl? Mit einem Bild kann ich nun leider nicht dienen.

Oder könnt ihr bereits ein paar gute Produkte und vielleicht ein paar "Must-Haves" empfehlen?

Bei dem Kabelsalat weiß ich leider gar nicht wo ich anfangen und wo aufhören soll.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps und Produktempfehlungen!

PC, Computer, Computerspiele, Tastatur, Technik, Bildschirm, Kabel, Gaming, Gaming PC, Organisation, Organisieren, Schreibtisch
4 Antworten
Kann mir jemand ein paar gute Hörbücher zum Spazieren empfehlen?

Ich habe vor mal wieder öfter zu spazieren, meine 10.000 Schritte mal wieder in Angriff zu nehmen. Statt Musik hätte ich mal gerne ein Hörbuch auf den Ohren glaube ich.

Leider bin ich sonst überhaupt kein Bücherwurm. Fragt mich also nicht welche Bücher mir in letzter Zeit so gefallen haben. Es waren nicht viele die ich in den letzten Jahren las, das kann ich gleich sagen.

Was ich allerdings sicher sagen kann ist, dass mir Fantasygeschichten überhaupt nicht liegen. Sobald etwas zu "abnormal" wird oder gar mit Hexen, Vampiren, etc. zu tun hat ist meine Motivation dieses Buch weiterzuführen dahin.

Gerne hatte ich tatsächlich Liebesromane, nicht zu kitschig vielleicht. Dabei ist es mir egal ob aus der Sicht eines Mannes oder einer Frau.

Etwas moderner wäre schön. Auch auf die Zielgruppe 18-28Jahre ausgerichtet wäre vorteilhaft. Ich selbst bin Anfang 20.

Das einzige Buch das mir gerade spontan einfällt und welches mir mal gefallen hatte war "Delirium". Das war von der Abnormalität her noch zu verkraften. Auch wenn es teilweise recht einfach und einseitig geschrieben war gefiel es mir dennoch irgendwie.

Vielen Dank für Eure Vorschläge!

P.s.: Wie der Titel schon verrät ist es natürlich zwingend erforderlich das es das Buch welches ihr mir vorschlagen wollt auch als Hörbuch gibt.

Liebe, Buch, lesen, hören, Buchtipp, Hörbuch, Hörspiel, Krimi, Roman, liebesroman, Liebesbuch
5 Antworten