Haben meine langen Pausen einen Nachteil beim Muskelaufbau?

Moin!

Ich habe mir angewöhnt, zwischen zwei Übungen (bswp. Bankdrücken und Fliegende) immer 5-10 Min. Pause zu machen.

Normalerweise unterscheiden Bodybuilder ja nicht zwischen Übungen und Sätzen, sondern machen immer 2-3 Min. Pause.

Ich mache zwischen zwei Sätzen 2-3 Min. Pause und zwischen zwei Übungen 5-10 Min. Dadurch dauert mein Training dann natürlich insgesamt auch 2,5 h, aber mir macht es so viel mehr Spaß als das ganze Training nur durch zu hecheln.

Um es nochmal zu erklären: Übung 1 Satz 1 (2 Min. Pause), Übung 1 Satz 2 (2 Min. Pause), Übung 1 Satz 3 (2 Min. Pause), Übung 1 Satz 4 (10 Min. Pause), Übung 2 Satz 1.

Allerdings gehe ich immer bis zum Muskelversagen, also das Volumen, welches ich durch die langen Pausen mehr schaffe, kommt am Ende des Tages auch im Muskel an. Ich trainiere schon so hart, wie es die Pause hergibt. Also ich hoffe, ihr versteht, was ich damit meine. Ich trainiere, als hätte ich 10 Min. Pause gehabt (was ich ja auch hatte) und nicht als hätte ich nur 2 Min. Pause gehabt.

Grund dafür ist wie gesagt einfach, dass es mir mehr Spaß macht, ich genug Zeit habe und wenn ich stattdessen 60 Minuten durch acker ohne große Pausen mich das vom Nervensystem mehr belastet.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, ob das okay ist. Hat man durch diese langen Pausen irgendeinen Nachteil, was den Muskelaufbau betrifft, wenn man trotzdem bei jedem Satz zum Muskelversagen geht?

Danke!

Fitness, Bodybuilding, Muskelaufbau, Muskeln, Schule, Krafttraining, Kraftsport, Gesundheit und Medizin, Massephase, Pause, Sport und Fitness
2 Antworten
Habt Ihr damals in der Schule auch öfters an der Tanke Sammelkarten gekauft, und diese mit anderen getauscht, oder eher nicht oder macht Ihr dies heute noch?

Hi ihr Lieben,
Mir ist vor kurzem eine Kleinigkeit in der damaligen Schulzeit wieder eingefallen, und zwar, habt Ihr damals in der Tanke auch Sammelkarten gekauft, sei es Pokémon Karten, Fussball-WM Karten, Star Wars Karten oder anderes, und habt dann diese in der Schule in der Pause mit anderen getauscht? 😏. Oder macht Ihr dies heute sogar noch?.

Ich hab damals fieberhaft Pokémon Karten (neben der Schule an der Tanke) gekauft, und diese dann in der Schule mit anderen Schulkameraden getauscht. Vereinzelt, aber nicht auf längerer Zeit hab ich auch mal versucht, bei den Jungs ''Fussball-WM Karten'' zu Tauschen, welche ich mal an der Tanke gekauft habe. Da ich mich jedoch nicht so an Fussball-WM interessiert hatte, habe ich dies dann aufgehört.

Wie sieht es bei euch aus?.
Wenn möglich keine negative Argumente wie ''Wie kann man sowas machen'' oder ''Wer macht das denn heute noch'' oder ''Ist das Peinlich'' ect. Das war nun mal eben in meiner damaligen Schulzeit total angesehen, man wollte einfach dazugehören. Sowas war in der Schulzeit damals eine Tagesordnung, Sammelkarten kaufen und tauschen.

Ich freu mich daher über eure Meinungen und Kommentare.

Fussball-WM Karten ⚽! 42%
Andere arten von Sammelkarten/Objekte! 37%
Pokémon Karten 🐋! 16%
Star Wars Karten 👩‍🚀! 5%
Freundschaft, Pause, Sammelkarten, Schulzeit, Meinungen und Diskussionen , Abstimmung, Umfrage
10 Antworten
Anhängliche Freundschaft, nervt auf dauer wirklich sehr...?

Hallo,

In meiner Klasse habe ich ein Mädchen mit der ich mich sehr gut verstehe. Wir teilen den selben Humor und wir unternehmen auch viel nach der Schule.(FREUNDSCHAFTLICH) Ich mag es auch und es macht viel spass, aber seit sie sich mit den Mädchen aus unserer Klasse verstrittet hat klebt sie in den Pausen ständig nurnoch bei mir und das nervt (so böse das auch klingen mag). Es ist ja nicht so, das ich sage sie soll garnicht mehr kommen aber manchmal nervt es so unnormal wenn sie jede Pause zu mir kommt während ich beispielsweise gerade mit anderen bin. Ich bin bei den Jungs meistens und sie kommt dann immer dazu und dann ist die Stimmung sowieso schon angespannt weil sie sich mit den meisten Jungs aus der Klasse nicht blendet versteht, dann redet sie die ganze zeit mit mir und so schnell gehts das wir die ganze Pause wieder nur zu zweit verbringen. Es ist auf dauer seeehr nervig, ich will nicht jede Pause nur bei ihr sein. Ich weiss das es ziemlich schwer für sie ist, weil gerade sie jetzt verstritten mit leuten ist mit denen sie sich gut verstanden hat. Aber es fühlt sich manchmal auf dauer einfach eingeengt ein und unnormal nervig. Wir können ja die Pausen zusammen verbringen, aber mein Gott nicht immer. Hab schon versucht zu ignorieren, aber bringt alles nichts sie geht einfach nicht weg sobald sie mich sieht kommt sie angelaufen. Wir verbringen sowieso schon viel zeit ausserhalb der schule aber manchmal fühlt sich das so eingeengt an und das nervt wirklich auf dauer. Wie kann so freundlich wie es geht das ausdrucken was ich hier geschrieben habe ohne sie zu verletzen? Sie ist schon sehr sensibel. Kann man das irgendwie klären, habt ihr Ideen?

Schule, Freundschaft, einsam, Einsamkeit, Freunde, Psychologie, Aktivitäten, Freundin, Liebe und Beziehung, Nerven, Nervosität, Pause, Schulfreunde, Schulaufgabe
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pause