Hallo an Alle, ich möchte eine Umfrage zum Thema Patchworkfamilie starten. Könntet ihr die Fragen kurz mit ja/nein bzw. wie unten ggf. weiterem beantworten?
  1. Bist du in einer Patchworkfamilie aufgewachsen? (Ja/Nein)
  2. Hast du Erfahrung in oder mit einer Patchworkfamilie in Deutschland? (Ja/Nein) Wenn ja? (Welches Mitglied warst du? Mutter/Vater oder Kind/Stiefschwester oder Stiefbruder/ Oma/ Opa....usw. oder außenstehende Person: bzw. Freund/in der Familie...(Bitte angeben!) Wenn ja, hattest du es schwer oder leicht?(Schwer/Leicht) / Gute oder Schlechte Erfahrungen? (Gut/Schlecht)
  3. Würdest du lieber traditionelle Familienmodell bevorzugen? (JA/Nein)
  4. Oder bist du offen für ein Patchworkfamilienmodell? (Ja/Nein)
  5. Warum würdest du keine Patchworkfamilie gründen wollen? (1 Grund)
  6. Wie findest du das Patchworkfamilienmodell? (Gut/Schlecht)
  7. Was assozierst du mit dem Begriff Patchworkfamilie? (1 Eigenschaft genügt)
  8. Wie viele deutsche Patchworkfamilien kennst du in deinem Umfeld? (Anzahl genügt)

Die Umfrage ist für eine Praesentation für die Uni und soll eigentlich Deutschland einschließen vor allem Deutsche.

Würde mich freuen wenn ihr die Fragen und eure Antworten auf Deutschland bezieht :)

Liebe, Alltag, Alltagsleben, Alltagsprobleme, Familienleben, Familienprobleme, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, lieben, Liebesbeziehung, Partnerschaft, Patchwork, Patchworkfamilie, stiefgeschwister, zusammenziehen, deutschlandweit, Heiraten in Deutschland, Liebe und Beziehungen, Stiefeltern, Liebe und Gefühle, Gesellschaft und Soziales
Welches Leben ist am schönsten?

Leben 1: Alleinerziehend bei der Mutter aufgewachsen und sporadisch bis häufig Kontakt mit dem Vater gehabt. Einen Schulabschluss gemacht, aber danach eher Schwierigkeiten mit der Mutter gehabt, da diese früher zu viel getrunken hat. In der Zwischenzeit aber Freunde hatte und immer den Spagat zwischen der Mutter und seinem Leben versucht hat. Eine Beziehung kam noch nicht zustande, aber dafür Erfahrungen mit ein paar erfolgreichen Dates. Eine beste Freundin war erstmal wichtiger als eine feste Freundin. Mit Mitte 20 dann ein Neuanfang, egal ob Beruflich, Gesundheitlich und in der Liebe. Die Hoffnung, der Glaube und die Ausdauer ist da.

Leben 2: Aufgewachsen mit Mutter und Vater und einem Bruder. Leider aber immer etwas vernachlässigt. Dann im Jugendalter die Scheidung der Eltern und durch viele Lügen sowie Intrigen und vielen gescheiterten Beziehung mit Anfang 20 Vater geworden und jetzt mit Mitte 20 schon dreifacher Vater mit Privatinsolvenz und der Rückkehr ins Elternhaus. Ein neuer Job ist zwar da, aber auch die Sehnsucht nach einer Frau, die auch seine Mutter ersetzt und trotzdem seine Kinder akzeptiert. Letztendlich möchte er sein Ding durchziehen.

Leben 3: Aufgewachsen als mittleres Kind in einer schwierigen Wohngegend mit 2 Geschwistern und 2 Eltern, die sich häufiger streiten. Dann aber ein Neuanfang in der Nachbarstadt, aber durch falsche Freunde und eine Medikamentenabhänigkeit sowie eine Privatinsolvenz möchte er es seinen Eltern zeigen und nach seiner Ausbildung und dem bestandenen Führerschein seinen Weg gehen. Im Gegensatz zu Leben 2 möchte er aber, dass es auch weiterhin gut läuft und an sich arbeiten.

Leben 1 67%
Leben 3 27%
Leben 2 7%
Liebe, Leben, Zukunft, Erziehung, Eltern, Psychologie, Welt, Familienprobleme, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Neuanfang, Perspektive, Psyche, Psychologe, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Philosophie und Gesellschaft, Menschen und Gesellschaft
Welches Traumdate wäre für euch am schönsten?

Date 1: Beide kennen sich seit der Geburt und waren im Kindergarten unzertrennlich. Nach ein paar Jahren ohne Kontakt dann wieder im Jugendalter Kontakt. Die Familien sind miteinander befreundet und gerne würde ein Familienmitglied beide verkuppeln. Nach 2 normalen Treffen, wo vorher viel gelacht wurde, kommt es beim 3.Treffen zum ersten offiziellen Date. Es kommt zum Kuss nach einem Kinobesuch und beide übernachten in einem Hotel, haben aber noch keinen Sex. Nach 2 wunderschönen Wochen machen sie ihre Beziehung offiziell und die Familien freuen sich.

Date 2: Beide lernen sich durch Freunde kennen. Anfangs war es schwierig, aber mit der Zeit bricht das Eis immer mehr. Einer guten Freundin gesteht der Junge, dass er gerne mit dem Mädchen ausgehen möchte und erkundigt sich, was sie mag und was nicht. Die gute Freundin bringt beide zu einem Treffen, indem beide von ihr zu einem Treffpunkt eingeladen werden. Die gute Freundin kommt aber nicht und das Date beginnt. Beide lachen viel und es kommt zwar nicht zum Kuss, aber dafür knutschen beide beim 2.Date und machen ihre Beziehung erst 3 Wochen später offiziell.

Date 3: Beide lernen sich durch eine Dating App kennen. Sie chatten viel, tauschen Nummern aus und telefonieren stundenlang. Sie merken, dass beide auf einer Wellenlänge sind. Erst kommt es zum Videochat und dann zum 1.Date. Da beide sich beim letzten Telefonat über ihre liebsten Zungentechniken beim Küssen unterhalten haben, küssen sie sich direkt. Beide haben auch voreinander geträumt. Ihre Beziehung machen sie erst 2 Monate danach offiziell.

Date 1 71%
Date 2 29%
Date 3 0%
Liebe, Männer, Glück, Mädchen, Frauen, Sex, Wohlbefinden, Küssen, Psychologie, Freundin, Jungs, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Partner, Partnerin, Partnerschaft, Partnersuche, Psyche, Seelenverwandtschaft, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Crush, Liebe und Sexualität
Welcher von den 3 hat die besten Chancen beim Dating?

Typ 1: Ist eher schüchtern, aber wenn man ihn richtig kennenlernt taut er auf. Spricht aber auch Frauen an, wenn er es sich zutraut und war früher eher in der Friendzone. Das änderte sich mit der Volljährigkeit aber die richtige hat er nie gefunden und zwar schon Erfahrung gesammelt mit ca. 7 Dates, aber hatte noch keine Freundin, weil es sich nicht ergeben hat. Für seine Freunde ist er immer da und er gibt ihnen Beziehungstipps. Er befasst sich viel mit Psychologie und akzeptiert das weibliche Geschlecht auch als gute Freundin. Zwar hat er auch schon Körbe geben, aber auch er hat Körbe bekommen. Trotzdem glaubt er an die große Liebe bzw. an eine funktionierende Beziehung und ist Kompromissbereit. Er möchte zeitnah in seine erste eigene Wohnung ziehen und einen kompletten Neuanfang mit Mitte 20 wagen, auch in der Liebe.

Typ 2: Ist sehr schüchtern und hatte in seiner Jugendzeit viele Kurzzeit-Beziehungen, die nie länger als ein Jahr hielten. Er lügt gerne und stellt sich dann etwas besser, aber er ist auch ein Scheidungskind und möchte im Grunde eine Familie gründen. Im jungen Erwachsenenalter sind auch bisher alle Beziehungen gescheitert und er hat durch die letzte Beziehung 3 Kinder gezeugt. Jetzt ist er wieder Single, wieder Zuhause eingezogen und konzentriert sich zwar auf seine Karriere, aber sucht dennoch unterbewusst nach einer Frau, die auch zugleich eine gute Mutter wäre.

Typ 3: Er ist zwar kein Scheidungskind, aber er hatte in seiner Kindheit nicht einfach. Durch einen Umzug hat seine Familie es aber geschafft einen Neuanfang zu wagen, obwohl er schon immer als mittleres Kind keinen einfachen Stand hatte und eher rebellisch war. Er hatte bisher 4 Beziehungen und alle sind an seinen Erwartungen gescheitert, da er sich zu viel vorgenommen hat. 2x ausgezogen, 2x wieder zurück nach Hause zurückkehrt, möchte er nach seiner Ausbildung und der Überwindung seiner Medikamentenabhänigkeit einen Neuanfang wagen. Letztendlich möchte er aber eine Beziehung die das Gegenteil von der Beziehung seiner Eltern ist.

Typ 1 81%
Typ 3 13%
Typ 2 6%
Liebe, Männer, Mädchen, Menschen, Frauen, Sex, Wohlbefinden, Freundin, Jungs, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Partnerschaft, Seelenverwandtschaft, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Liebe und Sexualität, Philosophie und Gesellschaft, Menschen und Gesellschaft, Gesellschaft und Soziales
Welcher junge Erwachsene hätte die größten Zukunftschancen?

Zukunftschancen in der Liebe, im Berufsleben und in der Gesundheit.

Typ 1: Ist gebildet, aber hat nur einen Hauptschulabschluss. Macht regelmäßig Sport und sucht eine ernsthafte Beziehung, wo er er selbst sein kann. Durch die Pflege eines Angehörigen konnte er im Berufsleben noch nicht so durchstarten und möchte gerne nochmal eine Ausbildung machen. Ansonsten vertrauenswürdig, keine Schulden und keine Kinder. Er zieht in seine erste eigene Wohnung und möchte einen Neubeginn.

Typ 2: Hat einen Job im Sicherheitsdienst und hat mit Mitte 20 genau 3 Kinder. Ist aber nicht geschieden und lügt gerne, damit er besser dasteht. Trotzdem versucht er Schuldenfrei zu bleiben, da er schon Privatinsolvenz angemeldet hat und trotzdem irgendwie ein Vorbild für seine Kinder sein möchte. Mag außerdem keinen Stress, da er durch die Scheidung seiner Eltern vorbelastet ist. Letztendlich sucht er aber auch die große Liebe.

Typ 3: Hat seine Ausbildung fast abgeschlossen und ist dabei seinen Führerschein zu machen. Trotzdem hat auch er Privatinsolvenz angemeldet und dazu ein Abhängigkeitsproblem. Durch den Auszug aus dem Elternhaus versucht er aber, sein Leben auf die Reihe zu bekommen und unabhängig zu sein. Auch gibt es familiäre Probleme, aber er sucht im Gegensatz zu Typ 2 eine langfristige Lösung. Keine Kinder, aber ein paar gescheiterte Beziehungen und teilweise vertrauenswürdig.

Typ 1 87%
Typ 2 9%
Typ 3 4%
Leben, Beruf, Kinder, Schule, Deutschland, Ausbildung, Berufswahl, Beziehung, Sex, Eltern, Soziale Netzwerke, Psychologie, Welt, Ausbildungsplatz, Ausbildungsvertrag, Berufsschule, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Partnerschaft, Seelenverwandtschaft, Soziales, Bundesrepublik Deutschland, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Ausbildung und Studium, Liebe und Sexualität, Philosophie und Gesellschaft, Beruf und Büro, Menschen und Gesellschaft, Leben und Gesellschaft, Gesellschaft und Soziales
Welche Beziehung hält am wahrscheinlichsten?

Gerne mit euren Erfahrungen berichten.

Beziehung 1: Beide hatten vorher keine Beziehung gehabt und sind etwas unerfahren, aber hatten schon mal beide vorher geknutscht. Sie verstehen sich wie beste Freunde, verbunden fühlen sie sich wie Seelenverwandte und lieben sich wie ein Ehepaar. Natürlich gibt es Streit, aber einer sucht immer den Kompromiss und einer anderer die Lösung. Beide haben einen Altersunterschied von ca. 2-3 Jahren. Beide haben auch länger gewartet, weil sie wählerisch gewesen sind und überglücklich sind, dass sie sich gefunden haben.

Beziehung 2: Beide Partner hatten Beziehungen gehabt. Aber ein Partner hängt irgendwie immer noch an einem Ex-Partner/In und trotzdem liebt er seine jetzige Partnerin. Dennoch sind sie schon nach 1 Jahr zusammengezogen und auch Streit ist manchmal an der Tagesordnung, trotzdem lieben sich beide. Aber am Ende des Tages wird es wohl die Zeit zeigen, ob beide für eine Ehe bestimmt sind.

Beziehung 3: Beide Partner sind eher locker und gehen lieber der Freiheit entgegen. Natürlich wird auch geredet, aber jeder macht eher sein eigenes Ding. Am Ende des Tages verbindet beide aber ein Hobby und sie lachen viel gemeinsam. Trotzdem braucht eine Beziehung aber auch Zuneigung und Nähe, aber manchmal sollte man es langsam angehen. Letztendlich haben beide Partner aber unterschiedliche Lebensvorstellungen, die aber miteinander verbunden werden könnten, wenn ein Kompromiss gefunden wird.

Vielen Dank bis hierhin :)

Beziehung 1 90%
Beziehung 2 7%
Beziehung 3 3%
Männer, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Sexualität, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Partner, Partnerschaft, Partnersuche, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Beziehung und Sex, Liebe und Sexualität, Beziehung und Freundschaft
Ich brauche hilfe wegen bzh, liebe, blablabla?

Ich bin seit einem jahr getrennt von meiner 3en ex und es ging scheiße aus, wir waren beide die probleme. Naja wir haben beide draus gelernt und sie am meisten muss ich sagen, hatte sie nach einem halben jahr angeschrieben um zu sagen das ich es verzeihe. Ich tats damit ich mich besser fühle und loslassen kann.

Punkt ist sie hat seit drei viertel von einem jahr einen neuen und ist glücklich mit ihm und ich will nichts ruinieren, aber momentan schreiben wir wieder und ich mags, nur die Erinnerungen und manche gefühle kommen wieder hoch und es ist so unangenehm, aber ich schätze die freundschaft werd und ja ihr versteht was ich meine. Ich meine dieses vlt gehts nochmal, aber ich will das eig. selber nicht. Ist halt was ich so fühle wenn ich an sie denke oder mit ihr schreibe. Sie würde ja selber die Freundschaft wollen, nur ob ich ihr dann so gesehen kann normal in die Augen schauen kann wenn mans so sagen kann.

Das nächste ist das ich langsam für ein Mädel Gefühle aufbaue wie ich merke, sie wohnt aber fast 200km entfernt von mir und ja ich will keine neue Fernbeziehung (ex 3 war keine fern). Ich weiß aber nicht wenn soll ich sie oder soll ich es ignorieren und wenn sie nicht naja 'nehmen' als die die ich will so gesehen. Ich meine die Entfernung ist das einzige was mich stört, aber halt auch das was ich nichtmehr will weil mir dann die nähe fehlt.

Das ist halt was mich so runter bringt halt.

Liebe und Freundschaft, Gefühle unterdrücken, Gefühle und Gedanken
Was ist los mit ihm?

Heyy :)

Wie man an meinem Profil unschwer erkennen kann hatte ich vor einen Typen an zu quatschen ...

Habe ich heute gemacht...

Ich bin einfach ganz normal hin gelaufen und habe ihn nett angesprochen.

Er hat mich ganz geschockt angesehen, njmhmhmhm gemacht (also dieses Neingeräusch was kleine Kinder machen yk) und ist dann einfach weg gerannt.

Sein Freund, der auch dabei war, stand auch nur geschockt da, wenn ich mich nicht täusche, darüber das ich mich getraut habe seinen Freund anzusprechen und dann das er einfach weg gerannt ist.

Ohne selbstverliebt klingen zu wollen sehe ich gar nicht so schlecht aus , was sein Freund , seines Blickes zu urteilen nach, auch so empfand .

Er stand einfach perplex da und ist ihm nach wenigen Sekunden rufend hinterher gesprintet.

Jetzt zu meiner Frage :

Warum hat er das gemacht ?

Hatte er nicht einfach normal "Nein" sagen und dann gehen können?

Ich meine ich hätte ihn jetzt sicherlich nicht geschlagen oder so ?

Ich bin jetzt auch nicht sonderlich angepisst , ich musste nur krass lachen deswegen.

Das war wahrscheinlich der beste Korb den ich je bekommen werde , weil er einfach so unglaublich war. Ich hätte jetzt gedacht ich wäre traurig aber es war einfach nur ungemein witzig , wie der Dude da einfach so ein "Kinder-Nein-Geräusch" gemacht hat und weg gerannt ist , seinen Freund einfach zurück lassend .

Like er ist 2 Klassen über mir und reagiert SO auf einen Kontaktversuch??

Warum ?

Hä??

Danke für die Antworten ich habe echt keinen Plan :)))))))

Verhalten, Freundschaft, Junge, Psychologie, ansprechen, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, häää, komisch, hä
Wie kann ich indirekt meinen crush gestehen?

Hey,

Also es gibt da diesen Jungen (14) den ich schon seid einiger Zeit mag. Wir sind gute Freunde, schreiben jeden Tag und Unternehmen auch so mal was zsm.

Er bedeuet mir echt viel, aber ich denke er ist in einer anderen Liga als ich und naja, ich traue mich auch nicht ihm zu sagen wie ich für ihn fühle, da ich Angst habe das was zwischen uns gerade ist kaputt zu machen. Es ist einfach unglaublich wie ich sein kann und mich fühle wenn ich mit ihm bin. Ich fühle mich genau richtig bei ihm und kann einfach ich selbst sein. Gleichzeitig gibt er mir dieses warme gefühlt.

Ich genieße jede Sekunde die wir zusammen verbringen, jedes Foto das er auf Snap schickt, jede Antwort auf meine Narichten. Meine Gedanken kreisen immer um ihn, egal mit wem ich unterwegs bin, solange er es nicht ist muss ich an ihn denken oder an bestimmten Orten an die Sachen wie wir dort gemacht haben.

Ich (w14) kenne ihn seid nach den Osterferien und seid dem hat er meine Welt auf den Kopf gestellt. Ich möchte halt nicht das alles auf's Spiel setzen, nur um dann am Ende einen Korb zu bekommen.

Wie kann ich es also schaffen ihm das indirekt bewusst zu machen, so das er da selbst so ein bisschen drauf kommt?

Also ich mache nun schon so einiges, was auch seinen Freunden auffällt. gucke ihn manchmal auch im Unterricht an und schnell weg wenn er guckt. Die meinten schon zu mir das ich ja einen großen crush auf ihn habe, ich hab dazu einfach nichts gesagt.

Genrell bringe ich ihm öfters mal Kaffe mit wenn er wenig geschlafen hat, gucke das er keinen Unsinn macht und passe bisschen auf ihn auf (er trinkt manchmal und hat eine gewisse Zeit lang gevaped), ich habe mit ihm für eine Arbeit gelernt, rede ihn immer gut vor Freuden, bin für/mit ihm bisschen zu spät zum Unterricht gekommen, hab ihn an so einiges errinert, immer wenn etwas war verziehen und auch sonst gebe ich mir die größte Mühe mit ihm alles richtig zu machen.

Ich lege z.B Wert auf Sachen die er Wertschätzt, die er mag und auch nicht so, was er gerne macht und wo er gerne ist etc

Aber was kann ich noch tuen damit er es Checkt? Ich kann das nämlich einfach gerade noch nicht persönlich. Ich traue mich irgendwie nicht

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Liebe und Beziehungen, teenagerliebe, Liebe und Gefühle, Crush
Warum ist mein Ex so?

Hey, bitte, ich wäre sehr dankbar wenn ihr den Text ganz liest 🙏🏻

also ich war gestern Abend mit meiner Freundin und ein paar kumpels feiern, und die Jungs, die dabei waren (alle 20 und kumpels von mir und meiner Freundin) sind auch alles Kumpels von meinem Ex gewesen, welcher natürlich auch dabei war, wegen seinen Kumpels. Ansich kein Problem, da ich mit meinem Ex ja kein Streit habe, im Gegenteil, wir verstehen uns extrem gut.

Naja, aber der Grund weshalb ich damals mit ihm Schluss gemacht habe war, weil er sehr aggressiv ist und starke Aggressionsprobleme hat (Er ist 23). Jedenfalls kam er dann an mit seinen Freunden, die alle um die 25 waren und ansich war er nie Eifersüchtig. Ich meine er hat mich in der Beziehung mehr oder weniger mies behandelt, immer gesagt, dass er mich nicht vermisst hat, wenn ich es sagte und so Dinge halt. Nun hat mich dann aber gestern auf dieser Party ein junge (20) angesprochen und nach meinem Snap gefragt. Wir tauschten ihn gegenseitig aus und er machte mir die ganze Zeit komplimente, wie hübsch ich bin. Meinem Ex gefiel das garnicht und er schaute den Jungen die ganze Zeit aus der Ferne ununterbrochen an.

Als der Typ mich dann in den Arm nahm und mit mir zur Theke ging, kam mein Ex dazu (weil sein Kollege auch bei uns stand), dann stellte er sich zu ihm. Ich ging dann kurz auf die Toilette und wollte mein Ex an den Haaren streicheln (so als "Ich bin gleich wieder da") doch er schlug meinen Arm mit voller Wucht weg und er sah ziemlich genervt aus. Als ich wieder zurückkam, gab der Typ mir einen Kuss auf den Kopf und aufeinmal zog mich mein Ex mit voller Wucht weg, damit er zu dem Typen kommt und aufeinmal holt mein Ex aus und schlägt ihm mit voller Wucht ins Gesicht. Der Typ flog hin, ich wollte dazwischen gehen doch mein Ex schubste mich voll weg, als ich ihn zurückziehen wollte, er packte den Typen vom Boden auf und warf ihn regelrecht einige Meter richtung Flur 🤷🏻‍♀️

Warum rastete er plötzlich so aus, wenn ich ihm doch egal bin, und mögen tut er mich ja auch nicht, wenn er mir wehtut 🤷🏻‍♀️

Was soll ich tun, auf abstand gehen ? Warum ist er nur so aggressiv ? :(

Liebe, Freundschaft, Emotional, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft
Unsicherheit wegen Sexualität?

Ich habe nie hinterfragt, oder auch nur in Betracht gezogen, dass ich eine andere Sexualität haben könnte, als die, die die Disney Prinzessinnen immer hatten - hetero. Hab' ich mir nie Gedanken drüber gemacht...

Jetzt frage ich mich aber doch, ob meine Gefühle und mein Verhalten nicht vielleicht dochnin eine andere Richtung deuten. Ich weiß, dass ihr alle mir keine genaue Antwort geben könnt, aber vielleicht könnt ihr mir ja zumindest ein paar Denkanstöße geben?

In meinem Freundeskreis sind fast ausschließlich Kerle - eher aus Zufall, weil in meinem Jahrgang fast keine Mädchen waren; nur ⅙ waren Mädchen. Dementsprechend habe ich eigentlich nur Kerle kennengelernt. 😅 Ich finde einige von meinen Freunden hübsch, manche auch wirklich hübsch, aber von keinem habe ich mich je angezogen gefühlt. Das ist auch sonst nicht so, im Zug, Bus o.ä. achte ich nicht wirklich auf die Kerle - außer, Sie fallen auf, dann bleibt mein Blick mal hängen; aber auch hier ohne romantisches Interesse.

Früher habe ich mich denke ich mal den ekn oder anderen Kerl verguckt. Verliebt würde ich nicht sagen, das habe ich mich noch nie, ich hatte aber schon Schwärmereien. Ging nur halt nie darüber hinaus; geschwärmt habe ich im Hintergrund manchmal, aber das hat sich immer ganz schnell gelegt und ich habe nichts anderes als Symphatie empfunden. 😅

So richtig verliebt habe ich mich aber auch in ein Mädchen noch nie. Wobei ich in Serien/Filmen, Bussen oder auch in der Schule doch viele Blicke auf Sie werfe. :) Ich finde viele Mädchen sehr schön, und ich würde sogar sagen, auch attraktiv. Wenn ein Mädchen mich an der Bushaltestelle anlächelt, dann bin ich den ganzen Tag lang glücklich und denke immer wieder an den Moment zurück...Das ist bei Kerlen nicht so. Und ich stelle mir manchmal vor, wie es wäre, eine Freundin zu haben - und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich eigentlich gerne eine Freundin hätte. :)

Ich weiß, ihr seid nicht in meinem Kopf und kennt mich nicht, aber was meint ihr, wenn ihr das mal so ganz oberflächlich betrachtet? Kann es sein, dass ich vielleicht nicht so hetero bin, wie ich bisher dachte?

Liebe, Mädchen, Frauen, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, LGBT+
Hat sie einen crush auf mich oder bilde ich mir das ein?

Hallo ich habe vor paar Tagen online ein Mädchen kennengelernt und wir schreiben jeden Tag etwas zusammen und verstehen uns gut die meiste Zeit sie ist sympathisch freundlich höflich fürsorglich und Co und sie meinte vom anfang an sie will einen sicheren Ort für mich erschaffen wo ich in Frieden mit ihr über alles reden kann in guten oder schlechten tagen

Dazu kam das sie sehr früh damit angefangen hat mit mir zu flirten was ich bißchen erwiedere ich mag sie aber es halt keine liebe bei mir und sie weiß davon

Jedoch merkte ich das sie mich wohl sehr zu mögen scheint und sie meinte auch das sie auf jemanden einen crush hat ich bin mir aber ehr unsicher das sie mich damit meint

Wenn ich sie jedoch aus spass ärgere und aufziehe damit das sie deutliche Signale sendet reagiert sie sehr defensiv und verneint es sofort

Die Sache die mich aber am meisten Fragen lässt ob sie mich mag ist das sie als sie bißchen sauer war und ich gemeint habe was ich machen kann um sie aufzumunteren sie unter anderem sagte ein date würde helfen ich habe da ich das ernst meinte gesagt wir könnten auf discord oder so reden zusammen dann

Sie war überrascht das ich mir da gedanken gemacht habe obwohl es nur ein test war wie sie sagte aber sie hat nichts dagegen weswegen wir uns verabredet haben zu reden wenn sie vom urlaub zurück ist

Ich bin da teilweise bißchen verwirrt es gibt klare Signale aber dann reagiert sie sehr empfindlich wenn ich sie auf diese möglichkeit anspreche vielleicht kann mir jemand mit seiner meinung helfen liebe grüße ^^

Liebe, Jungs und Mädchen, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Crush, Online-Beziehung, online freundschaft
Einer Freundin sagen das ich sie mag?

Hi,

ich kenne jetzt ein Mädchen seit 5 Jahren, also sie arbeitet bei uns im Familienbetrieb. Seit sie angefangen hat hatte sie einen Freund , der danach auch bei uns arbeiten gekommen ist und den ich sozusagen auch als Arbeitskollege / Freund kenne. Die haben vor einem Jahr sich getrennt. Am Anfang hab ich Sie immer als normal Freundin wahrgenommen also zb. Essen gehen , Kino , etc….

jetzt habe ich das Gefühl das ich Gefühle für sie entwickelt habe (seit ungefähr 1 Monat) ich deute es auch an das ich was mehr will zb. Bringe ich ihr immer essen wenn sie nicht arbeitet oder welche Souvenirs wenn ich irgendwo war. Auch das ich mich ganze Zeit mit ihr treffen möchte. Das ding ist ich glaub sie checkt es nicht weil ich mich von Anfang an schon so benommen habe. Auch zb. Wenn wir WhatsApp schreiben hatten wir davor schon immer mit Herzchen smiles oder sowas geschrieben. Meint ihr sie weiß das ich mehr will ?

habe vor in Juli mit mit ihr zu verabreden wie immer XD.

aber diesmal möchte ich ihr sagen das ich sie mag und ob sie mit mir zusammen sein möchte.

warum in 1 Monat ?
weil sie ab dort aufhört bei uns zu arbeiten und ihren Master hat. Dann suchst sie einen festen Job. Außerdem wenn sie nein sagt dann ist es auch wegen der Arbeit nicht so awkward immer sich zu sehen. Ausreden kann ich noch paar Kilo abspecken bis dahin.

was meint ihr. Soll ich es machen einfach oder nicht. Schließlich wäre die Freundschaft ja dann fail wenn sie nein sagt. Habe mega Eier flattern

wann würdet ihr es machen ?
vor dem Essen

im Auto

oder nach dem Essen

oder während dem Essen

soll man ein Geschenk kaufen und es gleichzeitig beim sagen überreichen ?

wir sind beide 28 Jahre alt

Freundschaft, Date, Liebeskummer, Frauen, Freundin, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle
Bin ich in ihn verliebt oder mag es nur wie er mich behandelt?

Hey, vor ca nem Jahr ist eine Freundesgruppe entstanden mit der ich auch schon im Urlaub war und mega eng bin. Schon damals gab es einen Jungen den ich als Freund mega mochte und der mir halt echt wichtig geworden ist. Er stand schon ziemlich am Anfang auf mich und das hat mich damals sehr gestört, weil ich nur Freundschaft wollte.

Dann bin ich ihm eine Zeit lang aus dem Weg gegangen und es war kurz etwas komisch zwischen uns und danach wurde es wieder wie davor oder sogar noch besser. Vor ca. 3 Monaten habe ich dann erfahren dass er immer noch auf mich steht.

Diesmal habe ich aber anders reagiert, denn ich fand es nicht wirklich schlimm, da er sowieso niemals von sich aus unser Freundschaftliches Verhältnis zerstören würde. Wir sind also nur gute Freunde und es war nie mehr zwischen uns. Allerdings bin ich in letzter Zeit oft eifersüchtig, wenn er gut mit meinen Freundinnen ist und viel Körperkontakt mit ihnen hat. Auch die Vorstellung, dass er auf jemand anderen stehen könnte find ich echt schlimm. Und manchmal suche ich auch Körperkontak zu ihm, weil es sich echt gut anfühlt.

Ich finde ihn sehr süß, auch wirklich hübsch und er ist unnormal nett zu mir. Trotzdem weiß ich nicht ob ich wirklich eine Beziehung mit ihm führen könnte und ich will das Risiko nicht eingehen, dass dadurch unsere Freundschaft kaputt geht. Es gibt genauso gut andere Typen mit denen ich zum Beispiel etwas haben würde, wenn sie den ersten Schritt machen.

Trotzdem habe ich überlegt, ob ich das Risiko eingehen würde, etwas mit einem von ihnen zu haben, wenn er dadurch möglicherweise verletzt werden würde oder sich anders mir gegenüber verhalten würde.

Ganz furchtbar kompliziert ich weiß. Vllt könnt ihr mir auch gar nicht helfen, aber vllt war ja mal jemand in einer ähnlichen Situation oder so hahaha

Liebe, Freundschaft, bin ich verliebt, Jungs, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, verliebt
Warum verhält er sich so beim ersten Date und danach ganz anders?

Hay, mal eine Frage. Da ich gern aus den Dingen lernen möchte und wissen möchte ob ich etwas falsch verstanden habe bzw. so ein Date in der Art noch nicht hatte wie dieses.

Wir haben uns über eine online Plattform kennen gelernt und hatten nach ca 1 Monat ein Date/ Treffen.

Er ist dafür mehrere Stunden mit dem Zug gefahren. Wir haben uns zwar nicht in meiner Stadt getroffen aber in der nächsten größeren Stadt.

Eigentlich wollten wir uns nur so sehen,ohne Date etc. Da er aber davor viel schrieb wie nervös er sei.. fühlte es sich irgendwie doch wie ein Date an.

Das Treffen war ganz schön,sind sehr viel gelaufen und er hat mich auch sehr viele provate Dinge aus meinem Leben gefragt und viel über meinen Wohnort wissen wollen. Körperliche Kontakte hatten wir eigentlich keine.. dann waren wir im Café und ich hätte meinen Teil auch bezahlt und es angeboten. Dann hieß es ach beim nächsten Mal bin ich dann dran.. Er hat auch ein Foto von uns gemacht (wenn auch mit Maske) und mir bei der Zugfahrt noch geschrieben. Aber irgendwie fand ich es nach Bauchgefühl ganz gut,aber irgendwie nicht so ganz eindeutig.. er hat mir am nächsten Tag noch seine Nummer geschickt.. achso und einen Freizeitpark wollte er noch mit mir besuchen..

Haben dann noch etwas geschrieben,aber irgendwie etwas freundschaftlicher oder so als davor und auch keine Rede mehr vom nächsten Treffen.

Habe ihn dann im Chat mal gefragt wie er das jetzt sieht und er meinte es hat bei ihm nicht geklickt.. ist ja auch legitim,wobei muss es beim ersten Mal "klicken"?

Was mich nur verwundert hat ist,das wir bis ich gefragt habe wie er das sieht viel geschrieben haben und jetzt seitdem wir geklärt haben Freunde zu bleiben gar kein Kontakt mehr ist.. einmal hab ich mal was zu seinem Status geschriebene,er hat freundlich geantwortet aber ansonsten nichts weiter mehr.. wo ich dachte als Freunde hätte man ja jetzt auch weiter schreiben können,da ja nun keine Ungereimtheiten mehr sind..

Was heißt das nun? Ist er nur höflich,hatte er doch eigentlich etwas anderes erwartet oder ist er jetzt eine Kontaktleiche im Handy??

Grüße

Freundschaft, Date, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft
Könnte begehrenswertes Interesse dahinter stecken?

Schönen guten Tag Liebe Gute-Frage Community,

mein Anliegen bezieht sich auf die oben gestellte Frage.

Folgende Situation:

Auf der Arbeit habe ich eine Arbeitskollegin mit der man gut ein Gespräch suchen kann und welches auch nicht selten gut ausgeweitet wird und entsprechend sich über stunden ziehen könnte.

Dennoch bemerke ich auch eine Art Bewunderung das ich nach einem anstrengendem Arbeitstag noch die Ruhe in Person bin und nicht direkt das weite suche ohne einer entsprechenden Vorbereitung die Arbeit zu verlassen.

Was mich jedoch stutzig macht, das sie Ihre Meinungen zu gewissen Themen auch angepasst / geändert hat. Von anfänglicher Jobsuche und wechsel des Arbeitsplatzes und einem Vorstellungsgespräch hat man letztens endes nichts weiteres mehr gehört, außer das sie sich freue ein solch starkes Team zu haben in welchem sie sich wohl fühlt, was auch der Tag war an welchem ich entsprechend etwas länger Gesellschaft bei den Vorbereitungen geleistet habe.

Gibt noch andere Aspekte wie beispielsweise Interesse für meine Ernährungsweise, Hobbys, Änderungen bei der Jobsuche oder schlägt wetten vor mit Dingen welche ich entsprechend auch vor kurzem begonnen habe.

Ich hoffe man hat grob einen Überblick

Wird zuviel hinein interpretiert 75%
Ausschließen würde ich es nicht, jedoch recht unwahrscheinlich 25%
Da könnte tatsächlich mehr hinter stecken 0%
intereEher auf der Suche nach Bestätigung 0%
sonstiges 0%
Liebe, Interesse, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Arbeitskollegen, begehren, Liebe und Gefühle
Warum kann ich nicht ohne ihn?

Hallo,

Ich hatte jetzt knappe 8 Monate auf einen Crush auf meinen besten Freund...

War nicht meine Idee...

Jedenfalls werde ich aus ihm nicht schlau, denn ich dachte eigentlich das ich nicht mehr auf ihn stehe und einfach mit ihm befreundet sein kann, aber er zerstört immer alles.

Folgendes:

Er weiss das ich in ihn verliebt war, hat das aber ganz locker aufgenommen und sich nicht von mir distanziert, im Gegenteil er hat nähe gesucht. Er hat das dann auch bemerkt und wollte die ganze Geschichte hören wie ich mich in ihn verliebt habe. Noch dazu hat er, als er zu Besuch war, Texte und Briefe gefunden die ich an ihn geschrieben habe aber nie versendet habe. Er hat sie dann alle gelesen, ich habe zu dieser Zeit Getränke geholt und konnte ihn nicht stoppen D:

Er hat gesagt das er die Briefe total niedlich findet und er nicht gedacht hätte das ich ihn tatsächlich so sehr geliebt habe.

In der Schule wollte er in Hauswirtschaft unbedingt mit mir in der Gruppe sein. Ich habe dann alles Vorbereitet und Zwiebeln geschnitten (Ich hab nicht geheult :D) als er von hinten über meine Taille fuhr. Da waren plötzlich die Schmetterlinge wieder zurück. Er schnappte sich dann das Salz das vor mir auf der Theke stand, grinste und verzog sich wieder auf seinen Platz.

Immer öfter tut er solche kleine niedliche Dinge, er hat mir z.b. auf einen Geburtstagskuchen gemacht, obwohl er gar nicht backen kann.

Jetzt sind die Gefühle für ihn wieder da, dabei hat er doch schon seit langem eine Freundin (Schon zu der Zeit als ich in ihn verliebt war). Jetzt vermisse ich ihn immer unglaublich und würde am liebsten einfach zu ihm fahren und Zeit mit ihm verbringen.

Warum bin ich so verliebt in ihn? Warum kann ich nicht aufhören?

Hilfe... :(

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft
Mag er mich auch?

Hey, ich (16) bin in einen Typen (18) aus meiner Klasse verliebt, doch er sendet mir gemischte Signale. Er schaut sehr oft zu mir und wenn ich ihn erwische, schaut er dann häufig schnell weg. Er stellt sich im Flur häufig direkt gegenüber von mir und er sucht meine Nähe. Er hat auch schon öfters mal mit mir geredet, doch in letzter Zeit redet er nicht mehr mit mir. Er schaut mich nur andauernd an. Mit vielen seiner Freunde hat er schon von mir geredet. Ich weiß jedoch nicht genau was. Einmal hat er irgendwas von „Die mit der grauen Jacke” gesagt. Dann hat er denen irgendwas erzählt und ich habe zu ihm geguckt. Dann meinte er zu denen, dass ich zu ihm geguckt habe. Einmal hat ein Freund von ihm glaube ich zu ihm gesagt, er solle zu mir gehen, doch das hat er nicht getan. Und einmal hat sein bester Freund mir schöne Ferien gewünscht und dann etwas zu meinem Crush gesagt, der dann glaube ich sagte, dass er sich nicht traut. Dabei ist er eigentlich überhaupt nicht schüchtern. Das Problem ist, dass sein bester Freund sehr oft mit mir redet. Er fragt oft, wie es mir geht und so und manchmal geht es schon in Richtung Flirten. Eigentlich glaube ich nicht, dass er in mich verliebt ist. Er flirtet nämlich sowieso mit fast jeder. Doch ich verstehe trotzdem nicht, warum er das bei mir machen sollte wenn mein Crush in mich verliebt ist. Wenn ich mit anderen Jungs rede ist mein Crush glaube ich eifersüchtig, doch bei seinem besten Freund ja scheinbar nicht so. Einmal waren links neben mir zwei Plätze frei. Sein bester Freund hat den zweiten Platz genommen und mein Crush hat sich dann neben mich gesetzt. Wenn sein bester Freund in mich verliebt wäre, hätte er sich doch bestimmt neben mich gesetzt. Außerdem war es schon oft so, dass der beste Freund mich angesprochen hat und mein Crush dann auch was zu mir gesagt hat und sein bester Freund dann überhaupt nichts mehr sagte als würde er nur wollen, dass mein Crush sich traut, mit mir zu reden. Das andere Problem ist, dass mein Crush häufig von anderen Mädchen redet und ich nicht genau weiß, ob er es extra macht. Zum Beispiel erzählte er schon zweimal seinen Freunden, dass er ein Date hätte als er in meiner Nähe war. Beide Male hat sich jedoch herausgestellt, dass er gelogen hat. Und einmal als ich an ihm vorbei ging, hat er ganz plötzlich von einem Mädchen geredet, obwohl er vorher über etwas anderes geredet hat. Wenn ich mal in seiner Nähe sitze, dann sagt er seinen Freunden auch, dass irgendwelche Mädchen hübsch sind und so. Ich bin total verwirrt. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Glaubt ihr, er mag mich auch?

Danke im Voraus

Liebe, Schule, Freundschaft, verliebt sein, Beziehung, Unterricht, Junge, Eifersucht, Jungs, Jungs und Mädchen, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, verliebt, verliebtheit, eifersüchtig machen, klassenkameraden, Crush, Schulcrush
Wie soll ich ihr Verhalten deuten?

Hallo zusammen

Meine beste Freundin und ich sind sehr eng miteinander und verbringen sehr viel Zeit zusammen. In letzter Zeit fällt mir aber auf dass wenn wir zb Mädelsabend machen und ich dann vor ihr aufwache und zb Haushalt mache hat sie mal Rückenschmerzen oder ihr ist kalt oder sie hat plötzlich angeblich einen Krampf im Bein. Aber wenn wir zusammen was machen ist das nie so. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Mir ist das halt neulich aufgefallen denn da meinte sie sie hätte einen wadenkrampf und wo ich ihr dann das bein gestreckt hab hat man nichts gemerkt dass ihr das weh getan hätte (was ja da normal ist) und wo ich ihr dann die Stelle massiert hab war da auch nichts hart. Oder wo sie meinte ihr sei kalt hab ich ihr eine wärmflasche gebracht aber trotzdem war ihr angeblich noch kalt. Als ich mich dann zu ihr gelegt hab war sie aber warm.

Jetzt Frage ich mich halt ob sie sowas wie ein Aufmerksamkeitsdefizit hat. Denn sie sucht seit ein paar Wochen sehr stark meine Nähe will auch viel kuscheln usw und wenn sie dann mal "alleine" ist hat sie immer irgendwas.

Oder habt ihr eine andere Idee was das sein könnte?

Lg Jackyie

Freundschaft, Psychologie, Aufmerksamkeit, beste Freundin, beste freundinnen, freundschaft und liebe, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Nähe, Psyche, Freundschaft und Beziehung, Psychologiefrage
Verliebt sein.... "ausschalten"?

Ich bin schon seit ein paar Jahren in eine Person verliebt, seit ich mit ihr das erste mal gesprochen habe, der ich in meinem Alltag einige male über den weg laufe. Wir waren mal sehr gut befreundet aber irgendwie haben wir dann aufgehört zu reden. Erst als wir dann nicht mehr geredet haben habe ich gemerkt dass ich in diese Person verliebt bin und es wird von Zeit zu Zeit immer "schlimmer". Ich wollte nie wirklich eine Beziehung oder ähnliches eingehen, sondern habe es einfach extrem genossen mit der Person zu reden und in deren Nähe zu sein.

Wir sehen uns ab und zu und er sagt mir dann auch immer Hallo und lächelt mich an. Ich winke natürlich zurück.

Nun, da wär ja befreundet waren sollte es relativ einfach sein ihn einfach zu fragen ob wir mal wieder etwas zusammen unternehmen können. Allerdings (ich weiß nicht wieso) werde ich plötzlich extrem nervös wenn ich ihn sehe und kann einerseits nicht von ihm weg sehen aber ihm auch nicht näher kommen. Wenn ich mit ihm rede fange ich an zu stottern und weiß nicht was ich sagen soll. Auch ist er immer mit anderen Personen unterwegs, welche ich nicht kenne. Da wäre es extrem komisch und nerfig ihn einfach anzusprechen wenn sie etwas gemeinsam unternehmen. Sollte er dann auch noch nein sagen- ich glaube ich würde auf der stelle krepieren.

Deswegen sehe ich es als hoffnungslos, zu versuchen es abzustellen in dem ich zu ihm Kontakt aufbaue.

Ich bin nun ein wenig überfordert weil ich noch nie so verliebt war und auch als ich zuvor mit ihm befreundet war NIEMALS so nervös war oder mich so sehr nach ihm gesehnt habe. Ich finde es dumm von meinem Gehirn, weil ich nicht weiß was es von ihm will und weshalb er so besonders ist. Es lenkt mich nur andauernd ab und ich weiß nicht was ich damit anfangen soll oder wie mir das hilft?

Wie kann ich das stoppen?? Gibt es irgendwelche Wege diese Gefühle zu reduzieren oder entgültig zu stoppen? Und wie kommt so etwas überhaupt zu Stande?

Liebe, Leben, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Psychologie, Emotionen, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft
Welche von diesen 3 Beziehungen hält am ehesten?

Ich bin sehr gespannt.

Beziehung 1: Beide hatten vorher keine Beziehung gehabt und sind etwas unerfahren, aber hatten schon mal beide vorher geknutscht. Sie verstehen sich wie beste Freunde, verbunden fühlen sie sich wie Seelenverwandte und lieben sich wie ein Ehepaar. Natürlich gibt es Streit, aber einer sucht immer den Kompromiss und einer anderer die Lösung. Beide haben einen Altersunterschied von ca. 2-3 Jahren. Beide haben auch länger gewartet, weil sie wählerisch gewesen sind und überglücklich sind, dass sie sich gefunden haben.

Beziehung 2: Beide Partner hatten Beziehungen gehabt. Aber ein Partner hängt irgendwie immer noch an einem Ex-Partner/In und trotzdem liebt er seine jetzige Partnerin. Dennoch sind sie schon nach 1 Jahr zusammengezogen und auch Streit ist manchmal an der Tagesordnung, trotzdem lieben sich beide. Aber am Ende des Tages wird es wohl die Zeit zeigen, ob beide für eine Ehe bestimmt sind.

Beziehung 3: Beide Partner sind eher locker und gehen lieber der Freiheit entgegen. Natürlich wird auch geredet, aber jeder macht eher sein eigenes Ding. Am Ende des Tages verbindet beide aber ein Hobby und sie lachen viel gemeinsam. Trotzdem braucht eine Beziehung aber auch Zuneigung und Nähe, aber manchmal sollte man es langsam angehen. Letztendlich haben beide Partner aber unterschiedliche Lebensvorstellungen, die aber miteinander verbunden werden könnten, wenn ein Kompromiss gefunden wird.

Danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Beziehung 1 65%
Beziehung 3 27%
Beziehung 2 8%
Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Seelenverwandtschaft, Liebe und Beziehungen, Liebe und Gefühle, Liebe und Sexualität

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe und Freundschaft