Könnte Schimmel unterm Laminat sein?

Hallo,

ich habe gestern beim Frühjahrsputz festgestellt, dass der Staub unterm Bett irgendwie klamm war. Auch ein Buch und ein Karton, die sich auf dem Boden befanden, waren an der Bodenseite klamm. Es riecht auch irgendwie muffig. Jetzt ist meine Befürchtung, dass vielleicht Schimmel untem Laminat ist und dass da vielleicht meine Atemprobleme herkommen. Sonst habe ich keinen Schimmel gefunden.

Um unter dem Laminat zu schauen muß ich das Schlafzimmer fast komplett abbauen - just for fun würde ich mir das gerne ersparen. Wir haben jetzt erstmal beschlossen in einem anderen Zimmer zu schlafen.

Selbstverständliche lüfte ich regelmäßig, ich mache mindestens einmal am Tag komplett Durchzug in der gesamten Wohnung und dann natürlich Bad, WC und Küche extra wärend des Kochen, nach dem Duschen etc. Ich kontrolliere auch die Luftfeuchtigkeit und und lüfte bei erhöhten Werten - das habe ich allerdings nicht im Schlafzimmer gemacht. Auch heize ich ich das Schlafzimmer, tagsüber steht die Heizung auf 2 und abends stelle ich sie höher. Bevor wie in diese Wohnung gezogen sind, habe ich das Schlafzimmer nur in ganz strengen Wintern geheizt und nie Probleme. Das Haus ist Bj 1958, komplett ungedämmt, Doppelverglasung - unsere Wohnung ist im Erdgeschoss - kann es sein, das die Feuchtigkeit aus dem Keller hochsteigt, der Rest der Wohnung ist mit Granit ausgelegt und der Boden ist sehr, sehr kalt und ich finde die Wohnung auch feucht, desshalb habe ich alle Zimmerpflanzen abgeschaft und kontrolliere auch mit dem Hygrometer.

Ich hoffe Ihr habe einen (oder mehrere) Rat für mich!

LG aekw11

Schimmel
4 Antworten