Top Nutzer

Thema Kopftuch
  1. 10 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
Eltern verbieten Kontakt zu Jungs?

Hey , ich bin 18 Jahre alt und Abiturientin . Meine Noten sind ganz gut und ich mache auch nix schlimmes (d.h ich trinke fast nie was , gehe nicht auf ihrgentwelche Absturz Partys , rauche nicht ,e.t.c) und habe einen relativ kleinen Freundeskreis der hauptsächlich aus Mädchen besteht . Meine Mutter hat letztens ein Bild mit mir und einem Jungen auf Insta entdeckt , dass überhaupt nicht schlimm war also nix sexuelles sondern nur ein Freundschaftsfoto . Meine Mutter ist aber direkt ausgerastet und hat mich mit ihrem Handy geschlagen . Das hat mich derart schockiert dass ich den ganzen Tag draußen war und nur geweint hab . Meine Eltern sind Muslime und es ist mir schon klar das es nicht so einfach ist was die Beziehung zu Jungs angeht . Ich weiß auch z.B dass ich keinen Freund haben darf obwohl ich schon 18 bin und mit der Schule bald fertig bin . Ich weiß nicht mal ab welchem Alter ich einen Freund haben darf oder ob meine Eltern es traditionell haben wollen (d.h irgendein junge den ich kaum kenne bei meinen Eltern um meine Hand anhaltet) . Ich will es aber nicht so ! Ich will meinen Freund selbst entscheiden und aus Liebe heiraten. Ich war schonmal in einen Jungen verliebt aber ich wusste es würde niemals klappen aufgrund meinen Eltern und musste es mit der Beziehung sein lassen . Ich leide sehr darunter vor allem weil meine Eltern generell sehr streng sind . Ich darf z.b niemals über 22:00 draußen sein außer ich bin mit denen . Ich bin jetzt nun 18 aber ausziehen nach dem Abi kommt nicht infrage da ich nicht die finanzielle Möglichkeit habe . Versteht mich nicht falsch ich liebe meine Eltern und akzeptiere sie aber die Art wie sie mich erziehen kommt mir sehr altmodisch und zum Teil toxisch rüber .. hat jmd ähnliche Erfahrung und kann mir tips für einen Ausweg geben ? Viele Frauen aus muslimischen Kreisen wissen wahrscheinlich wie dass ist .. habt ihr einen Ausweg gefunden ?

Vielen Dank für antworten im Voraus und tut mir leid für den langen Text

Liebe Männer Religion Islam Familie Freundschaft Erziehung Menschen Politik Frauen Beziehung Rechte Eltern Heirat Jura Kopftuch Liebe und Beziehung Muslime Soziales
18 Antworten
Warum gibt es sehr voreingenommene Menschen gegenüber den Kopftuchträgern?

Hallo, ich treffe leider sehr oft unfreundliche, voreingenommene Menschen. Früher als ich noch kein Kopftuch getragen hatte, blieb mir jedenfalls der Ärger erspart. Seit neuerdings trage ich eben welches und merke wie schwer es meine Mitmenschen mit mir haben. Meistens werde ich, meiner Ansicht, in der Gesellschaft zu Unrecht erniedrigt. Sie urteilen barsch ohne vorher den Grund zu wissen.

Ein klitzekleines Beispiel von vielen: Ich bin einkaufen, stehe bei den Tiefkühlsachen. Da fällt mir auf, dass das Datum des Yoghurts abgelaufen ist. Ich möchte nach einem anderen greifen da höre ich im Hintergrund wie ein älterer Herr im lauten Ton mit mir schimpft: „Herrgottszeiten es ist alles das gleiche, da ändert sich nichts wenn sie alles anfassen. „ Ich sehe ihn überrascht an. Sein Mundwinkel zieht sich nach oben. Da hört er abrupt auf zu sprechen. Ich möchte ihm gerade die Situation erklären, ohne meinen triftigen Grund anzuhören ist er sofort dabei die Flucht zu ergreifen.

Andersrum, ich selbst begegne auch tagtäglich Menschen wo ich überall auf mein Recht abstreiten könnte. Ich bin nicht auf der Suche nach einem Streit. Bin der Ansicht, Leben und leben lassen. Den Mitmenschen helfen wo man kann. Ich mache sie nicht nieder. Ich warte mit Geduld oder entferne mich nichtssagend weil es sicher einen Grund hat. Bzw dass dieser Mensch eben auch ein Mensch ist und auch wenn es sogar ein Fehler war, dass jeder welche macht. Ganz bestimmt handeln viele so, nur bei Kopftuchträgern geriet es außer Kraft, da platzt es den meisten auf Anhieb der Kragen. Die Geduld ist dann ein Fremdwort. Zumindest kommt es mir so vor. Weil man wirklich diesen HASS den der Mensch ggü. den Kopftuchträgern hat, extremst zu spüren bekommt. Ohne überhaupt den Mensxhen zu kennen, setzt man den Fokus aufs Kopftuch. Dabei tue ich keinem was an. Außerdem bin ich nicht mit Kopftuch geboren. Es ist auch nicht auf meinem Haar verwachsen.

Echt schade. Dabei bin ich nach wie vor dieselbe.

Liebe Religion Psychologie Ausgrenzung Hass Hilfsbereitschaft Kopftuch Luft Mitmenschen Diskriminierend streitsüchtig Philosophie und Gesellschaft
16 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kopftuch

Pro / Contra: Soll Deutschland Flüchtlinge aufnehmen?

19 Antworten

Steht in der Bibel was vom Kopftuch?

22 Antworten

bedeutung der farben bei bandanas

3 Antworten

Islamische Frauen die Kopftuch an haben wer darf ihre Haare sehen?

18 Antworten

Weiß jemand wo im Koran steht, dass Muslima Kopftuch tragen müssen.

31 Antworten

Ab welchen Alter sollen muslimische Mädchen Kopftuch tragen?

31 Antworten

Kann man mit Kopftuch ein Beruf finden?

20 Antworten

Islamisches Kopftuch: Wie kriegen Musliminen den Buckel unter ihr Kopftuch?

13 Antworten

müsst ihr christen auch kopftuch tragen?

22 Antworten

Kopftuch - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen