Panische Angst beim Handstand?

Hallo!

Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt. Ich bin eigentlich sehr sportlich und gehe 3 mal in der Woche in ein 2h Volleyball Training und machte bis letztes Jahr auch Tennis und Schwimmen. Im Schulunterricht bin ich eigentlich sehr Durchschnitt und komme meistens mit einer 2 davon.


Leider haben wir im Moment wieder Geräteturnen. Ich bin zwar nicht sehr gut an der Stange oder an den Ringen aber es klappt.

Wir müssen jedoch auch Bodenturnen wozu mehrere Teile mit einem Handstand gehören. Als Vorübung sollten wir langsam an der Wand hinauflaufen. Das ging. Solange ich meine Füsse an der Wand hielt war alles okay.

Als wir jedoch mit Partnerhilfe uns mit Schwung an die Wand aufschwingen sollten, war ab dem Moment als meine Füsse den Boden verliessen und sich der Schwerpunkt verlagerte Schluss. Ich bekam panische Angst und konnte nicht mehr richtig Atmen, weil sich alles zusammenzog. Ich bekam Panik und wollte so schnell wie möglich wieder auf den Boden. Ich zitterte stark und hatte immer noch Angst, die sich aber langsam legte.

Ich bin jemand der sehr sehr selten weint. Wenn ich traurig oder wütend bin kann ich nicht weinen. Ich weine vielleicht einmal oder zweimal im Jahr. Nach etwa 5 Minuten nach dem Handstand musste ich jedoch ohne Grund anfangen zu Weinen. Ich kann es mir selbst nicht erklären.

Als wir das nächste Mal Sport hatten, wollte ich es nocheinmal versuchen da ich mir wirklich lächerlich vorkam. Also lief ich der Wand entlang hoch und versuchte dann mich leicht abzustossen um frei zu “stehen”. Ich konnte nicht mehr atmen. Ich war unglaublich zittrig den ganzen Tag danach. Ich sprach auch mit meinem Sportlehrer darüber und tat es ab und meinte ich soll keine Angst vor dem Fallen haben.

Aber das ist eben das Problem. Ich habe keine Angst vor dem Fallen oder dass ich es nicht könnte. Ich habe keine Ahnung weshalb ich Angst habe…

Was soll ich tun? Kann mir jemand Tipps geben?

Angst, Handstand, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
Riiiieeeesige angst vor handstand?

Hallo, ich hab ein ziemlich großes problem ! Unzwar hab ich die angst des jahrtausends vor einem handstand wie auch vor dem rad oder ähnlichen turnerischen übungen ! Es ist NICHT so als dass meine figur sonderlich unsportlich oder als dass ich im allgemeinen unsportlich wäre ... Nein so ist es nicht ! Ich leide mehr unter einer art "turnphobie" 😂😕 ja klingt blöd ist aber leider so ! Ich weiß nicht wie ich diese angst überwinden kann , es GEHT NICHT! Ich würde Am liebsten heulend wegrennen wenn im sportunterricht der balken aufgebaut oder die turnmatten rausgeholt werden ... nichtmal einen handstand gegen die wand möchte ich machen da ich angst habe ich würde mit meinen füßen sehr stark dagegen knallen und mich verletzen! Ich habe mir schon oft was gebrochen , zwar nicht beim turnen aber beim sport was meine angst noch zusätzlich verstärkt ! Meine sportnote rutscht somit leider von einer sauberen 1,2 auf eine mittelmäßige 2,5 da wir oft turnen müssen ... ich habe keine wirkliche höhenangst aber wenn ich auf einem balken oder so stehe wird mir mega schwindelig jedoch nicht wenn ich im europapark die silver star fahre , da fieber ich regelrecht mit !🙃 Ich male mir daneben immer noch aus was passieren alles könnte weil turnen NICHT ungefährlich ist : Ich habe keine gute oberarmmuskulatur heißt-> beim handstand zusammensacken und auf kopfknallen=genickbruch= tod... Oder: Balken spagatsprung-> balken verfehlenund runterfallen -> mit knie auf balken = starke verletzung der kniescheibe + der ein oder andere knochenbruch ...

Nein ich stelle mich nicht an ! Ich denke immer jetzt schaff ich es und dann tue ich mir weh und weiß beim nächsten mal dass das eh nicht klappen wird .. könnt ihr mir tipps geben oder habt ihr vielleicht ähnliche probleme im schulsport ? Vielen dank im vorraus (es wurde sehr lang...😅) Lg

Sport, Schule, Angst, Spagat, turnen, Handstand, Gesundheit und Medizin, Panik, Phobie, Schulsport, Sport und Fitness, trainieren

Meistgelesene Fragen zum Thema Handstand