Top Nutzer

Thema Geld
  1. 105 P.
  2. 90 P.
  3. 90 P.
Falschgeld zerstört mein Leben - wieso?

Hallo,

ich bin 22 und lebe alleine. Ich habe einen Highend Gaming PC für 2000 Euro zusammengestellt und habe eine 8TB Festplatte mit Millionen Daten seit ich 15 bin. Zwei sogar. Also 16TB an Speicher.

Gestern morgen klingelte die Polizei.. mit einem Beschluss meine Wohnung nach Falschgeld zu durchsuchen zusammen mit schriftlichen oder digitalen Beweisen.

Ich habe gesagt "tut was ihr wollt" weil ich wusste dass ich nie eine Website besucht oder Falschgeld sonst irgendwie was bestellt habe, erst Recht nicht auf meine Adresse.

Ich habe neben den Briefkasten ein Fenster, das schräg nachts geöffnet ist.. hinter dem fenster ist eine vase.. dort haben sie falsche fünfziger entdeckt..

Meine Erklärung: Da bestellt jemand auf meine Adresse falsche 50er und hat da halt falsche 50er hingelegt um verdacht abzulenken.

Die Polizei glaubt es mir natürlich nicht und nahm alles mit. Sie sagten mir sollte auf den technischen Geräten Beweise für falschgeld gefunden werden bin ich dran. Gott sei dank gibt es keine Belege oder sonst etwas. Die Festplatten, sowie mein PC werden mitgenommen nach München.. was passiert dort?

Ich meine ich bin 22 und lebe alleine in der Wohnung.. auf der Festplatte sind Pornos bis hin zu Urlaubsbilder.. und wer alles aus der Jugend es kennt sind da vielleicht einige Screenshots von Doppelaccounts oder Nudes drauf. Was passiert wenn die Polizei es sieht und es vielleicht sogar als Jugendpornografie einstuft obwohl man sich ja nicht sicher sein kann dass es Jugendliche sind? Oder was ist mit den Dokumenten.. damals musste ich wegen einer krankheit meine Sch.. auf dem Klo fotografieren, selbst dass sehen sie das eigentlich nur mein Arzt sehen sollte..

Was passiert jetzt? Habe Angst das sie mich wegen irgendeinem anderen Mist dran kriegen wegen irgendeinen Typen der meinte Falschgeld auf meine Adresse zu bestellen.. klar ist doof.. die meinten wenn nichts drauf sei kriege ich es wieder (kann ja jahre dauern).. :(

Bin 22 und lebe jetzt alleine ohne handy/pc

Mfg

Leben, Geld, Polizei, Recht, Gesetz, Psychologie, Falschgeld
8 Antworten
Warum sind wir Menschen überhaupt auf der Welt wenn wir eh alles zerstören, verpesten und die Welt zu einem grausamen Ort machen, obwohl sie keiner ist?

Hallo, diese Frage stellen sich bestimmt die meisten von euch. Jeden Tag und jede Sekunde passieren die Dinge, die wir für unerklärlich halten. Und daran sind wir, heißt es und das ist auch so, wir Menschen Schuld.

Was das für Dinge sind, ist klar: Terror, Extremismus, Macht, Ausbeutung, Politik, Verpestung der Erde, Demonstrationen und Erfindungen die die Welt eigentlich nicht gebraucht hätte. Wir hören, sehen, fühlen, und lesen was tagtäglich passiert. Dann ist da noch die Politik und ja die spielt dabei auch noch eine Rolle. Jeder nutzt nur noch seine Macht einfach aus und hören nicht mehr auf die Meinung ihrer Bürger.

Ja ist grob gesagt, doch das kann man gerade in nahezu fast jedem Land beobachten, egal ob es Russland, Türkei, Syrien, Iran, Irak oder ein Kontinent wie Europa oder Amerika ist. Nicht nur ich, sondern auch andere haben das Gefühl, dass ihnen nur noch das Geld wichtig ist. Ein anderer Punkt ist, warum haben wir Menschen überhaupt Kraftwerke gebaut, die uns zwar Strom bringen, es aber im Endeffekt unserer Welt schadet? Wieso, unterstützen wir überhaupt Kriege und Terror mit Geld? Warum beachten wir nicht die Menschen, die eigentlich am nötigsten Hilfe brauchen? Unsere Welt entwickelt sich weiter, ein bisschen mal besser aber auch in eine Richtung wo sich alles verschlechtert.

Die meisten Leute sind mit ihrer Politik in ihrem Land, langsam aber sich nur noch unzufrieden.

Ihr würdet bestimmt sagen das Geld daran ist schuld, aber nein genauer betrachtet sind wir Menschen daran Schuld. Mal abgesehen von Gutmenschen. Wenn die Menschen erstmal Macht haben, nutzt man es aus.

Wir haben nicht umsonst die Erde bekommen und sie hat uns warmes Essen, Trinken, Kleidung spendiert. Die Erde ist eigentlich kein schlechter Ort, doch die Menschen machen es leider zu einem. Warum denn? Wir Menschen sind zwar nicht perfekt, doch all das was wir angerichtet haben, kann man einfach nicht verstehen. Nicht umsonst, haben wir auch Hände, Füße, ein Herz, ein Kopf und Gefühle bekommen. Leider ist das den meisten Menschen hier auf der Erde nicht bewusst. Das ist nicht auf alle bezogen. Nur hat es einfach so extrem große Ausmaße.

Wenn man das so betrachtet, kann man gleich direkt sagen das wir Menschen an allem Schuld sind, doch sind wir überhaupt Menschen an allem Schuld was der Erde nicht gut tut?

Ich sage ja und nun frage ich euch, wieso sind wir Menschen überhaupt auf der Welt, wenn wir eh alles hier verschmutzen oder ruinieren und gibt es Lebewesen, die es besser gemacht hätten als wir? Es ist einfach unbegreiflich, weshalb manche Menschen keine Menschlichkeit besitzen.

Leben, Geld, Krieg, Politik, Herz, Terror, Frieden, Welt, Extremismus, Lebewesen, Leid, macht, Menschheit, Menschlichkeit, Philosophie
33 Antworten
Wie komme ich richtig an eine Arbeit?

Hey ich bin bald 19 Jahre alt und versuche seitdem ich 17 Jahre alt bin an einen Job zu kommen. Ich habe mit 17 angefangen Bewerbungen zu schreiben für Praktiken und Ausbildungen aber bis jetzt habe ich nur Ablehnungen erhalten. Ich habe eine Freundin die 15 Jahre alt ist und sie hat mir schon öfters gesagt das sie denkt, dass sie mich verlassen wird, wenn ich immer noch keinen Job habe, wenn sie 18 ist aus dem Grund, weil sie die Einstellung hat das sie nie in ihrem Leben Arbeiten gehen möchte, sondern nur als Hausfrau da sein möchte. Ich finde das nicht so toll das weiß sie auch, aber sie möchte es so. Das ist der Grund, warum ich gerne schneller an Arbeit kommen möchte, aber ich sehe es langsam als Unmöglich an. Ich habe nämlich mehrere Probleme und das erste und wahrscheinlich größte Problem ist, das ich keinen Schulabschluss habe. Ich war zwar 12 Jahre lang in der Schule, aber ich habe vor 3 Jahren eine Erkrankung bekommen, die mich sehr häufig ausfallen lässt. Es ist sozusagen eine Allergie gegen ein Körper eigenes Enzym was bei Stress ausgeschüttet wird. Und da ist auch der Hacken, sobald ich Stress habe bekomme ich Konzentration Schwierigkeiten, kann keine Sätze mehr bilden, werde extrem müde schlafe meistens 2 - 4 Stunden später ein und bekomme extreme Magenschmerzen. Dazu habe ich eine weitere Erkrankung wo aktuell kein Arzt weiter weiß, die dafür verantwortlich ist das ich aktuell ein extremes Gewicht habe was sich nicht ändern lässt. Der Grund dafür wurde gefunden, aber es ist nicht klar, warum und er kann nicht behandelt werden. Jedenfalls dadurch habe ich ein Schreiben von meinem Arzt bekommen, das ich keine anstrengenden Tätigkeiten nachgehen darf bis dies geklärt ist. Ich bin logischerweise beim Arbeitsamt und diese schicken mich nicht arbeitssuchend weil sie sagen es macht mit meinem Gesundheitsbild keinen sinn. Das heißt ich brauche einen Job, der nicht so stressig ist, nicht anstrengend ist also körperlich und keine Voraussetzungen braucht. Hat einer eine Idee was ich noch machen kann damit ich vllt. bessere Chancen hätte?

(Den Schulabschluss möchte ich nicht nach machen wegen einem extrem traumatischen Ereignis in der Schulzeit.)

Arbeit, Schule, Geld, Krankheit, Arbeitsamt, Entwicklung, Verdienst, Suche
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Geld

WO am besten Euro in Pfund wechseln?

6 Antworten

muss man unbeding 18 sein für paypal?

9 Antworten

Die Motorkontrollleuchte von meinem Fiat Punto leuchtet dauerhaft, verbirgt sich dahinter etwas schlimmes?

10 Antworten

Payselect Premium Mastercard Erfahrungen?

1 Antwort

Ab wann kann man sich als einen Multimillionär bezeichnen?

11 Antworten

Geld auf meinen Bitcoin Account (Wallet) überweißen?

1 Antwort

Unbenutztes Bahnticket Geld zurück?

11 Antworten

was ist "Normalsparen"?

3 Antworten

Vertragssparen - Geld abheben?

2 Antworten

Geld - Neue und gute Antworten