Gibt es irgend welche Werte was ein durchschnittlicher Fertighausverkäufer verdient, kann man überhaupt davon leben?

Problem ist doch, wenn man als Handelsvertreter selbständig ist hat man nur 4 Prozent Provision, muss sich selbst Kranken versichern und bezahlt da schon das doppelte. Bei der RV sieht es genauso aus. Pflegeversicherung auch. Bringt es überhaupt was eine Arbeitslosenversicherung, die wäre dann auch doppelt so hoch. Dann benötigt man eine Krankenausfallversicherung.

Alleine die versicherungen würden, je nach Verdienst natürlich vielleicht 2000 Euro belaufen bei 4000 euro Brutto. Ein normaler Angestellter würde nur die Hälfte bezahlen. Urlaubsgeld hat man auch nicht und bei Krankheit steht man im Regen wenn man keine Versicherung hat, die extrem teuer ist. Dann bezahlt man Sprit und Auto. Wenn man jeden tag 150 km fahren muss ans Musterhaus. Dann ist man nochmals 600 Euro weg.

Für mich stellt sich die Frage: Kann man überhaupt mit 50.000Euro im Jahr leben. Wenn man Benzin und Auto abzieht wäre man bei rund 1400 Euro und das kann man jetzt versteuren.

Vielleicht kommt man auf 900 Euro netto im Monat. Jetzt muss man davon Miete bezahlen und essen kaufen. Eine Wohnung die 700Euro warm kostet kann man nicht bezahlen. Leben dann die ganzen Fertighausverkäufer alle in einer Einzimmerwohnung?

Oder hat jemand andere erfahrungen was man da verdient. Wenn man 3 Häuser mit 330.000 Euro verkauft, also rund 1 Million, so hat man bei 4 Prozent nur 40.000 Euro im Jahr.

Ich habe jetzt sogar mit 50.000 Euro gerechnet und komme auf 900 Euro netto. Dürfte dann bei 40.000 Euro Jahresbrutto auf rund 700 Euro netto kommen. Dann wäre es doch für jeden Fertighausverkäufer besser Hartz IV zu beantragen und vielleicht noch 150 euro dazuverdienen im Monat dann ist man schon bei 1000Euro, inkl. der Wohnung.

Hat jemand Erfahrung was man bei Weber Fertighaus, Lehnert, Kampa etc. realistischer weise verkauft und dann Brutto verdient wird, bzw. in welchem Volumen die verkaufen, weil wenn jemand für 1Million Häuser verkauft, so würde das Hartz IV entsprechen. Oder die müssen Grundsicherung beantragen wenn sie nur alle 3-4 Monate ein Haus im Wert von 330.000 Euro verkaufen.

Haus, Franchise, Recht, fertighaus, Fertighausbau, Hausverkauf, Vertrieb, Auto und Motorrad, Wirtschaft und Finanzen
6 Antworten
Wie schnell schlägt sich durchschnittlich das Lager einer Tankstelle um?

Bin mir überlegen eine Tankstelle zu übernehmen. Eigenkapital von 100.000 Euro wird gefordert für den anfänglichen Warenkauf. Jetzt stellt sich für mich die Frage wie schnell sich das Lager umschlägt und wieviel man vom Verkauf der Lebensmittel, Zigaretten etc. bekommt. Vom Benzin, Diesel bekommt man nur 1 Cent, das weiß ich aber wieviel prozent bekommt man vom Rest und wie schnell schlägt sich ein Lager um, um zu wissen, wann man die 100.000 Euro wieder drin hat. Muss man dann die ersten beiden Jahren überhaupt steuer bezahlen wenn man nur das Geld wieder zurück hätte?

Täglich muss man 16 Stunden arbeiten auch Samstag und Sonntag, zzgl. Buchhaltung, also auf 120 bis 130 Stunden kommt man schon. Das wären dann im Prinzip 3 Jobs. Also wenn jemand als angestellter 3000 Brutto hat, müsste er da 9000 Euro haben. Ist aber ohne zusätzliches Personal nicht zu schaffen. Also bräuchte man mindestens 3 Teilzeitstellen, was 6000 Euro kostet mit SV-Beiträge. Bliebe für einen selbst nur noch 3000 Euro Brutto und man hat viel eingesetztes Kapital das nicht verzinst wird und zahlt doppelt so hohe KV Beiträge.

Also läge man zum Schluss vielleicht noch bei 1500 Euro. Also würde sich das nicht wirklich lohnen. Es sei denn man arbeitet ohne Personal. Aber bei Krankheit hat man niemanden mehr. Weiß jemand welche Marge man an Lebensmittel, Getränke etc. hat und wie schnell sich das Lager umschlägt. Also wenn man 50.000 Euro Lebensmittel kauft und 50.000 Euro Benzin.

Franchise, Einzelhandel, Franchising, Handel, Ideen, selbständig, Tankstelle, Wirtschaft und Finanzen
5 Antworten
Ein Franchise Unternehmen mit drei Inhabern gründen?

Hallo zusammen!

Wie dem Titel zu entnehmen ist, möchte ich kommenden Sommer mit zwei Freunden ein Franchise Unternehmen Gründen. Dabei handelt es sich um ein trendiges Café mit exotischen Snacks ca. 50qm² groß, in einer stark frequentierten Gegend in der Münchner Innenstadt.

Da wir ein sehr junges Team sind, zwischen 22-24 Jahre, sind wir einerseits finanziell voneinander abhängig, als auch von den unterschiedlichen Erfahrungen, mit welchen wir uns ergänzen.

So bringen wir die nötige Investitionssumme und Einstiegslizenzgebühr, welche gesamt ca. 50.000,-€ umfassen gemeinsam zusammen und möchten einen weiteren Kredit aufnehmen um weitere Kosten zu decken, für den wir ebenfalls gemeinsam haften möchten.

Unser Ziel ist es, sobald wie möglich weitere Filialen zu gründen, weil wir uns viel von dem Konzept versprechen, welches sich schon bewährt hat und in unserer Region noch nicht vertreten ist. So werden wir voraussichtlich auch in Zukunft noch gut daran tun, als Team agieren zu können.

Nun noch mal zur eigentlichen Frage:

Bei einem Formular des Unternehmens lässt sich nur eine Person angeben für eine Selbstauskunft. Ist es überhaupt möglich mit drei Inhabern und vorerst einer Filiale Franchise Partner zu werden und auch gemeinsam den Kredit aufzunehmen, damit alle gleich gestellt sind und auch gemeinsam haften?

Ich würde mich sehr über eine Antwort und gerne auch über Ratschläge freuen.

Viele Grüße

Kredit, Franchise, Selbstständigkeit, Gastronomie
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Franchise

Wie kann ich Juice Plus kündigen?

3 Antworten

Lohnt es sich Franchise Partner von BackWerk oder Kamps zu werden? Hat jemand Erfahrungen gesammelt

10 Antworten

Ich möchte mich mit einer Waschstraße selbstständig machen. Wer hat gute Tipps?

7 Antworten

Kosten für eine Starbucks Lizenz?

3 Antworten

Franchise Erfahrung mit Bachwerk oder Backfactory?

3 Antworten

Wer von euch hat Erfahrungen mit Franchise-Unternehmen und was haltet ihr allgemein davon?

9 Antworten

Verdienstmöglichkeiten mit einem Tipico Wettbüro?

2 Antworten

Kamps Franchise?

3 Antworten

Franchising bzw. Selbstständig mit H&M. Welche Vorraussetzungen?

3 Antworten

Franchise - Neue und gute Antworten