Hilft beten bei Liebeskummer?

Hallo, also ich (m) bin in ein Mädchen verliebt und das schon seit 2015. Das Problem ist nur, dass sie mich hasst (gehe zumindest stark davon aus). Sie hat mir zwar schon zwei Mal rote Herzen auf Whatsapp geschickt, was allerdings schon länger her ist und mir früher auch geschrieben, dass wir normal befreundet sein könnten. Sie hat mir auch mal durch die Haare gewuschelt und mich ganz früher sogar umarmt, aber ich habe mitbekommen, dass sie hinter meinem Rücken schlecht über mich redet und gesagt hat, dass sie mich Scheiße finden würde und sogar angeblich gesagt hat, dass ich hässlich sei. Außerdem hat sie Geschenke, die ich ihr damals gemacht habe, kaputt gemacht. Das ist natürlich sehr schade und macht mich traurig, aber ich liebe sie trotzdem und will mit ihr zusammen sein. Des Weiteren wechselt sie ständig ihren Partner und die meisten ihrer Beziehungen dauern höchstens 3 Monate an. Dann schnappt sie sich den nächsten. Ich habe sie auch schon mehrfach nach einer Beziehung gefragt, sie hat aber immer abgelehnt. Das ist einfach so traurig. Ich habe mir so viel Mühe gegeben. Ich war so mutig und habe sie angesprochen und habe ihr Komplimente als auch Geschenke gemacht in der Hoffnung, dass ich irgendwann mit ihr zusammen komme, aber alles war umsonst und ich bete jetzt schon längere Zeit dafür, dass sie sich nochmal umentscheidet, aufhört so schlecht über mich zu reden, sich in mich verliebt und wir am Ende doch noch zusammen kommen. Dabei füge ich am Ende des Gebetes auch immer hinzu, dass Gottes Wille geschehen soll und nicht mein eigener. Irgendwann habe ich dann dafür gebetet, dass er mir den Wunsch, mit ihr zusammen zu sein, nehmen soll, wenn dies nicht seinen eigenen Vorstellungen für mein Leben entspricht. Das ist jetzt schon locker ein halbes, wenn nicht sogar ganzes Jahr her. Was ist passiert? Nichts. Ich hatte immer noch diesen Wunsch. Nach einiger Zeit beschloss ich mich dann erneut, dafür zu beten, dass Gott mir diesen Wunsch nehmen soll, wenn er selber nicht will, dass ich mit ihr zusammen bin und wiedermal ist nichts passiert. Bis heute bin ich in dieses Mädchen verliebt und will eine Beziehung mit ihr.

Zur Frage:

Meint ihr, es sei sinnvoll, die Hoffnung nicht zu verlieren und Jesus darum zu bitten, dass es doch noch was mit diesem Mädchen wird oder sagt ihr, dass es keinen Sinn mehr macht, dafür zu beten und dass ich mich damit abfinden muss?

Liebe, Jesus, Freundschaft, Beziehung, beten, Gott, Liebe und Beziehung, Wunder
13 Antworten
An Atheisten/Antitheisten/Agnostiker/Religionskritiker: macht ihr Unterschiede zwischen den Religionen?

Diese Frage richtet sich hauptsächlich an Menschen, die Begriffen wie "Religion", "Gott", "Sünde" und Ähnlichen ablehnend oder sogar feindselig gegenüberstehen.

Beurteilt ihr manche Religionen positiver als andere? Oder macht ihr generell keine Unterschiede und seht jede Form von nichtwissenschaftlichem Glauben grundsätzlich und ohne Unterschiede als etwas Negatives an?

Mir ist schon häufiger aufgefallen, dass manche Atheisten zum Beispiel den Buddhismus durchaus recht positiv beurteilen. Bei den wenigen, die Konfuzianismus und Taoismus kennen, werden auch diese philosophisch-religiösen Systeme manchmal mit einer gewissen Achtung behandelt.

Generell scheint sich Kritik insbesondere gegen die abrahamitischen Religionen zu richten, während fernöstliche Religionen tendenziell etwas besser wegkommen.

Sind das nur Einzelfälle, die mir zufällig aufgefallen sind, oder beurteilt auch ihr manche Religionen unterschiedlich?

Ja, ich mache da schon Unterschiede, nämlich... 47%
Nein, ich lehne jede Form von Religion ab. 35%
Bei mir ist es folgendermaßen: 18%
Religion, Islam, Jesus, Kirche, Diskussion, buddha, Christentum, Psychologie, Agnostizismus, Atheismus, Bibel, Buddhismus, Erleuchtung, Gesellschaft, Glaube, Gott, hinduismus, Judentum, Karma, Koran, Meinung, Reinkarnation, Religionsfreiheit, Religionskritik, suende, Taoismus, Weltreligionen, Wiedergeburt, Wunder, Monotheismus, Polytheismus, Philosophie und Gesellschaft, Umfrage
41 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wunder