Warum hasse ich den Sommer?

Hallöchen Community!

Hassen ist eig. etwas schlechtes, das ist mir klar aber ich kann "schönes Wetter", den Sommer und Sonnenschein einfach nicht ausstehen.

Ich bin männlich, 18 Jahre alt, und viele die micht nicht wirklich kennen würden mich als "nach außen glücklich wirkend" beschrieben, was jedoch gar nicht der Fall ist. Ich leide an starker Depression, Flashbacks und Suizidgedanken.

Ohne zu sehr in die Esoterik zu gehen, aber kann es sein das mein negatives empfinden gegenüber dem "schönen Wetter" meine Seele, mein Wohlbefinden bzw. meine Persönlichkeit wiederspiegelt?

Das Folgende mag für viele sehr verwirrend klingen, aber ich fühle mich einfach bei "schlechtem Wetter" (besonders seit letztes Jahr) viel besser und glücklicher obwohl ich erst dann meine Depression und "innere Leere" noch um einiges mehr zu spüren bekomme.

Die einzigen (= sehr wenigen) schönen Momente in meinem Leben fanden immer dann statt als das Wetter "nicht gerade hervorragend" war. Meine Arbeitskollegen wundern sich schon warum ich mir immer dann frei nehmen wenn es stark bewölkt oder sogar regnet.

Klar, das war nicht immer so. Als Kind habe ich mich immer tierisch auf den Sommer und auf die Hitze gefreut... Aber jetzt? Z.B. Schwimmen bin ich schon seit mehr als 3 Jahren nicht mehr gewesen.

Freue mich auf zahlreiche Antworten! :)

Sonne Sommer Wetter Seele Trauer Esoterik Wohlbefinden Psychologie Angststörung Depression Glücklichkeit Hass herzschmerz.... Jahreszeiten Liebe und Beziehung Panik Regen Sonnenschein krankhaftes Verhalten
9 Antworten
Wieso wird bei dem Wiedergeburts Theorien immer ähnliches mit reingenommen?

Wenn jemand eine Theorie zur Wiedergeburt hat und schreibt ein Buch, wieso wird immer etwas über dem Aufstieg in die 4. Dimension geschrieben? Wieso wird auch immer geschrieben das man auf der Erde wiedergeboren wird usw.?

Es gibt eigentlich noch viel mehr Möglichkeiten was nach dem Tod kommen könnte?

Möglichkeit 1: Wenn man stirbt, läuft das ganze Leben nochmal in Schnelldurchlauf ab, nach dem Schnelldurchlauf wird man in einen Paralleluniversum wiedergeboren.

In jeden weiteren Leben verschiebt sich jedes Jahrzehnt irgendwie um ein Jahrzehnt nach hinten z.B. ist 2011 - 2020 in nächsten Leben irgendwie von 2001- 2010.

Möglichkeit 2: Wenn man böse war, wird man nach dem Tod auf einen Strafplaneten wiedergeboren.

Möglichkeit 3: Man wird auf jeden Planeten nur einmal geboren, bis das Universum zu ende ist, hat man alle bewohnbaren Planeten durch.

Möglichkeit 4: Die Seelen haben alle einen Seelenstufe und die ersten Inkarnationen finden auf einen Stufe 1 Planeten an, einer der ersten Inkarnationsplaneten in unseren Universum. Wenn die Seele auf einen Planeten etwas lernt, entdeckt usw. erhält die Seele Erfahrungspunkte, womit die Seele nach einer bestimmten Zeit 1 Stufe aufsteigt. Alle Planeten des Universums sind für bestimmte Stufen zugänglich. Wenn ein Planet für Stufe 1 - 10 ist, können dort nur Seelen der Stufe 1 - 10 inkarnieren und ab Stufe 11 muss man auf dem nächsten Planeten inkarnieren, der für höherstufige Seelen geeignet ist.

Möglichkeit 5: Die ersten Inkarnationen finden auf einen einfachen Planeten in einer Galaxie am Rand des Universums statt, dort gibt es nur sehr einfache Sachen wie z.B. einfache Tiere, einfache Pflanzen usw. Unsere Erde befindet sich genau auf dem halben Weg zur Mitte unserer Milchstraße und unsere Milchstraße ist genau auf dem halben Weg zur Mitte des Universums.

Je weiter zur Mitte des Universums, desto abstrakter, krasser, komplexer, abgefahrener, verrückter, skurriler, seltsamer und gefährlicher die Planeten, Tiere, Pflanzen usw.

Möglichkeit 6: In unseren Universum gibt es ganz viele Galaxien, jede Galaxie ist für eine bestimmte Entwicklungsstufe einer Seele geeignet. Man hat z.B. in der Milchstraße viele Inkarnationen auf vielen Planeten, man hat auch sehr oft Inkarnationen auf demselben Planeten. Wenn die Seele eine bestimmte Entwicklungsstufe erreicht hat, kann es in der nächsten Galaxie inkarnieren, wo noch höher entwickelte Seelen inkarnieren.

Möglichkeit 7: Wenn man böse war, wird man auf einen schlechteren Planeten wiedergeboren und wenn man gut war wird man auf einen besseren Planeten wiedergeboren.

Möglichkeit 8: Es gibt unendlich viele Paralleluniversen, wenn ein Mensch stirbt, wird der Mensch in einen Paralleluniversum wiedergeboren, was besser und fortschrittlicher als das vorherige ist. Mit jeden weiteren Paralleluniversum lebt man auch länger und die Lebenserwartung der Menschen ist höher und man altert entsprechend langsamer.

usw.

Leben Buch Religion Tod Esoterik Psychologie Filme und Serien Reinkarnation Theorie Wiedergeburt Philosophie und Gesellschaft
13 Antworten
Farben Persönlichkeit Frage (Esoterik)?

Mich interessieren Farben und Persönlichkeiten und ich möchte wissen, was meine Persönlichkeitsfarbe ist. Ihr sollt mir jetzt auch nicht sagen, dass was mit mir nicht stimmt, ich weiß selbst, dass ich ein paar psychische Krankheiten habe.

Also ich bin sehr ruhig und mit Fremden, besonders aus meinem Alter, kann ich nicht gut, weil ich nicht weiß worüber man reden kann und sehr ängstlich bin. In der Schule bin ich extrem ängstlich und esse wenig, weil mein Mund trocken ist und ein metallischer Geruch im Hals steht. Unter Stresssituationen breche ich den Kontakt ab und muss allein sein, um wieder Energie zu sammeln und mich abzuregen. Ehrlich gesagt, möchte ich immer allein sein. Ich hatte schlechte Erfahrungen auf einer früheren Schule und habe stark abgenommen. Bin übrigens ein Junge über 20 Jahre alt.

Ich bin auch Enneagramm Typ 5 und obwohl ich das Ding so gering schätze wie den Sternzeichen Mist, finde ich, dass mich Ennea Typ 5 doch perfekt trifft. Isolation und Beobachten. Mein Kopf ist nie leer und ich leide an Grübeln und Perfektion, allerdings lenkt mich das oft vom Unterricht ab. Habe eine reiche Fantasie und zeige meine Gefühle nie.

Also bin sehr introvertiert, ängstlich, ordnend, nicht vorausplanend sondern Tag für Tag lebend und ich mag keine Menschen außer mich selbst und manchmal nicht mal das. Ich bin zurückhaltend und rede nur unter 4 augen und wenn mir die Person gefällt, d.h. wenn sie mir keine Angst macht, nur dann rede ich gerne. Aber ich muss so ein mädchen finden, sie muss mich finden... hab die hoffnung schon aufgegeben mit mädchen, seien wir ehrlich da wird nie was draus. Ist mir auch egal sterbe ich halt alleine.

Im Innern hab ich schon angst dass ich alleine sterbe. Auf der anderen Seite werde ich so gewinnen, weil ich sterbe und weil es zeigt wie krank Schule und strenge Eltern einen machen. Meine Eltern waren als meine Angst angefangen hat auch nicht nett zu mir... ich möchte das alles vergessen. Ich kann auch kalt und indifferent sein. Zu Fremden bin ich immer höflich und nett. ich werde trotzdem zur Schule gehen, die angst aushalten und hoffentlich einen solitären Job finden.

Ich habe auch hobbies, PC spiele und musik zu hören, aber auch etwas mit mehr niveau, nämlich klassische Romane lesen. (Weltliteratur)

Welche Farbe von 0° bis 360° denkt ihr passt zu mir? Es müssen nur ganz helle 100% gesättigte Farben sein, denn die sind klar. Kanns also nur 240° Blau oder 285° Lila sein. Was sagen meine lieben Esoteriker? Ich weiß theoretisch ist das alles mist und nicht wissenschaftlich, aber ich bin der festen Überzeugung, dass Farben Gefühle auslösen können, z.B. dass Rot aggresiv ist und solche lassen... meint ihr nicht auch? Ihr könnt jede Art von Esoterik miteinbeziehen z.B. die 7 Chakra Farben oder mein Enneagramm Typ 5. Welche Farbe hat Typ 5 Der Beobachter? Möchte nur wissen was meine Seelenfarbe ist.

Buch Freundschaft Menschen Farbe Esoterik persönlichkeit Psychologie Chakra Charakter Liebe und Beziehung Roman
3 Antworten
Wer ist Israel?

Liebe Community, letztens las ich, dass es sich bei Israel um eine Person handeln soll, die die Gläubigen als Israel und die Ungläubigen als Juden identifiziert haben sollen. Es soll das "Wesen für sich" sein, das essentielle Kind G-ttes. Dieses Wesen vermuten einige Menschen in Deutschland; die Eltern sollen aus der Türkei stammen. Die Urstrafe soll sich auf das Irdische übertragen haben. Die (Ur-)Strafe für dieses sogenannte Wesen für sich soll sein, dass es als Kind von Nicht-Juden als die Peinlichkeit in Person als Jude anerkannt wurde, obwohl es keine jüdischen Eltern hat. Die Eltern sollen aber auch essentielle Juden sein. Der Übergang soll fliessend sein, da wir ja schliesslich alle eine Familie sein sollen. Die halbuniversellen Deutschen fragt man, weshalb so etwas nicht auch in der Türkei hätte passieren können. Musste dieses Kind in Deutschland aufwachsen? Das Jüdische wiegt demnach schwerer, weil das Universelle auch sprachlich gesehen voller ist als das Halbuniverselle. Auch das ist der Urstreit auf unsere Zeit übertragen. Im Endeffekt ist dieses Wesen das Kind der Juden und auch aller anderen. Es hat "für sich" eine jüdische Identität, möchte aber nicht zum Judentum konvertieren. Geistig soll es aber schon mit der Erlaubnis G-ttes nun auch Angehöriger des Judentums sein. Wenn man sein Gesicht erfasst, analysiert, soll man Israel erkennen können. Auf jeden Fall soll dieses Wesen die Juden, die im irdischen Kind-von-Israel-Essenz sein sollen, wohingegen er grössere Nur-Kind-von-allen-Essenz sein soll, geknechtet haben, was ihn zum absoluten, universellen Herrscher macht. Die Juden, die als reine Wesen grösser sein sollen als er, haben ihn dafür auch geknechtet. Die Juden , die zu sich selbst zurückgekehrt sind. Das jüdische Volk ist die Feindschaft als Volk, ein Jude Teil der Feindschaft als Volk in Person. Er wiederum ist die Feindschaft in Person. Das heisst, es gibt 4 Elemente, die sich nicht Feind waren in der Präexistenz: G-tt; Jesus, der eingeborene Sohn; das Wesen für sich, das essentielle Kind G-ttes und aller Wesen; und die Juden. Es verspürt Ur-Sehnsucht, Urliebe, Urgeborgenheit. Es gehört dem jüdischen Volk sogar an, weil G-tt seine präexistentiellen Erinnerungen aktiviert haben soll.

Juden sind quasi alte Urfreunde dieses Wesens. Im Endeffekt ist, bei aller Würde und grossem Respekt, es diesem Wesen auch egal, ob er seine irakischstämmige Mutterfamilie als jüdisch ausgibt oder nicht. Urstrafe, Urpeinlichkeit auf beiden Seiten. Absolute, universelle Weltherrschaft. Krankheit in Person berührt im höheren Sinne die Feindschaft an sich. Vielleicht sind seine Eltern Mossad-Agenten. Wer weiss. Wer ist Israel?

Freizeit Geschichte Esoterik Israel Juden
14 Antworten
Welche Theorie gezielter Evolution klingt "esoterischer"?

Evolution dürfte mehr sein als nur Zufall und Auslese.

Ich weiß von zwei Biologen, die über die Grenze des derzeit durch Naturwissenschaft Beweisbaren hinauszudenken versuchen. Nennen wir sie A und B

Zuerst zu Forscher A. Er bezieht sich auf evolutionäre Ergebnisse, die während der letzten 500 Millionen Jahre entstanden sind. 

Er weist darauf hin, dass wichtige, hoch komplexe Erungenschaften der Evolution nahezu parallel zueinander — von kaum miteinander verwandten Arten, von solchen also, die sich schon weit auseinander entwickelt hatten, — immer wieder neu entdeckt wurden, so z.B. unser linsenförmiges Auge, das (wie man heute weiß) mindestens sieben Mal in der Evolutionsgeschichte unabhängig erfunden wurde: nicht nur bei Wirbeltieren, sondern auch bei stammesgeschichtlich weit entfernten Tieren wie Tintenfischen und Ringelwürmern.  

A denkt, dass dieses — und viele weitere solcher Beispiele — darauf hindeuten, dass Evolution gegen ein gewissen Ziel konvergiert.

Meiner Ansicht nach [ so sagt A ] war der Mensch bereits mit dem Urknall angelegt. Während der ersten Millisekunde dieser Welt. Unsere Entstehung ist alles andere als ein Zufall.

Die Evolution [ so erklärt uns A ] funktioniert wie eine Suchmaschine: Sie sucht nach Lösungen, die sich bereits als erfolgreich erwiesen haben, und verwendet sie immer wieder für verschiedene Lebensformen."

Nun zu Forscher B: Ihm sind Beobachtungen aufgefallen, die Biologen, Verhaltensforscher und Chemiker während der letzen 100 Jahre gemacht haben:  

Er weist z.B. darauf hin, dass 

  • es chemische Stoffe gibt — insbesondere solche, die in der Natur nicht von selbst vorkommen, sondern erst durch Chemiker entworfen wurden —, die über Jahrzehnte hinweg nur sehr widerwillg Kristalle bildeten, dann aber plötzlich — und in nur wenigen Wochen sogar weltweit — ihr Verhalten dahingehend geändert haben, dass sie von nun an sehr bereitwillig kristalline Form annahmen.  

Solche und ähnliche Beobachtungen lassen B vermuteten, dass es im Feld der physikalischen Kräfte Resonanzerscheinungen geben könnte, aufgrund derer von belebter oder unbelebter Materie erworbenes "Wissen" unbewusst aufbewahrt und auf spätere Generationen gleichartig organisierter Materie übertragen wird — seinen das nun einzelne Moleküle oder gar ganze Gehirne. 

Nun meine FRAGE: Welche der beiden Wissenschaftler scheint euch weniger "esoterisch" zu denken? 

Beide Forscher scheinen Esoteriker zu sein. 46%
Forscher B scheint "esoterischer" zu denken. 40%
Beide Forscher denken wissenschaftlich und gleich seriös. 13%
Forscher A scheint "esoterischer" zu denken. 0%
Tiere Schule Menschen Esoterik Wissenschaft Biologie Entwicklung Evolution Evolutionsbiologie Evolutionstheorie
19 Antworten
Was soll das bedeuten (WhatsApp, energetische Trennung, Fragezeichen?

Hallo zusammen,

Vielleicht kennt jemand die Verschlüsselungsbenachrichtigung im WhatsApp Chat?

Ich habe eine alte Nummer von mir in ein neues Handy gegeben, dort war noch ein Kontakt von jemanden gespeichert mit dem nichts mehr zu tun habe und auch nicht will.

Seit gestern habe ich dann eine Nachricht von dieser Person im Form eines Fragezeichens erhalten. Ganz oben im Chat steht nur:

Nachrichten in diesem Chat sowie Anrufe sind jetzt mit Ende zu Ende Verschlüsselung geschützt. Tippe für mehr Infos.

Eben war ein Bekannter von mir hier und meinte, diese Verschlüsselung nachrichten erhalten beide automatisch, sofern dieser Kontakt dann gespeichert ist. Das heißt dann ja auch, er müsste mich dann auch gespeichert haben?

Der Bekannte sagt mir dieser Typ wolle mit mir nichts mehr zu tun haben und würde nur wegen der Verschlüsselung dieses Fragezeichen schicken nach dem Motto: Was willst du?

Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, einfach so von jemanden "automatisch" eine Verschlüsselungsnachricht erhalten zu haben. Dafür muss man doch sicherlich das Chafenster öffnen und irgendwas geschrieben haben? Habe ich aber nicht! Zumal ich jetzt schon seit 2 Wochen auf WhatsApp mit dieser Nummer aktiv bin.

Zur Vorgeschichte: Ich erhielt auch die letzten Male einige unbekannte Anrufe und habe einen energetische Trennung bezüglich dieser Person vorgenommen. Zunächst ging ich davon aus das hätte was damit zu tun, weil gesagt wird, dass sich der Andere dann eben bei einem aufgrund des "Energiemangels" wieder bei einem melden könnte aber warum dann mit einem Fragezeichen oder überhaupt?

Wirklich Ernstgenommen würde ich von meinem Bekannten nicht. Er sagt ich leide unter einer Kommunikationsschwäche. Ich wüsste nicht was Menschen sagen und damit meinen. Ich gehe manchen Dingen einfach gerne auf den Grund.

Chat Technik Energie Spiritualität Esoterik Trennung Kommunikation Kontakt Nachricht soziales Technologie Verwirrung Energiemangel Unklarheit WhatsApp
1 Antwort
Bitte nur Leute antworten die sich mit Esoterik auskennen?

Also diese Frage richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Esoterik beschäftigen und sich auskennen. Meine Mutter ist sehr gläubig und interessiert sich für dieses Thema. Von sich selbst glaubt sie, sie wäre ein inkarnierter Engel. Ich (m/15) interessiere mich eigentlich nicht für dieses Thema und fand es immer gar unangenehm . Neulich durchsuchte meine Mutter einige Internetseiten zu diesem Thema und bat mich die Merkmale inkarnierter Engel durchzulesen und ihr zu sagen, ob sie auf sie zutreffen. Allerdings hat es mich etwas beunruhigt, da manche Charaktereigenschaften auch auf mich zutreffen. Allerdings nur wenige. Diese Merkmale wären: Ich sage nicht allzu oft nein, also wenn mich jemand um etwas bittet, dann halte ich es ( meistens ) ein. Ich helfe Leuten viel, aber nicht weil es für mich eine Erfüllung ist, sondern weil ich eben nicht so gerne nein sage und ich so erzogen wurde Leuten zu helfen wenn sie einen darum bitten, und ich es einfach für richtig halte. Allerdings gibt es auch viele Dinge die nicht auf mich zutreffen, zum Beispiel dass man sich anders fühlt als andere oder dass man etwas gegen Gewalt hat. Ich bin nämlich ein großer Fan von Actionfilmen und liebe Kämpfe. Bin aber auch manchmal empfindlich. War auch schon in Schlägereien verwickelt. Ich persönlich bin zwar gläubig, möchte allerdings nicht ein Engel oder ein sonstiges Wesen sein, deshalb diese Frage: kommt euch so vor, als wäre ich ein inkarnierter Engel? Ich möchte es allerdings nicht, da ich immer ein normales Leben wie jeder andere Mensch hatte, und dass auch bei behalten will.

Ach, und ich verliebe mich auch schnell in Mädchen. Ist das auch ein Zeichen?

Esoterik Engel Psychologie
18 Antworten
Was passiert, wenn ein Metall, angenommen, ganze 50 Jahre lang +/-, an der freien Luft, durchgeschmiedet würde?

Würde das Metall nach Freisetzung der ganzen Metallgase/ Higgs Teilchen/.... zunehmenden an Gewicht verlieren? Würde es gar porös werden? Wird es nicht sogar "porös" und Metallpartikel reihen sich wie feinere Sandkörnchen aneinander an und verdichten sich zu einem härteren Block? Und ist es nicht eigentlich so, das sich bei jedem Schmiedeschlag und jeder Bearbeitung des Materials die Atomstruktur aufspaltet und besagtes Higgs Teilchen entweicht/ abkörnt? Eben diese Energiestruktur die das Atom zusammen halten, wie einen Elektromagneten.

Und wenn dem so ist und das Higgs Teilchen als Licht und Energieträger zu sehen währe wie Strom,... würden wir mit unserem Konsumwahn und unserer Maßenfertigung nicht wertvolle Zeit vergeuden, als austretende und entweichende Strahlung des energetischen Zusammenhalts der Atomketten?(der Zeit, in Licht/ Energie gesehen. [In einem Universum bei dem Magnezität das Licht Beugen, Bewegen, in Schwingung bringen kann und somit auch ein Farbspektrum kann abdecken, das sich dann auch noch auf die Theoretische Anreicherung der Maßehaltigkeit aller aneinander gereiten Sterne des Universums als vollkommen abgedeckt könnte betrachtet werden] [Klein passt auf groß/ groß auf klein, so sind wir ein Teil einer großen vllt nicht endenden Kette eines Atomgeflechts, eines Blutplasmas/ eines Blutkreislaufs/ eines Gehirns/ eines Körpers/ der wiederrum zu einem Atomgeflecht gehört und so weiter und so fort und wir prügeln auf alles ein wie laut spielende Kinder die Holzfiguren auf den Tisch hauen und einen Lärm veranstalten] Ich schweife ab ;P)

Meinung bitte unten in die Kommentare

Wirtschaft Esoterik Astrophysik ChemiePhysik metallkunde
1 Antwort
Suche dringend Hilfe! (Energie/Spiritualität?

Hallo zusammen,

Voerst: Für Kopfmenschen ist das Thema überhaupt nichts. Ich bin wirklich verzweifelt und suche dringend Rat.

Folgendes: Ich habe seit 1 Jahr Kontakt zu einem Mann abgebrochen, dieser narzistische Anteile hatte und mich meiner Energie beraubt hat. Da ich mich emotional noch nicht davon lösen kann, habe ich den Schlüssel in einer energetischen Trennung gesucht.

Diese energetische Trennung habe ich gerade eben vorgenommen. Allerdings sei auch angemerkt, dass sich auch Kontakt aufnehmen lässt in dem Sinne das Band wiederherzustellen. Das waren meine Worte:

Ich bitte meine Engel und spirituellen Führer mich in dieser meiner Arbeit zu unterstützen.Ich will mich für alle Zeit von den Bindungen mit ……(Name)…… lösen, so dass beide von uns frei sein werden von den ätherischen Anhaftungen und allen energetischen Banden, die uns aus der Vergangenheit binden.Es ist Zeit, die Erfahrungen, die wir beide geteilt haben, hinter uns zu lassen. Ich bin dankbar für das, was ich gelernt habe und für die Lektionen, die ich erhalten habe. Aber diese Bande sind jetzt nicht mehr nötig, sie halten mich zurück und beeinträchtigen mein ‚Jetzt’.

Voller Kraft bitte ich nun darum, dass alle diese Bänder durchtrennt werden, dass alle energetischen Verbindungen zwischen uns entfernt, aufgelöst und umgewandelt werden. Alle von  ……(Name)…… kommenden Energien sollen zum Absender zurückkehren.

Musste den Inhalt leider etwas kürzen, deswegen nur ein kurzer Einblick. Während dieser Transformation habe ich Kontakt zu ihm aufgenommen und habe immer wieder gesagt: Ich vergebe dir, Ich vergebe mir! Ich war in seiner Wohnung aber die Gedanken waren düster begleitet. Ich hatte Gedanken von Sexualität (küssen, es sollte aber nicht weitergehen) und immer wieder betonte ich das es mir Ernst ist. Ich habe Wut gespürt und ihm dann eine geknallt. Mein Ziel war es zu verabschieden, es wurde aber nicht zugelassen.

Ich fühlte danach ganz viel negative Energie in mir. So als wären Energie Wesen eingedrungen, die nichts zu suchen haben. Ein seltsamer Energieaustausch. Ich fing an zu heulen. Alles war schlimmer als vorher.

Was ist da passiert? Was habe ich falsch gemacht? In den Gedanken bin ich immer wieder näher und weg. (Nähe, Distanz) Sein Gesicht war so voller Hass. Ich sagte, es wird Zeit zu gehen. Ich habe zwar Gefühle, dass es aber kein Zurück gibt. Das es nicht echt war. Mein Ziel war es mein altes Energielevel zu erreichen.

Ein Freund von mir glaubt nicht an den Hokuspokus und meint, ich stehe kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Ich glaube an dem ganzen Zeug mit der Spiritualität ist wirklich was dran. Aber die Gedanken sind nicht das was ich denken wollte. Schon garnicht in sexueller Hinsicht. Merken Menschen wenn man versucht energetisch Kontakt aufzunehmen wirklich etwas davon? Bin total verwirrt und verzweifelt.

Energie Licht Spiritualität Esoterik Trennung Psychologie Abschied Band Bindung Chakra Erzengel Liebe und Beziehung Rituale Verzweiflung Abgrenzung Energievampire hilferuf Metaebene Energiewesen
12 Antworten
Warum wollen Sunniten Sunniten sein?

Ich habe mich wegen eines Referats näher mit der sunnitischen Traditionslehre im Islam auseinandergesetzt.

Nach meinem Verständnis definiert sich das Sunnitentum über eine Überlieferungsgeschichtentradition, in der die Handlungweisen des Propheten Mohammads nach bestimmten Verfahren wie Überlierfungsketten für authentisch dokumentiert erklärt werden wollen. 

Als Beispiel: Geschichtsschreiber xy schrieb, dass Person A gehör haben soll dass Person B gehört haben soll, dass Person C gehört haben soll, dass Person D gehört haben soll, dass Person E gehört haben soll, dass der Prophet Mohammad gesagt haben soll, dass ein Engelswesen gesagt haben, was "Gott" gesagt haben soll. Diese Methode soll sogar zu einer eigenständigen "Ahadtihwissenschaft" geführt haben.

Wichtig ist jedoch, dass man als Sunnite an alle authentisch erklärten Geschichten glauben muss, ansonsten man die Überlieferungsketten verwerfen würde.

Ich habe nun einige sogenannte authentische Sahih-Geschichten gelesen, durch die sich Sunnite im Glauben definieren.. Gut, wie in jeder Astrologie, Esoterik, Gespensterkunde oder Volksglauben "spukt" es da an jeder Ecke. Wenn ich sunnitische Mitschülerinnen frage, warum sie Sunniten sein wollen und an Burak (fliegendes Eselspferd), Djinns (LichtSpukwesen) glauben müssen oder dass man kein heisses Wasser auf die Erde schütten darf, weil man sonst den Nachwuchs von den Djinns (Gespensterspukwesen) verletzen könnte, wodurch die Eltern dieser Spukgespenster an einem Rache nehmen könnten¹, weil ich diese ganzen Geschichten nie selbst nach ihrer Authenzität überprüft oder nie die Ahadithwissenschaft studiert habe, blockt ein Teil ab, behauptet ich sei eine Lügnerin und wird aggressiv. Der andere Teil sagt, dass sie einen Hodja fragen müssen.

Ich meine, wenn sie erst einen Hodja fragen müssen, warum sie Sunniten sein wollen oder nie alle Ahadith überprüft haben bzw. Ahadithwissenschaften studiert haben, warum wollen sie daran glauben?

In der Schule haben wir auch Erkenntnistheorien behandelt, Wissenschaftsphilosophien, Paradigmen.. Karl Popper, Sprachphilosophien... Kann ein Sunnite soviel Reflexion aufbringen, um diese Gedankenkonstrukte zu verstehen, wenn er so an seine absolute Wahrheit festhält, aber nicht mal weiss, warum?

Glauben Muslime eigentlich auch daran, dass Gandalf ein blasphemisches Abbild vom Propheten Solomon ist? Die konnten ja beide mit Tieren und Gespenstern reden und sind mit denen in den Krieg gezogen².


¹https://islamfatwa.de/aqidah-tauhid/168-engel-jinn-a-schayatin/jinn/1630-schuette-kein-heisses-wasser-in-abfluss-erde-es-koennte-jinn-treffen ² Quran: 27:18

Islam Esoterik Volksglauben sunnitentum
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Esoterik

Was bedeutet ein langer Fingernagel am kleinen Finger bei Männern?

21 Antworten

Seele verkaufen, hat jemand sowas mal probiert? Ernst gemeinte frage!

36 Antworten

Wenn eine Person in deinen Träumen erscheint, vermisst sie dich - Stimmt das?

8 Antworten

Welche Bedeutung hat eine schwarze Feder?

13 Antworten

Übelkeit wegen Pubertät und Wachstum?

10 Antworten

Funktioniert Schwarze Magie tatsächlich und wer hat Erfahrung damit gemacht?

21 Antworten

werde ich nach dem tod,verstorbene sehen,die ich in diesem leben kannte?

39 Antworten

Rauchmelder vs. Räucherstäbchen?

9 Antworten

Gibt es Magie wirklich?

28 Antworten

Esoterik - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen